684 CAD Artikel
  1. Neuer Linux-Treiber von Nvidia unterstützt OpenGL 3.0

    Nvidias neuer proprietärer Grafiktreiber für Linux unterstützt OpenGL 3.0. Der Treiber korrigiert zudem einige Fehler und unterstützt weitere Grafikprozessoren.

    16.02.200913 Kommentare
  2. Carol Bartz ist neue Yahoo-Chefin

    Carol Bartz ist neue Yahoo-Chefin

    Carol Bartz, die frühere Chefin des Designsoftwareherstellers Autodesk, wird Chefin des Internetunternehmens Yahoo. Ihr Vorgänger Jerry Yang musste nach den gescheiterten Übernahmeverhandlungen mit Microsoft abtreten.

    14.01.20098 Kommentare
  3. Microsoft: Jetzt ist die Zeit für den Kauf der Yahoo-Suche

    Steve Ballmer erhöht den Druck auf Yahoo, die Suchmaschinensparte an Microsoft zu verkaufen. Beide Firmen vollzögen gegenwärtig Wechsel auf Managementebene, sagte er, diese Übergangsperiode sei der richtige Zeitpunkt für einen Vertragsabschluss.

    09.01.200914 Kommentare
  4. Test: Nvidias GeForce GTX-295 schlägt Radeon HD 4870 X2

    Test: Nvidias GeForce GTX-295 schlägt Radeon HD 4870 X2

    Ab sofort verkauft Nvidia seine erste Grafikkarte mit zwei Prozessoren auf Basis der GT-200-Architektur. Die GTX-295 ist damit wieder das schnellste Produkt, wenn es um Spieleleistung mit einer Karte geht. Dafür braucht die neue GTX viel Strom - aber weniger als der AMD-Konkurrent.

    08.01.200997 Kommentare
  5. ThinkPad W700ds - Notebook mit zwei Displays

    ThinkPad W700ds - Notebook mit zwei Displays

    Mit dem ThinkPad W700ds bringt Lenovo ein Notebook mit zwei Displays auf den Markt. Das zweite Display erweitert den Bildschirm der mobilen Workstation an der rechten Seite.

    07.01.200994 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Hays AG, Hamburg
  2. Robert Koch-Institut, Wildau
  3. Hughes Network Systems GmbH, Griesheim
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Ingolstadt


  1. Notebooktreiber jetzt auch direkt von Nvidia (Update)

    Nvidia hat neue Treiber für Notebooks veröffentlicht und verspricht, dass diese sich installieren lassen, wenn das Notebook mit einem Grafikkern der Serien Geforce 8M oder 9M ausgestattet ist. Für den Nutzer bedeutet das: Er muss nicht mehr darauf warten, dass Treiber beim Notebookhersteller überprüft werden.

    19.12.200830 Kommentare
  2. Nvidias Quadro 4800: Schnelle OpenGL-Karte unter 2.000 Euro

    Nvidias Quadro 4800: Schnelle OpenGL-Karte unter 2.000 Euro

    Kurz nachdem das Highend-Modell Quadro FX 5800 nach langer Ankündigungsphase lieferbar ist, schiebt Nvidia die Version Quadro FX 4800 nach. Die neue Grafikkarte ist die professionelle Version der GTX-260, aber mit mehr Speicher und zertifizierten Treibern.

    05.12.200845 Kommentare
  3. Opensource-DVD 12.0 bringt 410 Programme mit

    Die Opensource-DVD 12.0 kommt mit einer Suchfunktion daher, erlaubt das direkte Installieren von der DVD und bringt Videoanleitungen für diverse Open-Source-Programme mit.

    21.11.200838 Kommentare
  4. Microsofts Robotics Developer Studio 2008 ist fertig

    Microsofts Robotics Developer Studio (RDS) 2008 ist fertig. Die für die Roboterentwicklung gedachte Programmierumgebung verspricht in nunmehr dritter neuer Hauptversion überarbeitete Werkzeuge, mehr Flexibilität beim Kompilieren und das Erzeugen von schnelleren Anwendungen.

    18.11.200813 Kommentare
  5. ATI Stream: GPGPU für alle mit gratis Video-Encoder

    ATI Stream: GPGPU für alle mit gratis Video-Encoder

    Knapp ein Jahr konnte Nvidia mit seiner Programmiersprache "CUDA" für rechenintensive Anwendungen auf Grafikkarten von sich reden machen. Nun hat AMD sein Gegenstück auf Basis einer proprietären Programmiersprache runderneuert und setzt auf offene Standards. Damit das jeder sehen kann, soll es Anfang Dezember 2008 ein Programm zum Umwandeln von Videoformaten gratis geben.

    13.11.200828 Kommentare
  1. PNY liefert Nvidias 4-GByte-Karten aus

    PNY liefert Nvidias 4-GByte-Karten aus

    Auf Basis der GT200-Prozessoren, bekannt durch die aktuellen GTX-Grafikkarten für Spiele, wird nun die bereits länger angekündigte "Quadro FX 5800" vorgestellt. Mit 4 GByte Arbeitsspeicher soll sie zur Visualisierung großer Datenmengen und für komplexe CUDA-Programme dienen.

    11.11.200824 Kommentare
  2. Grafikkarte beschleunigt Adobe Creative Suite 4

    Grafikkarte beschleunigt Adobe Creative Suite 4

    Nvidia-Partner PNY bringt eine für professionelle Grafiker und Videoschnittexperten gedachte Grafikkarte auf den Markt, die Anwendungen aus Adobes Creative Suite 4 (CS4) beschleunigt. Herz der Karte ist Nvidias im Oktober 2008 vorgestellter Quadro-CX-Grafikchip.

    06.11.200825 Kommentare
  3. Avid Pinnacles PCTV-Produkte gehen an Hauppauge (Update)

    Avid will sich von weiteren Geschäftsbereichen trennen und kündigt an, die TV-Produkte seiner Marke Pinnacle an Hauppauge zu verkaufen. Erst in der vergangenen Woche hatte Avid die 3D-Software Softimage an Autodesk verkauft.

    28.10.20081 Kommentar
  1. Autodesk kauft Softimage

    Avid verkauft seine 3D-Software Softimage an Autodesk, die unter anderem mit "3ds max" selbst in diesem Bereich tätig sind. Autodesk zahlt rund 35 Millionen US-Dollar für die Avid-Sparte Softimage.

    24.10.200821 Kommentare
  2. Neue Nvidia-Grafiktreiber für Linux, FreeBSD und Solaris

    Nvidia hat am 7. Oktober 2008 neue Grafiktreiber für die Betriebssysteme Linux, FreeBSD und Solaris veröffentlicht. Sie tragen die Versionsnummer 177.80, erkennen mehr Grafikchips sowie Chipsätze mit integrierter Grafik und versprechen neben Fehlerbeseitigung auch mehr Leistung.

    08.10.200858 Kommentare
  3. Entlassungen bei Nvidia

    Der Chiphersteller Nvidia steckt in einer Krise - Entlassungen und Konzentration auf das Kerngeschäft sollen aus dieser Krise heraushelfen. Ein Nvidia-Sprecher bezeichnete die Restrukturierung als wichtigen Schritt, auch in Vorbereitung auf den neuen Konkurrenten Intel im Bereich der Grafikprozessoren.

    18.09.200830 Kommentare
  1. Mass Animation Project: Community kreiert Kinofilm

    Mass Animation Project: Community kreiert Kinofilm

    Viele Nutzer kreieren gemeinsam einen computergenerierten Film, der später im Kino laufen soll, das ist die Idee hinter dem "Mass Animation Project". Es richtet sich sowohl an etablierte als auch aufstrebende Animatoren.

    15.08.200823 Kommentare
  2. Nvidia veröffentlicht Treiber für OpenGL 3.0

    Wenige Tage nachdem die Grafikschnittstelle OpenGL 3.0 offiziell fertiggestellt wurde, hat Nvidia einen ersten Treiber veröffentlicht, der das OpenGL 3.0 API und die Shader-Sprache GLSL 1.30 unterstützt.

    15.08.200848 Kommentare
  3. Nvidia aktualisiert Grafiksysteme für Profis

    Nvidia aktualisiert Grafiksysteme für Profis

    Im Rahmen des derzeit in Los Angeles stattfindenden Fachkongresses Siggraph 2008 hat Nvidia einige neue Produkte der Marke "Quadro" vorgestellt. Dazu gehören unter anderem die externen Grafiksysteme "Quadro-Plex" und die mobilen Grafikprozessoren "Quadro FX". Die GT-200-Architektur der Spielegrafikkarten GTX hat Nvidia nun auch auf eines seiner Profiprodukte übertragen.

    13.08.200814 Kommentare
  1. Cinema 4D Release 11 - Maxon beschleunigt seine 3D-Software

    Cinema 4D Release 11 - Maxon beschleunigt seine 3D-Software

    Maxon hat seine 3D-Animationssoftware Cinema 4D in der Version 11 und BodyPoint Version 4 vorgestellt. Ähnlich wie auch Autodesk beim ebenfalls neuen Maya 2009 setzt Maxon bei Cinema 4D R11 auf Effizienz und schnelleres Rendering in besserer Qualität.

    13.08.200855 Kommentare
  2. Dell und HP kündigen mobile Workstations mit Quad-Core an

    Noch bevor Intel den Prozessor selbst vorgestellt hat, erledigen das wieder einmal die Notebookhersteller. Ohne Angaben der genauen Spezifikationen erwähnen Dell und Hewlett-Packard die CPU in Pressemitteilungen, doch auch die Daten des Prozessors sind bereits bekannt.

    13.08.20085 Kommentare
  3. Midnight Club 4: Gegenverkehr im Gegenlicht von Los Angeles

    Midnight Club 4: Gegenverkehr im Gegenlicht von Los Angeles

    Der kleine Bruder von Grand Theft Auto wird erwachsen: In Midnight Club 4 rasen Spieler in getunten Rennschlitten durch ein atemberaubend echt wirkendes Los Angeles. Golem.de ist das Rennspiel für Xbox 360 und Playstation 3 schon ausführlich zur Probe gefahren.

    13.08.200888 KommentareVideo
  1. Autodesk stellt Maya 2009 und weitere 3D-Software vor

    Zum zehnjährigen Jubiläum seiner 3D-Animationssoftware Maya hat Autodesk eine neue Version angekündigt, die viel verändern und vor allem verbessern soll. Maya 2009 verspricht ein effizienteres und schnelleres Arbeiten, wartet mit neuen Tools auf und ermöglicht die Erstellung stereoskopischer Filme - passend zum Hype um 3D-Kino und 3D-Displays. Neues gibt es auch von Autodesks Maya-Erweiterungen wie MotionBuilder und Toxik.

    12.08.20083 Kommentare
  2. Foto-Notebook: ThinkPad W700 mit integriertem Zeichentablett

    Foto-Notebook: ThinkPad W700 mit integriertem Zeichentablett

    Mit dem ThinkPad W700 hat Lenovo sein Notebook mit 17 Zoll großem Display vorgestellt, das sich explizit an Fotografen richtet. Es bietet neben dem großen Display mit Full-HD-Auflösung und hohem Farbumfang auch ein integriertes Zeichentablett von Wacom.

    12.08.200825 Kommentare
  3. Corel: Programmpaket für technische Illustrationen

    Corels Programmsammlung für technische Zeichnungen ist in einer neuen Version erschienen. Die Corel Designer Technical Suite X4 kann unter anderem 3D- Designformate und AutoCAD-DWG und DXF-Dateien lesen und ist mit Werkzeugen zur Vektorisierung von Bitmaps und zur Bildbearbeitung ausgestattet.

    17.07.20085 Kommentare
  4. AMD beschleunigt FireGL unter Linux

    Ein neuer Linux-Treiber für AMDs OpenGL-Grafikkarten der ATI-FireGL-Serie soll diesen Beine machen. FireGL-Chefin Janet Matsuda sieht AMD damit auch unter Linux vor Nvidias Quadro-Karten.

    26.06.200826 Kommentare
  5. RepRap - 3D-Drucker baut sich selbst

    Der Brite Adrian Bowyer hat einen 3D-Drucker entwickelt, der auch für Heimnutzer erschwinglich ist. Mit diesem Gerät können die Nutzer die unterschiedlichsten Gegenstände aus Kunststoff herstellen - sogar die Teile für einen neuen 3D-Drucker.

    04.06.2008134 Kommentare
  6. Jedem sein Notebook: VIAs OpenBook unter Creative Commons

    Jedem sein Notebook: VIAs OpenBook unter Creative Commons

    Mit der Initiative "OpenBook" hat der taiwanische Chiphersteller VIA ein Referenzdesign für ein günstiges Mini-Notebook vorgestellt. Die Hardware muss ein interessierter Hersteller zwar weiterhin bei VIA kaufen, das Gehäuse kann er aber selbst herstellen: VIA hat die CAD-Dateien dafür unter eine Creative-Commons-Lizenz gestellt.

    27.05.200819 Kommentare
  7. Nvidia will Raytracing-Start-up kaufen

    Nvidia will Raytracing-Start-up kaufen

    Derzeit findet - vor allem für US-Journalisten - Nvidias "Editors Day" im kalifornischen San Jose statt. Laut bisher unbestätigten Berichten von dieser Veranstaltung plant Nvidia die Übernahme eines Raytracing-Unternehmens, das einen besonders interessanten Zusatz für Autodesk Maya entwickelt hat.

    23.05.200840 Kommentare
  8. Panorama-Softwarehersteller Realviz von Autodesk gekauft

    Das französische Softwareunternehmen Realviz wurde vor allem durch seine Panorama-Software bekannt, die aus einzelnen Bildern Rundumsichten erzeugen kann. Die Stitcher-Software war es wohl auch, die den neuen Eigentümer Autodesk interessierte. Wieviel die Übernahme kostet, wurde nicht bekannt.

    13.05.20080 Kommentare
  9. Nvidia forscht in Aachen, neue Funktionen für Quadros

    Mit einer neuen Niederlassung bei Aachen schafft sich Nvidia nach München einen zweiten Standort in Deutschland. Was dort entwickelt wird, verrät der Chip-Hersteller noch nicht. Dafür ist nun immerhin bekannt, dass künftig auch die Adobe-Produkte per Nvidia-GPU beschleunigt werden sollen.

    11.04.200843 KommentareVideo
  10. Nvidia bestätigt: "GT-200" mit 1 Milliarde Transistoren

    Eigentlich wollte Nvidia am 10. April 2008 bei einer Presseveranstaltung in München nur über neue Initiativen rund um seine Quadro-Grafikkarten reden. Eher beiläufig bestätigte man dann aber noch einige Daten rund um die nächste GPU-Generation, die den G92-Chips folgen soll.

    11.04.200849 Kommentare
  11. 3D-Maus für Notebooks

    3D-Maus für Notebooks

    Das Logitech-Tochterunternehmen 3Dconnexion hat ein 3D-Eingabegerät für Notebooks vorgestellt. Der Eingabeknopf Space Navigator ist kleiner als sein Desktop-Pendant aus gleichem Hause. Das Gerät mit sechs Freiheitsgraden sieht aus wie ein kleiner Puck und wird an den Rechner per USB angeschlossen.

    09.04.200822 Kommentare
  12. 30-Zoll-Display mit autonomer Kalibrierungsfunktion

    30-Zoll-Display mit autonomer Kalibrierungsfunktion

    NEC stellt mit dem MultiSync LCD3090WQXi ein Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.600 Bildpunkten vor, das mit einer internen Kalibrierungsfunktion ausgerüstet ist, die ohne PC auskommt. Dem NEC-Gerät liegt der Sensor (EyeOne Display 2) bei, der ohne Rechneranschluss Luminanz, Weißpunkt und Gammakurve messen und gegebenenfalls justieren kann. Das USB-Gerät wird einfach direkt mit dem Display verbunden.

    08.04.200822 Kommentare
  13. FireGL V7700 - Workstation-Grafikkarte mit DisplayPort

    FireGL V7700 - Workstation-Grafikkarte mit DisplayPort

    AMD hat die laut eigenen Angaben erste Workstation- bzw. OpenGL-Grafikkarte mit DisplayPort angekündigt: Die ATI FireGL V7700 verfügt über einen DisplayPort und einen Dual-Link-DVI-Ausgang und kann darüber je bis zu 2.560 x 1.600 Bildpunkte ausgeben.

    31.03.20080 Kommentare
  14. Halbhohe Grafikkarte mit Passivkühler und 2 DisplayPorts (U)

    Halbhohe Grafikkarte mit Passivkühler und 2 DisplayPorts (U)

    Ohne weitere Ankündigung hat AMD auf seinen Webseiten eine neue Grafikkarte eingetragen, die als eines der ersten Modelle den kompakten DisplayPort mitbringt. Gleich zwei dieser Anschlüsse hat AMD auf der Karte integriert, obwohl sie als Low-Profile-Design ausgeführt ist.

    14.03.200842 Kommentare
  15. Autodesk kauft KI-Spezialisten Kynogon

    Der Softwarehersteller Autodesk verstärkt sein Know-how im Bereich künstliche Intelligenz durch die Übernahme des Pariser Unternehmens Kynogon. Die Franzosen bieten mit Kynapse eine KI-Middleware an, die in zahlreichen Spielen zum Einsatz kommt.

    21.02.200810 Kommentare
  16. LaCie 324: 24-Zoll-LCD mit breiter Farbskala und 4 Eingängen

    LaCie 324: 24-Zoll-LCD mit breiter Farbskala und 4 Eingängen

    Der Hersteller LaCie hat ein neues 24-Breitbild-LCD im Programm, dessen S-PVA-Panel mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Bildpunkten, breiter Farbskala und einer Reaktionszeit von 6 ms (Grau-zu-Grau) aufwartet. Dazu bietet das "LaCie 324" getaufte Gerät einen analogen und drei digitale Eingänge sowie eine Bild-in-Bild-Darstellung.

    21.01.200836 Kommentare
  17. Nvidia Quadro FX 3700: G92-GPU jetzt als Profi-OpenGL-Karte

    Nvidia Quadro FX 3700: G92-GPU jetzt als Profi-OpenGL-Karte

    Wie bei seinen neuen Grafikprozessoren üblich hat Nvidia einige Wochen nach dem Marktstart der für Spiele ausgelegten Karten ein Modell für den professionellen Einsatz nachgeschoben. Die neue Quadro-Karte basiert wie die "GeForce 8800 GT" auf dem Chip G92, läuft aber auch mit zertifizierten OpenGL-Treibern.

    08.01.200837 Kommentare
  18. Neue Grafikkarten für Mac-Pro-Besitzer (Update)

    Neue Grafikkarten für Mac-Pro-Besitzer (Update)

    Apple hat nun endlich neue Grafikkarten für Mac-Pro-Besitzer im Programm. Mit dem Start des neuen Mac Pro mit zwei Xeon-5400-CPUs und insgesamt acht Kernen stehen dessen Grafikkarten-Optionen auch aufrüstwilligen Besitzern älterer Mac-Pro-Modelle zur Verfügung - Euphorie erscheint dennoch nicht angebracht.

    08.01.200840 Kommentare
  19. Apple wertet Mac Pro auf - Neue Prozessoren, schnelleres RAM

    Die Macworld Expo startet zwar erst in der kommenden Woche, doch Apple hat im Vorfeld bereits aufgewertete Mac-Pro- und Xserve-Systeme angekündigt. Beim Mac Pro sind acht Prozessor-Kerne nun Standard, verteilt auf zwei Quad-Core-Prozessoren der Serie Xeon 5400 ("Harpertown"). Die von Intel gefertigten 45-Nanometer-Chips sind mit bis zu 3,2 GHz getaktet.

    08.01.200831 Kommentare
  20. Matrox: Lüfterlose Grafikkarten mit 10 bis 12 Watt

    Nach langer Pause stellt Matrox neue Grafikkarten vor und will damit vor allem professionelle Mehrschirm-Arbeitsplätze ausrüsten. Dafür gibt es die neue Serie 690 mit sechs Varianten, die auch in ältere PCs oder besonders flache Gehäuse passen.

    17.10.200736 Kommentare
  21. Maxon veröffentlicht Upgrade auf Cinema 4D R10.5

    Maxon hat für seine 3D-Software Cinema 4D ein Upgrade vorgestellt, das neue Funktionen für das Kernmodul mit sich bringt, aber auch Module erweitert. Die Module MOCCA und MoGraph erhielten neue Werkzeuge, aber auch an der Haar-Rendering-Engine HAIR wurden Performance-Optimierungen vorgenommen.

    02.10.20078 Kommentare
  22. Autodesk kündigt Geodaten-Software als Open Source an

    Autodesk will ein Programm als Open Source freigeben, mit dem sich geografische Koordination von einem Format in ein anderes umrechnen lassen. Das von Mentor Software gekaufte Werkzeug kommt auch in Autodesk-Programmen zum Einsatz.

    26.09.20070 Kommentare
  23. Großformat-Multifunktionsgerät verarbeitet DIN-A0-Vorlagen

    Der neue HP Designjet T1100 MFP hat es auf Großes abgesehen. Der Multifunktionsdrucker druckt, scannt und kopiert Vorlagen bis DIN A0. Das Gerät arbeitet im Tintendruckverfahren mit sechs separaten Patronen und kann in Farbe und Schwarz-Weiß drucken.

    21.09.200710 Kommentare
  24. 220 Megapixel: Größtes vernetztes Display der Welt

    220 Megapixel: Größtes vernetztes Display der Welt

    An der kalifornischen Universität von San Diego (UCSD) haben Wissenschaftler aus 55 Displays den größten Monitor der Welt zusammengebaut. Das Gerät für die Visualisierung von Daten ist zudem per Glasfaser mit einem anderen Institut vernetzt, das rund 130 Kilometer Luftlinie entfernt ist.

    23.08.200720 Kommentare
  25. Breitbild-Grafiktablett mit 1.024 Druckstufen für 80 Euro

    Breitbild-Grafiktablett mit 1.024 Druckstufen für 80 Euro

    Aiptek hat mit dem Grafiktablett "Slim Tablet 600U" ein Eingabegerät mit einer Fläche von ca. 25,4 x 16 cm vorgestellt, das über 1.024 Druckstufen verfügt und vor allem für Anwendungen wie Foto- und Grafikbearbeitung, DTP-, CAD/CAM- oder Präsentionsprogramme geeignet ist. Das Slim Tablet 600U ist an der flachsten Stelle nur 5 mm hoch.

    21.08.200737 Kommentare
  26. Google unterstützt freies 3D-Austauschformat COLLADA

    Google hat angekündigt, dass man das standardisierte 3D-Austauschformat COLLADA (COLLAborative Design Activity) unterstützen will. Das Dateiformat speichert nicht nur die Daten von Modellen und Texturen, sondern auch Programmeinstellungen und Bearbeitungen. Uneigennützig ist das Wirken von Google nicht, da Google Earth und das Konstruktionsprogramm Sketch-Up das Format unterstützen.

    20.08.20073 Kommentare
  27. Nvidia Quadro Plex: 4 GPUs für Rendering in 1 HE

    Was bisher nur als Beschleuniger für technisch/wissenschaftliche Software diente, bietet Nvidia nun auch für Render-Farmen an. Der im Rack nur eine Höheneinheit belegende "Quadro Plex S4" besteht aus vier Quadro-GPUs, die sich mit weiteren Rack-Modulen zusammenschalten lassen.

    07.08.200712 Kommentare
  28. Nvidia Gelato 2.2 - Verbesserter Renderer für Maya und Co.

    Nvidia Gelato 2.2 - Verbesserter Renderer für Maya und Co.

    Nvidia hat die Version 2.2 Beta 1 seiner Rendering-Software Gelato veröffentlicht, die nun 3D-Grafik schneller und in besserer Qualität berechnen soll. Mit einem Kurzfilm namens "The Plush Life" wird demonstriert, was mit Gelato 2.2 möglich ist.

    07.08.20070 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #