Abo
  • Services:
Anzeige

Telekom vereint Festnetz- und Handysparte

Niek Jan van Damme führt neue Sparte an

Die Deutsche Telekom legt in Deutschland ihre Festnetz- und Mobilfunksparte zusammen. Geleitet wird der Geschäftsbereich künftig von Niek Jan van Damme. Der Manager stand bislang der T-Mobile-Tochter in den Niederlanden vor. Der bislang für das Breitbandgeschäft verantwortliche Vorstand Timotheus Höttges wird neuer Finanzchef.

Die Telekom hat im Vorstand einen neuen Posten geschaffen, der Vertrieb, das Marketing und den Kundenservice für das deutsche Mobilfunk- und Festnetzgeschäft bündelt. Der Aufsichtsrat der Deutschen Telekom hat dafür Niek Jan van Damme gewählt. Timotheus Höttges, der bislang als Vorstandsmitglied T-Home, Sales & Service für das Breitbandgeschäft und IPTV verantwortlich war, wird neuer Finanzvorstand.

Anzeige

Vorbild für die Zusammenlegung der Sparten sind die schweizerische Swisscom und die britische Vodafone. Die beiden bislang separat geführten Telekom-Sparten erzielten zuletzt einen Umsatz von 62,4 Milliarden Euro.

"Die Trennung zwischen Festnetz und Mobilfunk soll aufgehoben werden. Produktentwicklung, IT und Technik wollen wir künftig europaweit bündeln". Mit diesen Worten beschrieb Vorstandschef René Obermann die künftige Strategie des Konzerns. Die Zusammenlegung sei kein Personalabbauprogramm, sagte Obermann.

Außerdem hat das Unternehmen ein Vorstandsressort für die Firmenbeteiligungen in Südosteuropa geschaffen. Es wird von Guido Kerkhoff geführt, der bisher Leiter des Bereichs Konzernrechnungswesen und -controlling war.


eye home zur Startseite
Paxter 27. Feb 2009

Hey i be back zu Analog wie Du; stimmt ist günstiger und reicht auch.

Das Gute A 27. Feb 2009

Das ist das gleiche wie bei Windows. Zuerst muss was schlechtes her damit sich die...

DVD+R 27. Feb 2009

... man sie später für teuer geld wieder trennen kann...

Telekomiker-Freund 27. Feb 2009

Hast Du etwas Anderes vom schönen Rene erwartet?

darkfate 27. Feb 2009

Natürlich jetzt werden sogar die Mobiltelefone an eine Schnur gehängt :) Laufen kann man...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven
  3. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  4. über Hanseatisches Personalkontor Hannover, Gallin bei Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  2. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  3. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  4. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  5. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  6. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  7. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  8. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  9. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  10. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

  1. Re: 180 ¤ nur um bei Amazon einkaufen zu dürfen.

    scrumdideldu | 20:42

  2. Re: § 202c Vorbereiten des Ausspähens und...

    Sinnfrei | 20:38

  3. Re: Die Praxis wird noch zunehmen

    Handle | 20:37

  4. Re: Erstmal sollte das normale Vectoring richtig...

    volkeru | 20:35

  5. Re: Recht von Jameda

    Ispep | 20:34


  1. 17:41

  2. 17:09

  3. 16:32

  4. 15:52

  5. 15:14

  6. 14:13

  7. 13:55

  8. 13:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel