Amazon Deutschland: Streiks am Amazon Prime Day

In Deutschland und Spanien streiken am Amazon Prime Day die Lagerarbeiter für bessere Arbeitsbedingungen, in Polen wird Dienst nach Vorschrift gemacht. Die Streikbewegung geht ins sechste Jahr.

Artikel veröffentlicht am ,
Protestgrafik von Verdi
Protestgrafik von Verdi (Bild: Verdi)

Die Lagerarbeiter von Amazon streiken am Amazon Prime Day in Deutschland, Polen und Spanien. Das gab die Gewerkschaft Verdi am 16. Juli 2018 bekannt. Es geht ihnen laut Verdi um einen "Gesundheitstarifvertrag". Seit Mai 2013 kämpfen die Amazon-Beschäftigten um eine etwas höhere Bezahlung, Urlaubsgeld und tarifliches Weihnachtsgeld durch einen Tarifvertrag.

Streiks finden am Dienstag in Bad Hersfeld, Leipzig, Graben (Bayern), Rheinberg, Werne und Koblenz statt. An diesem sogenannten Prime Day verspricht Amazon Kunden weltweit attraktive Angebote. Es wird ein hohes Bestellvolumen erwartet. Auch in Spanien und Polen gibt es Aktionen der Beschäftigten. In Polen wird "Dienst nach Vorschrift" gemacht, wobei laut Verdi "besonders auf ordnungs- und sachgemäße Behandlung der Pakete geachtet", also besonders langsam gearbeitet wird. In Spanien rufen die Gewerkschaften zum Streik bis Mittwoch auf.

Amazon hat bei allen Streiks erklärt, dass die Arbeitsniederlegungen keine Auswirkungen hätten. "Der Prime Day ist etwas Besonderes, wir freuen uns darauf und sind gut vorbereitet. Der weitaus größte Teil der Mitarbeiter in den Logistikzentren arbeitet regulär. Wir erwarten daher keine Auswirkung auf das Kundenversprechen", sagte Amazon-Sprecher Stephan Eichenseher. Alle festangestellten Logistikmitarbeiter verdienten nach zwei Jahren umgerechnet mindestens 12,22 Euro brutto pro Stunde. Darüber hinaus biete Amazon Zusatzleistungen wie leistungsbezogene Prämien, eine Sonderzahlung zu Weihnachten und Mitarbeiter-Aktien.

Bislang verweigert Amazon Verdi zufolge jede Verhandlung mit der Gewerkschaft. Dennoch habe der Konzern in den vergangenen Jahren durch die vielen Streikaktionen die Luftzufuhr und die Lichtverhältnisse in den Lagerstandorten verbessern müssen. Auch seien seitdem Löhne und Gehälter regelmäßig gestiegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Oi!Olli 14. Aug 2018

Was hier wieder einige Leute von sich geben. Ich wünschte mal, die Niedriglöhner würden...

PerilOS 18. Jul 2018

Nice Unterstellungen. Aber du bestimmt jetzt was mich angeht und was nicht? In einer...

VolkerPuttmann 18. Jul 2018

Da geht es um die Problematik des sog. dritten Weges: In Parteien, Verbänden, Kirchen...

Eheran 18. Jul 2018

Dass man da nie eine Zahl bzw. den Anteil erfährt stinkt einfach. Daher würde ich 500...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Discounter
Netto bringt Balkonkraftwerk mit 820 Watt Peak

Netto hat ein Balkonkraftwerk mit 820 Watt (Peak) im Angebot, das direkt an eine Steckdose angeschlossen werden kann und die Stromrechnung reduzieren soll.

Discounter: Netto bringt Balkonkraftwerk mit 820 Watt Peak
Artikel
  1. OpenAI: ChatGPT-Firma lässt Programmierer die KI trainieren
    OpenAI
    ChatGPT-Firma lässt Programmierer die KI trainieren

    OpenAI, das Unternehmen hinter ChatGPT, hat Hunderte von Freiberuflern aus Schwellenländern zum Trainieren von Programmierfähigkeiten der KI eingesetzt.

  2. Arbeit im Support: Von der Kunst, Menschen und Technik zu jonglieren
    Arbeit im Support
    Von der Kunst, Menschen und Technik zu jonglieren

    Geht nicht, gibt's oft - und dann klingelt das Telefon beim Support. Das Spektrum der Probleme ist gewaltig und die Ansprüche an einen guten Support auch. Ein Leitfaden für (angehende) Supportmitarbeiter.
    Ein Ratgebertext von Lutz Olav Däumling

  3. Raumfahrtkonzept: Schnellere Weltraumreisen durch Pellet-Strahlenantrieb
    Raumfahrtkonzept
    Schnellere Weltraumreisen durch Pellet-Strahlenantrieb

    Die Nasa fördert innovative Konzepte für die Raumfahrt. Darunter eines, dass Weltraumreisen viel schneller machen soll.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 980 PRO 1TB Heatsink 111€ • Patriot Viper VPN100 2TB 123,89€ • Corsair Ironclaw RGB Wireless 54€ • Alternate: Weekend Sale • WSV bei MediaMarkt • MindStar: XFX RX 6950 XT 799€, MSI RTX 4090 1.889€ • Epos Sennheiser Game One -55% • RAM-/Graka-Preisrutsch [Werbung]
    •  /