214 Swisscom Artikel
  1. DSL+LTE-Bonding: Swisscom führt Fest- und Mobilfunknetz zusammen

    DSL+LTE-Bonding: Swisscom führt Fest- und Mobilfunknetz zusammen

    Die Swisscom führt DSL+LTE-Bonding ein. Ein neuer LTE-Empfänger arbeitet per WLAN mit dem DSL-Router zusammen. Zum Einstieg ist die Datenrate aber nicht beeindruckend.

    18.01.201624 Kommentare
  2. Kupferkabel: Deutsche Telekom wird G.fast für 1 GBit/s einsetzen

    Kupferkabel: Deutsche Telekom wird G.fast für 1 GBit/s einsetzen

    G.fast verspricht 1 GBit/s auf kurzen Strecken im Kupferkabel. Die Deutsche Telekom will die Technik nutzen, auch Super-Vectoring ist bereits eingeplant.
    Von Achim Sawall

    07.01.2016116 Kommentare
  3. Einparkhilfe von Bosch: Autos sollen freie Parkplätze erkennen und melden

    Einparkhilfe von Bosch: Autos sollen freie Parkplätze erkennen und melden

    Parkplatzsuche in Großstädten kann nervig sein. Künftig könnten vernetzte Autos einander helfen, freie Stellen mit einem Konzept von Bosch zu finden und anderen anzuzeigen.

    06.01.20162 Kommentare
  4. Alcatel-Lucent: Swisscom erreicht eine Million Haushalte mit FTTH

    Alcatel-Lucent: Swisscom erreicht eine Million Haushalte mit FTTH

    Mit Technik von Alcatel-Lucent hat die Swisscom ein Drittel aller Schweizer Haushalte mit FTTH versorgt. Davon ist Deutschland noch sehr weit entfernt.

    04.01.201639 Kommentare
  5. Wirtschaftsministerium: Swisscom soll privatisiert werden

    Wirtschaftsministerium: Swisscom soll privatisiert werden

    Die Swisscom baut Fiber To The Home stark aus und setzt zum Übergang Vectoring und G.fast ein. Doch die Schweizer Regierung will jetzt den mehrheitlich in Staatsbesitz befindlichen Konzern privatisieren.

    04.01.201617 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Projektmanager (m/w/d) - Innovationen und Digitalisierung
    ABG FRANKFURT HOLDING GmbH Wohnungsbau- und Beteiligungsgesellschaft mbH, Frankfurt am Main
  2. SAP Basisberater (w/m/d)
    Rödl & Partner, Nürnberg, Selb, Mettlach, Home-Office
  3. IT-Security Architekt (m/w/d)
    Mojn GmbH, Bremen
  4. Doktorand*in (d/m/w) Process Mining
    OSRAM GmbH, Regensburg

Detailsuche



  1. Festnetzausbau 2015: Nutzer wollen Glasfaser, nehmen aber auch Vectoring

    Festnetzausbau 2015: Nutzer wollen Glasfaser, nehmen aber auch Vectoring

    Schnelle Vectoring-Anschlüsse: Die Nutzer wollen sie, wenn sie schon kein Glasfaser kriegen. Doch die Branche streitet sich weiter über exklusive Rechte am Hauptverteiler.
    Von Achim Sawall

    28.12.201592 Kommentare
  2. XG.Fast: BT und Alcatel-Lucent erreichen 5 GBit/s im Kupferkabel

    XG.Fast: BT und Alcatel-Lucent erreichen 5 GBit/s im Kupferkabel

    In einem frühen Laborversuch hat BT einen Rekord im Kupferkabelnetz geschafft. BT setzt beim Netzausbau stark auf G.fast, in Deutschland wird der Start 2016 erwartet.

    21.10.201536 Kommentare
  3. Fritzbox: AVM arbeitet an Routern für Super Vectoring und G.fast

    Fritzbox: AVM arbeitet an Routern für Super Vectoring und G.fast

    Im Kupferfestnetz mit bis zu 400 MBit/s und 1 GBit/s unterwegs sein: Der Berliner Routerhersteller AVM deutet an, dass Fritzboxen für Super Vectoring und G.fast in Vorbereitung sind.
    Von Achim Sawall

    20.10.201580 Kommentare
  4. Swisscom: Wie unterirdische Mobilfunkantennen funktionieren

    Swisscom: Wie unterirdische Mobilfunkantennen funktionieren

    Die Swisscom hat etwas mehr über ihre Schacht-Antenne verraten, die der Netzbetreiber selbst entwickelt hat. Die Mikrozelle im Kabelschacht arbeitet mit vier Sendepfaden.

    09.10.201518 Kommentare
  5. GSM-Abschaltung: Swisscom baut Mobilfunkantennen unterirdisch

    GSM-Abschaltung: Swisscom baut Mobilfunkantennen unterirdisch

    Die Swisscom baut Mobilfunkantennen direkt in die Kabelkanäle des Festnetzes ein. Die Abschaltung des GSM-Netzes ist für den Konzern bereits ausgemachte Sache: Man brauche freie Frequenzen für den LTE-Ausbau und 5G.

    08.10.201523 Kommentare
RSS Feed
RSS FeedSwisscom

Golem Karrierewelt
  1. Masterclass Data Science mit Pandas & Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    29./30.09.2022, Virtuell
  2. Microsoft 365 Administration: virtueller Drei-Tage-Workshop
    01.-03.06.2022, Virtuell
  3. Linux-Systemadministration Grundlagen: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    14.-18.11.2022, Virtuell

Weitere IT-Trainings


  1. VDSL2-Nachfolgestandard: Welche Datenraten G.fast in der Praxis bringt

    VDSL2-Nachfolgestandard: Welche Datenraten G.fast in der Praxis bringt

    Ein europäischer Festnetzbetreiber gehört zu den ersten, die G.fast getestet haben. Nun liegen Ergebnisse zu den tatsächlich erreichten Datenraten vor: Sie liegen unter den Angaben der Ausrüster, aber weit über dem, was VDSL2 bieten kann.

    15.09.201565 Kommentare
  2. IP-TV: Swisscom streamt Filme in 4K und HDR

    IP-TV: Swisscom streamt Filme in 4K und HDR

    Die Swisscom bietet Spielfilme, Dokumentationen und Serien im Streaming in 4K und HDR. Damit wertet der Netzbetreiber sein IP-TV-Produkt auf.

    15.09.201513 Kommentare
  3. Ultra-Broadband Forum 2015: Huawei arbeitet an GBit für 90 Prozent aller Haushalte

    Ultra-Broadband Forum 2015: Huawei arbeitet an GBit für 90 Prozent aller Haushalte

    Die Festnetze sollen in den nächsten Jahren fast alle auf eine Datenrate von 100 MBit/s bis 1.000 MBit/s ausgebaut werden, kündigte Huawei an. Der Netzwerkausrüster weiß, was die Betreiber derzeit machen, auch beim TV-Kabel.

    08.09.2015106 Kommentare
  1. Swisscom: Mobilfunkbetreiber startet Wi-Fi Calling in Gebäuden

    Swisscom: Mobilfunkbetreiber startet Wi-Fi Calling in Gebäuden

    Swisscom schaltet den Dienst Wi-Fi Calling für sein Netz und später auch im Ausland frei. Damit nutzt der Kunde WLAN, wenn dies die bessere Verbindung ist. Zahlen muss der Nutzer trotzdem den Mobilfunktarif.

    27.08.20159 Kommentare
  2. Digital Single Market: Telekom ruft EU-Rat gegen Whatsapp und Google an

    Digital Single Market: Telekom ruft EU-Rat gegen Whatsapp und Google an

    In einem gemeinsamen Brief fordern die europäischen Netzbetreiber schnelle Maßnahmen gegen Messenger-Dienste und VoIP sowie eine Lockerung ihrer eigenen Regulierung. Die Telekom und ihre Wettbewerber erklären auf Nachfrage von Golem.de, welche Interessen hier dahinter stehen.

    17.06.2015201 Kommentare
  3. LTE Advanced Cat 6: Vodafone bietet 225 MBit/s im LTE-Netz

    LTE Advanced Cat 6: Vodafone bietet 225 MBit/s im LTE-Netz

    Vodafone hat in mehreren Städten LTE Advanced Cat 6 gestartet. Bis zum Spätsommer sollen weitere Städte hinzukommen.

    26.05.201565 Kommentare
  1. Vernetzter Verkehr: Swisscom testet Datenbedarf autonomer Autos

    Vernetzter Verkehr: Swisscom testet Datenbedarf autonomer Autos

    Brauchen autonome Autos Überholspuren im Netz? Der Telekommunikationskonzern Swisscom hat dazu den Datenbedarf eines Selbstfahrers der FU Berlin getestet. Für sicheres Fahren wird das Internet aber nicht benötigt.

    13.05.20156 KommentareVideo
  2. VDSL2-Nachfolgestandard: Swisscom bietet G.fast mit 500 MBit/s für erste Kunden an

    VDSL2-Nachfolgestandard: Swisscom bietet G.fast mit 500 MBit/s für erste Kunden an

    Die Swisscom bietet G.fast mit 500 MBit/s bereits für einige Endkunden an. Swisscom plant den Ausbau von G.fast für alle FTTS- und FTTB-Anschlüsse ab 2016. In Deutschland ist davon noch nichts zu sehen.

    04.05.201553 Kommentare
  3. Internet der Dinge: Swisscom testet Machine-to-Machine mit Low Power Network

    Internet der Dinge: Swisscom testet Machine-to-Machine mit Low Power Network

    Swisscom baut ein Low Power Network für M2M. Vernetzt werden Alltagsgegenstände wie Abfalleimer und Briefkästen.

    13.03.201510 Kommentare
  1. Connect-Netztest: Welche mobilen Datenraten die Telekom wirklich erreicht

    Connect-Netztest: Welche mobilen Datenraten die Telekom wirklich erreicht

    Beim Mobilfunk-Netztest liegt die Telekom wieder vorn. In den Städten fehle es dagegen E-Plus aufgrund des geringen LTE-Anteils spürbar an Geschwindigkeit.

    03.12.201476 Kommentare
  2. VDSL2-Nachfolgestandard: G.fast in Deutschland wohl kaum einsetzbar

    VDSL2-Nachfolgestandard: G.fast in Deutschland wohl kaum einsetzbar

    G.fast könnte wirklich eine Brückentechnologie zwischen VDSL2-Vectoring und FTTH sein - aber nicht in Deutschland, sondern in der Schweiz. Denn Distribution Points auf der Straße fehlen hierzulande meist. G.fast störe zudem Powerline sowie UKW und beeinflusse auch den Frequenzbereich von VDSL2+, warnen Experten.
    Von Achim Sawall

    27.11.201421 Kommentare
  3. Schweiz: Netzbetreiber verpflichten sich zur Netzneutralität

    Schweiz: Netzbetreiber verpflichten sich zur Netzneutralität

    Die Netzbetreiber der Schweiz verpflichten sich zu Netzneutralität, Routerfreiheit und gegen Internetsperren. Doch es gibt viele Ausnahmen.

    07.11.201413 Kommentare
  1. Bundesrat: Swisscom muss die Datenrate verdoppeln

    Bundesrat: Swisscom muss die Datenrate verdoppeln

    Die Swisscom muss allen Bürger in der Grundversorgung einen etwas schnelleren Internetzugang bieten. Der Preis bleibt laut Bundesrat gleich.

    06.11.201438 Kommentare
  2. Bündelung: Swisscom bietet 450 MBit/s mit drei LTE-Frequenzen

    Bündelung: Swisscom bietet 450 MBit/s mit drei LTE-Frequenzen

    Die Swisscom hat mit der Bündelung von drei LTE-Frequenzen eine Datenrate von bis zu 450 MBit/s für Endkunden erreicht. Seit einigen Wochen bietet Swisscom an einigen Orten auch LTE Advanced an.

    08.10.201425 Kommentare
  3. FTTC: Swisscom hat bereits 200.000 Vectoring-Anschlüsse

    FTTC: Swisscom hat bereits 200.000 Vectoring-Anschlüsse

    Während in Deutschland heute erst die Vectoring-Liste geöffnet wird, hat die Schweiz schon 200.000 Anschlüsse ausgestattet. Ein Swisscom-Sprecher sagte Golem.de, welche Datenrate beim Endnutzer wirklich ankommt. Zudem läuft der FTTH-Ausbau weiter.

    30.07.201465 Kommentare
  4. FTTH: Swisscom berechnet zusätzliche 80 Euro für 1 GBit/s

    FTTH: Swisscom berechnet zusätzliche 80 Euro für 1 GBit/s

    Die Swisscom hat die Preise für ihr 1-GBit/s-FTTH-Angebot bekanntgegeben. Buchen können dies nur Nutzer des Tarifs Vivo Casa 5, der monatlich 121 Euro kostet.

    12.11.201370 Kommentare
  5. Belgacom: Britischer Geheimdienst hackte belgische Telefongesellschaft

    Belgacom: Britischer Geheimdienst hackte belgische Telefongesellschaft

    Der britische Geheimdienst GCHQ soll den halbstaatlichen belgischen Telekommunikationsanbieter Belgacom gehackt haben. Das gehe aus Unterlagen des NSA-Whistleblowers Edward Snowden hervor, berichtet der Spiegel.

    20.09.20139 Kommentare
  6. Swisscom: Unternehmens-Backup-Bänder landen bei Zeitung

    Swisscom: Unternehmens-Backup-Bänder landen bei Zeitung

    Vier Bänder mit Backups der Unternehmenskommunikation der Swisscom sind der Neuen Zürcher Zeitung (NZZ) zugespielt worden. Darauf befinden sich Verträge, interne E-Mails und Kundendaten.

    18.09.201324 Kommentare
  7. FTTH: Swisscom bietet Endkunden 1 GBit/s

    FTTH: Swisscom bietet Endkunden 1 GBit/s

    Die Swisscom setzt auf Fiber To The Home und will noch in diesem Jahr 700.000 Kunden anschließen. Parallel setzt der Konzern auf Vectoring und FTTB.

    12.09.201360 Kommentare
  8. Suizid: Swisscom-Chef Carsten Schloter ist tot

    Suizid: Swisscom-Chef Carsten Schloter ist tot

    Der Chef der Swisscom wurde heute tot in seiner Wohnung gefunden. Die Polizei geht von einem Suizid aus, erklärte das Unternehmen.

    23.07.201334 Kommentare
  9. Tempora: Britischer Geheimdienst überwacht Deutsche-Telekom-Seekabel

    Tempora: Britischer Geheimdienst überwacht Deutsche-Telekom-Seekabel

    Der britische GCHQ hört das Kabelsystem TAT-14 ab, über das ein großer Teil der deutschen Überseekommunikation läuft. Die Deutsche Telekom ist einer der Eigner und hat keine Ahnung. Vodafone und British Telecommunications (BT) sollen an der Überwachung beteiligt sein.

    24.06.2013215 Kommentare
  10. Filesharing: Schweiz will Internetsperren auf das Urheberrecht ausweiten

    Filesharing: Schweiz will Internetsperren auf das Urheberrecht ausweiten

    Internetsperren, die in der Schweiz gegen Kindesmissbrauch eingerichtet wurden, sollen auf Urheberechtsverletzungen ausgeweitet werden.

    22.05.2013158 Kommentare
  11. IP-TV: Microsoft verkauft die Software Mediaroom

    IP-TV: Microsoft verkauft die Software Mediaroom

    Ericsson hat Microsoft das IP-TV-Produkt Mediaroom abgekauft. Auf dieser Software basiert auch Entertain von der Deutschen Telekom. Das Geschäft hat vermutlich einen Umfang von einer Milliarde US-Dollar.

    08.04.20136 Kommentare
  12. Bundesinnenminister: Hackerangriffe sollen meldepflichtig werden

    Bundesinnenminister: Hackerangriffe sollen meldepflichtig werden

    Bundesinnenminister Friedrich will schwere IT-Angriffe per Gesetz meldepflichtig machen. Das Information Security Forum befürwortet zwar Transparenz, meint aber, diese müsse im Geschäftsalltag umsetzbar sein und dürfe nicht die einzelnen Akteure schwächen. Dazu seien internationale Regelungen nötig.

    17.08.201245 Kommentare
  13. iOS-App: Skype als Hotspot-Provider für das iPhone

    iOS-App: Skype als Hotspot-Provider für das iPhone

    Mit einem iOS-Gerät und der neuen App Skype Wifi können Anwender mit über einer Million WLAN-Access-Points weltweit online gehen. Der Zugang wird von Skype minutengenau abgerechnet. Für 24 Stunden wird der Dienst zur Einführung kostenlos angeboten.

    18.08.20116 Kommentare
  14. Handy-Universalladegerät: UN-Organisation ITU bekämpft europäischen Standard

    Handy-Universalladegerät: UN-Organisation ITU bekämpft europäischen Standard

    Das UN-Standardisierungsgremium ITU lehnt das im Februar 2011 von der EU vorgestellte universelle Ladegerät für Mobiltelefone ab. Es sei "nachträglich und ohne Abstimmung mit der ITU entwickelt" worden. Die ITU bewirbt ihr eigenes Standardnetzteil - das sich von dem der EU kaum unterscheidet.

    25.05.201137 Kommentare
  15. ITU: Handy-Universal-Ladegerät bekommt ein Update

    ITU: Handy-Universal-Ladegerät bekommt ein Update

    Ein Update der Internationalen Fernmeldeunion soll das universelle Micro-USB-Ladegerät auch für Tablethersteller interessant machen. Im Leerlauf soll die Leistungsaufnahme des Netzteils unter 0,03 Watt liegen.

    11.05.20116 Kommentare
  16. Tomtom-Verkehrsmeldungen: Webseite zeigt aktuelle Verkehrslage (Update)

    Tomtom-Verkehrsmeldungen: Webseite zeigt aktuelle Verkehrslage (Update)

    Auf der Tomtom-Webseite kann nun jeder die aktuelle Verkehrslage in 18 Ländern anschauen. Die kostenlos zur Verfügung gestellten Onlinekarten werden alle zwei Minuten mit Informationen von Mobilfunkbetreibern und onlinefähigen Tomtom-Navigationssystemen versorgt.

    16.03.201120 KommentareVideo
  17. Swisscom: Mobiles Internet ausgefallen

    Swisscom: Mobiles Internet ausgefallen

    Die Swisscom hat Leserberichte aus der Schweiz über einen Ausfall des mobilen Internetzugangs bestätigt. Telefonie und SMS-Versand und -Empfang funktionieren hingegen über das Mobilfunknetz der Swisscom weiterhin.

    09.11.201019 Kommentare
  18. Swisscom startet LTE-Tests mit 150 MBit/s

    Swisscom startet LTE-Tests mit 150 MBit/s

    Die Swisscom setzt in ihrem Mobilfunknetz auf LTE. Der Nachfolger von UMTS/HSPA soll zunächst Übertragungsraten von bis zu 150 MBit/s im Download bringen. Erste Endgeräte werden für Ende 2010 erwartet.

    10.02.201031 Kommentare
  19. Green Touch will Energieeffizienz 1.000fach steigern

    Green Touch will Energieeffizienz 1.000fach steigern

    Mit der Initiative Green Touch will Bell Labs, der Forschungsarm von Alcatel-Lucent, die Energieeffizienz von Kommunikationsnetzen gegenüber den heutigen Netzen um den Faktor 1.000 verbessern. Die weltweiten Kommunikationsnetze einschließlich Internet sollen künftig drei Jahre lang mit der Energiemenge auskommen, die heute für einen Tag benötigt wird.

    13.01.20109 Kommentare
  20. Liechtensteiner stimmen gegen schärfere Mobilfunkgrenzwerte

    Liechtensteiner stimmen gegen schärfere Mobilfunkgrenzwerte

    57 Prozent der Liechtensteiner haben gegen niedrigere Mobilfunkgrenzwerte votiert. Die Mobilfunkbetreiber wollten im Falle einer Senkung der Grenzwerte ihre Netze in dem Fürstentum abschalten.

    07.12.200921 Kommentare
  21. NTT Docomo will Düsseldorfer Net Mobile AG kaufen

    NTT Docomo, der größte Mobilfunkbetreiber Japans, bietet 53 Millionen Euro für die Net Mobile AG aus Düsseldorf. Hauptaktionär Swisscom hat bereits erklärt, er wolle seine Anteile abgeben.

    11.09.20090 Kommentare
  22. 100 MBit/s überall: Energieversorger verlegen Telekom-Kabel

    Im Streit um den zügigen Ausbau des Breitbandnetzes für schnelles Internet bahnt sich eine überraschende Allianz an. Die Bundesnetzagentur will die Telekom-Anbieter mit der Energiebranche zusammenbringen. Im Hintergrund laufen bereits Verhandlungen. Mit hohem Luftdruck können Glasfaserkabel in Leerrohre hineingeblasen werden.

    07.07.200979 Kommentare
  23. Telekom vereint Festnetz- und Handysparte

    Die Deutsche Telekom legt in Deutschland ihre Festnetz- und Mobilfunksparte zusammen. Geleitet wird der Geschäftsbereich künftig von Niek Jan van Damme. Der Manager stand bislang der T-Mobile-Tochter in den Niederlanden vor. Der bislang für das Breitbandgeschäft verantwortliche Vorstand Timotheus Höttges wird neuer Finanzchef.

    26.02.200916 Kommentare
  24. Telekom: Festnetz und Mobilfunk bald wieder vereint

    Die Telekom-Sparten Festnetz und Mobilfunk sollen in Deutschland künftig wieder zusammengelegt werden. Die beiden Sparten machen zusammengerechnet mit zuletzt 62,4 Milliarden Euro den Hauptteil des Konzernumsatzes aus. Vorbild für die Zusammenlegung sind die schweizerische Swisscom und Vodafone, die diesen Schritt schon unternommen haben.

    24.02.200932 Kommentare
  25. Sunrise übernimmt Tele2 Schweiz

    Sunrise Communications, der zweitgrößte Telekommunikationsanbieter der Schweiz, kauft den Konkurrenten Tele2 Schweiz für 50 Millionen Franken (31,6 Millionen Euro). Die Gewerkschaft Kommunikation spricht von einer "positiven Übernahme, die Stellen rettet". Tele2 tritt den Rückzug wegen politischer Rahmenbedingungen in der Schweiz an, die den Ex-Monopolisten Swisscom begünstigen.

    29.09.20088 Kommentare
  26. Ägyptische Orascom will Telekom Austria kaufen

    Der ägyptische Orascom-Konzern will die Telekom Austria (TA) kaufen. TA-Chef Boris Nemsic und die österreichische Regierung führen bereits Gespräche mit Naguib Sawiris, dem reichsten Mann Afrikas, der Vorstandvorsitzender der Orascom Telecom ist. Sawiris hat an der deutschen Schule in Kairo studiert und ist in Europa mit Beteiligungen an dem Mobilfunkanbieter Wind in Italien und an TIM Hellas in Griechenland aktiv.

    09.09.20082 Kommentare
  27. Firmen reißen sich um das iPhone 3G

    Hunderte Schweizer Unternehmen reißen sich um das iPhone 3G. Die Netzbetreiber Swisscom und Orange haben nicht mit einer so starken Nachfrage gerechnet. Jedes vierte oder fünfte Mobiltelefon werde an eine Firma gehen, schätzt Orange Schweiz, ein Mobilfunkbetreiber, der zum France-Télécom-Konzern gehört.

    09.07.2008127 Kommentare
  28. Orange: iPhone 3G in der Schweiz ohne Vertrag

    Orange: iPhone 3G in der Schweiz ohne Vertrag

    Nach Swisscom hat auch Orange die Konditionen für das iPhone 3G in der Schweiz verraten. Im Unterschied zu Swisscom vertreibt Orange das kommende iPhone mit ähnlichen Vertragskonditionen wie in anderen Ländern. Einige Unterschiede bleiben aber: So gibt es das iPhone 3G auch ohne Vertrag. Verträge sind mit verschiedenen Laufzeiten erhältlich.

    08.07.2008173 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #