Abo
  • Services:

Spionageabwehr: Telekom übernimmt IT-Sicherheitsfirma Rola Security Solution

Die Deutsche Telekom hat das Internetsicherheitsunternehmen Rola Security Solutions übernommen. Mit dem Kauf wolle man das Portfolio im Bereich Cyber-Sicherheit weiter ausbauen, bestätigte ein Telekom-Sprecher einen Bericht der Wirtschaftswoche.

Artikel veröffentlicht am , /dpa
Stand der Telekom auf der Cebit 2014
Stand der Telekom auf der Cebit 2014 (Bild: John Macdougall/AFP/Getty Images)

Die Deutsche Telekom hat den IT-Sicherheitsspezialisten Rola Security Solutions übernommen, um den neuen Geschäftsbereich Cyber Security zu verstärken. Ein Telekom-Sprecher bestätigte einen entsprechenden Bericht der Wirtschaftswoche.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Heilbronn
  2. OMIRA Oberland Milchverwertung GmbH, Ravensburg

Der Oberhausener IT-Spezialist entwickelt Software und IT-Lösungen, die auch in der nachrichtendienstlichen Aufklärung zum Einsatz kommen. Mit der Übernahme sei man einem ausländischen Angebot zuvorgekommen. "So ist es auch ein Schritt, um die technologische Souveränität zu erhalten", sagte der Sprecher. Der Kauf war bereits am 1. März erfolgt, aber erst jetzt bekanntgeworden. Über den Kaufpreis habe man Stillschweigen vereinbart.

Die Deutsche Telekom wolle künftig enger mit ausgesuchten deutschen IT-Sicherheitsanbietern kooperieren und Vertriebspartnerschaften bilden sowie gemeinsam Sicherheitstechnik als Alternative zu amerikanischen und chinesischen Angeboten entwickeln, schreibt die Wirtschaftswoche. Jürgen Kohr, Chef des Telekom-Bereichs Cyber Security, sagte der Zeitschrift: "Wir wollen mit weiteren deutschen IT-Sicherheitsfirmen zusammenarbeiten, um ein Cluster Cybersecurity made in Germany aufzubauen."

Die Deutsche Telekom will auf verschiedene Weise die Sicherheit im Netz erhöhen. Neben einem speziellen Angebot für Unternehmen ist auch ein innerdeutscher Internetverkehr in Vorbereitung, wie das Unternehmen im vergangenen Jahr erklärte.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 74,99€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 91,94€)
  2. 134,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  3. 176,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  4. 179€

Nr_1234 23. Jun 2014

Sicherheit ist für die Telekom auf jeden Fall sehr wichtig... Seit Anfang des Jahres wird...

Strongground 23. Jun 2014

Ach herrje... "Wir sind alle betroffen". Soweit ich es beurteilen kann, ist mir durch...

Youssarian 23. Jun 2014

Bis Anfang 2007 speicherte sie 80 Tage nach Rechnungszustellung. Da zwischen...


Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
    Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
    Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

    In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
    2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
    3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

      •  /