Abo
  • Services:

Quartalsbilanz

Samsung macht Rekordgewinn durch Smartphones

Samsung steigert seinen Konzerngewinn durch Erfolge mit seinen Smartphones. Die Chip- und die LCD-Sparte verzeichneten niedrigere Gewinne. Mit Fernsehern, PCs und Consumer Electronics machten die Südkoreaner erneut Verluste.

Artikel veröffentlicht am ,
Konzernzentrale Samsungs (Bild: Samsung)
Konzernzentrale Samsungs (Bild: Samsung)

Samsung Electronics hat im letzten Quartal seinen Gewinn um 13 Prozent auf 3,42 Billionen Won (2,24 Milliarden Euro) angehoben. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres wurden 3,04 Billionen Won (1,99 Milliarden Euro) erreicht. Der Umsatz wuchs um 6,7 Prozent von 39,3 Billionen Won (25,70 Milliarden Euro) auf 41,9 Billionen Won (27,40 Milliarden Euro). Die Analysten hatten nur einen Gewinn von 3,1 Billionen Won (2,03 Milliarden Euro) prognostiziert.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. init SE, Karlsruhe

Das Gesamtjahr 2010 wurde mit einem Rekordgewinn von 16,2 Billionen Won (10,57 Milliarden Euro) abgeschlossen. Samsung konnte im vierten Quartal aber nur den Gewinn in seiner Mobilfunksparte verbessern. Der Konzernbereich steigerte den operativen Gewinn um 11,9 Prozent. Der Umsatz stieg durch höhere Nachfrage für Smartphones und das Galaxy Tab, mit dem Samsung dem iPad Konkurrenz machen möchte. Samsung lieferte 80,7 Millionen Mobiltelefone aus, nach 68,8 Millionen im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Bei Speicherchips und LCDs gingen die Gewinne dagegen zurück. Die Konzernsparte, zu der Flachbildschirmfernseher, PCs und Consumer Electronics gehören, schrieb zum zweiten Mal in Folge Verluste. Ende Oktober 2010 hatte das Unternehmen davor gewarnt, dass das Überangebot und der Preisverfall auf dem Speichermarkt zunehmen würden. Zugleich seien weitere Rückgänge bei LCD-Panels möglich. Das Geschäft mit Flachbildschirmfernsehern werde weiterhin unter Preisdruck stehen, was die Gewinne schmälere.

Die TV-Sparte erwirtschaftete im letzten Quartal einen Verlust von 170 Milliarden Won (11 Millionen Euro). Der Verkauf von LCD-Fernsehern war in den USA im letzten Jahr erstmalig zurückgegangen, berichtete iSuppli im letzten Monat.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


    Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
    Life is Strange 2 im Test
    Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

    Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
    Von Peter Steinlechner

    1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

      •  /