Abo
  • Services:
Anzeige

id Software spricht über Interna der Engine für Rage

Programmierer erklärt einige technische Herausforderungen von "id Tech 5"

Mit seiner nächsten Grafikengine betritt id Software in vielen Bereichen Neuland, mit denen das Actionspiel Rage zum Spezialeffekte-Feuerwerk werden könnte. Jetzt hat einer der Programmierer über technische Details von "id Tech 5" gesprochen - und neue Screenshots veröffentlicht.

128.000 x 128.000 Pixel - so groß können Texturen in der nächsten Grafikengine von id Software sein. Mit diesen "Megatextures" und weiteren Effekten möchte das Team um Chefprogrammierer John Carmack dafür sorgen, dass das Actionspiel Rage im Wettrennen um die schicksten Spezialeffekte die Nase vorn hat. Jetzt hat J.M.P. van Waveren, leitender Programmierer bei id, bei einem Vortrag auf der Siggraph 2009 in New Orleans einige Interna der neuen Engine erklärt; zum Vortrag steht ein PDF mit technischen Details zum Download bereit.

Anzeige

Die riesigen Texturen allein bringen zwar theoretisch eine neue Grafikqualität, weil der lokale Speicher der Grafikkarte aber - trotz schnellerer Auslagerung per PCI-Express als bei AGP - immer noch der begrenzende Faktor ist, hat id sich das "Virtual Texturing" ausgedacht. In einer Baumstruktur sind die Texturen mit mehreren Auflösungen gespeichert. Die Engine sucht sich darin für die aktuelle Szene die Ausschnitte zusammen, die den geforderten Detailgrad bieten. Das geschieht noch vor der Filterung für die gesamte Szene, entspricht also nicht den anisotropen Filtern, die die Grafikkarten ohnehin beherrschen.

 

Die neue virtuelle Textur wird dann Speicherplatz sparend an die Texturierungseinheit der Engine übergeben. Einen Großteil der Rechenarbeit soll dabei die Grafikkarte selbst mit Shaderprogrammen erledigen. In einem Beispiel zeigte van Waveren - allerdings bei deutlich reduzierter Bildqualität -, wie sich aus 1.024 Speicherseiten in der Grafikkarte 64 Speicherseiten machen lassen. Das kann als Hinweis auf die Skalierungsfähigkeiten der neuen Engine gewertet werden.

id Software spricht über Interna der Engine für Rage 

eye home zur Startseite
Würstchen 22. Aug 2009

Das Spiel kommt ebenfalls für die PS3 -> dx9

Ben Richards 20. Aug 2009

Ja, aber mit der Taschenlampe angestrahlte Obkekte warfen keinen zusätzlichen Schatten...

ThadMiller 12. Aug 2009

Jepp, und das in verschiedenen Qualitätsstufen, abhängig von der Entfernung. gruß Thad

Anonymous2 10. Aug 2009

"Die ganzen Animationsfilme" werden aber auch nicht zeitkritisch gerendert. Bei denen ist...

loolig 09. Aug 2009

mann muss sich nur mal mühe machen und sie in Ruhe studieren...wenn man ein bisschen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MOMENI Gruppe, Hamburg
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  3. Pan Dacom Networking AG, Berlin
  4. über Dr. Heimeier & Partner, Management- und Personalberatung GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutscheincode PLUSFEB (max. Rabatt 50€)
  2. zusammen nur 3,99€
  3. 699,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  2. Breko

    Telekom-Chef entschuldigt sich für Äußerungen

  3. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  4. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  5. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  6. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  7. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien

  8. Fritzbox 7583

    AVM zeigt neuen Router für diverse Vectoring-Techniken

  9. Halbleiterwerk

    Samsung rüstet Fab 3 für sechs Milliarden US-Dollar auf

  10. Archos Hello

    Smarter Lautsprecher mit vollwertigem Android



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Und in Deutschland haben wir die Telekom

    Dwalinn | 15:51

  2. Re: WLAN als Lösung?

    azeu | 15:48

  3. Re: Wo ist da der Sinn?

    montagen2002 | 15:47

  4. Re: Kein Blödsinn

    JackIsBlack | 15:47

  5. Re: Sperren auf "Verdacht"

    montagen2002 | 15:45


  1. 15:45

  2. 15:24

  3. 14:47

  4. 14:10

  5. 13:49

  6. 12:32

  7. 12:00

  8. 11:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel