Abo
  • IT-Karriere:

Winsim: Drillisch darf Online-Kündigung nicht erschweren

Wer Winsim von Drillisch online kündigen wollte und dabei angegeben hat, an einem neuen Angebot interessiert zu sein, kam online aus dem Vertrag nicht mehr heraus. Diese Vorgehensweise hat eine Verbraucherzentrale jetzt abgemahnt.

Artikel veröffentlicht am ,
Technik bei O2 in München
Technik bei O2 in München (Bild: Telefónica)

Drillisch darf mit seiner Marke Winsim eine Online-Kündigung nicht mit einem Trick verhindern. Wie die Verbraucherzentrale Brandenburg am 31. Januar 2018 erklärte, wurde dazu eine Abmahnung durchgesetzt. Wenn Verbraucher während des Kündigungsprozesses angaben, an einem neuen Angebot interessiert zu sein, versetzte der Anbieter den Vertrag wieder in einen ungekündigten Zustand.

Stellenmarkt
  1. Landkreis Hameln-Pyrmont, Hameln-Pyrmont
  2. Compana Software GmbH, Feucht

Stimmte der Nutzer zu, erschien der Hinweis, dass die Anfrage übermittelt würde und der Vertrag nun in einem ungekündigten Zustand sei. Eine erneute Kündigung über das Onlineportal war dann nicht mehr möglich. Drillisch habe sich nun der Verbraucherzentrale gegenüber verpflichtet, diese Praxis künftig zu unterlassen.

"Verbraucher dürfen beim Klicken auf den Button 'Jetzt kündigen' zu Recht davon ausgehen, dass sie den Vertrag gekündigt haben", sagte Michèle Scherer, Expertin für Digitales bei der Verbraucherzentrale Brandenburg. Mit seinem Vorgehen habe das Unternehmen Verbrauchern die Vertragskündigung deutlich erschwert.

Den Verbrauchern sei sogar suggeriert worden, eine Kündigung sei nach Anforderung des neuen Angebots über das Onlineportal gar nicht mehr möglich.

Drillisch ist mehr als ein Provider

Drillisch bietet Discounttarife unter Marken wie Simply, Maxxim, Hellomobil, Mcsim, Phonex, Deutschlandsim, Discoplus oder Winsim an.

Als die Fusion von Telefónica O2 und E-Plus von der EU unter Auflagen genehmigt wurde, bekam Drillisch die Möglichkeit, 20 Prozent der Kapazität der Telefónica-Mobilfunknetze anzumieten. "So können wir agieren wie ein Netzbetreiber", sagte ein Sprecher. Im Geschäftsbericht der Firma findet sich die Aussage: "Wir haben die Option, Full MVNO (Mobile Virtual Network Operator) oder sogar MNO (Mobile Network Operator) zu werden."



Anzeige
Top-Angebote
  1. 139€
  2. (u. a. AMD Ryzen + ASUS-X570-Mainboard kaufen und bis zu 125€ sparen)
  3. (u. a. Hunt Showdown für 29,99€, Forza Motorsport 7 für 28,49€ und Hitman 2 für 14,49€)
  4. (heute u. a. Xbox One Bundles mit FIFA 20)

Trockenobst 01. Feb 2018

Ich habe die Rechnung zum neuen Jahr bekommen und die haben dann ihre Rechtsauffassung...

mimimi123 01. Feb 2018

Danke für diese Info, hätte mir bisher noch nicht geholfen aber das ist Gold wert. Oder...

tearcatcher 01. Feb 2018

Lasmiranda 'Fiktoria' Dennsivillja scnr :D

jreppin 01. Feb 2018

Also die Marken werden vor allem online beworben. Ich selbst habe jetzt zu Simplytel...


Folgen Sie uns
       


World of Warcraft Classic angespielt

Spielen wie zur Anfangszeit von World of Warcraft: Golem.de ist in WoW Classic durch die Fantasywelt Azeroth gezogen und hat sich mit Kobolden und Bergpumas angelegt.

World of Warcraft Classic angespielt Video aufrufen
Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

    •  /