iOS-App

Skype als Hotspot-Provider für das iPhone

Mit einem iOS-Gerät und der neuen App Skype Wifi können Anwender mit über einer Million WLAN-Access-Points weltweit online gehen. Der Zugang wird von Skype minutengenau abgerechnet. Für 24 Stunden wird der Dienst zur Einführung kostenlos angeboten.

Artikel veröffentlicht am ,
Skype wird mit einer App zum Hotspot-Provider für iOS-Geräte.
Skype wird mit einer App zum Hotspot-Provider für iOS-Geräte. (Bild: Skype)

Skype Wifi ist der neue Name für den WLAN-Internetzugang von Skype, der früher Skype Access hieß. Die dafür notwendige Zusatzsoftware gibt es in Form einer App nun auch für Apples mobiles Betriebssystem.

Stellenmarkt
  1. SAP-Berater (FI, FI-AA, CO) (m/w/d)
    IT-Consult Halle GmbH, Halle (Saale)
  2. (Junior) Applikationsingenieur Software (w/m/d)
    ProLeiT GmbH, Herzogenaurach
Detailsuche

Zwar ist die App selbst kostenlos über den Apple App Store erhältlich, aber der Zugang kostet bis auf den Einführungstag Geld. Skype Wifi wird pro Minute abgerechnet. Beschränkungen hinsichtlich der Datenmenge sind da überflüssig. Abrechnet wird über den normalen Skype-Account.

Der Zugang kostet ab 5 Eurocent pro Minute. Skype-Nutzer von Windows- oder Mac OS X aus können schon seit längerem Skype Wifi nutzen und sich bei den teilnehmenden WLAN-Hotspot-Betreibern mit ihrem Skype-Konto anmelden.

Am Partnerprogramm von Skype Wifi nehmen unter anderem BT Openzone, Fon, M3 Connect, Row 44, Skyrove, Spectrum Interactive, Tomizone, Netpoint, KPN, Parkinn, Swisscom, Wayport, Hotspot-Zone.com, iBahn-Premium und Vex teil. Die Preise differieren stark, wobei die genannten 5 Eurocent pro Minute meist die Untergrenze darstellen.

Golem Akademie
  1. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    25.–26. November 2021, virtuell
  2. Einführung in die Programmierung mit Rust: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    21.–25. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Im Rahmen der Einführung von Skype Wifi für iOS wird das Angebot am Samstag, dem 20. August 00:00 Uhr bis Sonntag, dem 21. August, 23:59 Uhr BST (Britische Sommerzeit) kostenlos angeboten. Der Zugang pro Anwender ist allerdings auf 60 Minuten begrenzt.

Auf dem iPhone, iPad oder dem iPod touch muss mindestens iOS 4.1 installiert sein, um die App benutzen zu können. Sie läuft im Multitaskingbetrieb im Hintergrund weiter, wenn andere Apps geöffnet werden. Die App kann über den iTunes-App-Store heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wirtschaft
Warum China gegen Internetkonzerne vorgeht

Chinas KP geht seit einem Jahr massiv gegen die großen Internet-Konzerne der Volksrepublik vor. Sie will so für mehr Gleichheit sorgen, aber nicht nur.
Eine Analyse von Gerd Mischler

Wirtschaft: Warum China gegen Internetkonzerne vorgeht
Artikel
  1. Apple: Notch des Macbook Pro legt sich über Inhalte
    Apple
    Notch des Macbook Pro legt sich über Inhalte

    Erste Käufer des neuen Macbook Pro berichten von einer schlechten Software-Anpassung. So legt sich die Notch über Menüs oder den Mauszeiger.

  2. Windows XP: Das Drehbuch für Dune wurde mit MS-DOS-Programm geschrieben
    Windows XP
    Das Drehbuch für Dune wurde mit MS-DOS-Programm geschrieben

    Eric Roth verwendet seit Jahren den Movie Master für MS-DOS. Auch Dune schrieb er mit dem 30 Jahre alten Editor - und einer IBM Model M.

  3. Apple: Kunde zeigt das Innere des Macbook Pro 14 mit M1 Pro
    Apple
    Kunde zeigt das Innere des Macbook Pro 14 mit M1 Pro

    Das neue Macbook Pro 14 kann wie die Vorgänger aufgeschraubt werden. Zumindest Akku und Ports sind auswechselbar, RAM und SSD aber nicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger (u. a. 50" QLED 2021 749€) • Seagate Exos 18TB 319€ • Alternate (u. a. Asus B550-Plus Mainboard 118€) • Switch OLED 369,99€ • Neues Xiaomi 11T 256GB 549,90€ • Ergotron LX Desk Mount Monitorhalterung 124,90€ • Speicherprodukte von Sandisk & WD [Werbung]
    •  /