Abo
  • Services:

Kostenloser universeller Netzwerk-Druckertreiber von Xerox

Mit dem Notebook auf jedem verfügbaren Printer drucken

Xerox hat zwei universelle Druckertreiber für Notebooknutzer in Firmennetzen vorgestellt, die nicht nur mit Xerox-Modellen arbeiten. Mit den kostenlosen Treibern "Mobile Express" und "Global Print" soll sich jeder verfügbare Drucker im Netzwerk ansteuern lassen, ohne Installation der Treibersoftware.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut Xerox erlaubt der "Mobile Express"-Treiber den Nutzern mobiler Endgeräte, die im Netzwerk verfügbaren Drucker auszuwählen. Nach Verbindungsaufnahme zum Netz öffnet die Xerox-Software ein Popup-Menü, das alle vorhandenen Drucker oder Multifunktionsgeräte anzeigen soll. Der Nutzer wählt dann ein passendes Gerät aus und klickt auf "Drucken". Die neuen Ausgabegeräte werden in die Liste der verfügbaren Drucker im Betriebssystem aufgenommen und spezielle Funktionen wie "beidseitiger Druck" oder "Scannen" aufgelistet. Bevorzugte Einstellungen für bisherige Drucker werden übernommen, so Xerox weiter.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Anfragen an Kollegen, doch bitte eine Datei auszudrucken, die man zuvor per E-Mail verschicken musste, oder Appelle an den Netzwerkadministrator, die passenden Treiber zu installieren, sollen somit der Vergangenheit angehören.

Der Global-Print-Treiber von Xerox richtet sich an Administratoren, denen Setup- und Management-Tools für Windows XP und Vista geboten werden. Neue Geräte lassen sich so schneller ins Netzwerk integrieren und vorkonfigurieren, so der US-Konzern weiter.

Beide Treiber arbeiten laut Hersteller mit Xerox-Druckern und mit den meisten Geräten anderer Hersteller, die die Standards PostScript, PCL 5 und PCL 6 beherrschen. Bisher liegen beide Treiber nur in englischer Sprache und nur für die Microsoft-Betriebssysteme Windows XP und Vista vor. Wie eine Xerox-Deutschland-Sprecherin gegenüber Golem.de erklärte, sollen lokalisierte Versionen circa im September 2008 verfügbar sein. Im Kurztest von Golem.de zeigten sich bei der Installation auf einem Thinkpad X60x mit Windows XP zudem Probleme mit den Sicherheitszertifikaten des Herstellers und den Firewall-Einstellungen, die eine Nutzung von Xerox Mobile Express erst einmal verhinderten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

moroon 12. Jun 2008

Wozu 1000 Tuningmöglichkeiten auf Heft-CD wo Windoof doch alle Möglichkeiten selbst in...


Folgen Sie uns
       


Nepos Tablet - Hands on

Nepos ist ein Tablet, das speziell für ältere Nutzer gedacht ist. Das Gehäuse ist stabil und praktisch, die Benutzerführung einheitlich. Jede App funktioniert nach dem gleichen Prinzip, mit der gleichen Benutzeroberfläche.

Nepos Tablet - Hands on Video aufrufen
IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
Lift Aircraft
Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

  1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
  2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
  3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

    •  /