2.022 Spionage Artikel
  1. NSA-Affäre: US-Geheimdienst späht Google und Swift aus

    NSA-Affäre: US-Geheimdienst späht Google und Swift aus

    Entgegen anderslautenden Beteuerungen horcht die NSA auch Wirtschaftsunternehmen gezielt aus. Dazu zählt auch der Dienstleister, der den gesamten internationalen Zahlungsverkehr verwaltet.

    09.09.20139 Kommentare
  2. Verschlüsselung: Was noch sicher ist

    Verschlüsselung: Was noch sicher ist

    Die NSA soll auch in der Lage sein, verschlüsselte Verbindungen zu knacken. Ein Überblick über kryptographische Algorithmen und deren mögliche Probleme.

    09.09.2013216 Kommentare
  3. Projekt 6: CIA und deutsche Geheimdienste pflegten geheime Datenbank

    Projekt 6: CIA und deutsche Geheimdienste pflegten geheime Datenbank

    Der US-Geheimdienst CIA hat jahrelang mit deutschen Geheimdiensten an einer geheimen Datenbank gearbeitet. Dort wurden Informationen zu mutmaßlichen islamistischen Terroristen gesammelt. Die dafür verantwortliche Anti-Terror-Einheit trug den Namen Projekt 6.

    08.09.20138 Kommentare
  4. Snowden-Archiv: NSA hat Zugang zu iOS und Android

    Snowden-Archiv: NSA hat Zugang zu iOS und Android

    Die NSA hat laut einem Medienbericht Arbeitsgruppen für jedes große mobile Betriebssystem. Die Angreifer können Kontaktlisten, SMS, E-Mail und Aufenthaltsorte auslesen.

    07.09.2013178 Kommentare
  5. 20.000 bei Freiheit statt Angst: Appelbaum fordert starke Verschlüsselung für alle

    20.000 bei Freiheit statt Angst: Appelbaum fordert starke Verschlüsselung für alle

    "Wir brauchen Verschlüsselungssoftware, die auch wirklich jeder versteht und anwenden kann", so der US-Bürgerrechtsaktivist Jacob Appelbaum bei der Demo Freiheit statt Angst. Eine starke Verschlüsselung sei der Anfang des Widerstands gegen die neue Tyrannei der heutigen Zeit.

    07.09.201329 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Continental AG, Regensburg
  2. htp GmbH, Hannover
  3. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel
  4. EDAG Engineering GmbH, Wolfsburg


  1. Brasilien: Keine abhörsichere staatliche E-Mail für Deutschland

    Brasilien: Keine abhörsichere staatliche E-Mail für Deutschland

    Das Vorhaben Brasiliens, eine staatliche E-Mail zu schaffen, die vor ausländischen Geheimdiensten geschützt ist, ist kein Vorbild für Deutschland. Das Bundesinnenministerium redet stattdessen über De-Mail.

    06.09.201379 Kommentare
  2. NSA-Affäre: "Verschlüsselung ist Bürgerpflicht"

    NSA-Affäre: "Verschlüsselung ist Bürgerpflicht"

    Phil Zimmermann hat die E-Mail-Verschlüsselung PGP erfunden. Im Interview fordert er, gegen den Überwachungsstaat zu kämpfen und Dienste wie Whatsapp zu codieren.

    06.09.201347 Kommentare
  3. Snowden-Enthüllungen: NSA kann Internet-Verschlüsselung knacken

    Snowden-Enthüllungen: NSA kann Internet-Verschlüsselung knacken

    Die NSA ist in der Lage, verschlüsselte Datenübertragungen im Internet zu knacken. Dazu nutze sie große Rechenkapazitäten, arbeite mit Herstellern zusammen, um Hintertüren zu platzieren, und schwäche gezielt Verschlüsselungsstandards, berichten die New York Times, der Guardian und ProPublica gemeinsam auf Basis der Unterlagen von Edward Snowden.

    06.09.2013277 Kommentare
  4. Deutsche Datenschützer: NSA-Skandal weder aufgeklärt noch beendet

    Deutsche Datenschützer: NSA-Skandal weder aufgeklärt noch beendet

    Während die Bundesregierung versucht, den NSA-Skandal als aufgeklärt darzustellen, fordern Datenschützer endlich Konsequenzen.

    05.09.201345 Kommentare
  5. NSA-Affäre: "Sie müssen es nicht tun, nur weil sie es können"

    NSA-Affäre: "Sie müssen es nicht tun, nur weil sie es können"

    US-Präsident Barack Obama hat eine neue Gesetzgebung für Geheimdienste in den USA angedeutet. Durch den technischen Fortschritt sei das Risiko eines Missbrauchs größer als zuvor, sagte Obama auf einer Pressekonferenz in Stockholm.

    05.09.20138 Kommentare
  1. Vertraulich: Deutsche wollen für verschlüsselte E-Mail-Dienste zahlen

    Vertraulich: Deutsche wollen für verschlüsselte E-Mail-Dienste zahlen

    Nutzer würden für sicher verschlüsselte E-Mails und werbefreie soziale Netzwerke zahlen. 35 Prozent sind bereit, dafür Geld auszugeben. "Das ist ein klares Signal an die Unternehmen", sagte der Chef der Verbraucherschützer.

    04.09.201359 Kommentare
  2. IT-Sicherheit: Deutsche Telekom zeigt Honeypot mit Raspberry Pi

    IT-Sicherheit: Deutsche Telekom zeigt Honeypot mit Raspberry Pi

    Ein Telekom-Vorstand zeigt einen Honeypot des Unternehmens. Der Konzern setzt sie ein, um seine Angreifer zu studieren. Ein Raspberry-Pi-Logo war auf dem mobilen Honeypot zu erkennen.

    03.09.201329 Kommentare
  3. Datenüberwachung: Die BND-Auslandsaufklärung im rechtsfreien Raum

    Datenüberwachung: Die BND-Auslandsaufklärung im rechtsfreien Raum

    Monatlich gibt der BND Millionen Daten aus der Telekommunikationsüberwachung an den US-Geheimdienst NSA weiter. Verletzt er damit millionenfach Grundrechte? Darüber hat Golem.de mit dem Verfassungsrechtler Christoph Gusy gesprochen.

    02.09.20133 Kommentare
  1. Sicherheitslücke: NSA zahlt 25 Millionen US-Dollar für Zero-Day-Exploits

    Sicherheitslücke: NSA zahlt 25 Millionen US-Dollar für Zero-Day-Exploits

    Dass Microsoft und andere Firmen der NSA Sicherheitslücken ihrer Produkte liefern, bevor sie diese Informationen veröffentlichen, reicht nicht aus. Die NSA besorgt sich Zero-Day-Exploits auf dem Markt.

    02.09.201310 Kommentare
  2. Staatstrojaner: Gamma Group wirbt mit Abhören von SSL-Verbindungen

    Staatstrojaner: Gamma Group wirbt mit Abhören von SSL-Verbindungen

    Der Hersteller der Trojaner- und Spionagesoftware Finfisher wirbt damit, dass seine Software auch SSL-Verbindungen abhören kann. Als neuer Mitarbeiter wird der Backtrack-Gründer Martin Johannes Münch vorgestellt.

    02.09.201348 Kommentare
  3. NSA-Affäre: Merkel hält Ausspähung deutscher Daten für möglich

    NSA-Affäre: Merkel hält Ausspähung deutscher Daten für möglich

    Im Kandidatenduell zwischen Merkel und Herausforderer Steinbrück ist auch die NSA-Affäre Thema gewesen. Dabei räumte die Kanzlerin ein, dass Kommunikation deutscher Bürger nicht nur auf deutschem Boden abgehört werden könnte.

    01.09.201359 Kommentare
  1. NSA-Affäre: US-Zeitung sollte Snowden-Unterlagen vernichten

    NSA-Affäre: US-Zeitung sollte Snowden-Unterlagen vernichten

    Besuch von der britischen Botschaft: Auch die New York Times ist aufgefordert worden, Unterlagen von Edward Snowden zu vernichten - allerdings hat sich das Blatt geweigert. Unterdessen wurde bekannt, dass französische Diplomaten und der arabische Sender Al Jazeera ins Visier der NSA geraten sind.

    01.09.201320 Kommentare
  2. Cyberspionage: Snowden-Dokument beweist offensive US-Cyberoperationen

    Cyberspionage: Snowden-Dokument beweist offensive US-Cyberoperationen

    Ein von Edward Snowden weitergegebenes Dokument zeigt, dass die USA nicht nur Ziel von Cyberspionage sind, sondern auch selbst kräftig in dem Bereich mitmischen. Allerdings, so betont die NSA, spionieren die USA anders als China.

    31.08.201319 Kommentare
  3. NSA-Affäre: Das geheime Budget der US-Geheimdienste

    NSA-Affäre: Das geheime Budget der US-Geheimdienste

    Alleine 35.000 Mitarbeiter kümmern sich um Überwachung und Kryptologie: Durch die Enthüllungen Edward Snowdens sind die Ausgaben für die US-Geheimdienste bekannt geworden.

    30.08.201310 Kommentare
  1. NSA-Affäre: Snowden soll Zugangsdaten hoher Mitarbeiter genutzt haben

    NSA-Affäre: Snowden soll Zugangsdaten hoher Mitarbeiter genutzt haben

    Der Whistleblower Edward Snowden soll auch geheime Unterlagen entwendet haben, zu denen er selbst als Administrator keinen Zugang hatte - mit Hilfe von gekaperten Profilen. Die NSA überprüft weiterhin interne Sicherheitsmaßnahmen, hat aber keine Ahnung, welche Dokumente der Whistleblower mitgenommen hat.

    30.08.201354 Kommentare
  2. Windows 8 TPM 2.0: Microsoft erwirkt einstweilige Verfügung gegen Zeit Online

    Windows 8 TPM 2.0: Microsoft erwirkt einstweilige Verfügung gegen Zeit Online

    Nach einer einstweiligen Verfügung hat Zeit Online einen Bericht über eine angebliche Warnung aus Regierungskreisen zu TPM 2.0 mit Windows 8 vorerst offline genommen. Microsoft fand diesen "massiv geschäftsschädigend".

    29.08.2013178 Kommentare
  3. Bundestagswahl: Für wen dürfen unsere Daten attraktiv sein?

    Bundestagswahl: Für wen dürfen unsere Daten attraktiv sein?

    Datenschutz ist wichtig - die Parteien sind sich darin einig. Wie er aber gewährleistet werden soll, ist eine ungelöste Frage. Manche wollen ihn gleich im Grundgesetz verankern, andere verlassen sich vor allem auf die Europäische Union.

    29.08.201313 Kommentare
  1. Prism-Skandal: Bundestag blockiert Online-Petition gegen Tempora

    Prism-Skandal : Bundestag blockiert Online-Petition gegen Tempora

    Der Deutsche Bundestag lässt eine Online-Debatte zu einer Petition gegen das britische Überwachungsprogramm Tempora nicht zu. Zugleich ist neues Material zum Überwachungsprogramm des britischen Geheimdienstes GCHQ veröffentlicht worden.

    28.08.2013260 Kommentare
  2. Bundestagswahl: Ideologischer Kampf um die Nutzerdaten

    Bundestagswahl: Ideologischer Kampf um die Nutzerdaten

    Der Streit über die Speicherung und Abfrage von Nutzerdaten geht auch im Wahlkampf weiter. Sogar die Enthüllungen von Edward Snowden haben wenig an den widerstrebenden Positionen der Parteien zur inneren Sicherheit geändert. Teil 3 unserer Serie zu den Wahlprogrammen.

    28.08.20138 Kommentare
  3. NSA-Affäre: Zensur der US-Geheimdienste zensiert unvollständig

    NSA-Affäre: Zensur der US-Geheimdienste zensiert unvollständig

    Aus einem öffentlichen Dokument eines US-Gerichts geht hervor, was schon lange vermutet wurde: Google versuchte, sich gegen die Maulkörbe der Geheimdienste im Juni 2013 zu wehren. Ohne Erfolg zwar, aber da der Name der Firma nun bekannt ist, spielen sich weitere Geheimdienstpossen ab.

    27.08.201349 Kommentare
  4. Verschlüsseltes Lavabit: US-Geheimdienst will Passwörter und HTTPS-Zertifikate

    Verschlüsseltes Lavabit: US-Geheimdienst will Passwörter und HTTPS-Zertifikate

    Der Chef von Lavabit macht Andeutungen, was die Geheimdienste wirklich von ihm wollten. Er sollte den verschlüsselten E-Mail-Dienst, den auch Edward Snowden nutzte, komplett für deren Zugriff öffnen.

    27.08.201341 Kommentare
  5. NSA-Skandal: Big Data wird in Deutschland kritischer gesehen

    NSA-Skandal: Big Data wird in Deutschland kritischer gesehen

    Die Geheimdienstskandale führen dazu, dass die Menschen in Deutschland Big Data oft ablehnen. Nutzer sozialer Netzwerke sind zu 58 Prozent gegen das Aggregieren und Analysieren von Kundendaten.

    26.08.201316 Kommentare
  6. NSA-Skandal: Jimmy Schulz macht Cryptoparty für Bundestagsabgeordnete

    NSA-Skandal: Jimmy Schulz macht Cryptoparty für Bundestagsabgeordnete

    Auf einer Cryptoparty sollen Bundestagsabgeordnete sichere Kommunikation mit End-To-End- und Festplattenverschlüsselung lernen. Viele nutzen ungeschützte externe E-Mail-Konten für dienstliche Kommunikation.

    26.08.201313 Kommentare
  7. Bundestagswahl: Was die Parteien mit dem Internet vorhaben

    Bundestagswahl: Was die Parteien mit dem Internet vorhaben

    Wird Deutschland zum "attraktiven Datenstandort, an dem gezielt die Nutzung von Daten gefördert wird", wird das Leistungsschutzrecht wieder abgeschafft? Was die Parteien zum Thema Internet für die Zeit nach der Bundestagswahl versprechen, untersucht Golem.de in einer sechsteiligen Serie.

    26.08.2013108 Kommentare
  8. Überwachung: NSA hackt UN-Zentrale

    Überwachung: NSA hackt UN-Zentrale

    Nicht nur Einrichtungen der EU-Kommission, sondern auch die Zentrale der Vereinten Nationen soll von der NSA abgehört worden sein, berichtet der Spiegel und beruft sich auf geheime Dokumente. Dem US-Geheimdienst sei es gelungen, die Verschlüsselung der internen Videokonferenzanlage zu hacken.

    25.08.2013114 Kommentare
  9. Prism-Skandal: NSA zahlte Facebook, Google und Microsoft Millionenbeträge

    Prism-Skandal: NSA zahlte Facebook, Google und Microsoft Millionenbeträge

    Die NSA soll Google, Facebook, Microsoft und Yahoo für die Teilnahme an Prism mehrere Millionen US-Dollar gezahlt haben. Yahoo hat Ausgleichszahlungen bestätigt. Die Snowden-Dokumente bekommt wegen des starken Drucks der britischen Regierung künftig auch die New York Times.

    24.08.201386 Kommentare
  10. Überwachung: Gegen Megaupload wurde Prism eingesetzt

    Überwachung: Gegen Megaupload wurde Prism eingesetzt

    Laut neuseeländischen Polizeiunterlagen wurde gegen die Betreiber von Megaupload mit Prism ermittelt. E-Mails wurden so überwacht und nach Suchbegriffen (Selectors) durchsucht.

    23.08.201365 Kommentare
  11. IMHO: Das glaubst du doch selbst nicht, CIA!

    IMHO: Das glaubst du doch selbst nicht, CIA!

    Die CIA hat Dokumente zur sagenumwobenen Area 51 freigegeben. Dort sollen keine Außerirdischen untersucht, sondern nur Spionageflugzeuge getestet worden sein. Wer's glaubt - ich nicht!

