Abo
  • Services:

Browser

Chrome 9 ist fertig

Google hat seinen Browser Chrome in der Version 9 veröffentlicht. Dieser unterstützt WebGL, Chrome Instant und den neuen Chrome Web Store.

Artikel veröffentlicht am ,
Browser: Chrome 9 ist fertig

Chrome 9 unterstützt via WebGL hardwarebeschleunigte 3D-Grafik direkt im Browser. Die entsprechende Schnittstelle setzt auf OpenGL ES 2.0 auf, wird von der Khronos Group entwickelt und auch im kommenden Firefox 4 unterstützt. Was sich damit anstellen lässt, zeigt Google in einigen Demos.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Dank Chrome Instant lädt Chrome vom Nutzer häufig besuchte Websites, bereits während er die URL eintippt, ähnlich wie man es mittlerweile von Google Instant gewöhnt ist. Gleiches gilt für Suchergebnisse; diese zeigt der Browser, sofern es von der eingestellten Suchmaschine unterstützt wird, ebenfalls schon während des Tippens. Allerdings muss die Instant-Funktion dazu in den Optionen zunächst freigeschaltet werden.

Darüber hinaus wurde der Chrome Web Store für Nutzer in Nordamerika in den Browser integriert. Die beim Öffnen neuer Tabs gezeigte Seite enthält einen Verweis auf den Web App Store sowie auf einige Beispielapps. Werden diese nicht verwendet, verschwinden sie laut Google nach einiger Zeit wieder.

Chrome 9 steht ab sofort für Windows, Linux und Mac OS X unter google.com/chrome zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)

Atrocity 05. Feb 2011

Oh, das wäre geil! Das will ich auch für unsere Produkte!

morbidmorgis 05. Feb 2011

Ich verstehe nicht, warum manche Leute son Ding draus drehen, wenn wieder eine neue...

morbidmorgis 05. Feb 2011

Ich bin da ja mal auf FF4 gespannt. Betaversionen interessieren mich nicht, ich übe mich...

morbidmorgis 05. Feb 2011

Ich habe auch noch keine Fehler entdecken können, aber das bin ich von Chrome auch so...

burzum 04. Feb 2011

Die Versionsnummer hat nichts mit "grundlegenden Änderungen" zu tun, sie markiert nur...


Folgen Sie uns
       


Der Güterzug der Zukunft - Bericht

Auf der Innotrans 2018 haben Verkehrsforscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt ein Konzept für den Güterzug der Zukunft vorgestellt.

Der Güterzug der Zukunft - Bericht Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /