Tomtom-Verkehrsmeldungen

Webseite zeigt aktuelle Verkehrslage (Update)

Auf der Tomtom-Webseite kann nun jeder die aktuelle Verkehrslage in 18 Ländern anschauen. Die kostenlos zur Verfügung gestellten Onlinekarten werden alle zwei Minuten mit Informationen von Mobilfunkbetreibern und onlinefähigen Tomtom-Navigationssystemen versorgt.

Artikel veröffentlicht am ,
Tomtom HD Traffic
Tomtom HD Traffic

Tomtom-Verkehrsmeldungen steht ab sofort unter www.tomtom.com/livetraffic/ zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung. Live Traffic ist der englische Name des Dienstes und beschreibt besser, wofür er gedacht ist: Er zeigt die aktuelle Verkehrssituation nahezu in Echtzeit an und kann so besser Aufschluss darüber geben, wo es gerade einen Stau gibt. Dabei werden 18 Länder berücksichtigt, darunter auch die Schweiz, Österreich und Deutschland.

  • Tomtom Verkehrsmeldungen - Echtzeit-Verkehrsinformationen in Onlinekarten
Tomtom Verkehrsmeldungen - Echtzeit-Verkehrsinformationen in Onlinekarten
Stellenmarkt
  1. (Senior) Consultant Logistikprozesse - E-Commerce (m/w/d)
    Lidl Digital, Neckarsulm
  2. IT-Systemadministrator - Schwerpunkt Storage (m/w/d)
    über Hays AG, Neuruppin
Detailsuche

Die Stau- und Baustellenmeldungen in den Onlinekarten von Live Traffic stammen vom Verkehrsinformationsdienst Tomtom HD Traffic. Der wiederum wertet anonymisierte Daten aus Mobilfunknetzen und von onlinefähigen Tomtom-Navigationssystemen aus. In Deutschland und in vielen anderen Ländern stammen die Handydaten von Vodafone, in Österreich von A1 und in der Schweiz von Swisscom. Die Daten werden alle zwei Minuten aktualisiert.

Live Traffic ist nicht der erste Webdienst von Tomtom, der HD-Traffic-Daten einbindet - der Onlineroutenplaner bot das bereits zuvor, ist aber nicht dafür gedacht, die aktuelle Verkehrsentwicklung zu beobachten.

HD Traffic steht in onlinefähigen Tomtom-Navigationssystemen mit dem Namenszusatz Live zur Verfügung. Dazu zählen die Produkte XL Live, Go Live und Via Live. Das günstigste Gerät mit HD Traffic ist das Tomtom XL Live - es ist mit drei, sechs oder zwölf Monaten Live-Services zu haben. Mit zwölf Monaten Live-Services inklusive kostet das Gerät ab 140 Euro aufwärts. Das Live-Service-Paket, dessen Bestandteil auch HD-Traffic ist, kostet jährlich 49,95 Euro. Weitere Bestandteile sind die Dienste Mobile Radarkameras, Lokale Suche Mit Google, LIVE QuickGPSfix und Wetter.

Golem Karrierewelt
  1. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    22./23.11.2022, Virtuell
  2. Green IT: Praxisratgeber zur nachhaltigen IT-Nutzung (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    10.08.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Neben den externen Navis gibt es auch fest eingebaute Tomtoms mit Live-Funktion, etwa bei den Autoherstellern Mazda und Renault. Außerdem gibt es von Tomtom eine iPhone-App, die mit HD Traffic genutzt werden kann.

Ab September 2011 soll die HD-Traffic-Methode auch in Navigationssystemen von BMW-Fahrzeugen zum Einsatz kommen - allerdings nur mit Daten aus dem O2-Mobilfunknetz und nicht mit denen von den Tomtom-Navis. Ziel ist es jeweils, Staus frühzeitiger erkennen und besser umfahren zu können. Außerdem helfen die aktuellen Daten, unnötige Staumeldungen zu vermeiden - etwa weil sich ein Stau längst aufgelöst hat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


gorgel 18. Mär 2011

Große Klappe und nichts dahinter? Trotz PM und letzter Aktivität am 18.03.11 um 00:06...

urkel 17. Mär 2011

Ach so, jetzt verstehe ich. Man kopiert das TomTom-Prinzip, nur mit deutlich weniger...

Eckstein 17. Mär 2011

Dazu muss man erstmal die Verbindung von Navi zu Fahrzeug/ Halter ziehen können...

Eckstein 17. Mär 2011

[ ] ja [ ] nein vielleicht ;-)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Superior Continuous Torque
E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress

Mahle hat einen neuen Auto-Elektromotor entwickelt, der unbegrenzt lange unter hoher Last betrieben werden kann. Dies wird durch ein neues Kühlkonzept im Motor erreicht.

Superior Continuous Torque: E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress
Artikel
  1. VW.OS: VW-Software soll einfach updatefähig und bezahlbar sein
    VW.OS
    VW-Software soll "einfach updatefähig" und bezahlbar sein

    Mit seiner Softwaresparte Cariad will VW ein einheitliches System mit vereinfachter Architektur erstellen.

  2. Wissenschaft: LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt
    Wissenschaft
    LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt

    Der sogenannte Teilchenzoo der Physik ist noch größer geworden. Die Wissenschaft hofft auf Bestätigung der Modelle zu deren internen Aufbau.

  3. Technoblade: Minecraft verabschiedet verstorbenen Streamer mit Krönchen
    Technoblade
    Minecraft verabschiedet verstorbenen Streamer mit Krönchen

    Nach dem Tod des bekanntesten Minecraft-Streamers trauert die Community. Das Entwicklerstudio Mojang verabschiedet Technoblade im Launcher.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • Samsung Galaxy S20 128GB -36% • Audible -70% • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • CM 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ [Werbung]
    •  /