Abo
  • Services:
Anzeige
Glasfaserkabel
Glasfaserkabel (Bild: Swisscom)

Schweiz: Netzbetreiber verpflichten sich zur Netzneutralität

Glasfaserkabel
Glasfaserkabel (Bild: Swisscom)

Die Netzbetreiber der Schweiz verpflichten sich zu Netzneutralität, Routerfreiheit und gegen Internetsperren. Doch es gibt viele Ausnahmen.

Anzeige

Die Schweizer Netzbetreiber Swisscom, Sunrise, UPC Cablecom, Orange und der Verband Swisscable haben einen Verhaltenscodex zur Wahrung der Netzneutralität ausgearbeitet. Das gab die Swisscom am 7. November 2014 bekannt. Die fünf Unterzeichner des Verhaltenskodexes wollen "das offene Internet in der Schweiz" sicherstellen.

In dem Kodex heißt es: "Alle Nutzer können Inhalte, Dienste, Anwendungen, Hard- und Software nach ihrer Wahl benützen. Keine Dienste oder Anwendungen werden gesperrt. Die Informations- und Meinungsäußerungsfreiheit wird nicht eingeschränkt."

Swisscom und Sunrise sind führend im Festnetz- und Mobilfunk des Landes aktiv. UPC Cablecom ist der größte Kabelnetzbetreiber der Schweiz. Orange ist Mobilfunkbetreiber.

Bei einer möglichen Verletzung des Verhaltenskodexes durch Anbieter werden Nutzer künftig eine Schlichtungsstelle anrufen können, der unabhängige Experten angehören sollen. Diese sollen die Fälle untersuchen, zwischen Nutzern und Anbietern vermitteln und die Öffentlichkeit jährlich über ihre Aktivitäten informieren.

Im Kodex wird aber auch festgehalten, dass ein Netzwerkmanagement zur Qualitätssicherung und für auf den Kunden zugeschnittene Angebote weiterhin betrieben werden kann. "Dann etwa, wenn Verfügungen von Behörden umgesetzt, schädliche Aktivitäten blockiert oder Kapazitätsengpässe überwunden werden müssen. Zudem sollen Dienste mit zeitkritischen Anforderungen auf Wunsch der Kunden priorisiert werden können." Beispiele dafür seien etwa IP-Telefonie, -TV, Notrufe, Videokonferenzen oder künftige Anwendungen der Telemedizin, wo Daten möglichst rasch beim Kunden ankommen müssen.

Swisscom priorisiert beispielsweise seinen eigenen Fernsehdienst Swisscom-TV und drosselt den sonstigen Datenverkehr während der Nutzung des Dienstes.


eye home zur Startseite
Gokux 08. Nov 2014

Init7 ist doch kein Kleinstprovider o.O. Klar im Endkundenmarkt mit Fiber7 sind sie noch...

rettichschnidi 08. Nov 2014

+1 https://www.digitale-gesellschaft.ch/2014/11/07/nur-weil-die-provider-netzneutral...

savejeff 07. Nov 2014

Ich will ich symetrisch 1GBit/s für 8 öcken O_O



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  2. Brabbler Secure Message and Data Exchange Aktiengesellschaft, München
  3. Wolters Kluwer Deutschland GmbH, Hürth bei Köln
  4. STAHLGRUBER GmbH, Poing, Raum München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)
  3. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: Siri und diktieren

    andi_lala | 17:41

  2. Nachtrag nicht 100% richtig

    U.S.tooth | 17:38

  3. Re: Forken

    sniner | 17:34

  4. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Ach | 17:33

  5. Re: Horizon zero dawn

    HierIch | 17:32


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel