243 Postscript Artikel
  1. Farblaser-Ausdrucke im A3-Format

    Farblaser-Ausdrucke im A3-Format

    Canon hat mit dem LBP5970 und LBP5975 zwei neue Farbdrucker vorgestellt, die Papier bis zum Format A3 bedrucken können. Die Geräte sind mit vier Farbtrommeln ausgerüstet und kommen auf Ausgabegeschwindigkeiten von bis zu 30 A4-Seiten pro Minute in Farbe und 32 A4-Seiten pro Minute in Schwarz-Weiß.

    09.06.20084 Kommentare
  2. Preiswerter netzwerkfähiger Postscript-Farbseitendrucker

    Preiswerter netzwerkfähiger Postscript-Farbseitendrucker

    Oki hat mit dem C3600n einen Farbseitendrucker mit Netzwerkanschluss und Postscript-Fähigkeit vorgestellt, der für Haushalte und kleine Unternehmen gedacht ist. Das Gerät erreicht Druckgeschwindigkeiten von 16 Farb- und 20 Schwarz-Weiß-Seiten pro Minute.

    06.06.200812 Kommentare
  3. Ricoh mit neuer Serie von Farblaser-Multifunktionsgeräten

    Multifunktionsgeräte mit integriertem Fax, Drucker und Scanner samt automatischem Papiereinzug sorgen dafür, dass das Büro nicht wie ein Elektronikmarkt aussieht. Häufig sind Geräte, die mit einem Farblaser ausgerüstet sind, jedoch sehr groß. Ricoh hat nun einige sehr kompakte Vertreter dieser Bauart vorgestellt.

    16.04.20088 Kommentare
  4. Kompakte Farblaser von Ricoh

    Ricoh hat drei neue Farblaserdrucker vorgestellt, die verglichen mit den Modellen anderer Hersteller eine besonders geringe Standfläche benötigen. Die Modelle Aficio SP C220N, SP C221N und SP C222DN sind allesamt netzwerkfähig und unterscheiden sich in ihrer Druckgeschwindigkeit bzw. ihrem Papiermanagement.

    02.04.20084 Kommentare
  5. Opensource-DVD 9.0 mit neuem OpenOffice.org

    Insgesamt 21 neue Programme für Windows sowie 95 Updates enthält die neu erschienene Opensource-DVD 9.0. Darunter ist auch bereits das gerade frisch erschienene OpenOffice.org 2.4.

    27.03.20084 Kommentare
Stellenmarkt
  1. L-Bank, Karlsruhe
  2. CompuGroup Medical SE, Koblenz
  3. AGCO GmbH, Marktoberdorf
  4. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden (Baden)


  1. Laserdrucker mit preisgünstigen Rückgabe-Kartuschen

    Laserdrucker mit preisgünstigen Rückgabe-Kartuschen

    Epson hat zwei neue Schwarz-Weiß-Laserdrucker im Angebot, die mit bis zu 28 Seiten pro Minute recht schnell sind. Die erste Druckseite soll nach 6 Sekunden im Ausgabeschacht liegen. Außerdem bietet Epson für die Drucker alternativ recycelte Tonerkartuschen an, die 20 Prozent günstiger sind als Neuprodukte. Nach Gebrauch gibt der Nutzer die mit einem Barcode versehenen Kartuschen einfach kostenlos zur Post.

    03.03.20080 Kommentare
  2. Scribd: YouTube für Office-Dateien

    Scribd: YouTube für Office-Dateien

    Die Online-Plattform Scribd hat mit iPaper eine Flash-basierte Reader-Software vorgestellt, um bequem zahlreiche Office-Formate sowie PDF-Dokumente im Internet anzuzeigen. Mit installiertem Adobe Flash lassen sich alle iPaper-Dokumente direkt im Browser ansehen, ohne dass lokal eine Software gestartet werden muss. Das Anschauen soll vergleichbar bequem sein, wie die Wiedergabe von YouTube-Videos im Browser.

    19.02.200819 Kommentare
  3. Kyocera: Niedrige Druckkosten mit neuen Laser-Druckern

    Kyocera: Niedrige Druckkosten mit neuen Laser-Druckern

    Kyocera hat seine Einsteiger-Angebote im Monochrom-Laserdruckerbereich überarbeitet und bietet mit dem FS-1100, FS-1300D und dem FS-1300DN drei neue Geräte an, die mit besonders niedrigen Druckkosten auskommen sollen.

    06.02.200819 Kommentare
  4. TallyGenicom-Laserdrucker mit 5 Papierkassetten und Finisher

    TallyGenicom hat einen S/W-Laserdrucker vorgestellt, der mit einer Auflösung von 1.200 x 1.200 dpi arbeitet und mit mehreren Papierschächten ausgerüstet ist, um mehrere Papierformate vorzuhalten, etwa A3- und A4-Papier sowie A5- und A6-Formulare.

    29.01.20084 Kommentare
  5. Lexmark bietet Farblaserdrucker-Kombi für 1000,- Euro

    Lexmark bietet Farblaserdrucker-Kombi für 1000,- Euro

    Lexmark stellt mit dem Lexmark X560n und dem X560dn zwei Laserdrucker-Multifunktionsgeräte für rund 1.000,- Euro vor. Beide Modelle sind für Nutzer gedacht, die häufig in Farbe drucken und kopieren. Der einzige Unterschied zwischen den Neuvorstellungen ist eine integrierte Duplex-Einheit.

    15.01.200820 Kommentare
  1. Konica Minolta Magicolor 8650DN: A3-Farblaser

    Mit dem Magicolor 8650DN hat Konica Minolta einen neuen Farblaserdrucker im A3-Format vorgestellt. Das Gerät ist für Unternehmen gedacht, die häufig große Papiere in hoher Geschwindigkeit und Qualität bedrucken, ohne dazu eine Druckerei in Anspruch zu nehmen.

    14.12.20074 Kommentare
  2. Epson bringt Farblaserdrucker mit Mac- und Linux-Treibern

    Epson hat eine neue Farblaserdrucker-Serie bestehend aus drei Modellen angekündigt. Die Geräte der AcuLaser-C2800-Serie erreichen Druckgeschwindigkeiten von bis zu 20 DIN-A4-Seiten pro Minute in Farbe oder 25 Seiten in Schwarz-Weiß.

    30.11.200713 Kommentare
  3. Konica Minolta: Laserdrucker mit 35 Seiten pro Minute

    Konica Minolta: Laserdrucker mit 35 Seiten pro Minute

    Konica Minolta hat mit dem Bizhub C10P und dem Bizhub C30P zwei neue A4-Farblaserdrucker vorgestellt. Dabei will Konica Minolta nicht nur die Hardware liefern, sonder bietet auch Laufzeitverträge an, die die automatische Lieferung von Toner, festgelegte Seitenpreise und einen schnellen Reparaturdienst einschließen.

    01.10.20074 Kommentare
  1. Großformat-Multifunktionsgerät verarbeitet DIN-A0-Vorlagen

    Der neue HP Designjet T1100 MFP hat es auf Großes abgesehen. Der Multifunktionsdrucker druckt, scannt und kopiert Vorlagen bis DIN A0. Das Gerät arbeitet im Tintendruckverfahren mit sechs separaten Patronen und kann in Farbe und Schwarz-Weiß drucken.

    21.09.200710 Kommentare
  2. Drucksystem CUPS 1.3 veröffentlicht

    Das freie Common Unix Printing System (CUPS) ist in der Version 1.3.0 erschienen, die neue Funktionen wie Kerberos-Authentifizierung und Zeroconf-Unterstützung enthält. Insgesamt kommt die neue Version auf 32 Änderungen gegenüber CUPS 1.2.x. Das Drucksystem gehört mittlerweile Apple.

    14.08.200722 Kommentare
  3. Google Desktop für Linux - mit fehlenden Funktionen

    Fast drei Jahre, nachdem Google Desktop damals nur für die Windows-Plattform erschienen ist, hält die Desktopsuche nun erstmals Einzug in die Linux-Welt. Allerdings fehlen der noch im Beta-Stadium befindlichen Linux-Variante noch viele Komfortfunktionen der Windows-Ausführung.

    28.06.200722 Kommentare
  1. Neuer Toner: Farblaser von HP mit mehr Glanz auf dem Papier

    Hewlett-Packard hat mit der Color-LaserJet-CP3505-Serie neue Farblaserdrucker vorgestellt. Die Geräte sind für kleinere Arbeitsgruppen gedacht und lösen den HP Color LaserJet 3800 ab. Sie sollen in Schwarz-Weiß und Farbe gleichermaßen bis zu 21 Seiten pro Minute ausgeben können.

    06.06.20078 Kommentare
  2. Weitere Details zu Dells Ubuntu-Desktops

    Noch bevor Dell seine Desktop-Rechner mit Ubuntu-Linux offiziell vorstellt, hat der Computerhersteller nun einige Details zu der Software-Ausstattung genannt. So soll versucht werden, größtenteils Open-Source-Treiber einzusetzen. Angeblich soll der Verkauf am Donnerstag, dem 24. Mai 2007 starten.

    22.05.200737 Kommentare
  3. PostScript-Druckertreiber von Adobe für Windows Vista

    Adobe will einen Treiber für PostScript-kompatible Drucker speziell für Windows Vista im Juli 2007 anbieten. Dann werden OEM-Druckerpartner von Adobe mit der neuen Version des PostScript-Treibers beliefert. Damit sollen Besitzer eines PostScript-kompatiblen Druckers an passende Treiber für Windows Vista gelangen.

    15.05.200710 Kommentare
  1. TallyGenicom: Neue Monochrom-Laserdrucker mit 28 Seiten/min

    TallyGenicom hat zwei neue Laserdrucker vorgestellt, die bis zu 28 DIN-A4-Seiten pro Minute bei einer Auflösung von 1.200 dpi ausgeben können. Die beiden Geräte unterscheiden sich durch das Duplex-Druckwerk. Während beim 9330N nur ein Netzwerkanschluss vorhanden ist, kann der 9330DN zusätzlich Seiten von vorne und hinten bedrucken.

    16.03.20071 Kommentar
  2. Ricoh: Neuer A3-Farblaserdrucker druckt 40 Seiten pro Minute

    Ricoh hat mit dem Aficio SP C811DN einen A3-Farblaserdrucker vorgestellt, der es auf eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 40 Seiten pro Minute in Farbe und Schwarz-Weiß bringen soll. Das Gerät beherrscht von Hause aus den Duplexdruck.

    07.02.20075 Kommentare
  3. Ricoh mit zwei neuen Multifunktionsgeräten

    Ricoh hat mit dem Aficio MP 161F und dem Aficio MP 161SPF zwei neue Multifunktionsgeräte vorgestellt. Der MP 161F ist ein Kopier- und Faxsystem, während der MP 161SPF überdies Netzwerkdruck und Farbscans ermöglicht.

    05.02.20072 Kommentare
  1. IBM bringt drei neue Laser-Drucker auf den Markt

    IBM hat drei Drucker vorgestellt, die vor allem fürs Büro gedacht sind. Darunter sind zwei Laser- und ein Farblaserdrucker. Die Monochromgeräte IBM Infoprint 1601 und 1602 Express erreichen eine Druckleistung von 28 DIN-A4-Seiten pro Minute und sollen die erste Seite nach 7,5 Sekunden auswerfen.

    02.02.20079 Kommentare
  2. Google sucht Code

    Google wartet mit einer spezielle Code-Suche auf, die Angeboten wie Koders oder Krugle Konkurrenz macht. Damit lässt sich gezielt nach Quelltexten in bestimmten Sprachen und unter bestimmten Lizenzen suchen, auch mit regulären Ausdrücken.

    05.10.200622 Kommentare
  3. Samsung-Laserdrucker druckt bis zu 43 A4-Seiten pro Minute

    Mit dem ML-4551N und dem ML-4551ND hat Samsung zwei monochrome Laserdrucker vorgestellt, die für den Büro-Einsatz gedacht sind, bei dem es auf eine besonders hohe Ausgabegeschwindigkeit ankommt. Die Geräte sollen bis zu 43 A4-Seiten pro Minute bei einer optischen Auflösung von 600 x 600 dpi ausgeben können. Sie unterscheiden sich lediglich durch die Duplex-Einheit.

    28.09.20060 Kommentare
  4. Laserdrucker-Duo von Samsung mit Linux-Treibern

    Laserdrucker-Duo von Samsung mit Linux-Treibern

    Mit dem ML-2510 und dem ML- 2571N hat Samsung zwei neue monochrome Laserdrucker vorgestellt, die eine Druckleistung von bis zu 24 A4-Seiten pro Minute bei einer Auflösung von 600 dpi erzielen sollen. Die Auflösung kann auf bis zu 1.200 x 600 dpi bei ML-2510 bzw. 1.200 x 1.200 dpi beim ML-2571N interpoliert werden.

    21.09.200624 Kommentare
  5. Foxit Reader 2.0: Schlanker PDF-Reader kostenlos

    Die kostenlose PDF-Anzeigesoftware Foxit Reader für die Windows-Plattform hat die Versionsnummer 2.0 erklommen. Die neue Version unterstützt nun auch das Ausfüllen von PDF-Formularen und lässt sich mit Hilfe von Erweiterungen um neue Funktionen ergänzen. Zu der Gratisvariante gesellt sich eine kostenpflichtige Pro-Version, die mit zahlreichen Erweiterungen ausgeliefert wird.

    13.09.200667 Kommentare
  6. Günstige PS-Farblaser mit Ethernet und Polymertoner

    Mit dem Magicolor 2500 bringt Konica Minolta den Nachfolger der Farblaserdrucker-Serie Magicolor 2400 auf den Markt. Die neuen Modelle arbeiten immer noch mit nur fünf Farbseiten pro Minute und geben bis zu 20 A4-Seiten in Schwarz-Weiß aus.

    05.09.200630 Kommentare
  7. Updates für InDesign CS2 und InCopy CS2

    Adobe stellte aktualisierte Updates für InDesign CS2 sowie InCopy CS2 bereit, um eine Reihe von Programmfehlern in der Software zu korrigieren. Die Updates auf die Version 4.0.4 betreffen sowohl die Windows- als auch die MacOS-Version und sollen eine gesteigerte Stabilität bringen.

    01.08.20063 Kommentare
  8. 2D-Bibliothek Cairo 1.2 erschienen

    Das vektorbasierte Rendering-API Cairo ist in der Version 1.2 verfügbar. Mit der Bibliothek ist die einheitliche Ausgabe von beschleunigter 2D-Grafik auf verschiedenen Plattformen möglich. Die neue Version enthält neue, stabile Backends für PDF, PostScript und SVG. Auch experimentelle Backends sind hinzugekommen.

    03.07.20068 Kommentare
  9. Ghostscript-Entwicklung unter der GPL

    Der Postscript-Interpreter Ghostscript steht künftig grundsätzlich unter der GPL, gab Entwickler Raph Levien bekannt. In der Vergangenheit wurde die freie Variante immer erst mit Verzögerung nach der proprietären Version veröffentlicht. Durch den Schritt soll die freie Variante alle neuen Funktionen unterstützen und könnte auch mit ESP Ghostscript verschmelzen.

    16.06.20061 Kommentar
  10. Lexmark: Multifunktionsgerät mit 43 Seiten Druckleistung

    Der Lexmark X642e ist ein neues Laser-Multifunktionsgerät, das nicht nur druckt und kopiert, sondern auch scannt und faxt. Beim Drucken und Kopieren sollen es bis zu 43 Seiten pro Minute sein, die das Gerät verlassen. Dazu kommt noch eine automatische Dokumentenzuführung für bis zu 50 Stück Papier.

    31.05.20060 Kommentare
  11. Samsungs neue Laser schaffen bis zu 28 Seiten pro Minute

    Samsungs neue Laser schaffen bis zu 28 Seiten pro Minute

    Samsung hat mit der 3050-Serie neue monochrome Laserdrucker vorgestellt, die es auf ein Ausdrucktempo von bis zu 28 Seiten pro Minute bei einer optischen Auflösung von 600 x 600 dpi bringen. Neben einem Arbeitsplatzdrucker gibt es auch Gerätevarianten mit Netzwerkanschluss bzw. Duplexeinheit.

    24.05.200610 Kommentare
  12. Drucksystem CUPS 1.2 erschienen

    Das freie Common Unix Printing System (CUPS) ist nun in der stabilen Version 1.2 verfügbar, die über 90 Änderungen seit Version 1.1.x mitbringt. Dazu zählen IPv6-Unterstützung und die Möglichkeit, verschlüsselte und unverschlüsselte Verbindungen über einen Port laufen zu lassen. Zudem können Drucker über LDAP freigegeben werden. Das Webinterface überarbeiteten die Entwickler ebenfalls.

    10.05.20069 Kommentare
  13. Oki: A4-Farbseitendrucker mit 26 Seiten pro Minute

    Oki hat seine C5000-Farbdruckerserie erneuert. Die Farbseitendrucker C5600, C5700, C5800 und C5900 arbeiten mit einer LED-Technik und sind in insgesamt zehn Varianten erhältlich, die sich durch die unterschiedlichen Ausstattungen unterscheiden.

    03.05.20069 Kommentare
  14. HP Color LaserJet 2605: Günstiger 10-Seiten-Farblaserdrucker

    Der HP Color LaserJet 2605 ist ein für Einzelanwender und kleine Arbeitsgruppen konstruierter Farblaserdrucker, der es nach Herstellerangaben auf bis zu zehn DIN-A4-Seiten pro Minute in Farbe und zwölf Seiten in Schwarz-Weiß bringt.

    24.04.200622 Kommentare
  15. Kyocera bringt Laserdrucker-Familie mit Duplex-Einheit

    Kyocera bringt Laserdrucker-Familie mit Duplex-Einheit

    Was bei Fotodruckern meist Standard ist, spendiert Kyocera nun seinen Laserdruckern: Alle vier Geräte sind mit einer Duplex-Einheit für doppelseitiges Drucken ausgestattet. Ebenfalls allen neuen Geräten gemein ist die Ecosys-Technik. Kyocera setzt auf Tonerkartuschen aus Komponenten auf der Basis von amorphem Silizium. Die feinen Unterschiede der vier Modelle liegen in der Geschwindigkeit und der Papierzufuhr.

    05.04.200614 Kommentare
  16. DTP-Software Scribus 1.3.3 veröffentlicht

    Die neue Entwicklerversion der DTP-Software Scribus kann nun Word-Dateien importieren und Strichcodes erstellen. Präsentationseffekte bleiben beim Export als PDF erhalten und Scribus kann Schablonen aus Kivio und Dia als Vektorobjekte importieren. Auch Texte für PalmOS kann die neue Version importieren.

    28.03.200610 Kommentare
  17. HP geht mit fünf neuen LaserJet-All-in-Ones an den Start

    HP geht mit fünf neuen LaserJet-All-in-Ones an den Start

    Offensichtlich boomt der Markt für Mehrzweckgeräte - denn anders ist es nicht zu erklären, dass HP gleich mit fünf neuen All-in-Ones auftrumpft, die allesamt ein Laser-Druckwerk beinhalten. Die HP LaserJets 3050, 3052, 3055, 3390 und 3392 bieten als kleinste gemeinsame Basis allesamt Druck-, Kopier- und Scanfunktionen. Einige der Modelle faxen auch, bieten Duplex-Druck und einen Papierhefter.

    28.02.20067 Kommentare
  18. Irfanview 3.98 - Kostenloser Bildbetrachter überarbeitet

    Irfan Skiljan hat seinen als Freeware angebotenen Windows-Bildbetrachter Irfanview in der neuen Version 3.98 veröffentlicht und auch das zugehörige Plug-In-Paket erweitert. Neu unterstützt werden Postscript-, EPS- und PDF-Formate, das HDR-Format und 3GP-Dateien. Zudem gibt es weitere Bildbearbeitungseffekte, auch die Datei- und Vorschau-Optionen wurden mächtiger.

    27.12.200532 Kommentare
  19. Routerdistribution fli4l 3.0 erschienen

    Nach rund 34 Monaten Entwicklungszeit ist die Version 3.0 der Routerdistribution fli4l (floppy isdn for linux) erschienen. Mit der neuen Version wurde auf Linux 2.4 umgestellt und eine neue Art der Paketfilterung integriert. Die auf iptables basierten Paketfilter sollen nach Entwicklerangaben nun umfangreicher und flexibler sein. Das bedeutet aber auch, dass sich die Konfiguration in diesem Bereich vollständig ändert.

    24.12.200555 Kommentare
  20. Linus Torvalds: Nutzt KDE!

    Linus Torvalds hat auf der Usability-Mailingliste des GNOME-Projektes dazu geraten, KDE anstatt GNOME zu nutzen. Die GNOME-Entwickler machten zu viele Entscheidungen von der Oberfläche abhängig, so dass sogar Funktionen wieder entfernt würden, nur weil sie eventuell Nutzer verwirren könnten.

    13.12.2005175 Kommentare
  21. Scribus 1.3.1 mit neuen Funktionen

    Die aktuell erschienene Entwicklungsversion der freien DTP-Software Scribus verspricht viele neue Funktionen. So unterstützt Scribus 1.3.1 Schmuckfarbendruck für DeviceN-Farbräume und die OpenICC-Spezifikationen. Außerdem soll ein Werkzeug helfen, Farben auszuwählen. Speziell die Windows- und MacOS-X-Versionen wurden darüber hinaus in Hinsicht auf ihre Stabilität verbessert.

    05.10.20054 Kommentare
  22. Phaser 3500: Flinker Netzwerkdrucker von Xerox

    Xerox bringt mit dem Phaser 3500 einen flinken Schwarz-Weiß-Laserdrucker für kleine und mittlere Arbeitsgruppen auf den Markt. Der Netzwerkdrucker für bis zu 25 Anwender druckt bis zu 33 Seiten pro Minute im A4-Format.

    26.09.20050 Kommentare
  23. Neue Postscript-Version von Adobe

    Mit Adobe PostScript 3 Version 3017 stellt Adobe eine neue Version der Seitenbeschreibungssprache vor. Erstmals wird PostScript in zwei unterschiedlichen Ausgaben erhältlich sein: für Gerätehersteller und Grafiker.

    09.09.20050 Kommentare
  24. 2D-Bibliothek cairo 1.0 erschienen

    Das vektorbasierte Rendering-API cairo ist jetzt in der Version 1.0 erschienen. Die Bibliothek erlaubt eine einheitlich Ausgabe von beschleunigter 2D-Grafik auf verschiedenen Plattformen, von X Window und Windows bis hin zu PDF und PostScript. Die Version 1.0 markiert aus Sicht der Entwickler den Beginn einer vielversprechenden Entwicklung.

    26.08.20057 Kommentare
  25. Inkscape: Freies SVG-Zeichenprogramm mit neuen Funktionen

    Inkscape: Freies SVG-Zeichenprogramm mit neuen Funktionen

    Das freie und plattformunabhängige Vektor-Zeichenprogramm Inkscape erschien jetzt in der Version 0.42, die zahlreiche neue Funktionen und Verbesserungen bringt. Neben Standard-Funktionen, die Inkscape-Nutzer bislang schmerzlich vermissten, wartet das Programm zum Erstellen von SVG-Grafiken aber auch mit einigen neuen Ideen auf.

    27.07.200526 Kommentare
  26. Gecko kommt auf den Server

    Dynalivery hat eine Server-Variante von Mozillas HTML-Rendering-Engine Gecko vorgestellt. Diese kommt ohne GUI aus und wandelt HTML in JPEG-, SVG-, PDF- oder AFP-Dateien um.

    14.07.200514 Kommentare
  27. Entwickelt Nvidia einen Grafik-Coprozessor?

    Ein bereits im Dezember 2003 eingereichtes und nun anerkanntes US-Patent von Nvidia sorgt derzeit unter Grafik-Fans für Diskussionen. Die Schrift könnte für einen Grafik-Präprozessor oder auch die Verbindung mehrerer Grafikkerne dienen.

    26.06.200525 Kommentare
  28. Deutsche MSN-Desktop-Suche mit Tabbed Browsing für IE

    Die kürzlich in englischer Sprache erschienene Version der MSN Search Toolbar mit Tabbed-Browsing-Unterstützung für den Internet Explorer steht nun auch in deutscher Sprache kostenlos zum Download bereit. Zum Lieferumfang der MSN Search Toolbar gehört zudem eine Desktop-Suchmaschine, die leicht unterschiedliche Daten auf dem eigenen Rechner finden soll.

    24.06.20058 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #