Abo
251 Streik Artikel
  1. Streik bei Amazon: Heute deutlich weniger Pakete wegen Warnstreik

    Streik bei Amazon : Heute deutlich weniger Pakete wegen Warnstreik

    Zum zweiten Mal streiken die Lagerarbeiter bei Amazon Deutschland. Heute gibt es Arbeitsniederlegungen in Leipzig. Ein weiterer Streik wird in Kürze in Bad Hersfeld folgen.

    27.05.201312 Kommentare
  2. Amazon: Tagesstreik angeblich ohne Auswirkungen auf Paketversand

    Amazon: Tagesstreik angeblich ohne Auswirkungen auf Paketversand

    Wenn 750 Beschäftigte im Lager die Arbeit niederlegen, hat das laut Amazon Deutschland "keinerlei Auswirkungen auf den Versand an Kunden." Nach Angaben von Verdi waren allerdings 1.500 Mitarbeiter an den Protesten beteiligt.

    15.05.201320 Kommentare
  3. Streik: Heute keine Pakete aus drei Amazon-Lagern

    Streik : Heute keine Pakete aus drei Amazon-Lagern

    Der lange vorbereitete Streik bei Amazon Deutschland beginnt. Das Ziel ist, dass kein Paket die Lager verlässt, sagte ein Verdi-Vertreter Golem.de.

    14.05.2013218 Kommentare
  4. Streik: Weniger Pakete von Amazon Deutschland im Mai

    Streik: Weniger Pakete von Amazon Deutschland im Mai

    Bei Amazon in Bad Hersfeld mit 3.300 Beschäftigten wird im Mai für mehr Lohn und mehr Urlaub gestreikt. Auch in Leipzig wurde bereits abgestimmt.

    29.04.2013120 Kommentare
  5. Leipzig/Bad Hersfeld: Streik bei Amazon Deutschland steht kurz bevor

    Leipzig/Bad Hersfeld: Streik bei Amazon Deutschland steht kurz bevor

    Die Kraftprobe zwischen Amazon Deutschland und den Beschäftigten nähert sich einer Entscheidung. Nach einem Warnstreik in dieser Woche dürften bald weitere Arbeitsniederlegungen folgen.

    12.04.201377 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. SIZ Informatikzentrum der Sparkassenorganisation GmbH, Bonn
  3. BWI GmbH, München
  4. Haufe Group, Freiburg


  1. Leipzig: Große Mehrheit für Streik bei Amazon Deutschland

    Leipzig: Große Mehrheit für Streik bei Amazon Deutschland

    Bei Amazon in Leipzig sind 97 Prozent der Verdi-Mitglieder für Streik. Nun wird der Arbeitskampf konkret geplant. Die Lagerarbeiter wollen einen Tariflohn und Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

    05.04.201372 Kommentare
  2. Lokalisierung: Spiele verboten!

    Lokalisierung: Spiele verboten!

    GDC 2013 Verse aus religiösen Schriften, vergessene Landesgrenzen, umgedrehte Flaggen oder zu viel Sex und Gewalt: Publisher müssen eine Vielzahl von Bestimmungen beachten, damit ihre Spiele nicht irgendwo auf der Welt verboten werden. Ein Mitarbeiter von Microsoft erzählt aus seiner Berufspraxis.

    27.03.2013161 Kommentare
  3. Leipzig: Entscheidung über Streik bei Amazon nächste Woche

    Leipzig: Entscheidung über Streik bei Amazon nächste Woche

    Bei Amazon Leipzig sind viele Gewerkschaftler krank, weshalb die Urabstimmung für einen Streik bis zum 4. April 2013 verlängert wird. Amazon weigert sich, mit Verdi über einen Tarifvertrag zu verhandeln.

    26.03.201315 Kommentare
  4. Admins im öffentlichen Dienst: Streik beim IT-Dienstleister Dataport

    Admins im öffentlichen Dienst: Streik beim IT-Dienstleister Dataport

    Beim IT-Dienstleister Dataport wird heute gestreikt. Die Admins des öffentlichen Dienstes wollen 6,8 Prozent mehr Gehalt und sind gegen Kürzungen des Jahresurlaubs.

    25.02.201322 Kommentare
  5. Auftragshersteller: Foxconn will angeblich frei gewählte Betriebsräte zulassen

    Auftragshersteller: Foxconn will angeblich frei gewählte Betriebsräte zulassen

    Foxconn will nach Streiks und Protesten Wahlen für eine gewerkschaftliche Vertretung in China durchführen. Doch die Gewerkschaft steht unter staatlicher Kontrolle und weigerte sich bisher, den Arbeitern zu helfen.

    04.02.201312 Kommentare
  1. Foxconn: iPhone-5-Arbeiter in Schlafsälen ohne Strom und Wasser

    Foxconn: iPhone-5-Arbeiter in Schlafsälen ohne Strom und Wasser

    Mit versteckter Kamera waren französische Journalisten von France 2 in den Schlafsälen von Foxconn. Ihr Bericht zeigt, dass alle Erklärungen und Audits von Apple und Foxconn zu sozialen Standards wertlos sind.

    17.12.2012290 Kommentare
  2. Spionageverdacht: Tschechischer Präsident schaltet sich in Arma-3-Vorfall ein

    Spionageverdacht: Tschechischer Präsident schaltet sich in Arma-3-Vorfall ein

    Seit über zwei Monaten befinden sich zwei Mitarbeiter des Entwicklerstudios Bohemia Interactive aus Prag in Griechenland in Haft - offenbar wegen "Spionage" für Arma 3. Jetzt hat sich auch der tschechische Präsident in den Fall eingeschaltet.

    22.11.201241 KommentareVideo
  3. Auftragshersteller: Foxconn will unabhängiger von Apple werden

    Auftragshersteller: Foxconn will unabhängiger von Apple werden

    Foxconn will neue Kunden finden, um nicht immer abhängiger vom US-Konzern Apple zu werden. Doch das dürfte nicht einfach werden.

    25.10.201210 Kommentare
  1. Scuffgate: Apple will iPhone-5-Gehäuse genauer kontrollieren

    Scuffgate: Apple will iPhone-5-Gehäuse genauer kontrollieren

    Das Aluminiumgehäuse des iPhone 5 wird einem Medienbericht zufolge bei der Produktion genauer begutachtet, damit der Käufer nicht schon beim Auspacken Kratzer und Prellmarken vorfindet. Das verursacht jedoch Probleme bei der Produktion.

    11.10.201249 Kommentare
  2. Zu hohe Qualitätsanforderungen: Foxconn-Mitarbeiter legen iPhone-5-Produktion lahm

    Zu hohe Qualitätsanforderungen : Foxconn-Mitarbeiter legen iPhone-5-Produktion lahm

    In einem Werk des Apple-Zulieferers Foxconn in China haben laut China Labor Watch Tausende Mitarbeiter die Arbeit niedergelegt. Foxconn dementiert.

    06.10.2012168 Kommentare
  3. Test Drive Unlimited: Eden Games nach Zerwürfnis mit Atari geschlossen

    Test Drive Unlimited: Eden Games nach Zerwürfnis mit Atari geschlossen

    Das Firmenlogo von Atari ist weltweit bekannt, den Namen hat jeder Spieler schon mal gehört. Jetzt lässt der Publisher mit rapide sinkenden Umsätzen und einem geschlossenen Entwicklerstudio wieder mal von sich hören.

    11.05.201213 KommentareVideo
  1. Brasilien und China: Proteste und Streik in Foxconn-Fabriken

    Brasilien und China: Proteste und Streik in Foxconn-Fabriken

    Bei Protesten in Foxconn-Fabriken sind in Brasilien 2.500 Arbeiter aktiv, die während der Arbeit nicht genügend Wasser bekommen. In China stiegen 200 Foxconn-Beschäftigte auf ein Dach und drohten, sich herunter zu stürzen.

    30.04.201218 Kommentare
  2. Tarifrunde: Telekom erzwingt Friedenspflicht gegen Warnstreik

    Tarifrunde: Telekom erzwingt Friedenspflicht gegen Warnstreik

    Im Tarifkampf bei der Deutschen Telekom dürfen 16.500 Beschäftigte und Auszubildende nicht mehr streiken. Die Telekom hat die Schlichtung angerufen. Die Konzernführung erklärte, die Lohnforderungen seien nicht bezahlbar.

    16.04.201211 Kommentare
  3. Bundesdatenschützer: "Alle Daten der Elena-Arbeitnehmerdatenbank sind gelöscht"

    Bundesdatenschützer: "Alle Daten der Elena-Arbeitnehmerdatenbank sind gelöscht"

    Die Elena-Datensätze mit einem Volumen von 2 TByte sollen mit einem Verfahren zur Löschung von Staatsgeheimnissen vernichtet worden sein. Doch Bürgerrechtler fragen nach Elena-Daten bei anderen Behörden und Nachfolgeprojekten.

    16.04.20126 Kommentare
  1. Tarifrunde Telekom: Telekom wird bundesweit bestreikt

    Tarifrunde Telekom: Telekom wird bundesweit bestreikt

    Weil die Deutsche Telekom immer noch kein Angebot in der Tarifrunde vorgelegt hat, gibt es in der kommenden Woche eine Reihe von Warnstreiks. Es wird Einschränkungen für die Kunden geben.

    15.04.201213 Kommentare
  2. Displays: Bei Foxconns Übernahme bei Sharp geht es um Apple-Fernseher

    Displays: Bei Foxconns Übernahme bei Sharp geht es um Apple-Fernseher

    Laut Branchenkreisen in Taiwan will Apple über die Beteiligung von Foxconn an Sharp seinen Apple-Fernseher voranbringen. Es gehe dem US-Konzern um Igzo-Panel-Technologie von Sharp.

    28.03.20122 Kommentare
  3. IMHO: Die Cebit verpufft in der Wolke

    IMHO: Die Cebit verpufft in der Wolke

    Cebit 2012 Note ungenügend, Thema verfehlt: Statt wie angekündigt mit Smartphones und Jobbörse die Verbraucher zurückzuerobern, hat die Cebit mit dem Thema Cloud Computing wieder nur Unternehmen angesprochen. Und Besserung ist auch nicht in Sicht.

    12.03.201261 Kommentare
  1. Cebit 2012: Messe gibt Üstra-Streik die Schuld am Besucherrückgang

    Cebit 2012: Messe gibt Üstra-Streik die Schuld am Besucherrückgang

    Cebit 2012 27.000 Menschen weniger als 2011 haben in diesem Jahr die Cebit besucht. Schuld sind nach Ansicht der Deutschen Messe AG die streikenden Mitarbeiter der Üstra. Ein Aussteller vermeldete aber selbst am Streiktag einen vollen Stand.

    12.03.201225 Kommentare
  2. Telekom: Verdi spricht von Streiks bei der Deutschen Telekom

    Telekom: Verdi spricht von Streiks bei der Deutschen Telekom

    Die Telekom will in der laufenden Tarifrunde kein Lohnangebot für die Beschäftigten machen. Der Konzern sei in einer "angespannten wirtschaftlichen Lage". Verdi und die Beschäftigten wollen streiken.

    07.03.20122 Kommentare
  3. Cebit: Messe AG ruft wegen Streik zu Mitnahmeaktion auf

    Cebit: Messe AG ruft wegen Streik zu Mitnahmeaktion auf

    Cebit 2012 Verdi wird am kommenden Donnerstag die hannoverschen Verkehrsbetriebe Üstra mit einem Streik lahmlegen. Die Deutsche Messe ruft dazu auf, dass Autofahrer Cebit-Besucher mitnehmen. Dazu wird ein roter Punkt zur Cebit ausgegeben.

    05.03.201246 Kommentare
  4. Sopa: Wikipedia, Wordpress & Co. streiken

    Sopa: Wikipedia, Wordpress & Co. streiken

    Die für den heutigen Mittwoch angekündigten Proteste gegen die US-Gesetze Sopa und Pipa haben begonnen. Websites wie Wikipedia, Wordpress.org und BoingBoing sind schwarz, andere wählen eine etwas weniger drastische Art des Protests.

    18.01.201268 Kommentare
  5. Elena: 2-TByte-Daten der Arbeitnehmerdatenbank werden gelöscht

    Elena : 2-TByte-Daten der Arbeitnehmerdatenbank werden gelöscht

    Mit der Vernichtung des Hauptschlüssels der umstrittenen Arbeitnehmerdatenbank Elena ist der erste Schritt zur Löschung getan. Die Datenbank mit 700 Millionen Datensätzen wird demnächst gelöscht.

    08.12.201113 Kommentare
  6. Test Anno 2070: Komplexes Aufbauspiel mit Zukunft

    Test Anno 2070: Komplexes Aufbauspiel mit Zukunft

    Science-Fiction statt Vergangenheit - und dazu vielfältige Möglichkeiten und viel Spieltiefe: Anno 2070 fordert den ganzen Strategen. Auch beim hauseigenen Kopierschutzsystem geht Ubisoft neue Wege, denn statt auf Dauer-Onlinezwang setzt das Unternehmen auf vielfältige kostenlose Zusatzangebote.

    21.11.201192 KommentareVideo
  7. Beobachter: 700 Millionen Elena-Datensätze schnellstmöglich löschen

    Beobachter: 700 Millionen Elena-Datensätze schnellstmöglich löschen

    Der Verwalter des Elena-Hauptschlüssels Peter Schaar und die Gewerkschaft drängen zur Eile. Alle Datensätze sollen vernichtet werden, um sicherzustellen, dass sie nicht für einen neuen elektronischen Einkommensnachweis verwendet werden können.

    19.07.201110 Kommentare
  8. Volksaufstand in Zengcheng: Chinesische Regierung blockiert Suchmaschinenabfragen

    Volksaufstand in Zengcheng: Chinesische Regierung blockiert Suchmaschinenabfragen

    China verhindert Suchabfragen zu den Unruhen in Zengcheng. Eine schwangere Markthändlerin wurde von Sicherheitskräften verletzt, was einen spontanen Aufstand auslöste.

    15.06.201110 Kommentare
  9. Revolution in Ägypten: Das Netz und die Propaganda

    Revolution in Ägypten: Das Netz und die Propaganda

    re:publica 2011 Das Netz diente nicht nur dem Austausch von Informationen während der Revolution in Ägypten, sondern auch, um die Menschen aufzuklären und gleichzeitig zu motivieren, das Regime zu stürzen. Nun soll es auch als kollektives Gedächtnis dienen.

    15.04.20112 Kommentare
  10. Tarifkonflikt: Bundesweite Streiks bei der Deutschen Telekom

    Tarifkonflikt: Bundesweite Streiks bei der Deutschen Telekom

    Verdi hat die Tarifverhandlungen für 105.000 Beschäftigte der Deutschen Telekom abgebrochen und eine Ausweitung der Warnstreiks angekündigt. Die Konzernführung hatte zuvor ein Angebot vorgelegt, das Verdi-Verhandlungschef Schröder eine "Sauerei" nannte.

    16.02.20117 Kommentare
  11. IMHO: Sind DDoS-Attacken für Wikileaks gerechtfertigt?

    IMHO: Sind DDoS-Attacken für Wikileaks gerechtfertigt?

    Die DDos-Attacken von Wikileaks-Unterstützern sind grober Vandalismus, sagt Golem-Redakteur Nico Ernst. Kollege Achim Sawall hält sie für virtuelle Sitzstreiks zum Schutz der Meinungsfreiheit. Beide stellten nach hitziger Diskussion überrascht fest: Sie kommen mit völlig verschiedenen Argumenten zum selben Ergebnis.

    15.12.2010254 Kommentare
  12. Premier Image Technology: Streik bei Foxconn-Tochterfirma

    Premier Image Technology: Streik bei Foxconn-Tochterfirma

    Bei Premier Image Technology, einem Kamerahersteller, der zum Foxconn-Konzern gehört, ist in der vergangenen Woche gestreikt worden. 7.000 Arbeiter sollen für eine höhere Lohnerhöhung auf die Straße gegangen sein.

    22.11.20109 Kommentare
  13. Elena: Koalition setzt elektronischen Einkommensnachweis aus

    Elena: Koalition setzt elektronischen Einkommensnachweis aus

    Die Bundesregierung hat den elektronischen Einkommensnachweises Elena für zwei Jahre ausgesetzt. Der innenpolitische Sprecher der Grünen nannte die Entscheidung aber ein Täuschungsmanöver.

    19.11.201011 Kommentare
  14. China: Foxconn und Media Markt eröffnen ihre Ladenkette

    China: Foxconn und Media Markt eröffnen ihre Ladenkette

    Foxconn hat konkrete Ziele für seine Partnerschaft mit dem deutschen Metro-Konzern genannt. Der Auftragshersteller will für das Joint Venture mit dem Media Markt seine Kontakte zu den großen IT-Konzernen in den USA und Japan nutzen.

    23.08.201033 Kommentare
  15. Neueinstellungen: Foxconn braucht weitere 400.000 Arbeiter

    Neueinstellungen: Foxconn braucht weitere 400.000 Arbeiter

    Foxconn will bis zu 400.000 weitere Arbeiter einstellen. Damit reagiert der Auftragshersteller auf schärfere Vorgaben bei den Höchstgrenzen für Überstunden.

    19.08.201082 Kommentare
  16. Foxconn: Rückzug vom Rückzug aus China

    Foxconn: Rückzug vom Rückzug aus China

    Suizidserie, Lohnerhöhungen und dann die Ankündigung, sich aus China zurückzuziehen: Damit hatte Foxconn in den vergangenen Wochen Schlagzeilen gemacht. Doch an den Rückzugsplänen ist wohl nichts dran. Der Konzern teilt mit, er sei langfristig in China engagiert und wolle sogar expandieren.

    14.06.201041 Kommentare
  17. Foxconn: Schließung von Fabriken in China nach Lohnerhöhung

    Foxconn: Schließung von Fabriken in China nach Lohnerhöhung

    Foxconn will Fabriken in China schließen. Laut einem Medienbericht sollen alle Werke betroffen sein - und mehr als 800.000 Arbeiter. Zugleich gab es in einem Tochterunternehmen von Foxconn gestern Streik.

    11.06.2010272 Kommentare
  18. Foxconn: Dritte Lohnerhöhung binnen 10 Tagen nach weiterem Todesfall

    Foxconn: Dritte Lohnerhöhung binnen 10 Tagen nach weiterem Todesfall

    Nach einem weiteren Todesfall wird Foxconn die Löhne nun erneut erhöhen. Der Auftragshersteller erwartet, dass sich die westlichen IT-Konzerne daran beteiligen.

    07.06.2010225 Kommentare
  19. Elena-Verfassungsbeschwerde wird übergeben

    Elena-Verfassungsbeschwerde wird übergeben

    Die Bürgerrechtler vom FoeBuD haben in kurzer Zeit 22.005 Unterstützer für eine Verfassungsbeschwerde gegen die Arbeitnehmerdatenbank Elena gesammelt. Heute werden über 60 Aktenordner beim Bundesverfassungsgericht abgegeben.

    31.03.201022 Kommentare
  20. Datenschützer: Elena soll auf den Prüfstand

    Datenschützer: Elena soll auf den Prüfstand

    Die Datenschutzbeauftragten von Bund und Ländern fordern, den elektronischen Einkommensnachweis Elena auf den Prüfstand zu stellen. Das Verbot der Totalerfassung gehöre zur verfassungsrechtlichen Identität Deutschlands, so ihre Position.

    18.03.201018 Kommentare
  21. Massenverfassungsbeschwerde gegen Elena eröffnet

    Massenverfassungsbeschwerde gegen Elena eröffnet

    Noch kann jeder an der Verfassungsbeschwerde gegen die Arbeitnehmerdatenbank Elena teilnehmen. Datenschützer haben dafür eine Onlineplattform bereitgestellt. Die Zeit wird knapp.

    15.03.201045 Kommentare
  22. Ex-Innenminister Baum für Datenschutz-Protestbewegung

    Ex-Innenminister Baum für Datenschutz-Protestbewegung

    Der ehemalige Bundesinnenminister Gerhart Baum (FDP) hat zur Bildung einer neuen Protestbewegung aufgerufen, die sich für den elektronischen Datenschutz einsetzt. "Wir müssen zur Selbstverteidigung übergehen", fordert der Anwalt.

    22.01.201045 Kommentare
  23. Bürgerrechtler gegen Arbeitnehmerdatenbank Elena

    Bürgerrechtler gegen Arbeitnehmerdatenbank Elena

    Mit der Arbeitnehmerdatenbank Elena, die auch Abmahnungen und Streikbeteiligungen erfasst, habe die Bundesregierung eine weitere Vorratsdatenspeicherung geschaffen, kritisiert das Aktionsbündnis "Freiheit statt Angst".

    12.01.201052 Kommentare
  24. EDS-Streik verhindert über 500 Entlassungen

    Der seit fast einem Monat andauernde Arbeitskampf bei der HP-Tochter EDS in Deutschland ist ausgesetzt. Es wurde ein Kompromiss gefunden: Statt 839 soll es maximal 300 betriebsbedingte Kündigungen geben.

    03.07.200927 Kommentare
  25. Streik legt Joint Venture von Infineon und IBM lahm

    Streik legt Joint Venture von Infineon und IBM lahm

    Seit 15. Juni 2009 sind die Beschäftigten bei Altis Semiconductor, einem Joint Venture von Infineon und IBM, im unbefristeten Streik. Bei dem Verkauf des Werkes im französischen Corbeil-Essonnes drohen 400 Arbeitsplätze verloren zu gehen.

    16.06.20091 Kommentar
  26. Streiks bei IT-Dienstleister EDS in Nordrhein-Westfalen

    Morgen und übermorgen sollen durch einen Streik die EDS-Niederlassungen in Nordrhein-Westfalen stillstehen. Die Geschäftsleitung sieht aber keine Probleme für die Kunden des IT-Dienstleisters.

    03.06.20096 Kommentare
  27. Telekom-Tarifrunde: Beschäftigte vor dauerhaftem Streik?

    In den laufenden Tarifauseinandersetzungen sind die Beschäftigten der Deutschen Telekom auch zu "dauerhaften Streiks bereit". Das sagte Verdi-Landesbezirksleiter Josef Falbisoner am 27. Februar 2009 in München.

    27.02.200958 Kommentare
  28. EDS-Streik: Unterstützung von Opelanern und ThyssenKrupp

    1.600 Beschäftigte der Hewlett-Packard-Tochter EDS sind bei einem Warnstreik am 25. Februar 2009 von den Belegschaften von Opel und Thyssen unterstützt worden. EDS-Beschäftigte zogen vor die Werkstore des Automobilherstellers Opel und des Stahlerzeugers ThyssenKrupp Steel. Belegschaften aller drei Unternehmen sehen sich Abbauplänen gegenüber.

    25.02.200916 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #