Abo
  • Services:

Microsoft: Jetzt ist die Zeit für den Kauf der Yahoo-Suche

Ballmer will Führungswechsel für Übernahme nutzen

Steve Ballmer erhöht den Druck auf Yahoo, die Suchmaschinensparte an Microsoft zu verkaufen. Beide Firmen vollzögen gegenwärtig Wechsel auf Managementebene, sagte er, diese Übergangsperiode sei der richtige Zeitpunkt für einen Vertragsabschluss.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft-Konzernchef Steve Ballmer will den geplanten Kauf der Yahoo-Suchmaschine in diesen Wochen vollziehen. Der britischen Financial Times sagte er, dass die Zeit jetzt am günstigsten sei, da in beiden Firmen Manager ausgewechselt würden. "Wir haben nun jemanden installiert, der unser Onlinegeschäft führt, und Yahoo sieht sich nach einem neuen Vorstandsvorsitzender um. Wenn wir eine Übernahme des Suchmaschinengeschäfts aushandeln können, dann sollte es wahrscheinlich in dieser Übergangsperiode für die beiden neuen Manager gemacht werden."

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Braunschweig
  2. Enercon GmbH, Aurich

Am 5. Dezember 2008 hatte Microsoft Qi Lu, Yahoos ehemaligen technischen Leiter für Suchmaschinen- und Onlinewerbetechnik, als Leiter seiner Online Services Group engagiert. Yahoo-Chef Jerry Yang trat nach den gescheiterten Übernahmeverhandlungen mit Microsoft am 17. November 2008 zurück. Die Nachfolgersuche dürfte in der kommenden Woche abgeschlossen werden. Das Wall Street Journal berichtet aus Unternehmenskreisen, dass Carol Bartz, die frühere Chefin des Designsoftwareherstellers Autodesk, eine aussichtsreiche Anwärterin auf den Posten ist. Ex-Vodafone-Chef Arun Sarin soll sich aus der Kandidatenliste verabschiedet haben.

Vor fast einem Jahr hatte Microsoft erstmals ein Übernahmeangebot für Yahoo ausgesprochen und später 47,5-Milliarden US-Dollar geboten. Inzwischen hat Yahoo einen Börsenwert von nur noch 17 Milliarden US-Dollar. Eine Gesamtübernahme schließt Microsoft heute kategorisch aus. "Wir hatten einen fertigen Vertrag auf dem Tisch liegen, den die andere Seite dann doch nicht angenommen hat", sagte Ballmer. Es sei aber weiterhin sinnvoll, wenn Microsoft mit Yahoos Suchmaschinenbereich an Stärke gewinne.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Süden 09. Jan 2009

Mit einer Bank trifft man mich noch nicht hart. Bekanntlich steht es sich auf einem Bein...

Roundalibifan 09. Jan 2009

was für ein scheiß Suchmaschinenanbieter

raunzer 09. Jan 2009

darwin ist von apple?, ihh du ketzer

yahooomann 09. Jan 2009

und den Karren aus der Scheisse zieher, statt es mit M$ neu mit Scheisse beladen.


Folgen Sie uns
       


ZTE Axon 9 Pro - Hands on (Ifa 2018)

Das Axon 9 Pro ist ZTEs erstes Smartphone nach der Beinahe-Pleite. In einem ersten Hands on hat uns das Gerät gut gefallen - besonders bei dem Preis von 650 Euro.

ZTE Axon 9 Pro - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Retrogaming: Maximal unnötige Minis
Retrogaming
Maximal unnötige Minis

Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
  3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /