Abo
  • IT-Karriere:

Konica Minolta: Laserdrucker mit 35 Seiten pro Minute

Sortieren und Klammern möglich

Konica Minolta hat mit dem Bizhub C10P und dem Bizhub C30P zwei neue A4-Farblaserdrucker vorgestellt. Dabei will Konica Minolta nicht nur die Hardware liefern, sonder bietet auch Laufzeitverträge an, die die automatische Lieferung von Toner, festgelegte Seitenpreise und einen schnellen Reparaturdienst einschließen.

Artikel veröffentlicht am , yg

bizhub C30P
bizhub C30P
Der Bizhub C30P druckt laut Konica Minolta 30 Seiten pro Minute in Farbe und 35 Seiten in Schwarz-Weiß bei einer Druckauflösung von 600 x 600 dpi und 4 Bit Farbtiefe. Der kleinere Bruder C10P schafft 20 Seiten in Schwarz-Weiß und fünf Seiten in Farbe pro Minute.

Stellenmarkt
  1. bluemetric software GmbH, Griesheim
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG Holding, Karlsruhe

bizhub C10P
bizhub C10P
Beim C10P fasst die Papierkassette 700 Blatt, beim C30P sind es 500, die sich um weitere zwei 500-Blatt-Papierkassetten ergänzen lassen. Duplexdruck ist bei beiden Geräten optional möglich, beim C30P kann der Nutzer zusätzlich mit einem Heftfinisher auch Dokumente klammern und sortieren.

Beide Drucker verstehen PostScript 3 und PCL 6, der C30P unterstützt SAP und Citrix Metaframe. Zudem können bei beiden Geräten vertrauliche Ausdrucke durch die Vergabe eines alphanumerischen Passwortes geschützt werden. Damit erfolgt der Ausdruck erst, wenn der Nutzer direkt am Drucker steht, das Kennwort eingibt und auf den Ausdruck wartet.

Beide Geräte sollen ab Oktober 2007 in den Handel gelangen, zum Preis machte Konica Minolta trotz Nachfrage bislang keine Angaben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  2. 469,00€

Martin Uhl 02. Okt 2007

So seh ich das auch. Sie waren so ein Pionier im Kamerageschäft und ziehen dann den...


Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung von drei ANC-Kopfhörern im Vergleich

Wir haben den neuen ANC-Kopfhörer von Audio Technica gegen die Konkurrenz von Bose und Sony antreten lassen. Im Video sind die Unterschiede bei der ANC-Leistung zwischen dem ATH-ANC900BT, dem Quiet Comfort 35 II und dem WH-1000XM3 deutlich hörbar.

Geräuschunterdrückung von drei ANC-Kopfhörern im Vergleich Video aufrufen
IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

    •  /