190 Drillisch Online Artikel
  1. Hosting: United Internet kauft Strato von der Telekom

    Hosting: United Internet kauft Strato von der Telekom

    United Internet gibt 600 Millionen Euro für Strato aus. Die Telekom trennt sich von dem Berliner Hosting-Unternehmen.

    15.12.201657 Kommentare
  2. Premiumsim: Allnet-Flat mit LTE für 7,99 Euro

    Premiumsim: Allnet-Flat mit LTE für 7,99 Euro

    Drillisch hat für seine Marke Premiumsim die Preise gesenkt. Dabei bleibt die Datenautomatik fester Tarifbestandteil, die Volumen kostenpflichtig nachbucht.

    14.10.201664 Kommentare
  3. Smartmobil.de: Drillisch kann erstmals LTE mit bis zu 225 MBit/s anbieten

    Smartmobil.de: Drillisch kann erstmals LTE mit bis zu 225 MBit/s anbieten

    Drillisch stellt seinen Kunden für einen monatlichen Aufpreis höhere Datenraten bereit. Das Angebot kommt aus dem Netz von Telefónica und ist eine Auflage aus dem Kauf von E-Plus. Drillisch kann so auf heutige und künftige Technologien zugreifen.

    05.10.201611 Kommentare
  4. VATM: Bundesnetzagentur bringt Preiserhöhung bei VDSL

    VATM: Bundesnetzagentur bringt Preiserhöhung bei VDSL

    Der VATM beklagt, dass die Layer-2-Entgeltentscheidung der Bundesnetzagentur die VDSL-Preise künstlich um 15 Prozent erhöhe. Das zahle am Ende der Endkunde.

    01.07.201613 Kommentare
  5. Mobilfunkprovider: Drillisch-Chef tritt ab

    Mobilfunkprovider: Drillisch-Chef tritt ab

    Der Chef von Drillisch will nicht mehr Vorstandschef sein. Zuletzt hatte Paschalis Choulidis daran gearbeitet, Drillisch zum "Anbieter mit den Möglichkeiten eines Netzbetreibers aufzustellen".

    24.03.201648 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bagdad
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  3. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  4. BARMER, Wuppertal


  1. Kabelnetz: United Internet wird größter Aktionär bei Tele Columbus

    Kabelnetz: United Internet wird größter Aktionär bei Tele Columbus

    United Internet könnte künftig auch Kabelnetz-Internet von Tele Columbus vermarkten. Das Unternehmen hat einen großen Anteil von Tele Columbus erworben.

    11.02.20169 Kommentare
  2. Drillisch: Allnet-Flat mit LTE für 9,99 Euro mit Hintertür

    Drillisch: Allnet-Flat mit LTE für 9,99 Euro mit Hintertür

    Drillisch hat bei Simply eine günstige Allnet-Flat im Angebot: Mit LTE und einem Datenpaket von 500 MByte kostet sie 9,99 Euro. Doch wenn die Daten aufgebraucht sind, wird automatisch kostenpflichtig nachgebucht.

    24.09.201542 Kommentare
  3. TV-Kabelnetzbetreiber: Tele Columbus startet Mobilfunktarif für 20 Euro

    TV-Kabelnetzbetreiber: Tele Columbus startet Mobilfunktarif für 20 Euro

    Tele Columbus bietet auch Mobilfunk an. Es gibt ein 2-GByte-Datenpaket und eine Flatrate ins deutsche Fest- und Mobilfunknetz. Das Angebot gibt es nur bei zweijähriger Vertragsbindung, dazu kommt eine Anschlussgebühr.

    31.08.201527 Kommentare
  4. Home.pl: United Internet übernimmt Webhoster für 155 Millionen Euro

    Home.pl: United Internet übernimmt Webhoster für 155 Millionen Euro

    United Internet erwirbt Home.pl mit 240 Beschäftigten. Gewinn macht der Webhoster noch kaum.

    10.07.20156 Kommentare
  5. Tarife: Smartmobil.de-Flatrate nach intensiver Nutzung gekündigt

    Tarife: Smartmobil.de-Flatrate nach intensiver Nutzung gekündigt

    Ein viel telefonierender Smartmobil.de-Kunde ist aufgefordert worden, auf ein anderes Netz des Providers umzusteigen. Als er das nicht tat, folgte die Kündigung - ganz normal, sagt der Eigner Drillisch.

    26.06.20150 Kommentare
  1. Mobilfunk: United Internet kauft großen Anteil an Drillisch

    Mobilfunk: United Internet kauft großen Anteil an Drillisch

    United Internet will größter Aktionär bei Drillisch werden. Der Zukauf kostet rund 200 Millionen Euro.

    27.04.20154 Kommentare
  2. Mobilfunk: Drillisch kauft The Phone House

    Mobilfunk: Drillisch kauft The Phone House

    Zwei Mobilfunkprovider werden ein Unternehmen: Drillisch kauft The Phone House von Dixons Carphone. Der Kaufpreis liegt bei über 62 Millionen Euro.

    15.04.20152 Kommentare
  3. BGH-Entscheidung: Pfand für SIM-Karten ist nicht erlaubt

    BGH-Entscheidung: Pfand für SIM-Karten ist nicht erlaubt

    Der Bundesgerichtshof hat in zwei Streitfällen für Verbraucher entschieden. So dürfen Mobilfunkanbieter kein Pfand für SIM-Karten erheben. Auch für den Versand einer Rechnung auf dem Postweg ist eine Gebühr nicht gestattet.

    03.11.201435 Kommentare
  1. Telefónica und E-Plus: E-Plus wird hundertprozentige Telefónica-Tochter

    Telefónica und E-Plus: E-Plus wird hundertprozentige Telefónica-Tochter

    Der Deal ist abgeschlossen: O2 und E-Plus werden in der Telefónica Deutschland Holding verschmolzen. Für die Kunden gibt es die ersten Änderungen erst in einigen Monaten.

    01.10.201427 Kommentare
  2. Telefónica und E-Plus: "Haben endgültige Freigabe von EU-Kommission bekommen"

    Telefónica und E-Plus: "Haben endgültige Freigabe von EU-Kommission bekommen"

    Nach einem Bericht über eine neue wettbewerbsrechtliche Untersuchung erklären Telefónica und E-Plus heute, dass mit der EU alles geklärt sei. United Internet soll zuvor eine Beschwerde gestartet haben.

    29.08.201417 Kommentare
  3. EU-Kommission: 1&1 lässt Fusion von Telefónica und E-Plus neu untersuchen

    EU-Kommission: 1&1 lässt Fusion von Telefónica und E-Plus neu untersuchen

    Die Fusion zwischen den beiden Mobilfunkbetreibern Telefónica und E-Plus war genehmigt, doch nun ist die EU-Kommission wieder aktiv geworden. Der Grund: United Internet fühlt sich benachteiligt.

    27.08.20146 Kommentare
  1. O2/E-Plus: EU soll Übernahme von E-Plus genehmigt haben

    O2/E-Plus: EU soll Übernahme von E-Plus genehmigt haben

    Laut Focus Online stimmt die EU-Kommission der Übernahme von E-Plus zu. In knapp einer Stunde wird Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia sich offiziell dazu äußern.

    02.07.20145 Kommentare
  2. O2/E-Plus: 1&1 bietet seine Mobilfunkverträge im E-Netz billiger an

    O2/E-Plus: 1&1 bietet seine Mobilfunkverträge im E-Netz billiger an

    Seinen Tarif 1&1 All-Net-Flat Basic bietet der Provider im Netz von E-Plus künftig billiger an. Wenn die EU die Zustimmung zur Übernahme von E-Plus durch die Telefónica erteilt, dürfte dies auch für das Netz von O2 gelten.

    01.07.201415 Kommentare
  3. Bei EU-Auflagen: Drillisch bekommt ein Viertel des Netzes von O2 und E-Plus

    Bei EU-Auflagen: Drillisch bekommt ein Viertel des Netzes von O2 und E-Plus

    Bei den erwarteten Auflagen durch die EU treten O2 und E-Plus 20 bis 30 Prozent der Kapazität der Mobilfunknetze an Drillisch ab. Drillisch bietet Discounttarife unter Marken wie Simply, Maxxim, Hellomobil, Mcsim, Phonex, Deutschlandsim, Discoplus oder Winsim an.

    25.06.201412 Kommentare
  1. Bundeskartellamt: Kauf von E-Plus durch O2 wird Preise nach oben treiben

    Bundeskartellamt: Kauf von E-Plus durch O2 wird Preise nach oben treiben

    In Deutschland werden durch die Übernahme von E-Plus duch die Telefonica die Mobilfunkpreise steigen. Davor warnt das Bundeskartellamt die Europäischen Kommission in einem Brief, der der Presse zugespielt wurde.

    12.06.201464 Kommentare
  2. Landgericht Kiel: Pfand für SIM-Karte ist nicht erlaubt

    Landgericht Kiel : Pfand für SIM-Karte ist nicht erlaubt

    Mit abenteuerlichen Begründungen kassieren Mobilfunkanbieter Pfandgebühren für die SIM-Karte, die meist in der Endabrechnung stehen. Dagegen gibt es jetzt ein Urteil.

    12.06.201426 Kommentare
  3. E-Plus-Übernahme: Telefónica will United Internet Bandbreitengarantien bieten

    E-Plus-Übernahme: Telefónica will United Internet Bandbreitengarantien bieten

    Die Telefónica will den Mobilfunkprovidern in Deutschland verstärkt ihr Netz öffnen und Datenübertragungsraten für deren Kunden garantieren. Damit soll die Übernahme von E-Plus gerettet werden.

    04.06.20145 Kommentare
  1. Provider: Drillisch erwartet Preissenkung in Mobilfunkbranche

    Provider: Drillisch erwartet Preissenkung in Mobilfunkbranche

    Der Mobilfunkprovider Drillisch gewinnt derzeit in jedem Quartal bis zu 60.000 Neukunden. Damit das so bleibt, werden die Preise gesenkt. Die Branche werde nachziehen, so der Firmenchef. Zu Drillisch gehören Marken wie Simply, Maxxim, Hellomobil, Mcsim, Phonex, Deutschlandsim oder Winsim.

    30.03.20145 Kommentare
  2. Urteil: Mobilfunk-Rechnung per Post muss kostenlos sein

    Urteil: Mobilfunk-Rechnung per Post muss kostenlos sein

    Eine Extragebühr für die Zusendung einer Mobilfunk-Rechnung ist nicht zulässig. Zudem dürfen Mobilfunkprovider ihren Kunden keinen Pfand für die SIM-Karte abnehmen. Doch Drillisch Telecom geht gegen diese Gerichtsentscheidung vor dem Bundesgerichtshof in Revision.

    17.02.201440 Kommentare
  3. Discosurf Multicard: 3-GByte-Flatrate für 12,95 Euro mit drei SIM-Karten

    Discosurf Multicard: 3-GByte-Flatrate für 12,95 Euro mit drei SIM-Karten

    Eteleon bietet im Rahmen der Discosurf-Marke künftig Datenflatrates an, die jeweils mit drei SIM-Karten zu haben sind. Der Kunde muss dafür keinen Aufpreis zahlen und kann die Datenflatrate in bis zu drei Geräten verwenden. Neu ist auch die 3-GByte-Flatrate für 12,95 Euro im Monat.

    12.09.201353 Kommentare
  4. Mobilfunk: Kunden müssen Minus in Prepaid-Verträgen nicht bezahlen

    Mobilfunk: Kunden müssen Minus in Prepaid-Verträgen nicht bezahlen

    Zwei Landgerichte haben in Musterprozessen zugunsten der Nutzer geurteilt: Ein Minus auf der Prepaid-Karte muss nicht ausgeglichen werden. Klauseln der Mobilfunkbetreiber sind unwirksam.

    16.04.201345 Kommentare
  5. DeutschlandSIM: All-in-1.000 - Volumentarif mit Datenflatrate für 13 Euro

    DeutschlandSIM: All-in-1.000 - Volumentarif mit Datenflatrate für 13 Euro

    Eteleon startet einen neuen Volumentarif mit integrierter Datenflatrate. Für 16,95 Euro im Monat gibt es 250 Telefonminuten und zusätzlich 250 SMS in alle deutschen Netze. Leser der neuen Computer-Bild-Ausgabe sparen monatlich 4 Euro.

    08.03.201347 Kommentare
  6. DeutschlandSIM Flat XL: Telefon-, Daten- und SMS-Quasi-Flatrate für 35 Euro

    DeutschlandSIM Flat XL: Telefon-, Daten- und SMS-Quasi-Flatrate für 35 Euro

    Die Drillisch-Tochter Eteleon hat einen neuen Flatrate-Tarif im Deutschland-SIM-Portfolio vorgestellt. Neben einer Telefonflatrate gibt es eine mobile Datenflatrate und eine Quasi-SMS-Flatrate im Vodafone-Netz.

    19.10.201224 Kommentare
  7. Smartphone-Tarif: Datenflatrate mit Freiminuten und Gratis-SMS für 1,95 Euro

    Smartphone-Tarif: Datenflatrate mit Freiminuten und Gratis-SMS für 1,95 Euro

    Eteleon hat einen neuen Discoplus-Tarif vorgestellt. Für monatlich 1,95 Euro erhält der Kunde eine gedrosselte Datenflatrate, zehn Telefonminuten innerhalb Deutschlands sowie zehn Gratis-SMS in alle deutschen Netze. Der Kunde hat die Wahl zwischen zwei Mobilfunknetzbetreibern.

    31.07.2012101 Kommentare
  8. Winsim: Mobilfunktarif mit 6 Cent pro Telefonminute und SMS

    Winsim: Mobilfunktarif mit 6 Cent pro Telefonminute und SMS

    Eteleon startet mit Winsim einen weiteren Prepaid-Mobilfunktarif. In diesem kostet jeder Anruf innerhalb Deutschlands 6 Cent pro Telefonminute. Auch der SMS-Versand kostet 6 Cent pro Nachricht.

    11.04.201276 Kommentare
  9. Betrugsvorwurf: Telekom kündigt Drillisch und Simply

    Betrugsvorwurf: Telekom kündigt Drillisch und Simply

    Die Deutsche Telekom arbeitet nicht mehr mit der Drillisch AG und ihrem Tochterunternehmen Simply zusammen. Zudem wurde laut Telekom wegen des Verdachts auf Provisionsbetrug mit Mobilfunkanschlüssen Strafanzeige gegen den Serviceprovider erstattet.

    07.11.201114 Kommentare
  10. DeutschlandSIM Premium: Dynamische 49-Euro-Flatrate für Telefon, SMS und Internet

    DeutschlandSIM Premium: Dynamische 49-Euro-Flatrate für Telefon, SMS und Internet

    Eteleon startet mit DeutschlandSIM Premium einen neuen Tarif mit dynamischer Flatrate für Telefonate, Kurzmitteilungen und mobiles Internet. Im Unterschied zur bisherigen dynamischen Flatrate DeutschlandSIM wird nicht das Mobilfunknetz von O2 verwendet.

    19.04.201114 Kommentare
  11. SIM-Kartenrückgabe: Mobilfunkfirmen berechnen Strafgebühr

    SIM-Kartenrückgabe: Mobilfunkfirmen berechnen Strafgebühr

    Was viele Mobilfunknutzer nicht wissen. Bei Vertragsende berechnen viele Provider ihnen in aller Stille ein Strafpfand, wenn die SIM-Karte nicht zurückgegeben wird.

    12.11.2010166 Kommentare
  12. DeutschlandSIM: Dynamische 35-Euro-Flatrate für Telefon, SMS und Internet

    DeutschlandSIM: Dynamische 35-Euro-Flatrate für Telefon, SMS und Internet

    Eteleon bietet mit DeutschlandSIM einen neuen Postpaid-Tarif mit dynamischer Flatrate an. Ab einem Umsatz von 35 Euro pro Monat sind alle nachfolgenden Telefonate, SMS und die mobile Internetnutzung kostenlos. Bis dahin wird nur der tatsächliche Verbrauch berechnet.

    08.11.2010114 Kommentare
  13. Discosurf: Mobile Datenflatrate mit 5-GByte-Drosselung für 18,95 Euro

    Discosurf: Mobile Datenflatrate mit 5-GByte-Drosselung für 18,95 Euro

    Eteleon hat drei mobile Datenflatrates vorgestellt. Neben dem großen Paket mit 5-GByte-Drosselung gibt es einen Tarif mit 1-GByte- und 500-MByte-Drosselung. Alle Tarife werden ohne Mindestvertragslaufzeit angeboten.

    29.10.201067 Kommentare
  14. Simply Clever: 8-Cent-Tarif im O2-Netz mit Datentarifoptionen

    Simply Clever: 8-Cent-Tarif im O2-Netz mit Datentarifoptionen

    Simply hat einen neuen Tarif namens Clever gestartet. In dem Tarif kosten die Telefonminute und SMS einheitlich 8 Cent, verwendet wird das O2-Mobilfunknetz. Drei verschiedene Datentarife stehen als Option zur Verfügung.

    22.10.201056 Kommentare
  15. Mobilfunktarif Discoplus: Für 7,5 Cent pro Minute und SMS in alle deutschen Netze

    Der Anbieter Eteleon hat die Tarifstruktur vom Mobilfunk-Prepaidtarif Discoplus verändert. Damit weist er Ähnlichkeiten zum Discotel-Tarif auf. Denn der Preis von 7,5 Cent pro Telefonminute und SMS bleibt, allerdings ohne das umständliche Bonussystem.

    16.07.201022 Kommentare
  16. United Internet verkauft Teil seiner Freenet-Aktien

    United Internet hat sich von knapp der Hälfte seines Aktienbesitzes an Freenet getrennt. Die Einnahmen könnten für den Kauf von Strato gebraucht werden.

    26.08.20092 Kommentare
  17. Simply bringt Prepaid-Tarif mit dynamischer Telefonflatrate

    O2 hat es vorgemacht, nun zieht Simply nach und bietet einen Mobilfunktarif mit dynamischer Telefonflatrate. Wenn der Kunde für mehr als 55 Euro im Monat telefoniert oder SMS versendet, erhöht sich die Rechnung für Telefonate und SMS nicht weiter. Bei geringerer Nutzung zahlt der Kunde nur die anfallenden Gebühren.

    05.05.200918 Kommentare
  18. DiscoTel: Prepaid-Handytarif mit ungewöhnlichem Bonussystem

    Mit DiscoTel geht ein neuer Prepaid-Handytarif an den Start. Mit einem beworbenen Preis von 7,5 Cent pro Telefonminute soll die Konkurrenz ausgestochen werden. Allerdings muss der Kunde immer erst einen Minutenpreis von 8 Cent bezahlen und bekommt die Differenz erst am Jahresende gutgeschrieben.

    29.04.200938 Kommentare
  19. BigSIM: Prepaid-Tarif kostet 8 Cent pro Minute oder SMS

    Mit BigSIM startet das Unternehmen Flexishop einen Prepaid-Discount-Tarif mit einem Minutenpreis von 8 Cent in alle deutschen Netze. Auch der SMS-Versand kostet pro Nachricht 8 Cent. Noch eine Woche lang erhalten Interessenten das Starterpaket quasi gratis, danach kostet es effektiv knapp 5 Euro.

    06.04.200972 Kommentare
  20. WiFon anywhere: Symbian-Smartphone per Festnetz erreichbar

    Mit WiFon anywhere steht für Besitzer eines Symbian-Smartphones ein Dienst bereit, über den sie deutschlandweit über eine Festnetzrufnummer erreichbar sind. Damit der kostenpflichtige Dienst sinnvoll nutzbar ist, sollte der Kunde eine Flatrate ins deutsche Festnetz gebucht haben.

    30.03.200911 Kommentare
  21. United Internet schreibt tiefrote Zahlen

    United Internet hat im Geschäftsjahr 2008 wegen sinkender Aktienkurse seiner Beteiligungen hohe Verluste erlitten. Abschreibungen in Höhe von 275,4 Millionen Euro erzeugten ein negatives Ergebnis in Höhe 121,5 Millionen Euro. Das Unternehmen ist als DSL-Vermarkter, Webhoster und Webmailer aktiv.

    26.03.200928 Kommentare
  22. FastSim: Mobile Datenflatrate zum Aktionspreis

    FastSim heißt Eteleons Vertriebsmarke für eine mobile Datenflatrate. Diese ist in unterschiedlichen Konfigurationen zu haben und unterscheidet sich in den monatlich anfallenden Kosten. Wahlweise gibt es den Tarif mit HSDPA-USB-Stick oder in Verbindung mit einem Netbook.

    03.03.200913 Kommentare
  23. Freenet-Chef Spoerr geht

    Freenet-Chef Spoerr geht

    Eckhard Spoerr tritt als Vorstandsvorsitzender der Freenet AG ab, auf eigenen Wunsch, wie der Aufsichtsrat mitteilt. Er leitete das Unternehmen seit 1999.

    22.12.200816 Kommentare
  24. Wachstumswunder United Internet kommt ins Schleudern

    United Internet (1&1, GMX, Web.de) hat im dritten Quartal einen Verlust von 103,8 Millionen Euro erlitten. Grund waren die fallenden Kurse der Beteiligungen an Freenet und Drillisch. Wegen Schwächen auf dem Onlinewerbemarkt senkte die Firma aus Montabaur die Erwartungen für Umsatz und operatives Ergebnis.

    14.11.200814 Kommentare
  25. United Internet leidet unter Telekom-Beteiligungen

    Der DSL-Vermarkter United Internet litt im zweiten Quartal 2008 unter den Kosten seiner Beteiligungen an den Firmen Freenet, Versatel und Drillisch. Obwohl das Unternehmen von Ralph Dommermuth dennoch zweistellige Zuwächse schaffte, senkte Finanzvorstand Norbert Lang die Umsatzprognose für das Gesamtjahr.

    13.08.20086 Kommentare
  26. Bericht: Freenet soll nicht zerschlagen werden

    Die beiden Freenet-Anteilseigner Drillisch und United Internet wollen keine Zerschlagung des Telekommunikationsanbieters Freenet. Das Unternehmen solle erhalten bleiben, sagte Drillisch-Chef Paschalis Choulidis. Allerdings wollen die Großaktionäre an ihrem Vorhaben festhalten und den bisherigen Freenet-Vorstand entmachten.

    04.08.20081 Kommentar
  27. Freenet-Chef vor Showdown mit United Internet und Drillisch

    Auf der Freenet-Hauptversammlung am 8. August 2008 erwartet Firmenchef Eckhard Spoerr "einen Showdown" mit United Internet und Drillisch. Die Großaktionäre planten, ihren Anteil auf 29,9 Prozent aufzustocken und Aufsichtsrat und Vorstand zu entmachten.

    12.07.200837 Kommentare
  28. Debitel darf das iPhone 3G im Media Markt verkaufen

    Das Apple-Handy iPhone 3G wird ab dem 11. Juli auch bei der Elektronikhandelskette Media-Saturn-Holding und bei den Debitel-Verkaufsstellen Dug in die Regale kommen. Debitel-Chef Oliver Steil hat einen Vertrag mit Apples hiesigem Exklusivpartner T-Mobile in Deutschland geschlossen.

    30.06.200828 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #