Abo
  • Services:
Anzeige

Epson bringt Farblaserdrucker mit Mac- und Linux-Treibern

20 Farb- und 25 Schwarz-Weiß-Seiten pro Minute

Epson hat eine neue Farblaserdrucker-Serie bestehend aus drei Modellen angekündigt. Die Geräte der AcuLaser-C2800-Serie erreichen Druckgeschwindigkeiten von bis zu 20 DIN-A4-Seiten pro Minute in Farbe oder 25 Seiten in Schwarz-Weiß.

Die Geräte arbeiten mit den Drucksprachen PCL6, PCL5c und Postscript 3 und verfügen über Fast-Ethernet-, Parallel- und USB-Schnittstellen. Die Drucker sollen ca. 30 Sekunden nach dem Einschalten betriebsbereit sein. Die Papierkapazität des Basismodells umfasst 400 Blatt. In zwei weiteren Ausführungen sind die Geräte zusätzlich mit Duplexeinheit oder mit Duplexeinheit und erweiterter Papierkassette für bis zu 950 Blatt ausgestattet.

Anzeige

Epson hat die AcuLaser-C2800-Druckertreiber sowohl für Windows als auch für MacOS X und Linux im Angebot. Die Geräte messen 408 x 501 bis 577 x 477 mm. Die neue Laserreihe soll ab Anfang Dezember 2007 erhältlich sein, die Preise beginnen bei rund 730,- Euro.

Die Preise für die Verbrauchsmaterialien hat Epson nicht angegeben.


eye home zur Startseite
RogerB 30. Nov 2007

ob das schwierig ist, kann ich nicht beurteilen, geheaber davon aus, da Drucker mit...

draco2111 30. Nov 2007

Schreib doch Standard bitte mit 'd'. Danke



Anzeige

Stellenmarkt
  1. EWE WASSER GmbH, Cuxhaven
  2. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. Bosch Rexroth AG, Lohr am Main


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 19,99€
  2. (-46%) 26,99€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Radeon Software 17.10.2

    AMD-Treiber beschleunigt Destiny 2 um 50 Prozent

  2. Cray und Microsoft

    Supercomputer in der Azure-Cloud mieten

  3. Wiper Premium J XK

    Mähroboter mit Persönlichkeitsstörung

  4. Fall Creators Update

    Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen

  5. Canon

    Riesiger Bildschirm soll DSLR und Tablet vereinen

  6. Wibotic Powerpad

    Induktions-Drohnenlandeplatz erhöht die Reichweite

  7. Mercedes-Benz Energy

    Elektroauto-Akkus werden zum riesigen Stromnetzspeicher

  8. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  9. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  10. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel 2 XL Google untersucht Einbrennen des Displays
  2. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  3. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: ... so viele Gegner wie möglich ausschalten ...

    debattierer | 10:16

  2. Re: Warum arbeiten die Dinger nicht mit...

    awgher | 10:15

  3. Re: 1700 ¤ = 170 mal ....

    thecrew | 10:14

  4. Re: Apple wird immer peinlicher

    maci23 | 10:13

  5. Re: Problem = Nutzer

    bofhl | 10:12


  1. 09:35

  2. 09:15

  3. 09:00

  4. 08:23

  5. 07:34

  6. 07:22

  7. 07:11

  8. 18:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel