• IT-Karriere:
  • Services:

Konica Minolta Magicolor 8650DN: A3-Farblaser

Optional mit Broschüren-Herstellung

Mit dem Magicolor 8650DN hat Konica Minolta einen neuen Farblaserdrucker im A3-Format vorgestellt. Das Gerät ist für Unternehmen gedacht, die häufig große Papiere in hoher Geschwindigkeit und Qualität bedrucken, ohne dazu eine Druckerei in Anspruch zu nehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Magicolor 8650DN soll nach Angaben seines Herstellers bis zu 35 A4- oder 17 A3-Seiten in der Minute in Farbe oder Schwarz-Weiß ausgeben können. Die beiden Papierschächte fassen jeweils 500 Blatt. Dazu kommt noch ein 150 Blatt fassender Stapeleinzug. Zwei weitere Schächte können noch dazugekauft werden.

Stellenmarkt
  1. Brückner Servtec GmbH, Siegsdorf
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Das Gerät beherrscht serienseitig den beidseitigen Druck und erreicht eine Druckauflösung von 600 x 600 dpi. Es unterstützt PostScript 3 sowie PCL und kann diverse Medien angefangen von A6 bis A3+, Umschläge, Folien, Etiketten und Banner bis zu einer Länge von 1,2 Metern bedrucken. Im doppelseitigen Betrieb lassen sich Grammaturen bis zu 256 Gramm pro Quadratmeter verarbeiten, im einseitigen Druck bis 271 Gramm pro Quadratmeter.

Um die vielen Ausdrucke geordnet ausgeben zu können, kann zusätzlich eine Mehrfächer-Ausgabe oder ein Broschürenhefter gekauft werden. Damit lassen sich bis zu 60-seitige Broschüren inklusive Mittelfalz und Mittelheftung erzeugen.

Der Magicolor 8650DN von Konica Minolta soll ab sofort für einen Preis von rund 4.160,- Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Stronghold Crusader 2 für 2,99€, WoW Gamecard Prepaid 30 Tage für 12,49€, FIFA 20 PC...
  2. 299,00€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. Chieftec CI-01B-OP Gehäuse für 37,90€, Emtec SpeedIN Pro 128 GB microSDXC für17...

Tomas Varkalys 18. Jan 2008

Helo everyone, sorry I don't speak in german (used "Google translate" to read your...


Folgen Sie uns
       


Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020)

Der fast unsichtbare Rand des Q950TS hat anscheinend nicht nur Vorteile.

Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020) Video aufrufen
Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

    •  /