Abo
  • Services:
Anzeige
Microsofts China-Chef Simon Leung (l.) auf der Konferenz TechEd 2011 in Schanghai
Microsofts China-Chef Simon Leung (l.) auf der Konferenz TechEd 2011 in Schanghai (Bild: ChinaFotoPress/Getty Images)

Regierungsrazzia: Chinesische Büros von Microsoft durchsucht

Vier Niederlassungen von Microsoft in China sind durch die dortigen Behörden durchsucht worden. Die Gründe sind noch unklar, das Unternehmen wird jedoch schon seit langem vom chinesischen Staat angegriffen.

Anzeige

In den vier Großstädten Peking, Schanghai, Guangzhou und Chengdu sind Büros von Microsoft durchsucht worden. Das berichtet die in Hong Kong erscheinende Zeitung South China Morning Post, die als der Pekinger Regierung nahestehend gilt. Ein Sprecher von Microsoft bestätigte Reuters die Aktion.

In der von der Nachrichtenagentur veröffentlichten, knappen Stellungnahme wie auch in chinesischen Medien findet sich jedoch keinerlei Hinweis auf die konkreten Gründe für die Durchsuchungen. Microsoft sicherte den Behörden lediglich volle Kooperation zu.

Einer der möglichen Hintergründe könnte sein, dass China befürchtet, Microsoft-Produkte würden durch Zusammenarbeit mit den US-Geheimdiensten Staatsgeheimnisse verraten. Bereits im Mai 2014 hatte die chinesische Regierung angeordnet, dass Windows 8 auf Behördencomputern nicht installiert werden darf. Stattdessen sollen chinesische Linux-Distributionen verwendet werden.

Kurz darauf, im Juni 2014, erregte ein Bericht des staatlichen Fernsehsenders CCTV Aufsehen. Darin wurde behauptet, Windows 8 würde Benutzer ausspionieren. Eine Übersetzung des Beitrages findet sich beim Wall Street Journal.


eye home zur Startseite
ChrisNerlich 29. Jul 2014

Also ehrlich das ist doch Unsinn. Wenn wir Linux benutzen, besonders eine der üblichen...

Ipa 29. Jul 2014

Microsoft bekommt es so dicke weil die sich immer schön bücken. Wenn wir schon bei Bing...

droucles 29. Jul 2014

und/oder so?: Nun weiss MS (und andere) offiziell, dass MS (und andere) auf dem Radar sind?

Nerd_vom_Dienst 28. Jul 2014

Irre sind sie nicht, ist nur ihr gutes Recht die Privatsphäre des Landes zu schützen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Heraeus infosystems GmbH, Hanau bei Frankfurt am Main
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  3. Landis+Gyr GmbH, Nürnberg
  4. GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 79,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  2. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  3. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  4. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  5. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  6. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  7. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  8. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  9. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  10. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Besitze das OnePlus 5

    Phantom | 20:11

  2. meh

    mattsick | 20:10

  3. Re: Bundeskanzlerin Frau Dr. Weidel

    teenriot* | 20:07

  4. Re: Alle wissen es besser

    teenriot* | 20:04

  5. Re: Das klang mal ganz anders

    osolemio84 | 20:04


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel