Marvell Armada 628

Smartphone-Prozessor mit drei Kernen und 1,5 GHz

Marvell kündigt mit dem Armada 628 einen neuen ARM-Prozessor an, der über drei Kerne verfügt, die mit bis zu 1,5 GHz getaktet sind. Damit soll der Chip hohe Leistung bei langen Akkulaufzeiten bieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Armada 628 hat ein ungewöhnliches Chipdesign, denn er verfügt über drei ARM-v7-Kerne, von denen zwei mit 1,5 GHz getaktet sind und im Gespann für hohe Rechenleistung sorgen sollen. Für die alltäglichen Aufgaben, die mit weniger Rechenleistung auskommen, ist der dritte ARM-Kern gedacht. Dieser läuft nur mit 624 MHz und ist auf eine geringe Leistungsaufnahme optimiert. Zudem wurde 1 MByte L2-Cache integriert.

Stellenmarkt
  1. Data Warehouse Admin/SQL Entwickler (w/m/d)
    MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  2. SAP Basis Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg
Detailsuche

Das System-on-a-Chip-Design (SoC) soll mit zusätzlichen Shadern eine 3D-Leistung von 200 Millionen Dreiecken pro Sekunde erreichen. Dabei werden sowohl DirectX als auch OpenGL ES 2.0 und OpenVG 1.1 unterstützt. Zudem soll der Chip zwei Videos in voller HD-Auflösung von 1080p mit 30 Bildern pro Sekunde gleichzeitig wiedergeben können. So sollen sich Geräte bauen lassen, die mit einer Akkuladung bis zu 10 Stunden Videos in 1080p abspielen oder 140 Stunden lang Musik wiedergeben können.

Auf Speicherseite unterstützt der Chip LP-DDR2 oder DDR3 mit bis zu 533 MHz. Zudem hat Marvell Unterstützung für USB 3.0 sowie einen HDMI in den Chip integriert. So kann er zwei interne und ein externes Display ansteuern und insgesamt auf bis zu vier Displays eine Auflösung von 2.000 x 2.000 Pixeln darstellen.

An Betriebssystemen werden RIMs BlackberryOS, Android, Linux und Windows Mobile unterstützt.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    06./07.10.2022, Virtuell
  2. IT-Sicherheit für Webentwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    07./08.02.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Muster des Armada 628 sind ab sofort verfügbar. Wann die Massenproduktion starten oder erste Geräte mit dem Chip auf den Markt kommen sollen, gab Marvell nicht an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


MESH 25. Sep 2010

oh mann, das zu lesen tut ja weh.

uvcuchccuc 25. Sep 2010

Eine ULv ultralowvolt-x86 cpu kostet mehr als manches ganze handy. Intel/amd/nvidiagpus...

katzenpisse 24. Sep 2010

Dacht schon ich hab was verpasst :-D Hab das Teil auch daheim stehen.

LockerBleiben 24. Sep 2010

Was vor allem an DER Webseite hier liegt: http://www.fpgaarcade.com/



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Core-i-13000
Intel präsentiert Raptor Lake mit bis zu 5,8 GHz

Auf der Innovation hat Intel die 13. Core Generation vorgestellt. Kernzahl, Takt und Effizienz sollen deutlich steigen.

Core-i-13000: Intel präsentiert Raptor Lake mit bis zu 5,8 GHz
Artikel
  1. Ukrainekrieg: Meta stoppt ausgefeilte russische Desinformationskampagne
    Ukrainekrieg
    Meta stoppt ausgefeilte russische Desinformationskampagne

    Gefakte Webseiten deutscher Medien machen Stimmung gegen die Russland-Sanktionen. Die falschen Artikel wurden über soziale Medien verbreitet.

  2. Polizei NRW: Palantir-Software verteuert sich drastisch
    Polizei NRW
    Palantir-Software verteuert sich drastisch

    Nordrhein-Westfalen muss deutlich mehr Geld für eine Datenbanksoftware ausgeben. Doch es sollen damit schon Straftaten verhindert worden sein.

  3. Creative Commons, Pixabay, Unsplash: Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos
    Creative Commons, Pixabay, Unsplash
    Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos

    Pixabay, Unsplash, CC ermöglichen eine gebührenfreie Nutzung kreativer Werke. Vorsicht ist dennoch geboten: vor Abmahnmaschen, falschen Quellenangaben, unklarer Rechtslage.
    Eine Analyse von Florian Zandt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AMD Ryzen 7000 jetzt bestellbar • CyberWeek: PC-Tower, Cooling & Co. • Günstig wie nie: Asus RX 6700 XT 539€, Acer 31,5" 4K 144 Hz 899€, MSI RTX 3090 1.159€ • AMD Ryzen 7 5800X 287,99€ • Xbox Wireless Controller 49,99€ • MindStar (Gigabyte RTX 3060 Ti 522€) [Werbung]
    •  /