Abo
926 Börse Artikel
  1. Nächste Pleite am Neuen Markt

    Nach einem unter Plan verlaufenen dritten Quartal 2000 und unzureichenden Mittelzuflüssen gab die teamwork information management AG heute ihre Zahlungsunfähigkeit bekannt. Damit geht nach Gigabell ein zweites am Neuen Markt notiertes Unternehmen Pleite.

    03.11.20000 Kommentare
  2. abaXX will am 1. Dezember an den Neuen Markt

    Unter der Federführung von J.P. Morgan plant der Anbieter von E-Business-Software abaXX Technology AG den Gang an den Neuen Markt. Die Bookbuilding-Phase soll am 22. November beginnen, die Erstnotierung ist für den 1. Dezember geplant.

    01.11.20000 Kommentare
  3. Postbank: Branchenfonds für Internet-, Hard- und Software

    Anlegern, die auf die weitere Entwicklung der Branchen Gesundheit, Hard- und Software sowie Internet setzen, bietet die Postbank jetzt mit drei neuen Fonds den Einstieg in internationale Wachstumsmärkte.

    30.10.20000 Kommentare
  4. Heiler Software AG will im November an den Neuen Markt

    Als voraussichtlichen Termin für die Erstnotiz der Heiler Software AG am Neuen Markt gab das Unternehmen zusammen mit der konsortialführenden Commerzbank AG den 7. November bekannt. Die Zeichnungsfrist läuft vom 31. Oktober bis 3. November. Der Emissionspreis soll am 4. November festgesetzt werden.

    23.10.20000 Kommentare
  5. E-Business-Softwarehersteller abaXX plant Börsengang

    Nach der Umwandlung in eine Aktiengesellschaft plant der auf den High-End-Markt spezialisierte Anbieter von E-Business-Software abaXX Technology AG den Gang an den Neuen Markt. Der genaue Zeitpunkt wird allerdings noch bekannt gegeben.

    20.10.20000 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
  2. CYBEROBICS, Berlin
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin


  1. Teles - Mehr Transparenz für Kapitalanleger

    Die am Neuen Markt gelistete Teles AG will mit einem ungewöhnlichen Vorstoß zur Optimierung ihrer Investors Relations für mehr Transparenz sorgen. So hat man im Internet unter www.teles.de ein Investor-Relations-Forum zur öffentlichen Diskussion des Unternehmens mit dem Vorstandsvorsitzenden - sowohl zur aktuellen Geschäftslage als auch zu zukünftigen Entwicklungsperspektiven von Teles - eröffnet.

    18.10.20000 Kommentare
  2. Teles will eigene Aktien zurückkaufen

    Die Teles AG will kurzfristig versuchen, ein geringes Volumen eigener Aktien - weniger als zwei Prozent des Free Float - im Börsenverkehr zurückzukaufen. Das Bundesaufsichtsamt für den Wertpapierhandel wurde informiert.

    10.10.20000 Kommentare
  3. Steinberg Media Technologies AG verschiebt Börsengang

    Die Steinberg Media Technologies AG hat ihren für Ende Oktober 2000 geplanten Börsengang an den Neuen Markt verschoben. Das Unternehmen hat sich angesichts des anhaltend schlechten Marktumfeldes zu diesem Schritt entschieden.

    09.10.20000 Kommentare
  4. Transmeta-Aktien sollen 11,- bis 13,- US-Dollar kosten

    Die Aktien der Prozessorschmiede Transmeta sollen zum Börsengang zwischen 11,- und 13,- US-Dollar kosten, dies geht aus einer Anmeldung Transmetas bei der US-Börsenaufsicht "Securities and Exchange Commission" (SEC) hervor.

    04.10.20000 Kommentare
  5. Deutsche Börse startet Xetra Release 5.0

    Am Montag ist von der Deutschen Börse eine neue Ausbaustufe des elektronischen Handelssystems Xetra eingeführt worden, das so genannte Release 5.0. Mit der neuen Xetra-Version will die Deutsche Börse AG den Marktteilnehmern vor allem zusätzliche Funktionalitäten zur Verfügung stellen: Die so genannte Iceberg-Order und Market-to-Limit-Order erhöhen so die Handelsflexibilität.

    02.10.20000 Kommentare
  1. MobilCom plant Verkauf der freenet.de-Anteile

    MobilCom plant, seine Internet-Tochter Freenet zu verkaufen. Die MobilCom AG und die freenet.de AG haben die Investmentbank Credit Suisse First Boston (CSFB) damit beauftragt, die strategischen Möglichkeiten einer internationalen Positionierung der freenet.de AG zu prüfen.

    21.09.20000 Kommentare
  2. Gigabell: Aufsichtsräte gehen, Insolvenzverwalter kommt

    Die am neuen Markt notierte Gigabell AG hat mit der Lang & Schwarz Financial Services GmbH eine neue Betreuerbank gefunden, nachdem sich die DG Bank auf Grund des Insolvenzantrages zurückgezogen hat. Die Lang & Schwarz Financial Services GmbH war bereits vor wenigen Tagen bei der Infomatec AG als Betreuer eingestiegen, nachdem dort die Betreuerbanken wegen falscher Ad-Hoc-Mitteilungen ausgestiegen waren.

    20.09.20000 Kommentare
  3. Heiler Software AG geht an den Neuen Markt

    Die Heiler Software AG plant den Gang an den Neuen Markt, Konsortialführer ist die Commerzbank AG. Mit der geplanten Kapitalzufuhr soll unter anderem der qualitative Wachstumskurs im In- und Ausland beschleunigt und weltweit eine Top-Marktposition erreicht werden. An der Heiler Software AG sind unter anderem SAP mit rund 10 Prozent und die britische Wagniskapitalgeberin 3i Group mit rund 24 Prozent beteiligt.

    19.09.20000 Kommentare
  1. Gigabell AG beantragt Insolvenzverfahren

    Der Vorstand der Gigabell AG hat am Freitag beim zuständigen Amtsgericht Frankfurt die Eröffnung des Insolvenzverfahrens wegen drohender Zahlungsunfähigkeit beantragt. Damit kommt das Ende des "Multiservice-Providers" schneller als die meisten erwartet hatten.

    18.09.20000 Kommentare
  2. Infomatec AG präsentiert zweiten "Designated Sponsor"

    Der Kampf von Infomatec um den Verbleib am Neuen Markt wurde offenbar belohnt. Mit der Frankfurter Future Securities AG wurde ein weiterer neuer "Designated Sponsor" gewonnen.

    15.09.20000 Kommentare
  3. Infomatec sichert Verbleib am Neuen Markt

    Die am Neuen Markt notierte Infomatec Integrated Information Systems AG aus Augsburg hat einen neuen "Designated Sponsor" gewonnen und damit zunächst den Verbleib im Marktsegment Neuer Markt gesichert.

    14.09.20000 Kommentare
  1. SAP SI gewinnt zum Börsenstart über 170 Prozent

    Die SAP System Integration AG konnte heute einen gelungenen Börsenstart hinlegen. Das zu 19 Euro am obere Ende der Bookbuilding-Spanne ausgegebene Papier notierte zu Handelsbeginn bei 53 Euro, sank danach aber auf 46 Euro ab. Damit liegt der aktuell Kurs aber noch immer etwa 140 Prozent über dem Ausgabekurs.

    13.09.20000 Kommentare
  2. Steinberg Media Technologies AG geht an den Neuen Markt

    Die Steinberg Media Technologies AG plant für das vierte Quartal 2000 den Gang an den Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse. Mit Hilfe des Emissionserlöses will der Hamburger Anbieter professioneller Musiksoftware in neue Bereiche der digitalen Medien expandieren sowie den schnell wachsenden internationalen Consumer-Markt erschließen und seinen Technologievorsprung weiter ausbauen.

    13.09.20000 Kommentare
  3. SAP SI - Aktien zu 19 Euro zugeteilt

    Im Rahmen des Börsengangs der SAP Systems Integration AG wurden unter gemeinsamer Führung der Bayerischen Hypo- und Vereinsbank AG und der Commerzbank AG insgesamt 8.730.000 Stückaktien der Gesellschaft platziert (excl. Greenshoe). Der endgültige Platzierungspreis für die Aktien wurde mit 19 Euro festgelegt.

    12.09.20000 Kommentare
  1. Banken beenden Zusammenarbeit mit Infomatec

    Nach der West LB beendet nun auch die zweite Bank die Zusammenarbeit mit Infomatec: Das Unternehmen kündigte heute an, dass die dem Unternehmen beratend zur Seite stehende Sal. Oppenheimer die Zusammenarbeit beendet hat. Damit steht das Unternehmen nun ohne "Designated Sponsors" da - ohne diese muss sich Infomatec aus dem Neuen Markt zurückziehen und in ein anderes Börsensegment wechseln.

    11.09.20000 Kommentare
  2. World Online und Tiscali stellen Vereinbarung in Aussicht

    Der italienische Internet-Anbieter Tiscali S.p.A. und die niederländische World Online International N.V. wollen Unternehmensbereiche zusammenführen, teilten die Vorstände mit. Man sei derzeit in Verhandlungen und gehe davon aus, diese in Kürze erfolgreich abzuschließen.

    07.09.20000 Kommentare
  3. Zeichnungsfrist für SAP-SI-Aktien endet vorzeitig

    Die konsortialführenden Banken HypoVereinsbank und Commerzbank haben beschlossen, auf Grund der hohen Nachfrage die Zeichnungsfrist für die Aktien der SAP Systems Integration AG zu verkürzen und das Orderbuch heute, am Mittwoch, den 6. September 2000, um 17.00 Uhr MEZ zu schließen.

    06.09.20000 Kommentare
  1. Postbank legt Spezialfond für E-Business auf

    Postbank Global e-Conomy heißt der internationale Aktienfonds, in dem die Postbank E-Commerce/Internet, Logistik und Finanzdienstleistungen kombiniert. Das Fondskonzept basiert darauf, dass der boomende Handel im Internet auf Transport- und Finanzdienstleistungen angewiesen ist.

    05.09.20000 Kommentare
  2. Internet-Musiklabel Netrecord-z AG will 2001 an die Börse

    Die Phenomedia AG erhöht ihre Beteiligung am Internet-Musiklabel Netrecord-z AG, die ihren Börsengang für das erste Halbjahr 2001 anstrebt, von 10 Prozent auf 24,9 Prozent.

    31.08.20000 Kommentare
  3. Börseninformationsdienst Ariva.de kooperiert mit Tomorrow

    Der vornehmlich auf den Neuen Markt spezialisierte Börseninformationsdienst Ariva.de wird neuer Partner der Tomorrow Business Networld. Ariva.de und die Tomorrow Internet AG wollen gemeinsam die Online-Berichterstattung über den Neuen Markt ausbauen.

    30.08.20000 Kommentare
  4. Infomatec - Umsätze aus JNT Surfstations bleiben aus

    Die Infomatec Integrated Information Systems AG aus Augsburg hat heute ihre Ergebnisse für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2000 präsentiert und korrigierte seine Prognosen für das zweite Halbjahr deutlich nach unten. Zudem musste man einige Ad-hoc-Meldungen korrigieren, da die darin angekündigten Aufträge in dieser Form nie existierten oder nicht zu Stande kamen.

    30.08.20000 Kommentare
  5. Kozmo.com verschiebt IPO

    Der E-Commerce-Logistikdienstleister Kozmo, der in den USA auf Heimlieferungen von CDs, Fastfood, Büchern und Videos innerhalb einer Stunde spezialisiert ist, hat seinen Börsengang auf Anfang nächsten Jahres verschoben.

    21.08.20000 Kommentare
  6. Elektronischer Buchhändler Netlibrary will an die Börse

    Die amerikanische Firma Netlibrary Inc., die mehr als 28.000 Buchtitel in digitaler Form vorhält und damit nach eigenen Angaben die größte Sammlung so genannter E-Books besitzt, will an die Börse gehen.

    21.08.20000 Kommentare
  7. Transmeta liefert erste Chips und geht an die Börse

    Der einst geheimnisumwitterte Chiphersteller Transmeta will jetzt an die Börse. Man habe einen entsprechenden Antrag bei der "Securities and Exchange Commission" gestellt, berichtet das Unternehmen.

    18.08.20000 Kommentare
  8. Metabox AG gibt am 1. September Berichtigungsaktien aus

    Die Metabox AG Hildesheim gibt am 1. September 2000 vor Börsenbeginn für jede gehaltene Metabox-Aktie vier Berichtigungsaktien aus. Grund hierfür ist die von der Hauptversammlung am 26. Juli beschlossene Erhöhung des Grundkapitals von bislang 2,8 Millionen Euro auf 14 Millionen Euro durch Umwandlung eines Teils der Kapitalrücklage.

    18.08.20000 Kommentare
  9. Telekom verschiebt Börsengang von T-Mobile

    Der Vorstand der Deutschen Telekom AG hat beschlossen, die Vorbereitungen für den geplanten Börsengang der Tochtergesellschaft T-Mobile International AG neu zu terminieren. Die ursprüngliche Planung lautete auf eine Aufnahme der Notierung der T-Mobile-Aktie im Herbst 2000. Ein endgültiger Beschluss für den Börsengang ist bislang allerdings noch nicht gefasst worden.

    09.08.20000 Kommentare
  10. Einstweilige Verfügung gegen LetsBuyIt.com zugestellt

    Die Berliner Cnited.com AG hat heute eine einstweilige Verfügung gegen LetsBuyIt.com zugestellt. Damit ist LetsBuyIt.com gezwungen, das Stufenpreismodell in Deutschland zu modifizieren oder einzustellen.

    21.07.20000 Kommentare
  11. LetsBuyIt.com mit fulminantem Börsenstart

    Der steinige Weg von LetsBuyIt.com an die Börse scheint nun ein Happy-End gefunden zu haben. Der erste Kurs am Frankfurter Neuen Markt lag mit 5,00 Euro deutlich über dem Ausgabekurs von 3,50 Euro und legte im Verlauf der ersten Handelsstunde bereits kurzfristig um über 85 Prozent auf 6,5 Euro zu.

    21.07.20000 Kommentare
  12. LetsBuyIt.com kommt zu 3,50 Euro

    Der im Bookbuilding-Verfahren ermittelte Platzierungspreis für die Aktien des in der letzten Zeit viel gescholtenen Unternehmens LetsBuyIt.com beträgt 3,50 Euro. Die Preisspanne hatte zwischen 3,- Euro und 4,- Euro betragen. Das Emissionsvolumen beläuft sich vor Ausübung der Mehrzuteilungsoption auf 62,3 Millionen Euro bei einer Marktkapitalisierung des gesamten Unternehmens von rund 316 Millionen Euro.

    20.07.20000 Kommentare
  13. myswap: Tauschbörse im Internet

    Unter dem Motto: Kaufen war gestern - dem Tauschen gehört die Zukunft, haben die Betreiber von myswap.de eine Tauschbörse gestartet. Myswap bietet den Mitgliedern die Möglichkeit, nicht mehr benötigte Dinge aus fast allen Bereichen kostenlos gegen etwas anderes einzutauschen. Tauschbar ist prinzipiell alles.

    19.07.20000 Kommentare
  14. PC-Spezialist plant Aktiensplitt im Verhältnis 1:1

    Die am neuen Markt notierte PC-Spezialist Franchise AG wird ihren Aktionären auf der ordentlichen Hauptversammlung am 26. Juli 2000 in Gütersloh einen Aktiensplitt im Verhältnis 1:1 vorschlagen.

    19.07.20000 Kommentare
  15. iX-international exchanges sucht Nähe zur Nasdaq

    Die Deutsche Börse und die London Stock Exchange haben am Montag die Berichte des Vorstandes zum geplanten Zusammenschluss der beiden Börsenorganisationen zu iX-international exchanges vorgelegt. Deutsche Börse und London Stock Exchange wollen iX-international exchanges zur weltweit führenden Börsenorganisation machen. Zudem wird eine enge Kooperation mit der US-High-Tech-Börse Nasdaq angestrebt.

    17.07.20000 Kommentare
  16. LetsBuyIt.com verteidigt CoShopping-Modell

    Der CoShopping-Anbieter LetsBuyIt.com sieht der am Freitag vom Hamburger Landgericht bestätigten einstweiligen Verfügung gelassen entgegen. Zum einen geht man davon aus, dass man die Änderungen am Preismodell schnell durchführen kann und hofft zudem auf eine Änderung der Rabattgesetze in Deutschland.

    17.07.20000 Kommentare
  17. LetsBuyIt - Einstweilige Verfügung gegen Stufenpreismodell

    Das Landgericht Hamburg hat heute eine einstweilige Verfügung gegen LetsBuyIt.com in Deutschland bestätigt. Damit gerät das Stufenpreismodell von LetsBuyIt.com hier zu Lande in dieser Form in Gefahr. Wird die jetzt bestätigte einstweilige Verfügung zugestellt, was bisher nicht geschehen ist, "könnte es notwendig werden, die Online-Dienste ganz oder teilweise, zumindest zeitweilig, möglicherweise sogar dauerhaft, zu verändern, einzuschränken oder einzustellen", darauf verweist LetsBuyIt.com bereits in seinem 'Unvollständigen Verkaufsprospekt'.

    16.07.20000 Kommentare
  18. LetsBuyIt.com - Zeichnungsfrist nochmals verlängert

    Der steinige Weg von LetsBuyIt.com an den Frankfurter Neuen Markt nimmt kein Ende, nicht einmal eines mit Schrecken. Die Zeichnungsfrist von LetsBuyIt.com endet nun erst am 19. Juli 2000. Nach einem verschoben Börsengang Anfang Juni, dem Ausstieg der Konsortialbank Sal. Oppenheimer und der daraufhin verlängerten Zeichnungsfrist, verbunden mit einer gesenkten Bookbuilding-Spanne von 3 bis 4 Euro, verlängert der Power-Shopping-Anbieter nun nochmals seine Zeichnungsfrist.

    13.07.20000 Kommentare
  19. LetsBuyIt.com - Zeichnungsfrist verlängert

    Das E-Commerce-Unternehmen LetsBuyIt.com wollte eigentlich am heutigen Mittwoch seine Notierung am Neuen Markt aufnehmen, stattdessen wurde der Börsengang nun erneut für kurze Zeit verschoben. Die neue Zeichnungsfrist wurde bis zum 14. Juli verlängert, die Bookbuilding-Spanne von zuvor 6 bis 7 Euro auf 3 bis 4 Euro reduziert.

    12.07.20000 Kommentare
  20. Totgesagte Dot.Coms wehren sich

    Am Freitag veröffentlichte der Platow-Brief eine Liste von Unternehmen, die angeblich auf der Liste von Internet-Unternehmen stehen soll, die Pricewaterhouse kürzlich als Pleitekandidaten mangels Liquidität eingestuft hatte. Nun melden sich die genannten Companys und versuchen das Schlimmste zu verhindern: So stellen buch.de und Ricardo klar, dass sie kein Liquiditätsproblem haben, Gigabell hingegen räumt ein, auf der Suche nach einem Übernahmepartner zu sein.

    10.07.20000 Kommentare
  21. Focus-Digital-Aktie kostet zwischen 14,50 und 17,50 Euro

    Focus-Digital-Aktie kostet zwischen 14,50 und 17,50 Euro

    Die Aktien der Focus Digital AG werden in der Zeichnungsfrist vom 5. bis 11. Juli zu einem Preis von 14,50 bis 17,50 Euro zum Kauf angeboten. Die Erstnotiz am Neuen Markt in Frankfurt ist für den 13. Juli vorgesehen. Der Emissionspreis soll am 12. Juli bekannt gegeben werden.

    04.07.20000 Kommentare
  22. LetsBuyIt.com: Preisspanne 6 bis 7 Euro

    Auf einer Pressekonferenz in Frankfurt haben Martin Coles, CEO von LetsBuyIt.com, sowie Volker Engelbert vom Konsortialführer Robertson Stephens International die Preisspanne und weitere Details des Börsengangs von LetsBuyIt.com bekannt gegeben. Ab sofort können die Aktien des CoShopping-Anbieters innerhalb der Preisspanne zwischen 6 und 7 Euro gezeichnet werden. Die Aktien sollen bei privaten und institutionellen Anlegern in Deutschland sowie bei institutionellen Anlegern innerhalb Europas platziert werden.

    03.07.20000 Kommentare
  23. Burda will Online-Medien ausbauen

    Neben einer generell positiven Geschäftsentwicklung beim Gesamtumsatz 1999 (Betriebsleistung) des Konzerns, der um 7,2 Prozent von 2,68 Milliarden Mark auf 2,88 Milliarden Mark stieg, wuchs Hubert Burda Media 1999 schneller als der Markt.

    28.06.20000 Kommentare
  24. DV-Job AG will an den Neuen Markt

    Auf der Hauptversammlung der DV-Job AG am 26. Juni 2000 will der Vorstand des Unternehmens bekannt geben, dass kurzfristig das Zulassungsverfahren zur Notierung am Geregelten Markt in Frankfurt aufgenommen wird. Das Umlistung ist ohne Kapitalmaßnahmen vorgesehen.

    26.06.20000 Kommentare
  25. Handspring mit gelungenem Börsenstart

    Das von den Palm-Erfindern Donna Dubinsky und Jeff Hawkins gegründete Start-up Handspring, das Handhelds auf Basis von PalmOS entwickelt, konnte einen guten Börsenstart hinlegen. Zuvor hatte man die Bookbuildung-Spanne von 19 bis 22 Dollar auf 17 bis 19 Dollar gesenkt.

    22.06.20000 Kommentare
  26. LetsBuyIt.com - Börsengang am 12. Juli

    Nachdem LetsBuyIt.com im Mai zunächst den Gang an die Börse verschoben hatte, vermeldete der CoShopping-Anbieter heute, dass er zum 12. Juli in den Handel am Neuen Markt in Frankfurt aufgenommen werde.

    20.06.20000 Kommentare
  27. WAP Communications GmbH und Gatrixx AG gründen Joint Venture

    Die WAP Communications GmbH, eine auf Mobile Internet & Commerce spezialisierte Beteiligung der InternetMediaHouse.com AG, und die Gatrixx AG, Beteiligung der United Internet und Betreiber eines der größten deutschen Börseninformations-Netzwerke im Internet, haben die Gatrixx & WAP Communications GmbH gegründet. Die neue Gesellschaft mit Sitz in Berlin, an der die Partner je 50 Prozent halten, will das umfassendste WAP-Finanzangebot auf dem deutschen Wirtschaftsinfo-Markt zur Verfügung stellen.

    20.06.20000 Kommentare
  28. Emissionspreis der T-Aktien auf 66,50 Euro festgelegt

    Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und das Bundesministerium der Finanzen haben zusammen mit der Deutschen Telekom und den Führungsinstituten des Bankenkonsortiums den Preis und den Zuteilungsschlüssel für die T-Aktien aus der Platzierung DT 3 festgelegt. Der offizielle Platzierungspreis der T-Aktien beträgt 66,50 Euro und liegt damit um rund 1,5 Prozent unter dem Durchschnittskurs der T-Aktie am Freitag.

    19.06.20000 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 8
  4. 9
  5. 10
  6. 11
  7. 12
  8. 13
  9. 14
  10. 15
  11. 16
  12. 17
  13. 18
  14. 19
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #