• IT-Karriere:
  • Services:

Ägyptische Orascom will Telekom Austria kaufen

Unternehmenswert liegt bei 7 Milliarden Euro

Der ägyptische Orascom-Konzern will die Telekom Austria (TA) kaufen. TA-Chef Boris Nemsic und die österreichische Regierung führen bereits Gespräche mit Naguib Sawiris, dem reichsten Mann Afrikas, der Vorstandvorsitzender der Orascom Telecom ist. Sawiris hat an der deutschen Schule in Kairo studiert und ist in Europa mit Beteiligungen an dem Mobilfunkanbieter Wind in Italien und an TIM Hellas in Griechenland aktiv.

Artikel veröffentlicht am ,

Der ägyptische Telekommunikationsbetreiber Orascom, der hauptsächlich im Nahen Osten, Afrika und Südasien aktiv ist, will Anteile am führenden österreichischen Mobilfunk- und Festnetzbetreiber Telekom Austria erwerben. Das berichten das Ö1-Abendjournal des Fernsehsenders ORF und die Tageszeitung Kurier. "Die ÖIAG (Österreichische Industrieholding) ist prinzipiell an vernünftigen Partnerschaften interessiert. Zum konkreten Thema können wir keine Stellung beziehen", so ein Sprecher laut Kurier. "Wir kommentieren diesen Bericht nicht", sagte eine TA-Sprecherin auf Nachfrage zu Golem.de.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Stiftung Kirchliches Rechenzentrum Südwestdeutschland, Eggenstein-Leopoldshafen

Die Telekom Austria wird derzeit mit 7 Milliarden Euro bewertet. Sawiris wolle auch das Festnetz der Österreicher kaufen, so die Zeitung.

Die Telekom Austria wird seit geraumer Zeit von Kaufwilligen umworben. Im Jahr 2003 wollte die Swisscom bei den Wienern einsteigen, danach war ein gemeinsames Gebilde mit der griechischen OTE geplant.

Im Dezember 2006 hatte die Telekom Austria selbst für rund 90 Millionen Euro den österreichischen Konkurrenten eTel Austria geschluckt. Der Konzernbereich Mobilkom Austria hat Landestöchter in Kroatien, Slowenien, Liechtenstein, Bulgarien, Mazedonien und Zypern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

vii 09. Sep 2008

In Wien hab' ich aber einige gesehen.


Folgen Sie uns
       


Star Wars Jedi Fallen Order angespielt

In Star Wars Jedi Fallen Order kämpft der Spieler als junger Jedi-Ritter gegen das schier übermächtige Imperium.

Star Wars Jedi Fallen Order angespielt Video aufrufen
Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

    •  /