Abo
  • Services:

Preiswerter netzwerkfähiger Postscript-Farbseitendrucker

Erst-Tonerausstattung reicht nur für 500 Seiten je Farbe

Oki hat mit dem C3600n einen Farbseitendrucker mit Netzwerkanschluss und Postscript-Fähigkeit vorgestellt, der für Haushalte und kleine Unternehmen gedacht ist. Das Gerät erreicht Druckgeschwindigkeiten von 16 Farb- und 20 Schwarz-Weiß-Seiten pro Minute.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Gegensatz zu Farblaserdruckern nutzt Oki eine LED-Technik, bei der die einzelnen Dioden die Bildtrommel an den gewünschten Stellen von ihrer statischen Ladung befreien, damit dort kein Toner haften bleibt.

Stellenmarkt
  1. EDG AG, Frankfurt
  2. SSA SoftSolutions GmbH, Augsburg

Oki C3600n
Oki C3600n
Der Drucker erreicht eine Auflösung von 1.200 x 600 dpi und verarbeitet durch seinen geraden Papierweg auch schweres Papier bis zu einem Quadratmetergewicht von 203 Gramm. Der C3600n kann außerdem auf geeignete Medien Banner bis 1,2 Meter Länge bedrucken. Die Papierkassette fasst 250 Blatt A4-Papier. Der Speicher ist mit 128 MByte für den Farbdruck etwas knapp bemessen, lässt sich aber auf 256 und 512 MByte ausbauen. Angesichts steigender Stromkosten ist auch die Leistungsaufnahme interessant. Sie liegt bei 400 Watt im Betrieb, im Stand-by-Modus bei 100 Watt und im Energiesparmodus bei unter 14 Watt.

Die Toner-Erstausstattung pro Farbe ist nur für 500 Seiten gut. Der im Handel erhältliche Toner reicht bei Schwarz für 2.500 Seiten. Die Druckkosten gibt Oki von 11,50 Cent pro Farb- und 2,41 Cent pro Schwarz-Weiß-Seite an. Im Display wird die Restseitenzahl angegeben, die mit dem Tonervorrat noch zu bedrucken ist.

Mit Abmessungen von 290 x 376 x 479 mm ist der Drucker zudem relativ klein. Der Oki-C3600n-Farbdrucker ist ab Juni 2008 für rund 476 Euro erhältlich.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 4 Spiele gratis erhalten
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. 83,90€

DexterF 07. Jun 2008

(?) Mir ist sowas von egal, was du lieber für ne Druckersprache benutzt.

Bone_ 06. Jun 2008

Als Alternative kann ich den OKI C3300 empfehlen Der C3300 ist ganz so schnell (Farbe: 12...

So Nie 06. Jun 2008

Oki - das ist jener Hersteller, der seinerzeit einen billigen LED-Drucker für SOHO-Kunden...

Max Kueng 06. Jun 2008

Wirklich kein Text! Aber jetzt wo du schon da bist... Märchen (mittelhochdeutsch Maere...


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /