205 Foxconn Artikel
  1. Foxconn: Übernahme von Sharp geht trotz Milliardenloch weiter

    Foxconn: Übernahme von Sharp geht trotz Milliardenloch weiter

    Foxconn will Sharp doch in der nächsten Woche kaufen. Obwohl neue Risiken von über 3 Milliarden US-Dollar aufgetaucht sind, dürfte der Deal nicht platzen.

    04.03.201611 Kommentare
  2. Foxconn: Sharp stimmt Übernahme durch Apple-Partner zu

    Foxconn: Sharp stimmt Übernahme durch Apple-Partner zu

    Sharp geht demnächst wohl für 6,24 Milliarden US-Dollar an Foxconn aus Taiwan. Foxconn-Chef Terry Gou will ein führender Hersteller von High-End-Displays für Smartphones werden. Eine der teuersten Komponenten am iPhone ist das Display.

    25.02.201634 Kommentare
  3. Displays: Foxconn will Sharp für 5,3 Milliarden US-Dollar kaufen

    Displays: Foxconn will Sharp für 5,3 Milliarden US-Dollar kaufen

    Der Auftragsfertiger Foxconn will den japanischen Elektronikkonzern Sharp kaufen. Ob das finanziell schwer angeschlagene Sharp unter ausländische Kontrolle darf, ist jedoch umstritten.

    21.01.20160 Kommentare
  4. Apple: iPhone-Zulieferer erwarten schwaches erstes Halbjahr

    Apple: iPhone-Zulieferer erwarten schwaches erstes Halbjahr

    Erneut gibt es Hinweise für einen möglichen Rückgang des iPhone-Absatzes. Mehrere Zulieferer des Apple-Smartphones warnen vor einem Umsatzrückgang.

    15.01.201625 Kommentare
  5. Foxconn: Apple reduziert massiv die iPhone-Produktion

    Foxconn: Apple reduziert massiv die iPhone-Produktion

    Apples iPhone 6S und iPhone 6S Plus verkaufen sich offenbar nicht wie erwartet. Die Bestellungen wurden um 30 Prozent zurückgefahren, Apple schweigt, wie in solchen Fällen üblich.

    06.01.2016113 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. Cloud Platform Engineer DevOps (m/f/d) | on-site or remote
    Best Secret GmbH, Aschheim bei München oder remote Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt, Stuttgart oder Leipzig
  2. Mitarbeiter/in (d/m/w) Customer Success
    Martin Mantz GmbH, Großwallstadt (Raum Aschaffenburg)
  3. IT-Fachinformatiker (m/w/d) Schwerpunkt MDM / Collaboration
    Max Bögl Bauservice GmbH & Co. KG, Sengenthal bei Neumarkt i.d.OPf.
  4. Sachgebietsleiter (m/w/d) Samariter-Adressmanagement (SAM) / Database Management
    ASB Deutschland e.V., Köln

Detailsuche



  1. Apple: Foxconn will Sharps LCD-Sparte kaufen

    Apple: Foxconn will Sharps LCD-Sparte kaufen

    Foxconn will mit Apples Hilfe die LCD-Sparte von Sharp kaufen. Der Wert liegt bei rund 2,51 Milliarden US-Dollar. Foxconn und Sharp wollten einst den legendären Apple-Fernseher bauen, zu dem es nie kam.

    24.09.20155 Kommentare
  2. Finanzierung: Foxconn investiert in Cyanogen

    Finanzierung: Foxconn investiert in Cyanogen

    Foxconn steigt bei Cyanogen ein: Mit dem taiwanischen Hersteller von Smartphones und Tablets hat das Softwareunternehmen einen weiteren großen Partner gewonnen. Inwieweit sich die Partnerschaft auf die Verbreitung von Cyanogen OS auswirkt, bleibt abzuwarten.

    13.05.20153 Kommentare
  3. Taptic Engine: Defektes Bauteil der Apple Watch verantwortlich für Lieferengpass

    Taptic Engine: Defektes Bauteil der Apple Watch verantwortlich für Lieferengpass

    Der lineare Aktuator in der Apple Watch, der für haptisches Feedback sorgt, macht Schwierigkeiten. Ausgerechnet die Taptic-Engine, eines der mechanischen Bauteile der Smartwatch, sorgt für Produktionsprobleme. Eine Rückrufaktion der Smartwatch ist nicht geplant.

    30.04.201536 KommentareVideo
  4. Light: Viele Objektive für die Smartphone-Kamera

    Light: Viele Objektive für die Smartphone-Kamera

    Das Startup Light arbeitet an einem Kamera-Konzept für Smartphones, das das Digitalzoom ablösen soll: Statt eines soll die Light-Kamera mehrere Objektive mit unterschiedlichen Brennweiten verwenden. Jetzt steigt Foxconn bei dem Projekt ein.

    24.04.20151 Kommentar
  5. Foxconn: Apple-Auftragsarbeiter bekommen 4 Millionen Dollar zurück

    Foxconn: Apple-Auftragsarbeiter bekommen 4 Millionen Dollar zurück

    Um einen Job bei einem Auftragshersteller von Apple zu bekommen, müssen viele Arbeiter auch noch hohe Vermittlungsgebühren bezahlen. Apple veröffentlicht seit Jahren seine Supplier Responsibility Reports, ohne dass sich wirklich etwas ändert.

    12.02.201592 Kommentare
  1. Nachfrage stagniert: Foxconn will künftig weniger Arbeiter neu einstellen

    Nachfrage stagniert: Foxconn will künftig weniger Arbeiter neu einstellen

    Foxconn plant offenbar, künftig weniger Menschen neu einzustellen. Die Löhne in China sind in den letzten Jahren stark gestiegen und die Umsätze zurückgegangen. Das könnte den Weg zu mehr Automatisierung ebnen.

    27.01.201523 Kommentare
  2. Zulieferer: Foxconn will exklusive Displayfabrik für Apple bauen

    Zulieferer: Foxconn will exklusive Displayfabrik für Apple bauen

    Apples Zulieferer Foxconn setzt viel Geld ein, um innerhalb der nächsten zwei Jahre zum Displayhersteller für Apple zu werden. Umgerechnet 2 Milliarden US-Dollar soll die Fabrik kosten, die in Taiwan gebaut wird.

    21.11.20149 Kommentare
  3. Auftragshersteller: Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet

    Auftragshersteller: Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet

    Eine Anzeige in der Nähe einer Foxconn-Fabrik hat mit hohen Preisen beim Ankauf von Apple-Teilen gelockt. Ein Beschäftigter hat daraufhin offenbar sechs Rückseiten des iPhone 6 entwendet und weiterverkauft.

    19.09.201455 Kommentare
  1. Selbsttötung: Wieder ein toter Arbeiter bei Foxconn

    Selbsttötung: Wieder ein toter Arbeiter bei Foxconn

    Ein Produktionsarbeiter hat sich bei Foxconn aus dem Fenster eines Arbeiterwohnhauses gestürzt. Der Auftragshersteller hat in China rund 1,2 Millionen Beschäftigte.

    30.07.201457 Kommentare
  2. Apple nach Steve Jobs: Ist das Wunder vorbei?

    Apple nach Steve Jobs: Ist das Wunder vorbei?

    Apple sei dem Untergang geweiht: Die Autorin Yukari Iwatani Kane hat den Inhalt ihres Buches Haunted Empire - Apple After Steve Jobs dieser These angepasst. Nachvollziehbare Argumente hat sie dafür nicht und behilft sich mit tendenziösem Sensationsjournalismus.

    25.03.2014126 Kommentare
  3. Faire Produktion: Apple will verstärkt konfliktfreie Rohstoffe nutzen

    Faire Produktion: Apple will verstärkt konfliktfreie Rohstoffe nutzen

    Auch Apple bemüht sich, seine Produkte ethisch und ökologisch verträglich herzustellen: In einem Bericht erklärt das Unternehmen, dass seine verwendeten Tantalquellen bereits konfliktfrei seien. Auch bei den Arbeitsbedingungen in den Fabriken seien Fortschritte erzielt worden.

    13.02.20142 Kommentare
  1. Foxconn: 6,8 Millionen für Wearable-Startups

    Foxconn: 6,8 Millionen für Wearable-Startups

    Foxconn soll planen, 6,8 Millionen US-Dollar in Startups zu investieren, die Wearables entwickeln. Damit möchte der Auftragsfertiger in einem weiteren Geschäftsfeld aktiv werden.

    11.12.20130 KommentareVideo
  2. Foxconn: IT-Studenten müssen Playstation 4 montieren

    Foxconn : IT-Studenten müssen Playstation 4 montieren

    Die Studenten einer technischen Hochschule im chinesischen Xi'an müssen laut Medienberichten bei Foxconn die Playstation 4 zusammensetzen - sonst werden ihnen wichtige Kurse nicht angerechnet.

    10.10.2013228 KommentareVideo
  3. Auftragshersteller: Foxconn soll Flüsse und Luft verseuchen

    Auftragshersteller: Foxconn soll Flüsse und Luft verseuchen

    Das chinesische Umweltschutzministerium prüft, ob Foxconn und der Platinenhersteller Unimicron Flüsse mit Schwermetall verseuchen. Beide Firmen sind in der betroffenen Region für Apple tätig. Nach Angaben der Anwohner sind die Flüsse durch die Abwässer trübe und stinkend.

    05.08.201383 Kommentare
  1. Fernseher: Loewe findet einen Partner in China

    Fernseher: Loewe findet einen Partner in China

    Loewe hat eine Partnerschaft mit Hisense vereinbart, um künftig günstigere Fernseher anbieten zu können. Das deutsche Unternehmen hatte einen Antrag auf Gläubigerschutz gestellt.

    31.07.201324 Kommentare
  2. iPhone 5C: Plastik-iPhone wird unter schlechten Bedingungen produziert

    iPhone 5C: Plastik-iPhone wird unter schlechten Bedingungen produziert

    Die Hinweise auf ein Billig-iPhone verdichten sich. Nun bestätigt ausgerechnet China Labor Watch Arbeiten am neuen Apple-Smartphone, das wohl den Namen iPhone 5C tragen wird. Der erwartete günstige Preis werde auch durch katastrophale Arbeitsbedingungen ermöglicht, so der Vorwurf.

    30.07.2013193 Kommentare
  3. Schutzschirmverfahren: Flachbildschirmhersteller Loewe droht das Geld auszugehen

    Schutzschirmverfahren: Flachbildschirmhersteller Loewe droht das Geld auszugehen

    Loewe musste Antrag auf Gläubigerschutz stellen. Apple soll 2012 ein Übernahmeangebot für Loewe vorgelegt haben. Wenn ein strategischer Partner gefunden werde, soll es künftig auch TV-Geräte "im Einstiegsbereich der Premiummarke", Bediener-Interfaces und TV-Apps von Loewe geben.

    16.07.201342 Kommentare
  1. Mozilla: Foxconn will Gerät mit Firefox OS herstellen

    Mozilla: Foxconn will Gerät mit Firefox OS herstellen

    Foxconn und Mozilla wollen ein Gerät mit Firefox OS herstellen, mutmaßlich ein Tablet. Der taiwanische Auftragshersteller plant mobile Geräte und Zubehör unter eigenem Markennamen.

    28.05.201321 KommentareVideo
  2. Apple-Zulieferer: Wieder drei Suizide bei Foxconn

    Apple-Zulieferer: Wieder drei Suizide bei Foxconn

    Nahezu zeitgleich mit dem positiven Bericht einer von Apple beauftragten Organisation über die Arbeitsbedingungen bei Foxconn berichtet die unabhängige Gruppe China Labor Watch über Suizide im Werk in Zhengzhou.

    19.05.2013143 Kommentare
  3. Lizenzgebühren: Foxconn wird Microsofts größter Android-Kunde

    Lizenzgebühren: Foxconn wird Microsofts größter Android-Kunde

    Foxconn muss Microsoft Abgaben für alle Geräte zahlen, die Android und Chrome OS nutzen, darunter Smartphones, Tablets und Fernseher.

    17.04.201339 Kommentare
  4. 4K: Apples Fernseher soll Ultra HD bieten

    4K: Apples Fernseher soll Ultra HD bieten

    Apples iTV soll mit einem Ultra-HD-TV-Panel von LG Display auf den Markt kommen. Auch das voraussichtliche Erscheinungsdatum für den Fernseher steht fest.

    27.03.2013148 Kommentare
  5. Auftragshersteller: Foxconn will angeblich frei gewählte Betriebsräte zulassen

    Auftragshersteller: Foxconn will angeblich frei gewählte Betriebsräte zulassen

    Foxconn will nach Streiks und Protesten Wahlen für eine gewerkschaftliche Vertretung in China durchführen. Doch die Gewerkschaft steht unter staatlicher Kontrolle und weigerte sich bisher, den Arbeitern zu helfen.

    04.02.201312 Kommentare
  6. Korruptionsvorwürfe: Foxconn-Manager verhaftet

    Korruptionsvorwürfe: Foxconn-Manager verhaftet

    Foxconn-Einkäufer sollen von den Zulieferern Samsung Electronics, Sony und Panasonic Bestechungsgelder angenommen haben. Der Konzern gibt vor, das Problem unter Kontrolle zu haben.

    10.01.20131 Kommentar
  7. Foxconn: Apple holt die Mac-Mini-Produktion in die USA

    Foxconn: Apple holt die Mac-Mini-Produktion in die USA

    Der Kompaktcomputer Mac Mini soll künftig wieder in den USA produziert werden, in hochautomatisierten Fabriken von Foxconn.

    27.12.20127 Kommentare
  8. Foxconn: iPhone-5-Arbeiter in Schlafsälen ohne Strom und Wasser

    Foxconn: iPhone-5-Arbeiter in Schlafsälen ohne Strom und Wasser

    Mit versteckter Kamera waren französische Journalisten von France 2 in den Schlafsälen von Foxconn. Ihr Bericht zeigt, dass alle Erklärungen und Audits von Apple und Foxconn zu sozialen Standards wertlos sind.

    17.12.2012290 Kommentare
  9. Zuliefererkreise: Entwicklung des Apple-Fernsehers kommt voran

    Zuliefererkreise: Entwicklung des Apple-Fernsehers kommt voran

    Apple arbeitet bereits mit Komponentenherstellern in Asien an der Entwicklung eines Fernsehers. Ob Apple in diesen Markt einsteigt, ist dennoch offen.

    12.12.201232 Kommentare
  10. Apple: Tim Cook will wieder Geräte in den USA fertigen lassen

    Apple: Tim Cook will wieder Geräte in den USA fertigen lassen

    Apple will ab dem nächsten Jahr wieder einige Produkte in den USA fertigen lassen, kündigte Apple-Chef Tim Cook in einem Interview an. Bereits einige der neuen iMacs werden in den USA gefertigt.

    06.12.201263 Kommentare
  11. Digitimes: Foxconn soll Smartphones für Microsoft und Amazon bauen

    Digitimes: Foxconn soll Smartphones für Microsoft und Amazon bauen

    Microsoft und Amazon sollen bei Foxconn Smartphones unter eigener Marke in Auftrag gegeben haben. Bislang sind beide bei den Stückzahlen aber noch vorsichtig.

    28.11.201212 Kommentare
  12. Foxbot: Foxconn stellt Roboter ein

    Foxbot: Foxconn stellt Roboter ein

    300.000 Roboter wollte Foxconn-Chef Terry Gou bis Ende 2012 in seinen Fabriken aufstellen. Dieses Ziel wird das Unternehmen nicht erreichen.

    14.11.201242 Kommentare
  13. iPhone 5S: Testproduktion von iPhone-5-Nachfolger soll anlaufen

    iPhone 5S: Testproduktion von iPhone-5-Nachfolger soll anlaufen

    Ein neues iPhone soll demnächst in die Herstellung kommen, berichtet die Commercial Times aus Taiwan. Dort haben die Auftragshersteller Apples ihren Sitz.

    12.11.2012121 Kommentare
  14. Sharp-Partnerschaft: Foxconn plant 3,3-Meter-LCD-Fernseher

    Sharp-Partnerschaft: Foxconn plant 3,3-Meter-LCD-Fernseher

    Foxconn wird durch seine Beteiligung an Sharp eigene LCD-Fernseher in den Größen 70 Zoll, 80 Zoll und sogar 130 Zoll produzieren. Ab 2013 wird sich der Hersteller auf Ultra-HD-Geräte konzentrieren.

    09.11.201221 Kommentare
  15. Auftragshersteller: Foxconn plant Fabriken für Apple-Fernseher in USA

    Auftragshersteller: Foxconn plant Fabriken für Apple-Fernseher in USA

    Foxconn will Fabriken in den USA eröffnen. Dabei geht es wohl um die LCD-TV-Produktion für den Hauptkunden Apple.

    08.11.201230 Kommentare
  16. Foxconn: "Wir schaffen es nicht, genügend iPhones zu produzieren"

    Foxconn: "Wir schaffen es nicht, genügend iPhones zu produzieren"

    Foxconn hat Probleme, die Stückzahlen zu liefern, die Apple fordert. Die Montage der iPhones sei zudem anspruchsvoll, klagte Konzernchef Terry Gou.

    07.11.2012184 Kommentare
  17. Auftragshersteller: iPhone-5-Produktion steigt auf 40 Millionen im Quartal

    Auftragshersteller: iPhone-5-Produktion steigt auf 40 Millionen im Quartal

    Die Zulieferer von Foxconn haben es geschafft, die Ausbeute bei SoCs zu erhöhen. Damit kann das Ziel von 40 Millionen iPhone 5 im laufenden vierten Quartal erreicht werden.

    31.10.20123 Kommentare
  18. Auftragshersteller: Foxconn will unabhängiger von Apple werden

    Auftragshersteller: Foxconn will unabhängiger von Apple werden

    Foxconn will neue Kunden finden, um nicht immer abhängiger vom US-Konzern Apple zu werden. Doch das dürfte nicht einfach werden.

    25.10.201210 Kommentare
  19. Jugendarbeit: Foxconn lässt Minderjährige arbeiten

    Jugendarbeit: Foxconn lässt Minderjährige arbeiten

    Foxconn hat eine Reihe von Minderjährigen in einer Fabrik in China arbeiten lassen, Foxconn habe ihr Alter nicht geprüft, erklärte China Labor Watch. Die Schüler mussten offenbar die gleiche Arbeit machen wie die erwachsenen Arbeiter.

    17.10.201248 Kommentare
  20. Scuffgate: Apple will iPhone-5-Gehäuse genauer kontrollieren

    Scuffgate: Apple will iPhone-5-Gehäuse genauer kontrollieren

    Das Aluminiumgehäuse des iPhone 5 wird einem Medienbericht zufolge bei der Produktion genauer begutachtet, damit der Käufer nicht schon beim Auspacken Kratzer und Prellmarken vorfindet. Das verursacht jedoch Probleme bei der Produktion.

    11.10.201249 Kommentare
  21. Zu hohe Qualitätsanforderungen: Foxconn-Mitarbeiter legen iPhone-5-Produktion lahm

    Zu hohe Qualitätsanforderungen : Foxconn-Mitarbeiter legen iPhone-5-Produktion lahm

    In einem Werk des Apple-Zulieferers Foxconn in China haben laut China Labor Watch Tausende Mitarbeiter die Arbeit niedergelegt. Foxconn dementiert.

    06.10.2012168 Kommentare
  22. Foxconn: Massenschlägerei in Fabrik des iPhone-Produzenten

    Foxconn: Massenschlägerei in Fabrik des iPhone-Produzenten

    Mehrere tausend Arbeiter einer Fabrik des taiwanischen Auftragsherstellers Foxconn waren in der Nacht zum Montag in eine Massenschlägerei verwickelt. Foxconn erklärt, es sei ein privater Streit gewesen. Chinesische Internetnutzer bezweifeln das.

    24.09.201231 Kommentare
  23. China Daily: Foxconn zwingt Studenten zu Montagearbeiten an iPhone 5

    China Daily : Foxconn zwingt Studenten zu Montagearbeiten an iPhone 5

    Laut einer chinesischen Tageszeitung müssen einige tausend Studenten in Huai'an ihr Studium unterbrechen, damit Apple genügend iPhones 5 von Foxconn bekommt. An sechs Tagen in der Woche montieren sie täglich zwölf Stunden lang das Smartphone und bekommen 193 Euro im Monat dafür.

    07.09.2012303 Kommentare
  24. Auftragshersteller: Foxconn will 1 Million Arbeiter in Indonesien

    Auftragshersteller: Foxconn will 1 Million Arbeiter in Indonesien

    Foxconn will nach Indonesien expandieren. Laut dem Industrieminister Mohamad Suleman Hidayat wird Foxconn 8 bis 10 Milliarden US-Dollar investieren und eine Million Arbeiter beschäftigen.

    24.07.201227 Kommentare
  25. Ex-Foxconn-Manager: Foxconn und Sharp wollen den Apple-Fernseher bauen

    Ex-Foxconn-Manager: Foxconn und Sharp wollen den Apple-Fernseher bauen

    Ein früherer Manager einer Foxconn-Tochter hat bestätigt, dass es bei der Beteiligung von Foxconn an Sharp nur um den Apple-Fernseher geht. Laut Ho Chao-yang sei dies gut für die Displaybranche.

    29.06.20120 Kommentare
  26. Foxconn: "iPhone 5 wird Samsungs Galaxy S3 alt aussehen lassen"

    Foxconn: "iPhone 5 wird Samsungs Galaxy S3 alt aussehen lassen"

    Foxconn-Chef Terry Gou hat ein weiteres Mal über seinen Kunden Apple gesprochen. Das iPhone 5 werde das neue Galaxy S3 übertreffen, sagte er auf der Jahreshauptversammlung in dieser Woche.

    21.06.2012196 Kommentare
  27. Chengdu: Aufruhr bei Foxconn

    Chengdu: Aufruhr bei Foxconn

    In einem Foxconn-Schlafsaal kam es zu einem Aufstand, an dem rund 1.000 Arbeiter beteiligt waren. Auslöser war ein Konflikt mit Sicherheitsleuten. Foxconn stellt den Vorgang anders dar.

    09.06.201274 Kommentare
  28. Sicherheit: Swaggsec bricht bei China Telecom und Warner ein

    Sicherheit: Swaggsec bricht bei China Telecom und Warner ein

    Die Gruppe Swaggsec ist in die Computersysteme von China Telecom und Warner eingedrungen. Warner hat es den Angreifern besonders leicht gemacht: Im Intranet fanden sie eine Dokumentation der Sicherheitslücken des Filmunternehmens.

    04.06.20122 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #