Abo
  • Services:
Anzeige

Sunrise übernimmt Tele2 Schweiz

Zusammenrücken auf dem Schweizer Telekommunikationsmarkt

Sunrise Communications, der zweitgrößte Telekommunikationsanbieter der Schweiz, kauft den Konkurrenten Tele2 Schweiz für 50 Millionen Franken (31,6 Millionen Euro). Die Gewerkschaft Kommunikation spricht von einer "positiven Übernahme, die Stellen rettet". Tele2 tritt den Rückzug wegen politischer Rahmenbedingungen in der Schweiz an, die den Ex-Monopolisten Swisscom begünstigen.

Sunrise übernimmt den Telekommunikationsanbieter Tele2 Schweiz. Das gab das Unternehmen in Zürich bekannt. Sunrise ist eine hundertprozentige Tochter der dänischen Tele Danmark Communications. Tele2 Schweiz gehört zum schwedischen Tele2-Konzern, der im Mobilfunk, Festnetz, Kabelfernsehen, VoIP und mit Calling Cards aktiv ist. Tele2 bleibt als eigenständige Marke bestehen, hieß es weiter. "Es geht bei dieser Übernahme darum, die Position auf dem Markt zu stärken", so Sunrise-Chef Christoph Brand.

Anzeige

Die Gewerkschaft Kommunikation hat die Übernahme positiv bewertet. Nach Gerüchten, Tele2 könnte sich ganz aus dem Schweizer Markt zurückziehen, sei die Arbeitnehmerseite erleichtert. "Besonders auch, weil das die bestmögliche Lösung für die Arbeitsplätze ist." Sunrise übernehme die 53 Angestellten von Tele2 und beschäftige sie an ihrem bisherigen oder einem anderen Arbeitsplatz bei Sunrise vorerst weiter.

Die Übernahme wurde der Schweizer Wettbewerbskommission (Weko) gemeldet, die den Zusammenschluss prüfen muss. Der Tele2-Kundendienst wird weiterhin zur Verfügung stehen. Für die Mobilkunden ändere sich nichts. Schon bisher verwendete Tele2 für den größten Teil der Verbindungen das Mobilnetz von Sunrise über ein nationales Roaming-Abkommen.

Die schwedische Muttergesellschaft Tele2 begründet den Verkauf vor allem mit den politischen Rahmenbedingungen in der Schweiz, die die Ex-Monopolistin Swisscom begünstigten wie in keinem anderen europäischen Land.


eye home zur Startseite
El Horror 30. Sep 2008

... ... ... ... Vielleicht sollte die Swisscom ihre Mitarbeiter auch erst einmal in...

nicht mehr auf... 29. Sep 2008

also diAx gibts nicht mehr? :P

qwertzuiop 29. Sep 2008

weis da einer was drüber?

pandabar 29. Sep 2008

Mit 53 Mitarbeitern haben sie es geschafft, so lange zu ueberleben?!? Jeder von denen is...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  2. über Nash Technologies, Böblingen
  3. Kommunales Rechenzentrum Niederrhein GmbH, Kamp-Lintfort
  4. SimCorp Central Europe, Bad Homburg (bei Frankfurt)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 699€
  2. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. HMD Global

    Drei neue Nokia-Smartphones laufen mit Android One

  2. Nokia 1 im Hands On

    Android-Go-Smartphone mit Xpress-On-Covern kostet 100 Euro

  3. Nokia 8110 4G im Hands On

    Das legendäre Matrix-Handy kehrt zurück

  4. Galaxy S9 und S9+ im Hands On

    Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende

  5. Energizer P16K Pro

    Seltsames Smartphone mit 60-Wh-Riesenakku

  6. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  7. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  8. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Zoll-Display kostet 70 Euro

  9. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  10. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Obszön

    zZz | 22:57

  2. Nokia and Facebook: Fixed Wireless Access over 60 GHz

    cicero | 22:57

  3. Dual SIM?

    amie | 22:55

  4. Re: Warum nicht noch ein anderes Premiummodell

    Teebecher | 22:55

  5. Re: 11 Jahre Support ...

    zZz | 22:54


  1. 22:11

  2. 20:17

  3. 19:48

  4. 18:00

  5. 17:15

  6. 16:41

  7. 15:30

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel