Abo
  • Services:

Amazon: Lagerarbeiter bestreiken Auslieferung des Fifa-Spiels

An zwei Amazon-Standorten wird gezielt die pünktliche Auslieferung des Electronic-Arts-Spiels Fifa 19 am Erscheinungstag bestreikt. Die Auseinandersetzung dauert seit Mai 2013 an, Amazon will nicht verhandeln.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Fifa 19
Artwork von Fifa 19 (Bild: Electronic Arts)

Am heutigen Donnerstag ruft Verdi die Beschäftigten bei Amazon an den Standorten Rheinberg und Werne dazu auf, die Arbeit niederzulegen. Das gab die Gewerkschaft am 27. September 2018 bekannt. "Morgen erscheint das neue Fifa-Spiel des Spieleherstellers Electronic Arts. Dies ist seit längerem angekündigt und Amazon garantiert eine Lieferung am Erscheinungstermin", sagte die Landesbezirksfachbereichsleiterin für den Handel bei Verdi in Nordrhein-Westfalen, Silke Zimmer.

Stellenmarkt
  1. Kommunale Unfallversicherung Bayern, München
  2. SV Informatik GmbH, Stuttgart

Diese Zusage sei auf dem Rücken der Beschäftigten gemacht worden. Gleichzeitig wird diesen der Tarifvertrag vorenthalten. So wie viele Spielerinnen und Spieler auf die Auslieferung des neuen Fifa-19-Spiels warten, warten die Beschäftigten auf höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen.

Die Beschäftigten kämpfen seit Mai 2013 für eine etwas höhere Bezahlung, Urlaubsgeld und tarifliches Weihnachtsgeld durch einen Tarifvertrag sowie bessere Arbeitsbedingungen. Urlaubsgeld fehlt bei Amazon komplett, das Weihnachtsgeld ist deutlich niedriger als die tariflichen 1.058 Euro. Amazon verweigerte von Anfang an Gespräche mit Verdi.

Amazon-Sprecher Michael Schneider sagte Golem.de auf Anfrage: "Der Streik hat keinen Einfluss auf die Einhaltung unseres Kundenversprechens, denn die überwältigende Mehrheit unserer Mitarbeiter arbeitet normal. Auch das Fifa-Spiel wird daher pünktlich ankommen." Amazon führe an allen Standorten jährlich eine Lohnüberprüfung durch, so auch in Werne und Rheinberg. Beide Standorte erhöhten für 2018 den Basislohn um 2 Prozent für alle Versandmitarbeiter. Der Einstiegslohn liege damit bei umgerechnet 11,27 Euro brutto pro Stunde. Für Mitarbeiter mit zwei Jahren Betriebszugehörigkeit liege der Lohn bei 13,63 Euro brutto. Hinzu kämen noch eine variable Bonuszahlung, Aktien, eine Jahressonderzahlung, eine kostenlose Lebens- und Berufsunfähigkeitsversicherung sowie die Möglichkeit, an einer betrieblichen Altersvorsorge teilzunehmen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 23,99€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Johnny Cache 28. Sep 2018

Ich verstehe sowieso nicht warum "alle" ein höheres Gehalt bekommen sollten, wenn ganz...

Johnny Cache 28. Sep 2018

Das frag ich mich gerade auch... ... denn das war komischerweise nie expliziter...

a user 28. Sep 2018

Jede Menge. Ich verdanke dem Streik der IGM insgesammt ca. 10% Gehaltserhöhungen in den...

Snowi 28. Sep 2018

Genau das finde ich an der Story auch so komisch. Ich arbeite auch in der Logistik, nur...

a user 28. Sep 2018

Das sind aber Logistiktätigkeiten, bzw, DIE Logistiktätigkeiten schlecht hin. Das diese...


Folgen Sie uns
       


Kingdom Hearts 3 - Test

Das Actionspiel Kingdom Hearts 3 von Square Enix bietet schöne und stimmige Abenteuer in vielen unterschiedlichen Welten von Disney.

Kingdom Hearts 3 - Test Video aufrufen
Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
    Android-Smartphone
    10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

    Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
    Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

    1. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
    2. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps
    3. Sicherheitslücke Mit Skype Android-PIN umgehen

    Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
    Karma-Spyware
    Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

    Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
    2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
    3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

      •  /