Abo
  • Services:
Anzeige
WebOS PDK: Fertige Version als Download verfügbar

WebOS PDK

Fertige Version als Download verfügbar

Mit geringer Verzögerung hat Palm das Plugin Development Kit (PDK) für WebOS in der finalen Version veröffentlicht. Damit lassen sich WebOS-Applikationen in C/C++ schreiben, um unter anderem 3D-Grafiken in Programmen zu nutzen. Ein Programmierwettbewerb startet Mitte Juli 2010.

Das PDK stellt Funktionen bereit, um bequem Applikationen auf WebOS zu portieren, die Entwickler ursprünglich für andere Smartphone-Plattformen entworfen haben. Besonders Spiele sollen sich damit ohne großen Aufwand auf WebOS portieren lassen. Das PDK enthält die Multimedia-Bibliothek SDL (Simple Directmedia Layer) sowie das OpenGL-ES-Graphics-API. Dabei können Entwickler C/C++ zusammen mit den Webtechniken von Palms WebOS SDK verwenden.

Anzeige

Das PDK für WebOS war eigentlich für die erste Jahreshälfte 2010 angekündigt gewesen, ist nun aber doch erst Anfang Juli 2010 mit geringer Verzögerung veröffentlicht worden. Mit dem Erscheinen von WebOS 1.4.5 laufen PDK-Applikationen überhaupt erst auf einem WebOS-Gerät. Ab sofort können PDK-Applikationen in Palms App Catalog eingereicht werden. Sie werden dann am 15. Juli 2010 veröffentlicht. Lediglich PDK-Applikationen für das Pixi beziehungsweise Pixi Plus werden von Palm schon früher veröffentlicht. Wer beim Start dabei sein will, sollte seine Applikation bis zum 7. Juli 2010 bei Palm eingereicht haben.

Vom 15. Juli 2010 bis zum 30. September 2010 veranstaltet Palm einen Wettbewerb namens PDK Hot Apps. Hier erhalten Entwickler ein Preisgeld, wenn ihre Programme besonders häufig heruntergeladen werden oder wenn damit besonders viel Umsatz erzeugt wird. Die Sieger erhalten jeweils 100.000 US-Dollar. Für die Plätze zwei bis fünf gibt es noch 50.000 US-Dollar und für die 15 weiteren Platzierungen verteilt Palm je 10.000 US-Dollar. Weitere 50 Teilnehmer erhalten das Notebook Envy 17 von HP oder einen Einkaufsgutschein für den HP-Shop im Wert von 1.000 US-Dollar.

Unter anderem Electronic Arts (EA) konnte das PDK bereits nutzen und hat damit Spiele wie Need for Speed Undercover, Sims 3 und Monopoly entwickelt. Diese drei Spiele gab es für deutsche Palm-Pre-Besitzer bis Ende März 2010 gratis im App Catalog.

Das Plugin Development Kit (PDK) für WebOS kann als Bestandteil vom regulären SDK (Software Development Kit) über Palms Entwicklerbereich für Windows, Mac OS und Linux kostenlos heruntergeladen werden. Ein bereits installiertes WebOS-SDK muss vor der Einspielung der neuen Version entfernt werden. Da bei einer Deinstallation auch Projektdaten gelöscht werden, sollten diese vorher gesichert werden.


eye home zur Startseite
Keda80 02. Jul 2010

ich schliesse mich eher kx an. Es hat seine Macken, aber dafür eben ne brauchbare...

mars96 02. Jul 2010

Folgende Probleme hat das aktuelle SDK/PDK Installationspaket (v1.4.5 Build 465 für...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. symmedia GmbH, Bielefeld
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. LuK GmbH & Co. KG, Bühl
  4. European XFEL GmbH, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

Surface Laptop im Test: Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
Surface Laptop im Test
Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
  1. Unzuverlässige Surfaces Microsoft widerspricht Consumer Reports
  2. Microsoft Surface Pro im Test Dieses Tablet kann lange
  3. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter

Makeblock Airblock im Test: Es regnet Drohnenmodule
Makeblock Airblock im Test
Es regnet Drohnenmodule
  1. Luftraum US-Militärangehörige dürfen auf zivile Drohnen schießen
  2. Filmaufnahmen Neuer Algorithmus steuert Kameradrohne
  3. US-Armee Die Flugdrohne, die an ein Flughörnchen erinnert

  1. Re: Dankeschön, wie großzügig

    asdgeasfg | 19:32

  2. Re: 8 Milliarden Diesel-Subventionen pro Jahr

    GenXRoad | 19:31

  3. Re: "etwas schlechter" bei Wänden

    /mecki78 | 19:30

  4. Re: Wieso immer leichter und dünner?

    ldlx | 19:26

  5. Was ist das für 1 Titel?

    obermeier | 19:25


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel