Abo
  • Services:

HP geht mit fünf neuen LaserJet-All-in-Ones an den Start

HPs All-in-Ones größtenteils mit Fax-Funktion

Offensichtlich boomt der Markt für Mehrzweckgeräte - denn anders ist es nicht zu erklären, dass HP gleich mit fünf neuen All-in-Ones auftrumpft, die allesamt ein Laser-Druckwerk beinhalten. Die HP LaserJets 3050, 3052, 3055, 3390 und 3392 bieten als kleinste gemeinsame Basis allesamt Druck-, Kopier- und Scanfunktionen. Einige der Modelle faxen auch, bieten Duplex-Druck und einen Papierhefter.

Artikel veröffentlicht am ,

HP LaserJet 3050
HP LaserJet 3050

Inhalt:
  1. HP geht mit fünf neuen LaserJet-All-in-Ones an den Start
  2. HP geht mit fünf neuen LaserJet-All-in-Ones an den Start

Bis zu 18 Seiten pro Minute drucken und kopieren die drei "kleinen" Modelle 3050, 3052 und 3055. Der HP LaserJet 3390 und 3392 AiO erreichen nach Herstellerangaben bis zu 21 Seiten pro Minute. Die Geräte arbeiten mit einer Druckauflösung von 1.200 x 1.200 dpi.

HP LaserJet 3052
HP LaserJet 3052
Der HP LaserJet 3052 AiO verfügt nicht über ein integriertes Fax, ansonsten sind alle Modelle mit einer Faxfunktion ausgestattet. Der Faxspeicher von 2 und 4 MByte soll für bis zu 250 eingehende Faxseiten reichen.

HP LaserJet 3055
HP LaserJet 3055
Alle Modelle sind mit einem Papiervorrat von 250 Blatt zu bestücken, der HP LaserJet 3392 AiO bietet zwei Schubladen mit dieser Kapazität. Im Lieferumfang ist beim HP LaserJet 3390 und 3392 AiO eine Duplexeinheit für den beidseitigen Druck enthalten. Der HP LaserJet 3392 AiO bietet zudem eine halbautomatische Hefteinrichtung.

HP geht mit fünf neuen LaserJet-All-in-Ones an den Start 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 5,99€
  2. (-43%) 33,99€
  3. 33,49€
  4. 31,99€

Tafkas.org 28. Feb 2006

Ich habe hier einen alten HP Laserjet 4000 zu Hause und habe dem ne normale...

Anon 28. Feb 2006

k.T.


Folgen Sie uns
       


Google Home Max im Test

Der Home Max ist Googles teuerster smarter Lautsprecher. Mit einem Preis von 400 Euro gehört er zu den teuersten smarten Lautsprechern am Markt. Der Home Max kann wahlweise im Hoch- oder Querformat verwendet werden und liefert einen guten Klang, schafft es aber nicht, sich den Rang der Klangreferenz zu erkämpfen. Dafür liegt der Home Max bei der Mikrofonleistung ganz vorne und gehört damit zu den besten Google-Assistant-Lautsprechern am Markt.

Google Home Max im Test Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
    iOS 12 im Test
    Auch Apple will es Nutzern leichter machen

    Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
    2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
    Oldtimer-Rakete
    Ein Satellit noch - dann ist Schluss

    Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
    2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
    3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

      •  /