    23.08.2013388 Kommentare
  12. NSA-Skandal: Juristischer Erfolg gegen Beschlagnahme des Snowden-Archivs

    NSA-Skandal: Juristischer Erfolg gegen Beschlagnahme des Snowden-Archivs

    Der Partner des NSA-Enthüllers Glenn Greenwald hat eine einstweilige Verfügung gegen die Beschlagnahmung seiner elektronischen Ausrüstung auf dem Flughafen Heathrow durchgesetzt. Es ist ein Teilerfolg.

    22.08.201326 Kommentare
  13. Verschlüsselte E-Mail: Lavabit-Gründer droht Anklage wegen Schutz der Nutzerdaten

    Verschlüsselte E-Mail: Lavabit-Gründer droht Anklage wegen Schutz der Nutzerdaten

    Trotz Sprechverbots ist bekannt geworden, dass dem Gründer von Lavabit mehrfach mit Gefängnis gedroht wurde. Er weigert sich, in der NSA-Affäre der Regierung zu helfen und Nutzerdaten herauszugeben.

    22.08.201374 Kommentare
  14. Narus: NSA überwacht 75 Prozent des Datentraffics der USA

    Narus: NSA überwacht 75 Prozent des Datentraffics der USA

    Die NSA hat Überwachungstechnik von Narus, Cisco Systems und Juniper Networks bei den großen Telekommunikationsbetreibern der USA installiert. Darüber werden massenhaft Metadaten und E-Mail-Inhalte abgegriffen, auch von US-Bürgern.

    21.08.201314 Kommentare
  15. Trusted Computing: Experten des Bundes warnen vor TPM 2.0 mit Windows 8

    Trusted Computing : Experten des Bundes warnen vor TPM 2.0 mit Windows 8

    Windows 8 ist ein inakzeptables Sicherheitsrisiko für Behörden und Firmen, warnen Experten der Regierung nach Dokumenten, die Zeit Online vorliegen. Das sogenannte Trusted Computing sei eine Hintertür für die NSA. Das BSI dementiert.

    20.08.2013614 Kommentare
  16. Pamela Jones: Groklaw schließt wegen NSA-Affäre

    Pamela Jones: Groklaw schließt wegen NSA-Affäre

    Auf der Webseite Groklaw werden keine neuen Inhalte mehr erscheinen. Als Grund wird die NSA-Affäre genannt, denn die Macher von Groklaw seien nicht mehr in der Lage, ungestört vor dem US-Geheimdienst per E-Mail zu kommunizieren.

    20.08.201333 Kommentare
  17. NSA-Affäre: Geheimdienst zwingt Guardian zur Zerstörung von Festplatten

    NSA-Affäre: Geheimdienst zwingt Guardian zur Zerstörung von Festplatten

    In einer symbolischen Machtdemonstration haben Geheimdienstler den britischen Guardian gezwungen, Festplatten zu zerstören, um die Berichterstattung aus dem Snowden-Archiv zu beenden. "Wir können die schwarzen Hubschrauber wieder zurückziehen", witzelte ein GCHQ-Agent.

    20.08.2013133 Kommentare
  18. Chaos Computer Club: "Whistle.im ist 'Fuckup as a Service'"

    Chaos Computer Club: "Whistle.im ist 'Fuckup as a Service'"

    Vom Chaos Computer Club Hannover wird der Messenger Whistle.im grundlegend kritisiert. Das ganze System sei "broken beyond Repair".

    19.08.2013335 Kommentare
  19. Überwachung: Regierung hält "Full take" für legitim

    Überwachung : Regierung hält "Full take" für legitim

    Die Bundesregierung hat auf einen umfangreichen Fragenkatalog zur NSA-Affäre geantwortet. Darin hält sie eine komplette Erfassung von Kommunikation für rechtens. In der Sitzung des Parlamentarischen Kontrollgremiums gab es dagegen kaum Neues.

    19.08.201395 Kommentare
  20. Anti-Terror-Gesetz: Partner von NSA-Enthüller Greenwald stundenlang festgehalten

    Anti-Terror-Gesetz: Partner von NSA-Enthüller Greenwald stundenlang festgehalten

    Offenbar um Glenn Greenwald einzuschüchtern, ist sein Partner auf der Rückreise von Berlin am Londoner Flughafen neun Stunden lang verhört worden. Seine gesamte elektronische Ausrüstung wurde einbehalten. Brasiliens Regierung protestierte.

    19.08.201363 Kommentare
  21. SSL: Wie sich Geheimdienste selbst Zertifikate ausstellen

    SSL: Wie sich Geheimdienste selbst Zertifikate ausstellen

    Ein Experte von Kaspersky Lab erzählt im Gespräch mit Golem.de, welche Möglichkeiten Geheimdienste haben, um SSL anzugreifen.

    16.08.201331 Kommentare
  22. NSA-Skandal: Spionageüberprüfung gegen IBM, Oracle und EMC in China

    NSA-Skandal: Spionageüberprüfung gegen IBM, Oracle und EMC in China

    Wegen der Snowden-Enthüllungen will China untersuchen, welche Rolle IBM, Oracle und EMC bei den IT-Angriffen durch US-Geheimdienste auf das Land spielten.

    16.08.201311 Kommentare
  23. Überwachung: NSA schönte Berichte an die US-Aufsichtsbehörden

    Überwachung: NSA schönte Berichte an die US-Aufsichtsbehörden

    NSA-Spione wurden intern angewiesen, aus Berichten an die Aufsichtsbehörde möglichst Details herauszuhalten und allgemeine Aussagen zu machen. In einem weiteren Fall wurde das Geheimgericht Fisc über eine neue Datensammelmethode erst informiert, nachdem diese schon monatelang eingesetzt worden war.

    16.08.201313 Kommentare
  24. Internetüberwachung: Das "eigenartige Theater" der Regierung im NSA-Skandal

    Internetüberwachung: Das "eigenartige Theater" der Regierung im NSA-Skandal

    Die Regierungskoalition will die NSA-Affäre für beendet erklären. Dabei habe sie sich bislang nicht einmal getraut, den USA kritische Fragen zu stellen, sagt der Geheimdienst-Kontrolleur Ströbele im Interview mit Golem.de.

    15.08.201385 Kommentare
  25. Oracle-Chef: Was die NSA macht, ist "großartig"

    Oracle-Chef: Was die NSA macht, ist "großartig"

    Oracle liefert seine Datenbanken auch an die NSA. Konzernchef Larry Ellison findet die Überwachungsprogramme des Geheimdienstes vielleicht auch deswegen "großartig". Die ganze Frage der Privatsphäre sei absolut faszinierend.

    14.08.2013199 Kommentare
  26. Datenschutz: Brüssel soll es richten

    Datenschutz: Brüssel soll es richten

    Die EU ist gefordert, und einen kleinen Gipfel gibt es auch: Die Bundesregierung hat im Kabinett Maßnahmen für den Schutz der Privatsphäre beschlossen. Dabei gibt es aber nur ein konkretes Ergebnis und einen Aufruf an die deutsche IT-Branche.

    14.08.201315 Kommentare
  27. Internetknoten: DE-CIX verzichtet erstmals komplett auf Kupferkabel

    Internetknoten: DE-CIX verzichtet erstmals komplett auf Kupferkabel

    Seit seiner Gründung nutzen einige der Kunden des German Commercial Internet Exchange weiterhin Kupferkabel. Nun haben die letzten 21 am DE-CIX auf Glasfaserkabel umgestellt.

    13.08.201346 Kommentare
  28. Ubuntu Privacy Remix 12.04: Verschlüsselung auf kompromittierten Systemen ist sinnlos

    Ubuntu Privacy Remix 12.04: Verschlüsselung auf kompromittierten Systemen ist sinnlos

    Das Verschlüsseln der Daten vor dem Verschicken über das Internet ist nichts wert, wenn das System, auf dem verschlüsselt wird, schon vom Angreifer beherrscht wird. Darum stellt Ubuntu-Privacy-Remix eine abgeschottete Umgebung für vertrauliche Korrespondenz bereit.

    13.08.201348 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 26
  4. 27
  5. 28
  6. 29
  7. 30
  8. 31
  9. 32
  10. 33
  11. 34
  12. 35
  13. 36
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #