Abo
  • IT-Karriere:

Bundesnetzagentur: Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

Drillisch hat von der Bundesnetzagentur die Vorwahl 015566 erhalten. Das Unternehmen, das bald zu United Internet gehört, hat damit langfristige Pläne und hält Details noch geheim.

Artikel veröffentlicht am ,
Unternehmenssitz von Drillisch Telecom
Unternehmenssitz von Drillisch Telecom (Bild: Drillisch Telecom)

Die Bundesnetzagentur hat Drillisch die Vorwahl 015566 zugeteilt. Das berichtet das Onlinemagazin Teltarif.de unter Berufung auf das Unternehmen und die Behörde. Ein Drillisch-Sprecher sagte Golem.de auf Anfrage: "Das kann ich Ihnen bestätigen. Drillisch nutzt die Nummer unter anderem zu Testzwecken. Dabei handelt es sich um ein langfristiges Projekt. Zu Details können wir derzeit keine Stellung nehmen." Drillisch ist ein Mobilfunk-Provider ohne eigenes Netz.

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Neustrelitz
  2. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich

"Der Rufnummernblock 015566 wurde der Drillisch Netz AG mit Wirkung zum 1. März 2017 zugeteilt", sagte ein Sprecher der Bundesnetzagentur Golem.de. Der Vertrag von Drillisch mit der Telefónica erlaubt laut dem Bericht von Teltarif, dass Drillisch schrittweise auch ein eigenes Vermittlungsnetz aufbauen kann. Im Geschäftsbericht der Firma findet sich die Aussage: "Wir haben die Option, Full MVNO (Mobile Virtual Network Operator) oder sogar MNO (Mobile Network Operator) zu werden."

Auf der Hauptversammlung sagte Unternehmenschef Vlasios Choulidis, Grundlage des Wachstums sei der im Jahr 2014 mit Telefónica Deutschland geschlossene MBA-MVNO-Vertrag, der Drillisch die exklusive Nutzung von bis zu 30 Prozent der Kapazitäten des Telefónica-Mobilfunknetzes ermögliche. "Damit haben wir weitreichenden Zugriff auf das größte Mobilfunknetz in Deutschland". "Wir haben bis zum Jahr 2030 den vertraglich abgesicherten und uneingeschränkten Zugang nicht nur zu 4G, sondern auch zu allen darüber hinausgehenden Zukunftstechnologien."

Für über zwei Milliarden Euro wird United Internet Drillisch mehrheitlich übernehmen. United Internet und Drillisch würden so "eine starke vierte Kraft im deutschen Telekommunikationsmarkt schaffen", hatte United Internet-Chef Ralph Dommermuth gesagt. Ein leistungsfähiger Telekommunikations-Komplettanbieter entstehe unter dem Dach von United Internet. Die Aufsichtsbehörden müssen der Übernahme noch zustimmen. Der Abschluss der Transaktion wird bis Ende des Jahres erwartet.

Drillisch bietet Discounttarife unter Marken wie Smartmobil, Simply, Maxxim, Hellomobil, Deutschlandsim oder Winsim.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fallout 4 GOTY für 10,99€, Civilization VI für 9,99€)
  2. 1.149,00€ (Bestpreis!)

norinofu 24. Mai 2017

"Drillisch die exklusive Nutzung von bis zu 30 Prozent der Kapazitäten des Telefónica...

Bruce Wayne 24. Mai 2017

wovon sprichst du jetzt genau bei "die Firma" und hast du zu 2. auch quellen?


Folgen Sie uns
       


iPad OS ausprobiert

Apple hat die erste öffentliche Betaversion vom neuen iPad OS veröffentlicht. Wir haben uns das für die iPads optimierte iOS 13 im Test genauer angeschaut.

iPad OS ausprobiert Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  2. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  3. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

    •  /