Abo
  • Services:
Anzeige
Glasfaserkabel
Glasfaserkabel (Bild: Swisscom)

FTTH Swisscom bietet Endkunden 1 GBit/s

Die Swisscom setzt auf Fiber To The Home und will noch in diesem Jahr 700.000 Kunden anschließen. Parallel setzt der Konzern auf Vectoring und FTTB.

Anzeige

Noch in diesem Jahr sollen die ersten 700.000 Kunden Internetzugänge mit einer Datenrate von bis zu 1 GBit/s bekommen. Das hat die Swisscom am 12. September 2013 erklärt. "Wir forcieren den Netzausbau. Bis 2015 sollen mehr als 2,3 Millionen Wohnungen und Geschäfte über einen Ultrabreitbandanschluss verfügen - und das auch außerhalb der Ballungszentren", sagte Urs Schaeppi, Interimschef der Swisscom.

Die neue Swisscom-Internet-Box bietet zudem ein Gäste-WLAN auf Knopfdruck und unterstützt den WLAN-ac-Standard.

Anfang 2014 startet Swisscom mit dem Ausbau der Vectoring-Technologie für VDSL, die die Übertragungsqualität auf den Kupferleitungen verbessert. Zusätzlich beginnt der Schweizer Konzern dieses Jahr mit dem Ausbau von Glasfaser bis kurz vor die Gebäude (Fiber To The Street - FTTS). So sollen auch Orte außerhalb der Ballungszentren rasch mit Glasfaser versorgt werden. Als weitere Technologie bringt Swisscom Fibre To The Building (FTTB). Für die Verkabelung im Haus werden die bestehenden Kupferleitungen genutzt.

Parallel dazu ginge der Ausbau von Glasfaser bis in die Wohnungen und Geschäfte der Kunden (Fiber To The Home - FTTH) weiter. Bis 2015 sollen rund 2,3 Millionen Anschlüsse geschaltet werden. Vectoring erhalten 800.000, FTTS und FTTB bekommen 500.000 und FTTH 1 Millionen Nutzer.

Im Jahr 2020 sollen in über 80 Prozent der Wohnungen und Geschäfte Datenraten von 100 MBit/s und mehr möglich sein. Insgesamt investiert Swisscom im Jahr 2013 1,75 Milliarden Schweizer Franken in die Infrastruktur.

Swisscom führt im September 2013 einen FTTH-Pilotversuch mit rund 100 Teilnehmern durch. Angaben zum Preis für den schnellsten Internetzugang wurden nicht gemacht.


eye home zur Startseite
My1 15. Nov 2016

Okay das ist scheiße auf jeden fall besser als die 1mbit die ich lang genug IN CHEMNITZ...

technikfreak88 15. Jan 2015

FTTS = fiber to the street Swisscom zieht vom Hauptverteiler eine Glasfaserleitung bis in...

jayrworthington 14. Sep 2013

Er meinte, in der Schweiz ist nur Zürich und dessen Umland *relevant* :-P

Gokux 14. Sep 2013

Ich habe mein DVD Laufwerk schon aus dem PC geschmissen und lade Spiele nur noch über...

ploedman 14. Sep 2013

Sind das Mb/s angaben?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 35,99€
  2. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Genau umgekehrt

    Unwichtig | 15:08

  2. Re: Leider verpennt

    Bembelzischer | 15:07

  3. Re: Enttäuscht

    DeathMD | 15:05

  4. Re: "Die FRITZ!Box am Breitbandanschluss"

    GrenSo | 15:04

  5. Re: Vertärkter Handel mit Lücken?

    FreiGeistler | 15:03


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel