Abo
  • Services:
Anzeige

Orange: iPhone 3G in der Schweiz ohne Vertrag

Schweizer Netzbetreiber nennt Tarife und Preise für iPhone 3G

Nach Swisscom hat auch Orange die Konditionen für das iPhone 3G in der Schweiz verraten. Im Unterschied zu Swisscom vertreibt Orange das kommende iPhone mit ähnlichen Vertragskonditionen wie in anderen Ländern. Einige Unterschiede bleiben aber: So gibt es das iPhone 3G auch ohne Vertrag. Verträge sind mit verschiedenen Laufzeiten erhältlich.

iPhone 3G
iPhone 3G
Bei Orange ist das iPhone 3G ab 11. Juli 2008 auch ohne Vertrag zu haben. Das 8-GByte-Modell kostet dann 759 Franken (472 Euro) und für 899 Franken (559 Euro) gibt es das iPhone 3G mit 16 GByte Kapazität. Damit ist das iPhone 3G im Prepaid-Paket bei Swisscom deutlich günstiger zu haben, wo es 519 beziehungsweise 619 Franken kostet, das sind umgerechnet 325 beziehungsweise 385 Euro. Beide Netzbetreiber verkaufen das Apple-Mobiltelefon nur mit SIM-Lock, so dass es nicht ohne weiteres mit SIM-Karten anderer Netzbetreiber verwenden werden kann.

Anzeige

Darüber hinaus bietet Orange das iPhone 3G in beiden Modellvarianten mit drei verschiedenen Verträgen an. Alle Tarife können dabei wahlweise mit einer Laufzeit von 12 oder 24 Monaten abgeschlossen werden. Im Tarif iPhone Maxima muss der Kunde für das iPhone 3G mit 16 GByte bei 24 Monaten Vertragslaufzeit 149 Franken (93 Euro) bezahlen, läuft der Vertrag nur ein Jahr, verdoppelt sich der Gerätepreis auf 299 Franken (186 Euro). Das 8-GByte-Modell kostet mit 2-Jahres-Vertrag 99 Franken (62 Euro) und 249 Franken (155 Euro) mit 1-Jahres-Vertrag.

Der Vertrag iPhone Maxima schlägt mit 99 Franken (62 Euro) pro Monat zu Buche und deckt alle Anrufe zu anderen Orange-Kunden in der Schweiz sowie Telefonate in das Schweizer Festnetz ab. Telefonanrufe in andere Schweizer Netze sowie in die EU oder in die USA kosten pro Minute 30 Rappen (19 Cent). Zum Preis gehört ein Inklusivvolumen von 50 SMS, jede weitere Kurzmitteilung kostet dann 15 Rappen (9 Cent). Zu allen iPhone-Tarifen von Orange gehört ein Datenvolumen von 1 GByte pro Monat, das via Mobilfunknetz verbraucht werden kann. Zusätzlich gibt es 100 Freiminuten im Monat, um an einem der weltweit 45.000 WLAN-Hotspots von Orange online zu gehen.

Orange: iPhone 3G in der Schweiz ohne Vertrag 

eye home zur Startseite
Diesel 16. Okt 2010

Hallo Ernst, geht das auch ohne Original Rechnung bei Orange.ch den Netlock entfernen...

baluu1709 29. Sep 2008

Kann man das 3G auch in der Schweiz per Web bestellen?

ORANGE-Kunde 10. Jul 2008

19.- CHF so zumindest die Differenz zu den normalen Optima- und 10.- CHF bei den Maxima...

bringer 09. Jul 2008

ok

Fids 08. Jul 2008

Ich hab mal gelernt: Qualität ist der Erfüllungsgrat der Anforderungen, die eine Kunde an...


ricdes dot com / 11. Jul 2008

iPhone 3G: Jailbreak, Warez, anyone?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Start-up GmbH, Renningen
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. Bechtle Clouds GmbH, Frankfurt am Main
  4. netzeffekt GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  2. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  3. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  4. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  5. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  6. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  7. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  8. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  9. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  10. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Nicht für den Straßenverkehr

    quineloe | 13:21

  2. Re: Verbessert

    jo-1 | 13:21

  3. Re: Schau dir doch an, wie Björn im Norwegischen...

    Eheran | 13:17

  4. Re: naja ...ich setze da auf altbewährtes

    ha00x7 | 13:16

  5. Re: Ladeleistung

    User_x | 13:10


  1. 12:22

  2. 10:48

  3. 09:02

  4. 19:05

  5. 17:08

  6. 16:30

  7. 16:17

  8. 15:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel