Abo
  • IT-Karriere:

Apple: Foxconn wird bald iPhones in Indien produzieren

Foxconn plant die Verlagerung eines Teils der iPhone-Produktion nach Indien. Die ersten Smartphones sollen noch dieses Jahr dort zusammengesetzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Foxconn produziert vermutlich bald das iPhone X in Indien.
Foxconn produziert vermutlich bald das iPhone X in Indien. (Bild: Sam Yeh / AFP)

Foxconns Gründer Terry Gou hat einem Bericht der South China Morning Post bestätigt, dass die Produktion von iPhones in Zukunft auch in Indien stattfinden wird. Foxconn ist nicht der einzige Hersteller von Apple-Hardware mit einem Fokus auf Indien. Bereits seit 2017 produziert Wistron in dem Land Teile des iPhone SE.

Stellenmarkt
  1. enercity AG, Hannover
  2. Porsche Consulting GmbH, Stuttgart, Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München

Laut einem früheren Macrumors-Gerücht ist die Produktion des iPhone X dort vorgesehen, bestätigt ist das aber noch nicht. Beim iPhone X handelt es sich um ein gut anderthalb Jahre altes iPhone, das Apple weiterhin als mittleres Einstiegsgerät verkauft.

Im Laufe des Jahres 2019 soll in Indien die Produktion von Foxconn starten. Die in Taiwan beheimatete Firma Foxconn ist einer der größten Auftragsfertiger und produziert vorwiegend in China. Es gab auch Pläne, in den USA zu produzieren. Diese wurden mittlerweile aufgegeben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 279,90€

ElMario 16. Apr 2019

Ich empfele zurück zu den Wurzeln ! Mexiko !

Kaiser Ming 16. Apr 2019

Bei den Preisen für Apple Handys geht ja das meiste in den Gewinn, da bleibt für die...

NeoCronos 16. Apr 2019

dann macht China die Entwicklung der USA im Schnelldurchlauf durch


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019)

Das Galaxy Fold scheint gerettet: Samsungs Verbesserungen zahlen sich aus, wie unser erster Test des Gerätes zeigt.

Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

    •  /