Abo
  • Services:
Anzeige
Adobe-Chef Shantanu Narayen
Adobe-Chef Shantanu Narayen (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Adobe-Chef

Android-Tablets werden iPad verdrängen

Adobe-Chef Shantanu Narayen
Adobe-Chef Shantanu Narayen (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Bis Jahresende sollen neue Android-Tablets mit Flash-Unterstützung dem iPad Konkurrenz machen. Darauf setzt Adobe-Chef Shantanu Narayen. Doch er kam in Erklärungsnot, als er auf die schwache Performance von Flash auf Android-Smartphones angesprochen wurde.

Android-Tablets können Apples iPad verdrängen, hat Adobe-Chef Shantanu Narayen im Gespräch mit dem Wall-Street-Journal-Journalisten Walt Mossberg auf der D9 Conference von All Things Digital gesagt. "Was wir bei Smartphones gesehen haben, wie dort mit Android eine Wende eingeleitet wurde, werden wir auch bei Tablets sehen", sagte er.

Anzeige

Bis Jahresende seien 130 Millionen Android-Smartphones mit Flash auf dem Markt, rechnete Narayen vor. Mossberg entgegnete darauf, dass er noch kein Android-Smartphone getestet habe, auf dem Flash wirklich ordentlich läuft. "Es tut mir leid, aber so sieht es nun mal aus. Flash hat Probleme auf Android-Geräten. Das mag sich künftig ändern, aber die Probleme sind da", sagte Mossberg. Narayen verwies nach einem Moment des Zögerns auf die gute Performance, die Flash auf dem Playbook von Research In Motion zeige. Doch auf dem Tablet des kanadischen Blackberry-Herstellers läuft Blackberry Tablet OS, das auf QNX basiert, und nicht Android.

In vielerlei Hinsicht fühle er sich auf dem Tablet-Markt wie ein Kind im Bonbongeschäft, sagte Narayen. "Wir arbeiten mit all den Unternehmen. Wir kriegen all die aufregenden neuen Sachen zu sehen, die mit Android passieren. Und ich denke, es ist unbeschreiblich." Besonders bei der Videoperformance und der Verwendung von Eingabegeräten sei er gespannt auf die neue Generation von Tablets. Narayen: "Bis Jahresende kommen weitere 20 Tablets auf den Markt, was die Branche in eine andere Richtung bewegen wird."

Apples iPad und das iPhone spielen keine Flash-Inhalte ab. Zu ressourcenhungrig sei die Technik, hatte Apple erklärt.


eye home zur Startseite
Yeeeeeeeeha 06. Jun 2011

Also ein bisschen süß finde ich das ja schon, wie verzweifelt Adobe die eigenen...

Lala Satalin... 06. Jun 2011

...dann hat das Pad eine Akkulaufzeit von 20 Sekunden...

rabatz 06. Jun 2011

Außerdem hinkt der Vergleich, denn es gibt eine Menge Android-Smartphones, die günstiger...

Trollfeeder 06. Jun 2011

Obvious Troll is obvious!

eyespeak 06. Jun 2011

...und alles wird gut ;) http://www.youtube.com/watch?v=Qs-ih3A7HYQ&feature=youtu.be



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Neu-Ulm oder Mannheim
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. GK Software AG, Schöneck


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus Gaming-Monitor 299€, iPhone 8 64 GB 799€, Game of Thrones, Konsolen)
  2. (heute u. a. Gaming-Artikel von Lioncast und Blu-ray-Angebote)
  3. (u. a. 5 Blu-rays für 25€, 3-für-2-Aktion und Motorola Moto G5 für 129€)

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: 6 Minuten über Russland 525.594 Minuten über...

    Niaxa | 23:38

  2. Re: Mittelerde Schatten des Krieges-Minas Ithil...

    Denis1638 | 23:34

  3. Gemischtes Hackfleisch mit Star Wars

    Keridalspidialose | 23:33

  4. Re: Steht im Link

    User_x | 23:22

  5. Re: Bisher 700000 Menschen sagen "danke Staat".

    tingelchen | 23:21


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel