• IT-Karriere:
  • Services:

NTT Docomo will Düsseldorfer Net Mobile AG kaufen

Japanischer Mobilfunkbetreiber bietet 53 Millionen Euro

NTT Docomo, der größte Mobilfunkbetreiber Japans, bietet 53 Millionen Euro für die Net Mobile AG aus Düsseldorf. Hauptaktionär Swisscom hat bereits erklärt, er wolle seine Anteile abgeben.

Artikel veröffentlicht am ,

Der japanische Mobilfunkbetreiber NTT Docomo will das deutsche Unternehmen Net Mobile kaufen. NTT Docomo hat über eine deutsche Tochter ein Übernahmeangebot für den Anbieter von mobilem Content aus Düsseldorf angekündigt. Ein NTT-Docomo-Sprecher sagte Golem.de, das Volumen des Angebots betrage 50 bis 53 Millionen Euro.

Stellenmarkt
  1. W3L AG, Dortmund
  2. meta Trennwandanlagen GmbH & Co. KG, Rengsdorf

"Vorstand und Aufsichtsrat der Net Mobile AG unterstützen das Übernahmeangebot grundsätzlich", teilt Net Mobile mit. Entsprechende Vereinbarungen wurden bereits für rund 24 Prozent der Net-Mobile-Aktien getroffen. Auch der mit rund 15 Prozent bisher größte Einzelaktionär Swisscom will seine Anteile an die Japaner abtreten. Das Ziel Docomos ist jedoch, 75 Prozent der Anteile einzukaufen. Bei erfolgreichem Abschluss der Übernahme soll Net Mobile eine Tochtergesellschaft von Docomo werden.

Die Net Mobile AG ist ein Serviceprovider für sogenannte mobile und interaktive Mehrwertdienste. Das im November 2000 gegründete Unternehmen bietet Beratung, Konzeption, Anwendungen, Content, Billing, Transport und die technische Umsetzung für Marketingkampagnen. Zu den Kunden zählen Mobilfunkanbieter, Medienunternehmen, Portale, Markenartikler sowie TV-Sendeanstalten, für die Net Mobile Mobile interaktive TV-Services bereitstellt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Intenso externe Festplatte 1TB für 39€, Xiaomi Mi 10 Lite für 269€)
  2. 209€ (Bestpreis!)
  3. Am Black Tuesday bis zu 20 Prozent Rabatt auf Werkzeug von Bosch, Kärcher etc., TV & Audio uvm.
  4. 49,71€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.

Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks Video aufrufen
Elektrisches Carsharing: We Share bringt den ID.3 nach Berlin
Elektrisches Carsharing
We Share bringt den ID.3 nach Berlin

Während Share Now seine Elektroautos aus Berlin abgezogen hat, bringt We Share demnächst den ID.3 auf die Straße. Die Ladesituation bleibt angespannt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Verbraucherschützer Einige Elektroautos sind nicht zuverlässig genug
  2. Innovationsprämie Staatliche Förderung drückt Preise gebrauchter E-Autos
  3. Papamobil Vatikan will auf Elektroautos umstellen

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig

    •  /