2.017 Spionage Artikel
  1. Suizid: Swisscom-Chef Carsten Schloter ist tot

    Suizid: Swisscom-Chef Carsten Schloter ist tot

    Der Chef der Swisscom wurde heute tot in seiner Wohnung gefunden. Die Polizei geht von einem Suizid aus, erklärte das Unternehmen.

    23.07.201334 Kommentare
  2. Geheimdienste: NSA-Hauptquartier größer als das Pentagon

    Geheimdienste: NSA-Hauptquartier größer als das Pentagon

    Mit der weltweiten elektronischen Jagd auf Terroristen ist die NSA zum wichtigsten Geheimdienst der USA aufgestiegen. Das zeigt auch der Ausbau seiner Standorte. Das Hauptquartier ist inzwischen größer als das Pentagon - und soll noch weiter wachsen.

    23.07.201340 Kommentare
  3. SELinux: Cyanogenmod bekommt eingebautes Sicherheitssystem

    SELinux: Cyanogenmod bekommt eingebautes Sicherheitssystem

    Mit der Integration von SELinux in den Kernel der alternativen Android-Distribution Cyanogenmod können Nutzer in Zukunft das Verhalten von Apps besser kontrollieren. Durch festlegbare Bedingungen können ungewollte Zugriffe und Aktionen verhindert werden.

    22.07.201344 Kommentare
  4. Ex-BND-Chef über die NSA: "Das ist falsch, das ist Orwell"

    Ex-BND-Chef über die NSA: "Das ist falsch, das ist Orwell"

    Der frühere BND-Chef Hansjörg Geiger hat die unbegrenzte Datenspeicherung und Überwachung kritisiert. "Die neue mögliche Quantität der Überwachung schafft eine neue Qualität."

    22.07.201328 Kommentare
  5. Suchmaschinen: Deutsche Geheimdienste setzen XKeyscore der NSA ein

    Suchmaschinen : Deutsche Geheimdienste setzen XKeyscore der NSA ein

    Offenbar um Suchmaschinenabfragen zu bespitzeln, setzen BND und Verfassungsschutz das NSA-Programm XKeyscore ein. Monatlich hat die NSA auf rund 500 Millionen Datensätze aus Deutschland Zugriff.

    20.07.201370 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin, Brandenburg an der Havel
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  3. EDAG Engineering GmbH, Böblingen
  4. über grinnberg GmbH, Bocholt


  1. Ex-NSA-Chef: Überraschung der deutschen Politik über Snowden gespielt

    Ex-NSA-Chef: Überraschung der deutschen Politik über Snowden gespielt

    Der frühere NSA-Chef hat sich im ZDF über die überraschten Reaktionen der deutschen Politik auf die Snowden-Enthüllungen lustig gemacht. Er vergleicht sie mit einer Szene aus dem Film Casablanca.

    20.07.2013120 Kommentare
  2. Director of National Intelligence: Überwachung der US-Metadaten wurde verlängert

    Director of National Intelligence: Überwachung der US-Metadaten wurde verlängert

    Die Überwachung der Verbindungsdaten der US-Bürger geht weiter. Ein zuvor geheimer Beschluss des Foreign Intelligence Surveillance Court dazu wurde jetzt freigegeben.

    20.07.20132 Kommentare
  3. Oplastresort: Anonymous zeigt Passwörter von US-Kongressmitarbeitern

    Oplastresort: Anonymous zeigt Passwörter von US-Kongressmitarbeitern

    Das Hackerkollektiv Anonymous hat eine Liste von Mailadressen und Passwörtern veröffentlicht, die Mitarbeitern des US-Parlaments gehören. Der Kongress wiegelte gegenüber US-Medien ab: Viele Accounts seien erloschen und die Passwörter nicht aktuell.

    19.07.201327 Kommentare
  4. NSA: Merkel bleibt in ihrer eigenen Cloud

    NSA: Merkel bleibt in ihrer eigenen Cloud

    Kanzlerin Merkel will im Prism-Skandal die Ergebnisse der Aufklärung durch die USA abwarten. Entscheidend für sie bleibt dabei, dass "auf deutschem Boden deutsches Recht gilt". Für Europa bringt sie eine eigene Cloud-Sphäre ins Spiel.

    19.07.201338 Kommentare
  5. Huawei: "Spionagevorwürfe aus den USA sind rassistisch"

    Huawei: "Spionagevorwürfe aus den USA sind rassistisch"

    Ex-NSA-Chef Michael Hayden hat Huawei beschuldigt, für die chinesische Regierung zu spionieren. Huawei nennt die Vorwürfe rassistisch. Der Ex-General solle Beweise vorlegen, "oder die Klappe halten".

    19.07.201348 Kommentare
  1. Glenn Greenwald: "Da kommt noch viel mehr"

    Glenn Greenwald: "Da kommt noch viel mehr"

    In einem Interview mit der ARD hat der Journalist Glenn Greenwald bekräftigt, dass er noch weitere Enthüllungen zur NSA plant, die aus den Dokumenten Edward Snowdens hervorgehen. 9.000 bis 10.000 Unterlagen lägen ihm noch vor.

    19.07.2013134 Kommentare
  2. NSA: US-Konzerne wollen mehr Transparenz

    NSA: US-Konzerne wollen mehr Transparenz

    In einem gemeinsamen offenen Brief fordern 63 namhafte IT-Konzerne mehr Transparenz im Zusammenhang mit dem NSA-Programm Prism. Sie wollen Details dazu veröffentlichen, welche Informationen sie an die US-Geheimdienste weitergegeben haben.

    18.07.20133 Kommentare
  3. Thilo Weichert: Warum die NSA mit Prism illegal handelt

    Thilo Weichert: Warum die NSA mit Prism illegal handelt

    In einem Appell an die Bundesregierung für den Schutz von Edward Snowden erklärt Landesdatenschützer Thilo Weichert, warum der US-Geheimdienst NSA und der britische GCHQ illegal handeln und Snowden Asyl in Deutschland bekommen muss.

    18.07.201345 Kommentare
  1. Blackberry: E-Mail-Zugangsdaten bleiben nicht auf dem Telefon

    Blackberry : E-Mail-Zugangsdaten bleiben nicht auf dem Telefon

    Das E-Mail-Programm auf Blackberry-Smartphones überträgt Zugangsdaten für IMAP-Konten auf den Server des Herstellers. Dem Nutzer wird das nicht mitgeteilt.

    18.07.201350 Kommentare
  2. NSA-Affäre: Verwirrung um die beiden Prisms

    NSA-Affäre: Verwirrung um die beiden Prisms

    Die Bild-Zeitung behauptet weiterhin, dass die Bundeswehrsoldaten in Afghanistan das "richtige" Prism nutzen können. Doch die Frage, ob es tatsächlich nur ein Prism-Programm gibt, ist gar nicht so einfach zu beantworten.

    18.07.201310 Kommentare
  3. NSA: EFF reicht Klage gegen Telefonüberwachung ein

    NSA: EFF reicht Klage gegen Telefonüberwachung ein

    Die Abhöraktionen der NSA verstoßen laut Electronic Frontier Foundation (EFF) und anderen Organisationen gegen die US-Verfassung. Deshalb haben die Bürgerrechtsbewegungen jetzt Klage gegen die NSA und das US-Justizministerium eingereicht.

    18.07.20132 Kommentare
  1. Innenausschuss: BND bestätigt Neubau eines NSA-Abhörzentrums in Wiesbaden

    Innenausschuss: BND bestätigt Neubau eines NSA-Abhörzentrums in Wiesbaden

    Ein Neubau der NSA in Deutschland ist im Bundestagsinnenausschuss vom BND-Chef bestätigt worden. Die Bundesregierung hatte zuvor erklärt, von nichts zu wissen.

    18.07.2013165 Kommentare
  2. Abhörskandal: NSA gibt noch ausgedehntere Suche zu

    Abhörskandal: NSA gibt noch ausgedehntere Suche zu

    Vor dem US-Justizausschuss haben Mitarbeiter der NSA zugegeben, dass weitaus mehr Menschen von ihren Überwachungsmaßnahmen betroffen sind als bisher bekannt. Ex-US-Präsident Jimmy Carter verteidigt derweil den Whistleblower Edward Snowden.

    18.07.201333 Kommentare
  3. Datenschutz: Friedrich will Meldepflicht für Datenweitergabe an Staaten

    Datenschutz: Friedrich will Meldepflicht für Datenweitergabe an Staaten

    Die Bundesregierung will sich auf EU-Ebene für mehr Datenschutz einsetzen. Für sein Agieren im Prism-Skandal steht Innenminister Friedrich jedoch weiter in der Kritik.

    17.07.201317 Kommentare
  1. Android: WLAN-Kennwörter liegen unverschlüsselt auf Googles Servern

    Android: WLAN-Kennwörter liegen unverschlüsselt auf Googles Servern

    Eine Backup-Funktion in Android sorgt dafür, dass auf dem Gerät verwendete WLAN-Kennwörter unverschlüsselt in Googles Servern abgelegt werden. Im Rahmen von Prism erhält dies eine besondere Relevanz.

    17.07.2013172 Kommentare
  2. Bundeswehr: "Alle Anträge werden in Prism eingegeben"

    Bundeswehr: "Alle Anträge werden in Prism eingegeben"

    Die Bundeswehr bekam in Afghanistan schon 2011 einen Nato-Befehl, nachdem alle Anträge zur Überwachung in Prism eingegeben werden müssten. Das Login erledigten laut einem Bericht US-Geheimdienstler über das Joint Worldwide Intelligence Communications System (JWICS). Doch es soll zwei Prism geben.

    17.07.201321 Kommentare
  3. Narus: Wer die Prism-Technologie herstellt

    Narus: Wer die Prism-Technologie herstellt

    Der weltgrößte Hersteller von Überwachungstechnik, Narus, soll die Technik für das NSA-Programm Prism produzieren. Der Auslandsgeheimdienst BND hat sie laut einem Medienbericht gekauft und setzt sie seit Jahren selbst ein.

    17.07.201357 Kommentare
  1. NSA-Prism-Skandal: Nach Protestaufruf bei Facebook kam der Staatsschutz

    NSA-Prism-Skandal: Nach Protestaufruf bei Facebook kam der Staatsschutz

    Ein Facebook-Nutzer rief zu einem Protestspaziergang zu der NSA-Einrichtung Dagger Complex in Griesheim bei Darmstadt auf. Er bekam Besuch vom Staatsschutz und der Polizei, die ihm auftrugen, nicht über das Treffen zu reden.

    16.07.2013266 Kommentare
  2. NSA: Chronologie der Enthüllungen von Edward Snowden

    NSA: Chronologie der Enthüllungen von Edward Snowden

    Seit Anfang Juni hält Whistleblower Edward Snowden mit seinen Enthüllungen über die Spähprogramme der Geheimdienste die Welt in Atem. Golem.de dokumentiert die wichtigsten Ereignisse im Überblick.

    16.07.20135 Kommentare
  3. NSA: Yahoo feiert Etappensieg gegen Prism

    NSA: Yahoo feiert Etappensieg gegen Prism

    Ein US-Gericht hat entschieden, dass die US-Regierung Details zu einem Verfahren vor einem Fisa-Gericht preisgeben muss. In dem Verfahren hatte sich Yahoo gegen die Preisgabe von Kundendaten an die NSA gewehrt.

    16.07.201314 Kommentare
  4. Bundesregierung: Nur "Überlegungen zu Anschlägen" durch Prism aufgedeckt

    Bundesregierung: Nur "Überlegungen zu Anschlägen" durch Prism aufgedeckt

    Dass Prism Deutschland, wie von Innenminister Friedrich behauptet, "vor fünf großen Terroranschlägen" bewahrt habe, relativierte ein Regierungssprecher nun.

    15.07.201369 Kommentare
  5. Bundesinnenminister: Beim US-Besuch weitere Kooperation zu Prism vereinbart

    Bundesinnenminister: Beim US-Besuch weitere Kooperation zu Prism vereinbart

    Friedrich soll laut einem Medienbericht in den USA nicht gegen die NSA-Überwachung protestiert haben, sondern die weitere gemeinsame Nutzung der Prism-Daten für den Bundesnachrichtendienst besprochen haben.

    15.07.2013342 Kommentare
  6. OSZE: Cyberangriffe gefährden Energieversorgung

    OSZE: Cyberangriffe gefährden Energieversorgung

    Cyber-Angriffe auf kritische Infrastruktur sind heute schon Realität. Die OSZE hat ein Rahmenwerk von Maßnahmen vorgelegt, die die Energieversorgung vor Schadsoftware wie Stuxnet schützen soll.

    12.07.20136 Kommentare
  7. Datenschutz: Verschlüsselt gegen Geheimdienste

    Datenschutz: Verschlüsselt gegen Geheimdienste

    Nur mit Verschlüsselung könnten Anwender ihre Daten vor den Abhöraktionen der weltweiten Geheimdienste schützen, sagen Aktivisten. Hilft sie aber wirklich überall?

    12.07.2013171 Kommentare
  8. Edward Snowden: "Ich bereue nichts"

    Edward Snowden: "Ich bereue nichts"

    Der frühere technische NSA-Mitarbeiter Edward Snowden hat sein Haus, seinen Pass, die Reisefreiheit und seine Familie verloren. Aber er steht zu seinen Enthüllungen über die NSA, die ohne Durchsuchungsbefehl die Kommunikationsdaten von jedem Menschen durchsuchen und lesen könne.

    12.07.201330 Kommentare
  9. NSA-Skandal: Ein Viertel der Internetnutzer will verschlüsseln

    NSA-Skandal: Ein Viertel der Internetnutzer will verschlüsseln

    Viele Internetnutzer in Deutschland wollen ihre Daten besser schützen. 87 Prozent der Deutschen glauben, dass sowohl die deutschen Geheimdienste als auch die deutsche Regierung lügen und von der NSA-Überwachung wussten. Die Piraten können in Umfragen nicht davon profitieren.

    12.07.201370 Kommentare
  10. NSA-Enthüller: Edward Snowden nimmt Asylangebot von Russland an

    NSA-Enthüller : Edward Snowden nimmt Asylangebot von Russland an

    Einer russischen Nachrichtenagentur und Human Rights Watch zufolge nimmt Edward Snowden das Angebot Russlands an, in dem Land Asyl zu erhalten. Dies gab der NSA-Whistleblower bei einem Treffen mit Menschenrechtsorganisationen und Anwälten bekannt. Später will er nach Lateinamerika ausreisen.

    12.07.2013143 Kommentare
  11. Kim Dotcom: Mega will Chat und E-Mail verschlüsseln

    Kim Dotcom: Mega will Chat und E-Mail verschlüsseln

    Auf vielfachen Wunsch will Mega in den nächsten Wochen verschlüsseltes Messaging und E-Mail bereitstellen. Kim Dotcom meint, die NSA stecke hinter Dropbox.

    12.07.2013114 Kommentare
  12. Prism: Überwachung - und nun?

    Prism: Überwachung - und nun?

    Vor einem Monat hat Edward Snowden seine Enthüllungsserie über die Überwachungsmethoden der Geheimdienste gestartet. Trotz aller gemeinsamen Empörung ist noch völlig unklar, welche Konsequenzen aus den Praktiken gezogen werden müssen.

    12.07.2013108 Kommentare
  13. Wahlversprechen: SPD will Spionageabwehr gegen NSA stärken

    Wahlversprechen: SPD will Spionageabwehr gegen NSA stärken

    Der SPD-Innenexperte Hartmann will die Übermittlung zu Bank- und Fluggastdaten mit den USA stoppen, wenn die Spionageangriffe der NSA nicht aufhören. Der BND soll angeblich "ertüchtigt werden, Angriffe von außen zu erkennen und zu stoppen".

    12.07.201328 Kommentare
  14. Prism: Microsoft wehrt sich erneut gegen Snowden-Enthüllungen

    Prism: Microsoft wehrt sich erneut gegen Snowden-Enthüllungen

    Microsoft hat erneut Berichte zurückgewiesen, dass die NSA oder andere Geheimdienste uneingeschränkt und ohne Durchsuchungsbefehl Zugriff auf Kundendaten haben. Dass Geheimdienste Daten direkt bei Microsoft abgreifen, wird allerdings nicht dementiert.

    12.07.201337 Kommentare
  15. Edward Snowden: Wie Outlook.com, Skype, Skydrive für Prism geöffnet wurden

    Edward Snowden: Wie Outlook.com, Skype, Skydrive für Prism geöffnet wurden

    Neue Snowden-Dateien beschreiben die Zusammenarbeit von NSA, FBI und Microsoft, um bestimmte Produkte für Prism zugänglich zu machen. Ziel war es, "Daten vor der Verschlüsselung einzusammeln."

    12.07.2013305 Kommentare
  16. Hackerkonferenz Defcon: Agenten bitte draußen bleiben!

    Hackerkonferenz Defcon: Agenten bitte draußen bleiben!

    20 Jahre lang waren Mitarbeiter von Behörden willkommen, diesmal sollen sie nach dem Willen des Begründers der Konferenz Defcon fernbleiben. Die Hacker brauchten etwas Zeit für sich, schreibt Jeff Moss.

    11.07.20137 Kommentare
  17. Classified Matter: Mein Briefwechsel mit der NSA

    Classified Matter: Mein Briefwechsel mit der NSA

    Ich bin ein geheimer Vorgang. Und ich stehe unter Terrorverdacht. Das ist eine Tatsache und kein Scherz. Executive Order 13526: Geheimsache zur "Abwehr des internationalen Terrorismus". Ich sage dir, was ich weiß und gebe die Hoffnung nicht auf, dass Menschen den Mut finden, mir zu sagen, was sie darüber wissen. Von Mathias Priebe.

    11.07.2013117 Kommentare
  18. Edward Snowden: China und Russland "haben nichts von meinen Laptops geholt"

    Edward Snowden: China und Russland "haben nichts von meinen Laptops geholt"

    Edward Snowden wehrt sich gegen Anschuldigungen aus Geheimdienstkreisen, die in den USA verbreitet werden. Er sei sicher, dass weder die russische noch die chinesische Regierung auf seine Computer zugegriffen habe.

    11.07.201350 Kommentare
  19. Prism und Upstream: Neue NSA-Folie zeigt Anzapfprogramme für Glasfaserkabel

    Prism und Upstream: Neue NSA-Folie zeigt Anzapfprogramme für Glasfaserkabel

    Als Teil seines weltweiten Überwachungsprogramms zapft der US-Geheimdienst NSA auch Unterseekabel mit Glasfasern an. Dass es sich dabei um eine routinemäßige Operation handelt, zeigt eine neue Folie aus einer als streng geheim eingestuften Präsentation.

    10.07.2013117 Kommentare
  20. Computervirus: Prophylaktische Zerstörungsorgie

    Computervirus: Prophylaktische Zerstörungsorgie

    Wegen zwei virenbefallener Computer schaltet eine US-Behörde die NSA ein und zerstört Geräte im Wert von 170.000 Dollar. Die Geschichte einer Überreaktion.

    10.07.2013118 Kommentare
  21. Prism-Skandal: Merkel verteidigt Kontrolle von Telekommunikation

    Prism-Skandal: Merkel verteidigt Kontrolle von Telekommunikation

    Bundeskanzlerin Merkel stellt sich im Prism-Skandal hinter die Arbeit der Geheimdienste. Über die Hintergründe des diplomatischen Gerangels um Snowden weiß sie angeblich fast nichts, glänzt im Zeit-Interview aber mit Detailwissen über Netztechnikausrüster.

    10.07.2013260 Kommentare
  22. IMHO: Geheimdienste - ein globales Netz gegen Bürgerrechte

    IMHO: Geheimdienste - ein globales Netz gegen Bürgerrechte

    Wie verträgt sich die Tätigkeit von Geheimdiensten mit Bürgerrechten? Gar nicht, kommentiert der Jurist und Blogger Thomas Stadler. Die Dienste seien heutzutage Fremdkörper, die beseitigt werden müssten.

    09.07.201329 Kommentare
  23. Edward Snowden: "Die USA haben die Öffentlichkeit getäuscht"

    Edward Snowden: "Die USA haben die Öffentlichkeit getäuscht"

    In einem jetzt veröffentlichten Video hat Edward Snowden über seine Motive dafür gesprochen, über die Abhöraktionen der NSA zu berichten. Snowden hat Asyl in Venezuela beantragt, offiziell angenommen wurde er aber noch nicht.

    09.07.2013166 Kommentare
  24. Prism und Tempora: Datenschützer wollen Spähprogramme gerichtlich stoppen

    Prism und Tempora: Datenschützer wollen Spähprogramme gerichtlich stoppen

    Gegen die Überwachungsprogramme der US-amerikanischen und britischen Geheimdienste gibt es weitere Klagen vor Gericht. Datenschützer sehen keine gesetzliche Grundlage für die Datensammlungen.

    08.07.20139 Kommentare
  25. NSA-Skandal: Telekom setzt intern auf "sehr viel mehr Sicherheit"

    NSA-Skandal: Telekom setzt intern auf "sehr viel mehr Sicherheit"

    Die Telekom beklagt, dass der Vertrauensverlust durch den NSA-Skandal Prism schlecht fürs Geschäft sei. Unternehmensintern sei die Telekom "natürlich mit sehr viel sichereren Methoden unterwegs" als ein Privatmensch mit seinem E-Mail-Account sein könne.

    08.07.201323 Kommentare
  26. NSA-Affäre: Rechtliche Tricks der USA für den Zugriff auf Datenströme

    NSA-Affäre: Rechtliche Tricks der USA für den Zugriff auf Datenströme

    Unter dem Namen "Team Telecom" sollen US-Behörden ein System betreiben, das dafür sorgt, dass wichtige Infrastruktur des Internets innerhalb der USA kontrolliert werden kann. Das Ziel: direktes Abschöpfen von Daten durch Geheimverträge und richterliche Anordnungen.

    08.07.201310 Kommentare
  27. Spionage: BND nutzt NSA-Werkzeuge für Abhöraktionen

    Spionage: BND nutzt NSA-Werkzeuge für Abhöraktionen

    Der BND ist offenbar viel mehr an Abhörmaßnahmen der NSA beteiligt als bisher angenommen. Die NSA liefert dem BND die Werkzeuge zur Datenüberwachung. Die Zusammenarbeit soll auf Vereinbarungen beruhen, die noch aus dem Jahr 1968 stammen.

    07.07.201348 Kommentare
  28. NSA-Whistleblower: Nicaragua und Venezuela bieten Edward Snowden Asyl an

    NSA-Whistleblower: Nicaragua und Venezuela bieten Edward Snowden Asyl an

    Die Präsidenten zweier südamerikanischer Staaten haben dem Ex-NSA-Mitarbeiter Edward Snowden Asyl angeboten. Die rechtliche Konfrontation mit den USA suchen beide Staatschefs nicht, sie sprechen von "humanitären Gründen".

    06.07.201320 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 28
  4. 29
  5. 30
  6. 31
  7. 32
  8. 33
  9. 34
  10. 35
  11. 36
  12. 37
  13. 38
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #