Landgericht Frankfurt: Drillisch wegen EU-Roaming-Falle abgemahnt

Mobilfunktarife ohne "Roam like at home" anzubieten, ist nicht zulässig. Drillisch wurde vom Landgericht Frankfurt gestoppt.

Artikel veröffentlicht am ,
Werbung für Premiumsim
Werbung für Premiumsim (Bild: Drillisch)

Das Landgericht Frankfurt hat eine von der Verbraucherzentrale durchgesetzte einstweilige Verfügung gegen Drillisch bestätigt. Das gab die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen am 5. Oktober 2017 bekannt. Drillisch Online vertrieb laut Verbraucherzentrale unter ihren Marken Winsim und Smartmobil Mobilfunktarife, in denen anstatt des EU-regulierten Tarifs ein Europa-Paket voreingestellt war. Dies konnte bei Vertragsschluss nicht abgewählt werden.

Stellenmarkt
  1. Domänenarchitekt (w/m/d) Komposit
    W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  2. Operations Manager (m/w/d)
    Gunnar Kühne Executive Search GmbH, Frankfurt am Main
Detailsuche

Seit Mitte Juni 2017 kann das Mobiltelefon im EU-Ausland fast wie zu Hause genutzt werden, die Ausnahmen sind Datenlimits und die Fair-Use-Regelung. Mit der Fair-Use-Regelung soll verhindert werden, dass Verbraucher in einem Land leben, aber einen günstigeren Vertrag eines anderen EU-Landes dauerhaft nutzen. Für grenzüberschreitende Telefonate ins Ausland werden weiterhin hohe Gebühren erhoben. Wer also zum Beispiel von Deutschland nach Frankreich telefoniert, muss aufpassen.

Drillisch: Datenvolumen für das Ausland deutlich geringer

Das Europa-Paket beinhaltete auch ein gesondertes Datenvolumen für das Ausland, das deutlich geringer ausfiel als das normale Datenvolumen des Vertrages. Das höhere Grund-Datenvolumen sollte im Ausland hingegen nicht genutzt werden können, argumentieren die Verbraucherschützer

Nach Verbrauch des Datenvolumens im Europa-Paket war eine Internetverbindung nur dann möglich, wenn weiteres Datenvolumen hinzugebucht wurde.

Golem Akademie
  1. Linux-Shellprogrammierung: virtueller Vier-Tage-Workshop
    8.–11. März 2021, Virtuell
  2. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    3.–4. März 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Landgericht Frankfurt am Main hat Drillisch Online dieses Vorgehen (Aktenzeichen: 2-06 O 263/17) per einstweiliger Verfügung untersagt. Dementsprechend wird bei Smartmobil und Winsim der EU-regulierte Tarif nun angeboten. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


DarioBerlin 06. Okt 2017

Ich habe Telefon und SMS Flat + 2GB Datenvolumen. Da ich lediglich ein bischen surfe...

DarioBerlin 06. Okt 2017

Es interessiert mich, ob es bei Premiumsim genau so läuft. Ich habe einen 2 GB Tarif und...

Kondom 06. Okt 2017

Lies nochmal. Das Paket war so gestaltet, dass man z.B. 2Gb (k.A. wieviel es tatsächlich...

mziegler 06. Okt 2017

Bitte keine ungerechtfertigte Polemik gegen die EU. Die Fair-Use Policy schließt Pendler...

peer_g 06. Okt 2017

Sicherlich passt man auf. Ich behaupte ja auch nicht, dass es nicht mein Fehler war. Ich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Resident Evil (1996)
Grauenhaft gut

Resident Evil zeigte vor 25 Jahren, wie Horror im Videospiel auszusehen hat. Wir schauen uns den Klassiker im Golem retro_ an.

Resident Evil (1996): Grauenhaft gut
Artikel
  1. Streaming: Chromecast erhält spezielle Youtube-Fernbedienung
    Streaming
    Chromecast erhält spezielle Youtube-Fernbedienung

    Die Steuerung von Youtube auf einem Chromecast soll mit einer neuen Funktion deutlich komfortabler werden.

  2. Studie: Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren
    Studie
    Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren

    Nur eine sehr geringe Minderheit der Eltern will ihrem Kind erst mit 15 Jahren ein Smartphone zur Verfügung stellen.

  3. Google: Kopfhörer verlieren Google-Assistant-Support auf iPhones
    Google
    Kopfhörer verlieren Google-Assistant-Support auf iPhones

    Wer Google Assistant am Kopfhörer benutzen will, ist künftig auf ein Android-Gerät angewiesen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Samsung Portable SSD T5 1 TB 84€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • EPOS Sennheiser GSP 670 199€ • EK Water Blocks Elite Aurum 360 D-RGB All in One 205,89€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8 GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) [Werbung]
    •  /