Abo
  • Services:
Anzeige

Ricoh: Neuer A3-Farblaserdrucker druckt 40 Seiten pro Minute

Aficio SP C811DN mit Duplex-Druck und Netzwerkanschluss

Ricoh hat mit dem Aficio SP C811DN einen A3-Farblaserdrucker vorgestellt, der es auf eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 40 Seiten pro Minute in Farbe und Schwarz-Weiß bringen soll. Das Gerät beherrscht von Hause aus den Duplexdruck.

Die Auflösung liegt bei 600 x 600 dpi. Das Gerät beherrscht PCL5, PCL6 und PostScript 3. Die Speicherkapazität liegt von Hause aus bei 256 MByte. Dazu kommt eine 40-GByte-Festplatte. Der Hauptspeicher lässt sich auf maximal 512 MByte aufstocken.

Die erste Seite soll nach 9 Sekunden im Papierschacht liegen. Zwei 550-Blatt-Papierkassetten und ein 100-Blatt-Stapeleinzug sind im Lieferumfang enthalten. Über mehrere Papierkassetten lässt sich ein maximaler Blattvorrat von 3.200 Blatt Papier in den Formaten A6 bis A3 anlegen.

Anzeige

Karton mit einem Quadratmetergewicht von bis zu 256 g lässt sich ebenfalls bedrucken. Der Aficio SP C811DN kann auch mit Gerätschaften zum Heften, Lochen und zu Booklet-Erstellung aufgerüstet werden.

Der SP C811DN ist mit einer Netzwerk-Schnittstelle bestückt und bietet neben Nutzer-Authentifizierung und Zugangskontrolle eine Überschreibfunktion, die alle temporären Daten auf der Systemfestplatte löscht und so vor dem Zugriff Unbefugter schützt. Vertrauliche Dokumente können verschlüsselt oder auch mit einem Wasserzeichen versehen werden. Das Gerät ist mit 670 x 670 x 640 mm nicht gerade klein und mit rund 97 Kilogramm nicht so leicht verschiebbar.

Der Rechner lässt sich außerdem über Fast-Ethernet per USB 2.0 anschließen. Optional sind ein Parallelport sowie WLAN IEEE 802.11b, Bluetooth und Gigabit Ethernet erhältlich. Treiber für Windows ab 95, MacOS 8.6 bis 9.2.x und MacOS X v10.1 oder höher sowie Unix sind vorhanden.

Der Ricoh SP C811DN soll ab sofort zu einem Preis von rund 5.590,- Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
sf (Golem.de) 07. Feb 2007

Die Überschrift wurde geändert - auf die doppelte Herstellernennung wurde zugunsten der...

Quante 07. Feb 2007

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Dein Tintenstrahldrucker mehr als 40 Seiten / Minute...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. Ratbacher GmbH, Wolfsburg
  4. TKI Automotive GmbH, Ingolstadt, Gaimersheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 1,49€
  3. 57,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  2. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  3. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  4. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  5. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  6. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  7. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  8. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  9. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich

  10. Voyager 8200 UC

    Plantronics stellt Business-Headset mit Noise Cancelling vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100
  2. Grafikkarte Radeon RX Vega 64 kostet 500 US-Dollar
  3. Grafikkarte Erste Tests der Radeon Vega FE durchwachsen

  1. Re: AAARGH: wieder 80km/h

    Stefan99 | 15:51

  2. Re: Wirklich bemerkenswert finde ich eigentlich...

    nachgefragt | 15:51

  3. Re: Beim APM Alarm musste ich grinsen

    lottikarotti | 15:49

  4. Re: Sollen sie Werbeblocker halt aussperren.

    nille02 | 15:49

  5. Re: Nicht mehr Übersicht? Wurgs...

    nachgefragt | 15:49


  1. 15:55

  2. 15:41

  3. 15:16

  4. 14:57

  5. 14:40

  6. 14:26

  7. 13:31

  8. 13:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel