248 OpenGL ES Artikel
  1. Lars Knoll: Qt 5 bringt grundlegende Neuerungen

    Lars Knoll: Qt 5 bringt grundlegende Neuerungen

    Nokias Entwicklerkit Qt wird grundlegend überarbeitet. In rund einem Jahr soll mit Qt 5 eine neue Majorversion erscheinen. Basis für die neue Generation bilden Qt Quick, QML Scenegraph, Project Lighthouse und Qt Webkit.

    09.05.201127 Kommentare
  2. Minicomputer: Raspberry Pi im USB-Stick-Format

    Minicomputer: Raspberry Pi im USB-Stick-Format

    Der Spielentwickler David Braben hat den Prototyp eines Kleinstcomputers vorgestellt, der in zwölf Monaten für rund 20 Euro verfügbar sein soll. Der Elite-Erfinder möchte mit dem Projekt besonders Schüler zum Programmieren anregen.

    06.05.201167 Kommentare
  3. Linux-Desktops: Gnome 3 mit Shell und Mutter

    Linux-Desktops: Gnome 3 mit Shell und Mutter

    Entwickler haben Gnome 3 freigegeben. Hervorstechendstes Merkmal ist die Gnome-Shell, die einen völlig anderen Desktop präsentiert als bisher: Der Anwender soll so wenig wie möglich von seiner Arbeit abgelenkt werden.

    06.04.201126 KommentareVideo
  4. Blackberry Playbook: RIM kündigt Blackberry NDK für Spiele an

    Mit einem sogenannten Native Development Kit (NDK) für das kommende Blackberry Tablet OS will RIM die Entwicklung grafisch aufwendiger Spiele und anderer komplexer Applikationen in C und C++ ermöglichen. Entwickler sollen dabei auf Standard-GNU-Werkzeuge zurückgreifen können.

    25.03.20110 Kommentare
  5. Browser: Das ist neu bei Firefox 4

    Browser: Das ist neu bei Firefox 4

    Firefox 4 ist praktisch fertig. Im aktuellen Release Candidate wurden keine groben Fehler gefunden, so dass dieser wohl ohne Änderungen als Final-Version veröffentlicht wird. Zeit, sich die zahlreichen großen und kleineren Neuerungen von Mozillas neuem Browser anzusehen.

    17.03.2011223 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. Data Scientist im Bereich Kranken-Analytics
    Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  2. Windows und Security Administrator (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Bietigheim-Bissingen, Gefrees, Mannheim, München, Oberhausen
  3. Leiter (m/w/d) IT
    FRÄNKISCHE Rohrwerke Gebr. Kirchner GmbH & Co. KG, Königsberg
  4. IT-Betreuer (m/w/d) im Bereich der Campusmanagement-Software HISinOne-STU
    Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Erlangen

Detailsuche



  1. 3D im Browser: WebGL 1.0 ist fertig

    3D im Browser: WebGL 1.0 ist fertig

    Die Khronos Group hat ihren Standard für hardwarebeschleunigte 3D-Grafik im Web freigegeben: WebGL 1.0 wird von Apple, Google, Mozilla und Opera unterstützt, lediglich Microsoft setzt den 3D-Standard bisher nicht um.

    04.03.201129 KommentareVideo
  2. Browser: Vorschau auf Opera mit WebGL und Hardwarebeschleunigung

    Browser: Vorschau auf Opera mit WebGL und Hardwarebeschleunigung

    Opera hat eine Entwicklerversion von Opera 11.50 für Windows veröffentlicht, die erstmals WebGL und Hardwarebeschleunigung unterstützt. Opera benutzt die GPU zur Beschleunigung aller Zeichenoperationen und unterstützt dabei Windows, Linux, Mac OS X sowie Smartphones mit OpenGL ES 2.0.

    01.03.201119 Kommentare
  3. KDE SC: Kwin unterstützt OpenGL ES 2.0

    KDE SC: Kwin unterstützt OpenGL ES 2.0

    In den kommenden Versionen der KDE SC wird der Compositing-Manager Kwin um die Unterstützung der Grafikschnittstelle OpenGL ES 2.0 erweitert. Damit kann KDE künftig auch mit Hardwarebeschleunigung auf mobilen Geräten laufen.

    21.02.20115 KommentareVideo
  4. 3D im Web: Finaler Entwurf für WebGL 1.0

    Die Khronos Group hat einen letzten Entwurf für WebGL veröffentlicht. Der 3D-Standard soll hardwarebeschleunigte 3D-Grafik im Browser ermöglichen.

    07.02.20118 Kommentare
  5. Browser: Chrome 9 ist fertig

    Browser: Chrome 9 ist fertig

    Google hat seinen Browser Chrome in der Version 9 veröffentlicht. Dieser unterstützt WebGL, Chrome Instant und den neuen Chrome Web Store.

    04.02.201132 KommentareVideo
  1. OpenGL ES 2.0 und Flash: Das kann die GPU von Nvidias Tegra 2

    OpenGL ES 2.0 und Flash: Das kann die GPU von Nvidias Tegra 2

    Nvidia hat in einem sogenannten Whitepaper die Architektur der Grafikeinheit des Tegra 2 enthüllt. Das SoC, das in Smartphones und Tablets eingesetzt wird, hat neben seinen beiden ARM-Kernen für die CPU auch Grafikfähigkeiten zu bieten, die von programmierbaren Shadern bis hin zu Flash-Beschleunigung reichen.

    28.01.20119 KommentareVideo
  2. Via eH1: Stromsparende Grafikkarte für Embedded-Systeme

    Via eH1: Stromsparende Grafikkarte für Embedded-Systeme

    Via hat mit der eH1 eine Grafikkarte speziell für den Embedded-Bereich vorgestellt. Sie unterstützt Direct X 10.1 und mehrere Displays und soll besonders stromsparend sein.

    03.01.201116 Kommentare
  3. 3D-Grafik: Chrome aktiviert WebGL

    Google hat mit Chrome 9.0.597.19 eine Betaversion seines Browsers veröffentlicht, die in der Standardeinstellung WebGL unterstützt. Die von der Krhonos Group entwickelte 3D-Schnittstelle fürs Web erlaubt es, beschleunigte 3D-Grafik im Browser ohne weitere Plugins darzustellen.

    17.12.201036 Kommentare
  1. Android 2.3: Googles Smartphone-Betriebssystem wird schneller

    Android 2.3: Googles Smartphone-Betriebssystem wird schneller

    Neue APIs, mehr Funktionen, schnellere Reaktionszeiten und eine optimierte Bedienoberfläche, das soll Googles Smartphone-Betriebssystem Android in der Version 2.3 alias Gingerbread bieten.

    06.12.2010117 KommentareVideo
  2. System on a Chip: Neue Mali-Grafik mit vier Kernen für ARMs Cortex A15

    System on a Chip: Neue Mali-Grafik mit vier Kernen für ARMs Cortex A15

    Für den bereits angekündigten neuen Kern Cortex A15 hat ARM nun auch einen neuen Grafikkern der Serie Mali vorgestellt. Er soll sich in OpenGL ES und auch in DirectX programmieren lassen und besteht aus bis zu vier Shadereinheiten.

    12.11.20107 Kommentare
  3. Molehill: GPU-beschleunigte 3D-Grafik in Flash und Air

    Molehill: GPU-beschleunigte 3D-Grafik in Flash und Air

    Flash soll künftig hardwarebeschleunigte 3D-Grafik unterstützen. Adobe arbeitet unter dem Namen Molehill an einem entsprechenden API, das OpenGL beziehungsweise Direct 3D nutzen wird.

    29.10.201075 KommentareVideo
  1. Browser für Smartphones: Opera Mobile für Android kommt im November

    Browser für Smartphones: Opera Mobile für Android kommt im November

    Opera Mini ist seit geraumer Zeit für Android verfügbar, Opera Mobile soll folgen. Beide mobilen Browser sollen künftig Hardwarebeschleunigung unterstützen. Mittels Opera Turbo wird das Laden von Webseiten beschleunigt.

    14.10.201013 Kommentare
  2. Marvell Armada 628: Smartphone-Prozessor mit drei Kernen und 1,5 GHz

    Marvell kündigt mit dem Armada 628 einen neuen ARM-Prozessor an, der über drei Kerne verfügt, die mit bis zu 1,5 GHz getaktet sind. Damit soll der Chip hohe Leistung bei langen Akkulaufzeiten bieten.

    24.09.201024 Kommentare
  3. Catalyst 10.8: AMDs neue Grafiktreiber mit OpenGL ES 2.0

    Catalyst 10.8: AMDs neue Grafiktreiber mit OpenGL ES 2.0

    Video und stereoskopisches 3D auch im Browser - das ist das Ziel mit OpenGL ES 2.0. AMDs neue Grafiktreiber für Desktop- und Notebook-GPUs unterstützen das nun offiziell. Zusätzlich gibt es etwas mehr Tempo bei einigen Spielen, etliche Bugs bei der Videowiedergabe wurden auch beseitigt.

    26.08.201056 Kommentare
  1. Linux-Desktop: KDE 4.6 soll schneller werden

    Linux-Desktop: KDE 4.6 soll schneller werden

    Für die nächste Version 4.6 der KDE-Arbeitsfläche haben die Entwickler eine neue Zielsetzung: Plasma soll schneller und effizienter werden. Dazu soll der Fenstermanager Kwin künftig auf aktuellere Versionen von OpenGL setzen, für Version 4.6 ist die Unterstützung von OpenGL ES 1.1 beziehungsweise 2.0 geplant.

    03.08.2010205 Kommentare
  2. Khronos Group: OpenGL 4.1 rückt enger mit OpenGL ES 2.0 und OpenCL zusammen

    Khronos Group: OpenGL 4.1 rückt enger mit OpenGL ES 2.0 und OpenCL zusammen

    Die Khronos Group hat ihr plattformunabhängiges Grafik-API OpenGL in der Version 4.1 veröffentlicht. Die neue Version verbessert vor allem das Zusammenspiel mit OpenCL und ist kompatibel zu OpenGL ES 2.0.

    27.07.201019 Kommentare
  3. WebGL: AMD veröffentlicht OpenGL-ES-2.0-Treiber für den Desktop

    AMD hat erstmals einen Grafiktreiber für Desktopsysteme veröffentlicht, der OpenGL ES 2.0 unterstützt. Der in einer Betaversion vorliegende Treiber ATI Catalyst 10.7 Beta OpenGL ES 2.0 ist zur Darstellung beschleunigter 3D-Grafik im Browser mittels WebGL gedacht.

    26.07.20100 Kommentare
  1. WebOS PDK: Fertige Version als Download verfügbar

    WebOS PDK: Fertige Version als Download verfügbar

    Mit geringer Verzögerung hat Palm das Plugin Development Kit (PDK) für WebOS in der finalen Version veröffentlicht. Damit lassen sich WebOS-Applikationen in C/C++ schreiben, um unter anderem 3D-Grafiken in Programmen zu nutzen. Ein Programmierwettbewerb startet Mitte Juli 2010.

    02.07.20108 Kommentare
  2. Qualcomm Snapdragon: Quelloffener, aber proprietärer Android-Treiber ist da

    Qualcomm Snapdragon: Quelloffener, aber proprietärer Android-Treiber ist da

    Qualcomm hat einen Android-Grafik-Treiber für seine Snapdragon-Plattform veröffentlicht, die auch in Smartphones wie Googles Nexus One verwendet wird. Allerdings ist der Treiber nicht vollkommen quelloffen, zum Unmut der Kernel-Entwickler.

    02.07.201020 Kommentare
  3. Tegra 2 und Android: Toshiba kündigt Dynabook AZ an

    Tegra 2 und Android: Toshiba kündigt Dynabook AZ an

    Mit dem Dynabook AZ kündigt Toshiba ein Netbook mit 10,1-Zoll-Display an, das mit Googles Smartphone-Betriebssystem Android läuft. Als Prozessor kommt Nvidias ARM-CPU Tegra 250 zum Einsatz, der auch HD-Videos bewältigen und per HDMI ausgeben soll.

    21.06.201038 KommentareVideo
  4. ARM Cortex-A8: Beagleboard xM mit höherer Taktrate und mehr Speicher

    ARM Cortex-A8: Beagleboard xM mit höherer Taktrate und mehr Speicher

    Das neue Beagleboard xM von Texas Instruments (TI) bietet einen höher getakteten ARM-Cortex-A8-Prozessor und mehr Arbeitsspeicher. Die Spezifikationen und das Layout des Beagleboards hat TI vollständig offengelegt, alternativ kann der Minicomputer auch kostengünstig erworben werden.

    18.06.201034 KommentareVideo
  5. Gnome: Komponentenliste für Version 3.0 festgelegt (Update)

    Gnome: Komponentenliste für Version 3.0 festgelegt (Update)

    Die Mitglieder des Gnome-Projekts haben die Komponentenliste für die bevorstehende Version 3.0 gesichtet und Entscheidungen zu den meisten Funktionen gefällt. Das Activity Journal und Zeitgeist sind vorerst durchgefallen, die endgültige Entscheidung über die Gnome-Shell steht noch aus.

    08.06.201058 Kommentare
  6. Linaro: Chipschmieden formen Allianz für einfachere ARM-Entwicklung

    Linaro: Chipschmieden formen Allianz für einfachere ARM-Entwicklung

    Computex Unter dem Namen Linaro haben ARM, Freescale, IBM, Samsung, ST-Ericsson und Texas Instruments ein neues Projekt gegründet und in Taiwan vorgestellt. Linaro soll die Entwicklung von Software für Geräte mit ARM-Prozessoren beschleunigen, die entsprechenden Werkzeuge sollen offengelegt werden.

    03.06.201029 Kommentare
  7. Sigma Designs: Blu-ray-Player mit mehr Leistung und Android 2.1

    Sigma Designs: Blu-ray-Player mit mehr Leistung und Android 2.1

    Computex Sigma Designs' neuer Mediaprozessor SMP8646 soll leistungsfähigere Blu-ray-Player mit Android-2.1-Betriebssystem ermöglichen. Außerdem liefert der Chiphersteller den SMP8656 aus, der mit 3D-Grafikbeschleunigung für künftige Set-Top-Boxen gedacht ist.

    03.06.201029 Kommentare
  8. Qualcomm Snapdragon: ARM-Prozessoren für Tablets und Smartphones mit Dual-Core

    Computex Der unter anderem von Google und HTC in ihren Smartphones verbaute Prozessor Snapdragon erscheint zur Computex in einer neuen Version. Mit zwei Cores und bis zu 1,2 GHz soll er nicht mehr nur in Handys, sondern auch in Tablets zum Einsatz kommen.

    01.06.20109 Kommentare
  9. 3D im Web: Google stellt O3D zugunsten von WebGL ein

    Google gibt seine 3D-Technik O3D für Browser zugunsten von WebGL auf. O3D wird vom Browserplugin zu einer Javascript-Bibliothek auf Basis von WebGL.

    09.05.201011 KommentareVideo
  10. Firefox für Android: Erste Vorabversion zum Ausprobieren

    Firefox für Android: Erste Vorabversion zum Ausprobieren

    Die Arbeiten an Fennec alias Firefox Mobile für die Android-Plattform schreiten voran, eine erste Vorabversion kann von Interessierten ausprobiert werden. Allerdings weisen die Entwickler darauf hin, dass sie noch instabil läuft und nicht alle Funktionen integriert sind.

    28.04.201012 Kommentare
  11. 3D-Grafik für Linux: Mesa 7.7.1 und 7.8.0 veröffentlicht

    Die quelloffene OpenGL-/DRI-Implementierung Mesa ist in den Versionen 7.7.1 und 7.8.0 veröffentlicht worden. Während in Mesa 7.7.1 ausschließlich Reparaturen eingeflossen sind, wartet Version 7.8.0 mit zahlreichen Neuerungen auf, etwa mit einem Gallium3D-Treiber für Intels Grafikchipsatz i965.

    30.03.20107 Kommentare
  12. Angle-Projekt soll WebGL unter Windows beschleunigen

    Mit dem Angle-Projekt (Almost Native Graphics Layer Engine) will Google die Darstellung von WebGL unter Windows beschleunigen. Die Software können auch andere Browserhersteller verwenden.

    19.03.201013 KommentareVideo
  13. PDK für WebOS als Betaversion verfügbar

    PDK für WebOS als Betaversion verfügbar

    GDC 2010 Palm hat wie angekündigt das Plugin Development Kit (PDK) als öffentliche Betaversion für WebOS veröffentlicht. Damit können Entwickler Applikationen in C/C++ schreiben, um auch aufwendige 3D-Grafiken zu nutzen.

    09.03.20109 Kommentare
  14. Android NDK r3 unterstützt OpenGL ES 2.0

    Android NDK r3 unterstützt OpenGL ES 2.0

    Google hat die mittlerweile dritte Version des Android Native Development Kit (NDK) veröffentlicht. Damit erhalten Entwickler von Android-Applikationen direkten Zugriff auf OpenGL ES 2.0 und können Vertex- und Fragment-Shader nutzen.

    09.03.201011 Kommentare
  15. Ubuntu Netbook Remix für ARM-Plattform mit Enlightenment

    Ubuntu Netbook Remix für ARM-Plattform mit Enlightenment

    Von der kommenden Version 10.04 des Ubuntu-Derivats Ubuntu Netbook Remix für mobile Geräte wird es eine Variante für ARM-Prozessoren geben. Die aus dem Enlightenment-Projekt stammende Grafikbibliothek Evas soll für 3D-Effekte auch auf nicht 3D-fähiger Hardware sorgen.

    18.02.201020 Kommentare
  16. OMAP 4: TI gibt Ausblick auf Smartphone-Zukunft

    OMAP 4: TI gibt Ausblick auf Smartphone-Zukunft

    MWC 2010 Texas Instruments zeigt auf dem Mobile World Congress seine kommende Smartphone-Plattform OMAP 4. Smartphones auf Basis der Chips sollen die Wiedergabe von 3D-Videos und die Bedienung mit berührungslosen Gesten ermöglichen, auch in Kombination mit einem integrierten Projektor.

    15.02.201013 Kommentare
  17. Symbian^3 ist fast fertig

    Symbian^3 ist fast fertig

    MWC 2010 Die Symbian Foundation zeigt auf dem Mobile World Congress die kommende Generation ihres freien Smartphone-Betriebssystems. Symbian^3 unterstützt HDMI und die Ausgabe von Full-HD-Videos, bietet ein neues Userinterface und soll Ende März 2010 fertig sein.

    15.02.201024 Kommentare
  18. Gallium 3D mit neuen DirectX Schnittstellen

    Die freie Bibliothek Gallium3D, die als Open-Source-Projekt von der Firma VMware betreut und entwickelt wird, soll künftig Schnittstellen für Microsofts DirectX 10 und 11 mitbringen. Gallium3D kann auch unter Linux und FreeBSD verwendet werden.

    09.02.201031 Kommentare
  19. DirectX-10.1-Chip für mobile Geräte und Embedded-Markt

    CES 2010 Imagination Technologies will mit dem PowerVR SGX545 mobile und Grafikanwendungen des Embedded-Markts auf ein neues Level heben. Der Chip beherrscht dafür DirectX 10.1, OpenGL 3.2 und OpenGL ES 2.0.

    11.01.201020 Kommentare
  20. Freescale - neues Referenzdesign für Internettablet

    Freescale - neues Referenzdesign für Internettablet

    Der Chiphersteller Freescale hat ein Referenzdesign eines neuen Tablet-PCs mit 7-Zoll-Touchscreen vorgestellt. Das Gerät arbeitet mit einem ARM-Prozessor und ist zwischen Smartphones und Netbooks angesiedelt. Es soll für unter 200 US-Dollar von anderen Herstellern angeboten werden.

    04.01.201022 Kommentare
  21. Erster Entwurf von WebGL

    Erster Entwurf von WebGL

    Die Khronos Group hat einen ersten Entwurf für WebGL veröffentlicht, um einen freien und plattformübergreifenden 3D-Standard für das Web zu schaffen. Auf Desktops und Mobiltelefonen soll sich so hardwarebeschleunigte Grafik im Browser darstellen lassen.

    11.12.200926 Kommentare
  22. Details zu Samsungs Mobilplattform Bada veröffentlicht

    Details zu Samsungs Mobilplattform Bada veröffentlicht

    Samsung hat Details zu seiner Mobilplattform Bada vorgestellt. Von den vier Schichten, aus denen Bada besteht, soll lediglich die oberste, nämlich das Framework, als API für Entwickler zugänglich gemacht werden.

    09.12.20097 Kommentare
  23. WebGL wird mobil

    WebGL bringt beschleunigte 3D-Grafik in den Browser, und das schließt auch Browser auf mobilen Endgeräten ein, wie Mozilla-Entwickler zeigten.

    03.12.20099 Kommentare
  24. Ausprobiert: Chrome OS, Googles mobiles Linux

    Ausprobiert: Chrome OS, Googles mobiles Linux

    Viel wurde über Googles neues Betriebssystem diskutiert. Golem.de hat sich angeschaut, inwieweit Chrome OS in seiner frühen Version dem Hype gerecht wird, und wie es heute ausprobiert und verändert werden kann.

    01.12.2009147 Kommentare
  25. Qualcomm MSM7x30 - mehr Leistung für Smartphones

    Qualcomm verspricht mit seiner neuen Chipsatzfamilie MSM7x30 mehr Leistung für Smartphones. Die Chips auf Basis der ARm-v7-Architektur laufen mit bis zu 1 GHz und sollen vor allem mit hoher Grafikleistung sowohl bei 2D- als auch 3D-Grafik aufwarten.

    18.11.20098 Kommentare
  26. Qt 4.6 fast fertig, Qt/3D verfügbar

    Nokia hat einen Release Candidate seines UI-Frameworks Qt 4.6.0 veröffentlicht, das für Windows, Linux und MacOS X sowie Symbian und Maemo verfügbar ist. Mit Qt/3D will Nokia zudem die Programmierung von OpenGL-Code vereinfachen.

    18.11.200936 Kommentare
  27. OpenWF - neue APIs für Fenstersysteme auf Mobilgeräten

    Die Khronos Group hat mit OpenWF 1.0 einen betriebssystemunabhängigen und hardwareneutralen Standard für beschleunigte Fenstersysteme (windowing systems) und Displaykontrolle auf mobilen und Embeddedgeräten veröffentlicht. Unterstützt wird OpenWF unter anderem von ARM, Broadcom und Nokia.

    10.11.20092 Kommentare
  28. Auch Chrome kann jetzt WebGL

    Nach Webkit und Firefox hat auch Google seinen Browser Chrome um Unterstützung für WebGL erweitert. Google hatte zwar früh seine Unterstützung für den 3D-Standard angekündigt, verfolgt mit O3D aber parallel einen eigenen Ansatz für 3D-Grafik im Web.

    09.10.200922 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #