Abo
  • Services:

Sunrise übernimmt Tele2 Schweiz

Zusammenrücken auf dem Schweizer Telekommunikationsmarkt

Sunrise Communications, der zweitgrößte Telekommunikationsanbieter der Schweiz, kauft den Konkurrenten Tele2 Schweiz für 50 Millionen Franken (31,6 Millionen Euro). Die Gewerkschaft Kommunikation spricht von einer "positiven Übernahme, die Stellen rettet". Tele2 tritt den Rückzug wegen politischer Rahmenbedingungen in der Schweiz an, die den Ex-Monopolisten Swisscom begünstigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Sunrise übernimmt den Telekommunikationsanbieter Tele2 Schweiz. Das gab das Unternehmen in Zürich bekannt. Sunrise ist eine hundertprozentige Tochter der dänischen Tele Danmark Communications. Tele2 Schweiz gehört zum schwedischen Tele2-Konzern, der im Mobilfunk, Festnetz, Kabelfernsehen, VoIP und mit Calling Cards aktiv ist. Tele2 bleibt als eigenständige Marke bestehen, hieß es weiter. "Es geht bei dieser Übernahme darum, die Position auf dem Markt zu stärken", so Sunrise-Chef Christoph Brand.

Stellenmarkt
  1. PHOENIX group IT GmbH, Fürth
  2. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart

Die Gewerkschaft Kommunikation hat die Übernahme positiv bewertet. Nach Gerüchten, Tele2 könnte sich ganz aus dem Schweizer Markt zurückziehen, sei die Arbeitnehmerseite erleichtert. "Besonders auch, weil das die bestmögliche Lösung für die Arbeitsplätze ist." Sunrise übernehme die 53 Angestellten von Tele2 und beschäftige sie an ihrem bisherigen oder einem anderen Arbeitsplatz bei Sunrise vorerst weiter.

Die Übernahme wurde der Schweizer Wettbewerbskommission (Weko) gemeldet, die den Zusammenschluss prüfen muss. Der Tele2-Kundendienst wird weiterhin zur Verfügung stehen. Für die Mobilkunden ändere sich nichts. Schon bisher verwendete Tele2 für den größten Teil der Verbindungen das Mobilnetz von Sunrise über ein nationales Roaming-Abkommen.

Die schwedische Muttergesellschaft Tele2 begründet den Verkauf vor allem mit den politischen Rahmenbedingungen in der Schweiz, die die Ex-Monopolistin Swisscom begünstigten wie in keinem anderen europäischen Land.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

El Horror 30. Sep 2008

... ... ... ... Vielleicht sollte die Swisscom ihre Mitarbeiter auch erst einmal in...

nicht mehr auf... 29. Sep 2008

also diAx gibts nicht mehr? :P

qwertzuiop 29. Sep 2008

weis da einer was drüber?

pandabar 29. Sep 2008

Mit 53 Mitarbeitern haben sie es geschafft, so lange zu ueberleben?!? Jeder von denen is...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

    •  /