Abo
  • Services:
Anzeige

Angle-Projekt soll WebGL unter Windows beschleunigen

Google-Software setzt WebGL-Aufrufe in DirectX um

Mit dem Angle-Projekt (Almost Native Graphics Layer Engine) will Google die Darstellung von WebGL unter Windows beschleunigen. Die Software können auch andere Browserhersteller verwenden.

WebGL setzt auf OpenGL ES 2.0 auf, so dass auf Systemen, die OpenGL unterstützen, auch WebGL-Inhalte im Browser von der Grafikkarte beschleunigt werden können. Unter Linux und Mac OS X ist das einfach, denn hier ist OpenGL die primäre 3D-Schnittstelle.

Unter Windows sieht das anders aus: Hier kommt vor allem DirectX zum Einsatz, so dass Nutzer ohne OpenGL-Treiber bei WebGL bislang ohne Hardwarebeschleunigung leben müssen. Die 3D-Berechnungen werden in der CPU vorgenommen.

Anzeige

Mit dem Angle-Projekt will Google dieses Dilemma beseitigen: Angle setzt die von WebGL genutzte Untermenge von OpenGL ES 2.0 in API-Aufrufe für DirectX 9.0c um. Da DirectX 9.0c von allen halbwegs aktuellen Windows-Systemen in Hardware beschleunigt werden kann, kann WebGL darüber auf fast allen Windows-Systemen harwarebeschleunigt ausgeführt werden, ohne dass OpenGL-Treiber installiert werden müssen.

Damit auch andere Browserhersteller die Technik nutzen können, stellt Google die Software unter der BSD-Lizenz zur Verfügung. Allerdings handelt es sich dabei derzeit noch um "Work-in-Progress im frühen Stadium".

Da Angle einen großen Teil des OpenGL-ES-2.0-API abdeckt, könnte die Software auch für Entwickler mobiler Anwendungen und Embedded-Applikationen nützlich sein, meint Google. Angle könnte es einfacher machen, solche Applikationen unter Windows zu entwickeln und gegebenenfalls auch an Windows-Nutzer zu verteilen.


eye home zur Startseite
muhmuh 22. Mär 2010

kann ja die installation des Browsers drauf hinweißen

dddsafff 20. Mär 2010

sehr sweet, danke ;)

Stebs 19. Mär 2010

OpenGL 4.0 ist die neue Version... Und dem Vorposter ging es darum, welche OpenGL...

Stebs 19. Mär 2010

Ja, soweit prinzipiell richtig Wenn du WebGL automatisch mit 3D-Spielen im Browser...

Anonymer Nutzer 19. Mär 2010

Eine interessante Entwicklung. Während früher die Hardwarevielfalt zur...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  2. MS-Schramberg GmbH & Co. KG, Schramberg-Sulgen
  3. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  4. VSA GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  2. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  3. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  4. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  5. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  6. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  7. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  8. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  9. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  10. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Gibt es schon über Import

    toastedLinux | 17:47

  2. Re: Ein Trauerspiel ... wir User müssen Apple an...

    Kondratieff | 17:45

  3. Re: Nicht nur die Telekommunikationsunternehmen...

    RipClaw | 17:45

  4. Re: Wir haben hier so ein Ding in der Firma stehen...

    derdiedas | 17:42

  5. Washington DC

    FreierLukas | 17:39


  1. 18:00

  2. 17:47

  3. 16:54

  4. 16:10

  5. 15:50

  6. 15:05

  7. 14:37

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel