TV-Kabelnetzbetreiber: Tele Columbus startet Mobilfunktarif für 20 Euro

Tele Columbus bietet auch Mobilfunk an. Es gibt ein 2-GByte-Datenpaket und eine Flatrate ins deutsche Fest- und Mobilfunknetz. Das Angebot gibt es nur bei zweijähriger Vertragsbindung, dazu kommt eine Anschlussgebühr.

Artikel veröffentlicht am ,
Tele Columbus als Mobilfunkprovider
Tele Columbus als Mobilfunkprovider (Bild: Tele Columbus)

Tele Columbus bietet seinen Kunden ab dem 1. September 2015 auch ein Mobilfunkangebot: Dazu gehören eine Flatrate ins deutsche Fest- und Mobilfunknetz sowie mobiles Internet zum Monatspreis von 19,99 Euro. Das gab der TV-Kabelnetzbetreiber am 31. August 2015 bekannt. Das Angebot ist für Tele-Columbus-Kunden in Kombination mit den Double- und Triple-Play-Angeboten "2er Kombi" und "3er Kombi" buchbar.

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (m/w/d)
    Dr. Beck & Partner GbR, Nürnberg
  2. Fachinformatiker (m/w/d) Systemservice
    Weidemark Fleischwaren GmbH & Co KG, Sögel
Detailsuche

Der Mobilfunk-Tarif erlaubt LTE-Geschwindigkeit mit bis zu 50 MBit/s, nach 2 GByte Datenvolumen wird gedrosselt. Für 4,99 Euro im Monat ist ein weiteres GByte zubuchbar. Der Einrichtungspreis beträgt 24,90 Euro. Die Mindestlaufzeit des Vertrags beträgt 24 Monate. Keine Angaben machte das Unternehmen zum Preis von SMS und zum Tempo des mobilen Internets nach der Drosselung.

Mit Drillisch im Netz von O2 und E-Plus

Für das neue Mobilfunkangebot setzt Tele Columbus in Zusammenarbeit mit Drillisch auf das Mobilfunknetz von Telefónica, und damit auf die beiden Netze von O2 und E-Plus.

Tele Columbus hatte im Juli erklärt, den Konkurrenten Primacom zu übernehmen. Der Kaufpreis beträgt 711 Millionen Euro.

Nach Kabel Deutschland und Unitymedia ist Tele Columbus mit rund 1,7 Millionen angeschlossenen Haushalten die Nummer drei in Deutschland. Primacom ist nach eigenen Angaben mit über 1,2 Millionen angeschlossenen Haushalten der viertgrößte Kabelnetzbetreiber in Deutschland und in Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Rheinland-Pfalz aktiv.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Finanzierungsrunde
Onlyfans ist über 1 Milliarde US-Dollar wert

Prominente, Influencer und Erotikfilmstars zeigen sich hier freizügig. Der Umsatz von Onlyfans steigt derzeit stark an.

Finanzierungsrunde: Onlyfans ist über 1 Milliarde US-Dollar wert
Artikel
  1. Netflix: Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen
    Netflix
    Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen

    Die Superhelden-Serie Jupiter's Legacy war bei ihrem Start ein Erfolg bei Netflix. Jetzt wurde sie eingestellt. Wie entscheidet Netflix, ob eine Serie verlängert wird?
    Von Peter Osteried

  2. CD Projekt Red: Update 1.23 für Cyberpunk 2077 mit CPU-Optimierungen
    CD Projekt Red
    Update 1.23 für Cyberpunk 2077 mit CPU-Optimierungen

    Kurz vor dem Neustart von Cyberpunk 2077 im Playstation Store hat CD Projekt Red das Update auf Version 1.23 veröffentlicht.

  3. Model S Plaid: Teslas Knight-Rider-Lenkrad könnte ergonomischer Krampf sein
    Model S Plaid
    Teslas Knight-Rider-Lenkrad könnte ergonomischer Krampf sein

    Das D-förmige Lenkrad im neuen Tesla Model S sorgt für Kontroversen. Erste Fahrer haben es ausprobiert und sind nicht glücklich damit.

Anonymer Nutzer 02. Sep 2015

Bitte bitte gern geschehen :) Was da gerade so kritisch ist und mich hellhörig werden...

DD6VD 01. Sep 2015

Bei mir ist es so ähnlich ich bin mit 4 Handys bei Base, zahle Monatlich 20¤ pro Handy...

Youssarian 01. Sep 2015

Du weißt schon, dass eine Fritz!Box recht teuer ist? Es steht Dir natürlich frei, eine...

Anonymer Nutzer 01. Sep 2015

Unabhängig davon, daß sowas hier schon sofort disqualifiziert: "Keine Angaben machte das...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • PS5 bei o2 bestellbar • Xbox Series X bei MM bestellbar 499,99€ • Breaking Deals (u. a. LG 75" Nanocell 8K 2.699€) • Corsair 32GB 3600 Kit 182,90€ • Ab 18 Uhr: Sharkoon Live Shopping: bis 40% Rabatt • PCGH Gaming-PC RX 6800 XT 2.500€ • Rabatt auf Geschenkkarten bei Amazon [Werbung]
    •  /