Abo
  • IT-Karriere:

Tomtom-Verkehrsmeldungen

Webseite zeigt aktuelle Verkehrslage (Update)

Auf der Tomtom-Webseite kann nun jeder die aktuelle Verkehrslage in 18 Ländern anschauen. Die kostenlos zur Verfügung gestellten Onlinekarten werden alle zwei Minuten mit Informationen von Mobilfunkbetreibern und onlinefähigen Tomtom-Navigationssystemen versorgt.

Artikel veröffentlicht am ,
Tomtom HD Traffic
Tomtom HD Traffic

Tomtom-Verkehrsmeldungen steht ab sofort unter www.tomtom.com/livetraffic/ zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung. Live Traffic ist der englische Name des Dienstes und beschreibt besser, wofür er gedacht ist: Er zeigt die aktuelle Verkehrssituation nahezu in Echtzeit an und kann so besser Aufschluss darüber geben, wo es gerade einen Stau gibt. Dabei werden 18 Länder berücksichtigt, darunter auch die Schweiz, Österreich und Deutschland.

  • Tomtom Verkehrsmeldungen - Echtzeit-Verkehrsinformationen in Onlinekarten
Tomtom Verkehrsmeldungen - Echtzeit-Verkehrsinformationen in Onlinekarten
Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim, Wilhelmshaven, Frankfurt
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Lemgo

Die Stau- und Baustellenmeldungen in den Onlinekarten von Live Traffic stammen vom Verkehrsinformationsdienst Tomtom HD Traffic. Der wiederum wertet anonymisierte Daten aus Mobilfunknetzen und von onlinefähigen Tomtom-Navigationssystemen aus. In Deutschland und in vielen anderen Ländern stammen die Handydaten von Vodafone, in Österreich von A1 und in der Schweiz von Swisscom. Die Daten werden alle zwei Minuten aktualisiert.

Live Traffic ist nicht der erste Webdienst von Tomtom, der HD-Traffic-Daten einbindet - der Onlineroutenplaner bot das bereits zuvor, ist aber nicht dafür gedacht, die aktuelle Verkehrsentwicklung zu beobachten.

HD Traffic steht in onlinefähigen Tomtom-Navigationssystemen mit dem Namenszusatz Live zur Verfügung. Dazu zählen die Produkte XL Live, Go Live und Via Live. Das günstigste Gerät mit HD Traffic ist das Tomtom XL Live - es ist mit drei, sechs oder zwölf Monaten Live-Services zu haben. Mit zwölf Monaten Live-Services inklusive kostet das Gerät ab 140 Euro aufwärts. Das Live-Service-Paket, dessen Bestandteil auch HD-Traffic ist, kostet jährlich 49,95 Euro. Weitere Bestandteile sind die Dienste Mobile Radarkameras, Lokale Suche Mit Google, LIVE QuickGPSfix und Wetter.

Neben den externen Navis gibt es auch fest eingebaute Tomtoms mit Live-Funktion, etwa bei den Autoherstellern Mazda und Renault. Außerdem gibt es von Tomtom eine iPhone-App, die mit HD Traffic genutzt werden kann.

Ab September 2011 soll die HD-Traffic-Methode auch in Navigationssystemen von BMW-Fahrzeugen zum Einsatz kommen - allerdings nur mit Daten aus dem O2-Mobilfunknetz und nicht mit denen von den Tomtom-Navis. Ziel ist es jeweils, Staus frühzeitiger erkennen und besser umfahren zu können. Außerdem helfen die aktuellen Daten, unnötige Staumeldungen zu vermeiden - etwa weil sich ein Stau längst aufgelöst hat.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 122,89€
  2. GRATIS
  3. (u. a. Twilight Struggle, Carcassonne, Mysterium, Scythe)
  4. 149,00€

gorgel 18. Mär 2011

Große Klappe und nichts dahinter? Trotz PM und letzter Aktivität am 18.03.11 um 00:06...

urkel 17. Mär 2011

Ach so, jetzt verstehe ich. Man kopiert das TomTom-Prinzip, nur mit deutlich weniger...

Eckstein 17. Mär 2011

Dazu muss man erstmal die Verbindung von Navi zu Fahrzeug/ Halter ziehen können...

Eckstein 17. Mär 2011

[ ] ja [ ] nein vielleicht ;-)

TobY 16. Mär 2011

Anscheinend wollte TomTom da nicht zahlen oder aber es ist eher eine WinWin-Situation, in...


Folgen Sie uns
       


Proglove Scanhandschuh ausprobiert

Der Mark II von Proglove ist ein Barcode-Scanner, den sich Nutzer um die Hand schnallen können. Das Gerät ist klein und sehr leicht - wir haben es nach wenigen Minuten schon nicht mehr bemerkt.

Proglove Scanhandschuh ausprobiert Video aufrufen
Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

    •  /