Abo
  • Services:

HDX 3D - Citrix macht Desktopvirtualisierung 3D-fähig

Virtuelle Desktops auch für CAD- und andere 3D-Applikationen

Mit HDX 3D will Citrix die Virtualisierung hochauflösender Desktops mit 3D-Anwendungen ermöglichen. Auch Anwendungen wie CAD sollen mit dem Add-on für den XenDesktop über WAN-Verbindungen möglich sein.

Artikel veröffentlicht am ,

HDX steht bei Citrix für High Definition User Experience und fasst Techniken zur Desktopvirtualisierung zusammen, die typische Desktopfunktionen auch in virtuellen Desktops zur Verfügung stellen. Dazu zählen HDX Mediastream für Multimedia-Anwendungen, HDX Plug-n-Play zum Anschluss von Peripheriegeräten und HDX Realtime für Applikationen wie Videochats.

Stellenmarkt
  1. Autobahn Tank & Rast GmbH, Bonn
  2. Deutsche Welle, Bonn

Neu hinzu kommt nun HDX 3D, was die Anforderungen von Designteams beispielsweise im Umgang mit CAD-Software erfüllen soll. HDX 3D soll mit kleiner Bandbreite auskommen, so dass sich virtuelle Desktops sowohl über LAN- als auch WAN-Verbindungen realisieren lassen.

 

So soll die Arbeit mit virtuellen Desktops bei hoher Auflösung auch mit einer Bandbreite von 1 MBit/s möglich sein. Die Latenz gibt Citrix bei WAN-Verbindungen mit 150 ms an.

Möglich wird dies, da statt des fertigen Bildes 3D-Befehle aus DirectX- sowie OpenGL-Applikationen übertragen und dann auf Seiten des Clients gerendert werden. Zugleich werden die Server dadurch entlastet, die Applikationen können aber weiterhin zentral verwaltet und betrieben werden. Auch der Windows-Aero-Desktop kann mit vollen 3D-Funktionen auf diesem Wege virtualisiert und über LAN und WAN ausgeliefert werden.

Citrix will HDX 3D ab Ende September 2009 als Teil der XenDesktop-Editionen Advanced, Enterprise und Platinum ausliefern. Die neue Technik wird so allen neuen und bestehenden XenDesktop-Kunden ohne Aufpreis zur Verfügung stehen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,49€
  2. 4,99€
  3. (-83%) 3,33€

nate 02. Sep 2009

Spielt aber alles keine Rolle, solange sich die genannten Komponenten an die jeweiligen...

nate 02. Sep 2009

Ja, nur eben nicht unter Windows -- und Citrix unterstützt explizit (nein, sogar...

nate 02. Sep 2009

Das ist nicht Citrix' Konzept. Bei Citrix hat nicht jeder Nutzer eine komplette VM im...


Folgen Sie uns
       


Besuch im Testturm Rottweil von Thyssen-Krupp - Bericht

Thyssen-Krupp testet in Baden-Württemberg in einen Turm einen revolutionären Aufzug, der ohne Seile auskommt.

Besuch im Testturm Rottweil von Thyssen-Krupp - Bericht Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

Next Generation Car: Das Fahrzeug der Zukunft ist modular
Next Generation Car
Das Fahrzeug der Zukunft ist modular

Ein Fahrzeug braucht eine Kabine und einen Antrieb. Müssen aber beide eine fest verbundene Einheit sein? Forscher des DLR arbeiten an verschiedenen Konzepten für das Auto der Zukunft. Eines davon ist ein modulares Fahrzeug, das für verschiedene Zwecke eingesetzt werden kann.
Von Werner Pluta

  1. DLR Phylax erkennt Sprengstoffreste per Laser
  2. Raumfahrt DLR testet 3D-gedrucktes Raketentriebwerk
  3. Eden ISS Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

    •  /