Abo
  • Services:

Geheimdienstreform: NSA bekommt kein Geld für Hintertüren mehr

Mit einem Zusatz zum US-Verteidigungshaushalt sollen die Möglichkeiten der Geheimdienste, Backdoors in Hardware und Software einzubauen, zumindest vorübergehend eingeschränkt werden. Ein direktes Verbot ist dies aber nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Der NSA wird Geld für das Einbauen von Backdoors entzogen.
Der NSA wird Geld für das Einbauen von Backdoors entzogen. (Bild: EFF)

Das US-Repräsentantenhaus hat mit großer Mehrheit zumindest vorübergehend die Möglichkeiten der US-Geheimdienste eingeschränkt, Hintertüren (Backdoors) in Hardware und Verschlüsselungssoftware zu platzieren. Außerdem sollen künftig sogenannte Backdoor-Durchsuchungen erschwert werden. Verboten ist diese Vorgehensweise aber nach wie vor nicht. Der Zusatz zum US-Verteidigungshaushalt verbietet den Geheimdiensten lediglich, 2015 Geld dafür auszugeben.

Stellenmarkt
  1. a. hartrodt (GmbH & Co) KG, Hamburg
  2. DPD Deutschland GmbH, Nürnberg

Das Massie-Lofgren-Amendment wurde von der demokratischen Abgeordneten Zoe Lofgren und dem Republikaner Thomas Massie eingebracht und trägt daher ihre Namen. Im nächsten Jahr darf kein Mitarbeiter der US-Regierung private Unternehmen damit beauftragen, Hintertüren in Hardware oder Software einzubauen, kein Geld darf dafür ausgegeben werden. Außerdem gibt es nach dem Massie-Lofgren-Amendment kein Geld für die Überwachung von US-Bürgern im Internet ohne Durchsuchungsbeschluss.

Demnach darf die NSA weiterhin selbst Geräte abfangen und mit Hintertüren oder Spionagesoftware ausstatten, wenn sie einen entsprechenden Durchsuchungsbeschluss des Foreign Intelligence Survaillence Court (Fisc) hat. Nicht betroffen von dem Massie-Lofgren Amendment ist auch das Communications Assistance for Law Enforcement Act (Calea). Dort werden Telekommunikationsunternehmen verpflichtet, den Strafverfolgungsbehörden ihre Infrastrukturen zur Verfügung zu stellen.

EFF begrüßt den ersten Schritt

293 Mitglieder des US-Repräsentantenhauses haben dem Massie-Lofgren-Amendment zugestimmt, 123 waren dagegen. Die Bürgerrechtsbewegung Electronic Frontier Foundation (EFF) spricht von einem wichtigen ersten Schritt, um die Aktivitäten der NSA einzuschränken. In der Aktion Shutthebackdoor.net hatte die EFF US-Bürger aufgefordert, sich für das Massie-Lofgren-Amendment einzusetzen.

Aus Unterlagen aus dem Snowden-Fundus geht hervor, dass die NSA eine eigene Abteilung mit der Abkürzung ANT besitzt, die über Hintertüren Spähprogramme in Routern von Herstellern wie Huawei und Juniper installiert.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 62,95€ (Preis-Leistungs-Tipp aus PCGH 10/2017) - Vergleichspreis ca. 100€
  2. 39,88€ (Bestpreis!)
  3. 39€ (Vergleichspreis 59,99€)

Zwangsangemeldet 20. Jun 2014

Wo doch gerade gestern die Meldung kam, dass jetzt auch die "freie Wirtschaft" solche...

FreiGeistler 20. Jun 2014

Danke für den Tipp. http://smiley.nowdararpour.ir/cool/31.gif


Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /