Abo
5.133 Apple Artikel
  1. Apple überrascht mit guten Zahlen

    Apple hat die Ergebnisse seiner Geschäftstätigkeit für das erste Bilanzquartal 2002 vorgelegt. Das Unternehmen erzielte einen Umsatz in Höhe von 1,38 Milliarden US-Dollar (Vorjahresquartal: eine Milliarde US-Dollar) und einen Gewinn von 38 Millionen US-Dollar.

    17.01.20020 Kommentare
  2. iPhoto: Digitale Bildverwaltung für MacOS X (Update)

    Apple hat auf der Macworld Expo in San Francisco eine neue Software zur Bildverwaltung vorgestellt. Mit iPhoto sollen digitale Fotoalben erstellt, gedruckt, belichtet und sogar als Bildbände produziert werden können.

    08.01.20020 Kommentare
  3. Apple bietet iBook jetzt auch mit 14-Zoll-Display an

    Apple hat auf der Macworld Expo in San Francisco ein neues iBook Notebook vorgestellt, das mit einem 14-Zoll-TFT-Display ausgestattet ist. Bislang waren die Geräte nur mit 12-Zoll-Bildschirmen erhältlich. Die Auflösung des 14-Zoll-Modells ist jedoch nicht erhöht worden - sie beträgt weiterhin 1024 x 768 Pixel.

    08.01.20020 Kommentare
  4. Apple: iMac in Lampenform (Update)

    Apple: iMac in Lampenform (Update)

    Ein wahres Feuerwerk an Neuigkeiten kündigte Apple für die MacWorld an. Auf seiner fast zweistündigen und eher ermüdenden Keynote stellte Steve Jobs aber nur drei neue Produkte vor. Neben der Software iPhoto und einem iBook mit 14-Zoll-TFT-Display präsentierte Jobs einen komplett neugestalteten iMac mit Flachbildschirm, der schon vorab vom kanadischen TIME-Magazin enthüllt wurde.

    07.01.20020 Kommentare
  5. Newton-Nachfolger am Horizont?

    Im Internet verdichten sich Gerüchte, dass Apple am kommenden Montag erneut einen PDA namens iWalk ins Angebot nehmen wird, nachdem die Produktion des Newton-PDA im Februar 1998 eingestellt wurde. Obwohl bereits zahlreiche Fotos und sogar Videoclips existieren, fehlen technische Daten zu dem Gerät fast völlig.

    03.01.20020 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Rail Power Systems GmbH, Offenbach
  2. Diehl Connectivity Solutions GmbH, Wangen im Allgäu / Nürnberg
  3. rhenag Rheinische Energie Aktiengesellschaft, Siegburg
  4. CSB-SYSTEM AG, Geilenkirchen bei Aachen


  1. MacOS X - Update auf Version 10.1.2 bringt Verbesserungen

    Anwender von MacOS X können nun über die Software-Aktualisierung des Betriebssystems ein Update auf die Version 10.1.2 vornehmen. Das Update soll verschiedene Verbesserungen mit sich bringen, unter anderem mehr externe USB- und Firewire-Geräte unterstützen. Gleiches gilt für PC-Card-Speicher- und Lesegeräte.

    21.12.20010 Kommentare
  2. Apple: CD-RW/DVD-Kombination standardmäßig bei PowerBook G4

    Apple hat angekündigt, ab sofort jedes Modell der Titanium-PowerBook-G4-Serie mit schlittenlosem CD-RW/DVD-Kombinations-Laufwerk anzubieten. Das schlittenlose Kombinations-Laufwerk erlaubt es, DVD-Filme abzuspielen und individuell zusammengestellte Musik- oder Daten-CDs zu brennen. Die DVD-Abspielsoftware von Apple, die Musikjukebox-Software iTunes 2 und die CD-Brennsoftware Disk Burner sind auf allen Modellen vorinstalliert.

    18.12.20010 Kommentare
  3. Deutsches Update auf MacOS 9.2.2 verfügbar

    Apple bietet ab sofort ein deutschsprachiges Update auf MacOS 9.2.2 kostenlos zum Download an, das im Wesentlichen Fehlerbereinigungen enthält.

    06.12.20010 Kommentare
  4. Final Cut Pro 3.0 für MacOS kommt Anfang 2002

    Apple verspricht, mit der neuen Videobearbeitungs-Software Final Cut Pro 3 professionelle Echtzeiteffekte ohne spezielle Zusatz-Hardware zu ermöglichen, wozu die Velocity Engine der G4-Prozessoren genutzt wird. Allerdings verlangt das auch nach entsprechenden G4-Systemen, die mit viel Arbeitsspeicher ausgerüstet sind.

    05.12.20010 Kommentare
  5. Deutsches iTunes 2 ab sofort kostenlos erhältlich

    Ab sofort bietet Apple die deutschsprachige Version der Musik-Software iTunes 2 an. Die Software ist vor allem auf eine gute Zusammenarbeit mit dem MP3-Player iPod ausgerichtet, um diesen schnell und leicht mit Musikdaten zu bestücken.

    19.11.20010 Kommentare
  1. Apple stellt Update auf MacOS X 10.1.1 bereit

    Das Update von MacOS X 10.1 auf die Version 10.1.1 können Anwender ab sofort kostenlos von der Apple-Homepage beziehen. Das Update soll USB- und Firewire-Geräte besser unterstützen und Verbesserungen beim Brennen von CDs oder DVDs bieten.

    14.11.20010 Kommentare
  2. Apple mit Neuauflage der schnurlosen AirPort-Netzwerktechnik

    Apple hat neue Geräte der schnurlosen AirPort-Produktreihe angekündigt, mit denen einfache WLANs aufgebaut werden können. Die neuen AirPort-Basisstationen arbeiten nach dem 802.11b-Standard, unterstützen eine 128-Bit-Verschlüsselung und integrieren einfache Firewallfunktionalität. Es können maximal 50 Geräte über eine AirPort-Basisstation verwaltet werden.

    14.11.20010 Kommentare
  3. Installations-Archiv von iTunes 2 löschte Dateien

    Seit Ende vergangener Woche steht Apples iTunes 2 kostenlos zum Download bereit. Am Freitag und Samstag bot der Hersteller ein fehlerhaftes Installationsarchiv an, das mittlerweile durch eine korrigierte Version ersetzt wurde.

    05.11.20010 Kommentare
  1. Apple bringt Authoring-Software iDVD 2 für MacOS X

    Apple hat das schon im Juli 2001 auf der Macworld Expo in New York demonstrierte DVD-Authoringtool iDVD 2 für MacOS X auf den Markt gebracht. Über die Neuerungen der aktuellen Version schweigt sich Apple aber aus.

    01.11.20010 Kommentare
  2. Apple bringt kostenloses iTunes 2 im November

    Apple verspricht für Anfang November die Verfügbarkeit der zweiten Version der kostenlosen Musik-Software iTunes. Apple legte bei iTunes 2 vor allem großen Wert auf eine gute Zusammenarbeit mit dem neu vorgestellten MP3-Player iPod, der so automatisch mit Musikdaten bestückt werden kann.

    24.10.20010 Kommentare
  3. Apple stellt MP3-Player iPod mit 5-GB-Festplatte vor

    Apple stellt MP3-Player iPod mit 5-GB-Festplatte vor

    Apple hat mit dem iPod jetzt seinen ersten MP3-Player vorgestellt, der auf einer 5-GB-Festplatte bis zu 1.000 Songs in CD-Qualität unterbringen soll. Der portable Player wiegt dabei gerade einmal 185 Gramm und ist eng mit Apples iTunes-Software verknüpft.

    24.10.20010 Kommentare
  1. Apple meldet Quartalsgewinn von 66 Millionen US-Dollar

    Apple hat die Ergebnisse des vierten Quartals im Geschäftsjahr 2001 bekannt gegeben, das am 29. September 2001 endete. Im zurückliegenden Quartal erzielte Apple einen Gewinn von 66 Millionen US-Dollar bzw. 0,19 US-Dollar pro Aktie, gegenüber einem Gewinn von 170 Millionen US-Dollar bzw. 0,47 US-Dollar pro Aktie im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2000.

    18.10.20010 Kommentare
  2. Apple mit neuen iBooks und Powerbooks

    Apple hat eine neue Modellreihe des PowerBook G4 Titanium vorgestellt, die über schnellere Prozessoren, Grafikchips und größere Festplatten verfügt. Mit neuen G4-Prozessoren mit bis zu 667 MHz, einem neuen Systembus bis zu 133 MHz, dem ATI-Mobility-Radeon-AGP-4X-Grafikbeschleuniger und einem integrierten Gigabit-Ethernet-Netzwerkanschluss will man die PowerBook G4 Linie aktualisieren. Zudem wurde die iBook-Reihe renoviert.

    17.10.20010 Kommentare
  3. Apple bringt Mac OS X Update für Server

    Mit der Verfügbarkeit von Mac OS X v10.1 hat Apple auch die Serversoftware aktualisiert. Mac OS X Server v10.1 bietet systemweite Verbesserungen und erheblich schnelleren Datentransfer. Die Serversoftware verfügt jetzt über flexible Massenspeicher-Optionen und Datenredundanz mit Software-RAID-Unterstützung. Im Bildungsbereich kann Mac OS X Server jetzt mit Optimierungen für NetBoot und dem Macintosh Manager 2.1 aufwarten. Mac OS X Server v10.1 integriert aktuelle Open-Source-Komponenten wie Apache, Samba und den QuickTime Streaming Server in der Version 3.0.2.

    26.09.20010 Kommentare
  1. MacOS X 10.1 Update verfügbar

    Apple hat die Verfügbarkeit des ersten umfassenden Updates für das Betriebssystem MacOS X bekannt gegeben. Ab Anfang Oktober soll MacOS X v10 auch in Deutschland erhältlich sein. Das Update bietet erheblich verbesserte Performance, eine überarbeitete Aqua-Benutzeroberfläche und erweiterte Unterstützung für digitale Medien und Peripherie wie DVD, MP3-Player, Drucker, Digitalkameras und DV Camcorder.

    26.09.20010 Kommentare
  2. Apple Expo 2001 abgesagt

    Wie Apple jetzt bekannt gab, wird die für Ende September geplante Messe "Apple Expo" in Paris nicht stattfinden. Als Grund dafür nennt Steve Jobs den Terroranschlag in den USA in der vergangenen Woche, das Sicherheitsrisiko sei zu hoch.

    17.09.20010 Kommentare
  3. Apple senkt Preise für Titanium PowerBook G4 (Update)

    Apple will die Preise für das Luxuspowerbook Titanium senken. Das Modell mit 400 MHz soll nun in den USA nur noch 2.199,- US-Dollar kosten, das 500-MHz-Modell 2.999,- US-Dollar. Ersteres wird so im Vergleich zur US-Preisempfehlung um 400,- US-Dollar billiger, Letzteres um 500,- US-Dollar.

    27.08.20010 Kommentare
  1. Apple bietet QuickTime als ActiveX-Control

    Apple bietet ab sofort ein kostenloses ActiveX-Control von QuickTime für den Internet Explorer an. Mit dem Service Pack 2 zum Internet Explorer 5.5 deaktivierte Microsoft klammheimlich die Unterstützung von Netscape Plug-Ins, so dass die aktuelle Version keine QuickTime-Filme mehr abspielen konnte.

    22.08.20010 Kommentare
  2. Deutsches Update auf MacOS 9.2.1 erhältlich

    Ab sofort bietet Apple ein kostenloses Update für MacOS 9.1 und MacOS 9.2 auf die Version 9.2.1 zum Download auch in deutscher Sprache an. Die Größe des Download-Archivs beträgt 83 MByte.

    22.08.20010 Kommentare
  3. Apple liefert 800 MHz Dual Power Mac G4 in den USA aus

    Apple hat jetzt begonnen, sein neues Top-Modell, einen Dual Power Mac G4, mit zwei 800-MHz-PowerPC-G4-Prozessoren auszuliefern. Das Gerät kommt dabei auch mit Apple SuperDrive, einem kombinierten CD-RW/DVD-R-Laufwerk.

    21.08.20010 Kommentare
  4. Mac-Messe maxpo 2001 verschoben

    Nach ihrem Debüt im letzten Jahr wird die für September 2001 in Köln geplante zweite Auflage der Mac-Messe maxpo auf das Frühjahr 2002 verschoben. Angesichts der aktuellen Marktsituation sei aber der Wunsch seitens der Aussteller und Sponsoren immer lauter geworden, den deutschen Mac-Event zeitlich näher zu anderen globalen Mac-Veranstaltungen stattfinden zu lassen.

    14.08.20010 Kommentare
  5. Apple zeigt iDVD 2-Preview für Mac OS X

    Anlässlich der Macworld Expo in New York hat Apple einen ersten Einblick in die kommende DVD-Authoring-Software iDVD 2 für Mac OS X gegeben. iDVD 2 bietet die Möglichkeit, DVDs mit animierten Menüs zu erstellen, die auf nahezu allen handelsüblichen DVD-Playern abgespielt werden können.

    19.07.20010 Kommentare
  6. Apple iMac wird schneller und günstiger (Update)

    Apple iMac wird schneller und günstiger (Update)

    Auf der MacWorld Expo hat Apple nicht nur seine neuen PowerMac-G4-Rechner , sondern auch neue iMac-Modelle vorgestellt. Sie bieten schnellere Prozessoren, höhere Speicherkapazitäten und sind standardmäßig mit CD-Brennern ausgestattet.

    18.07.20010 Kommentare
  7. Schnellere PowerMac-G4-Systeme von Apple (Update)

    Schnellere PowerMac-G4-Systeme von Apple (Update)

    Auf der Macworld Expo hat Apple - wie nicht anders zu erwarten - gleich mehrere neue PowerMac-G4-Modelle für gehobene Ansprüche vorgestellt. Einen Leistungsschub versprechen die neuen Macs vor allem dank höher getakteter Prozessoren, zudem ist nun nicht mehr nur das Topmodell mit einem CD-RW/DVD-R-Laufwerk ausgestattet.

    18.07.20010 Kommentare
  8. Apple zeigt nächste Version von MacOS X

    Apple zeigt nächste Version von MacOS X

    Auf seiner Macworld Expo Keynote zeigte Steve Jobs eine Vorschau auf MacOS X in der Version 10.1, dem ersten größeren Update von Apples neuer, auf Unix basierender Betriebssystemgeneration. Dabei soll MacOS X v10.1 spürbare Leistungssteigerungen sowie neue Features für die grafische Oberfläche Aqua bieten. Zudem zeigen auf der Messe verschiedene Hersteller insgesamt mehr als 1.000 Applikationen für MacOS X.

    18.07.20010 Kommentare
  9. Apple sieht optimistisch in die Zukunft

    Apple hat in seinem dritten Bilanzquartal, das für das Unternehmen am 30. Juni 2001 endete, ein Betriebsergebnis von 31 Millionen US-Dollar erwirtschaftet. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres belief sich dieses noch auf 168 Millionen US-Dollar.

    18.07.20010 Kommentare
  10. Offiziell: Apple legt Power Mac G4 Cube auf Eis

    Apples offizielle Ankündigung, die Produktion des Power Mac G4 Cube endgültig einzustellen, kommt nicht wirklich überraschend, hatten sich doch im Vorfeld schon diverse Apple-Händler in diese Richtung geäußert.

    04.07.20010 Kommentare
  11. Apple kündigt AppleWorks 6.2 für Mac OS X an

    Apple hat die Version 6.2 von AppleWorks angekündigt, die unter Mac OS X laufen soll. Das Update soll nun die Features von Mac OS X nutzen können und PDF-Dokumente erzeugen. Darüber hinaus sollen die Datei-Import- und Export-Funktionen für Fremdformate verbessert worden sein.

    03.07.20010 Kommentare
  12. Apple gibt Rabatt beim Kauf des Titanium-G4-Powerbook

    Laut dem Distributor Computer 2000 hat Apple Deutschland am Wochenende gegenüber rund 150 Apple-Fachhändlern eine Preisaktion für seine Kunden angekündigt. Demnach können beim Neukauf eines Titanium-G4-Powerbook bis zu 1.000,- DM gespart werden, sofern man im Gegenzug ein lauffähiges Windows-9x- oder Mac-System abgibt.

    02.07.20010 Kommentare
  13. Apples Cube vor dem Aus?

    In den letzten Wochen mehrten sich die Spekulationen, Apple werde den Cube einstellen. Ausgangspunkt der Spekulationen ist die Tatsache, dass der PowerMac im Würfeldesign bei Distributoren kaum mehr zu haben ist.

    25.06.20010 Kommentare
  14. Wieder ein Update für MacOS X

    Apple hat erneut ein Update für sein jüngstes Betriebssystem, MacOS X, fertig gestellt. Das Update auf die Version 10.0.4 des Betriebssystems verbessert erneut die USB-Unterstützung, die Kompatibilität mit Classic-Anwendungen und Netzwerk-Sicherheit.

    22.06.20010 Kommentare
  15. Deutsches QuickTime 5 erhältlich

    Die eigentlich für den Mai angekündigte deutsche Version von QuickTime 5.0 steht jetzt kostenlos zum Download bereit. Die neue Version von QuickTime besitzt eine überarbeitete Oberfläche mit veränderten Audio-Reglern.

    13.06.20010 Kommentare
  16. Apple - LCDs statt Monitore

    Apple setzt voll auf LCD-Flachdisplay, das gab das Unternehmen jetzt auf der WWDC bekannt. Dabei ersetzt Apple nun auch die letzten angebotenen CRT-Monitore durch LCD-Displays. Im Zentrum der neuen Produktlinie steht dabei das neue 17" Apple Studio Display, ein digitales LCD-Display, das eine Auflösung von bis zu 1280 x 1024 Punkten zu einem attraktiven Preis bietet.

    22.05.20010 Kommentare
  17. Apple stellt MacOS X Server vor

    Zusammen mit Macintosh-Server-G4-Hardware-Lösungen stellte Apple jetzt auch das Betriebssystem MacOS X Server vor. Das System soll dabei die Vorzüge eines Unix-Servers mit der einfachen Bedienung des Macintosh verbinden.

    22.05.20010 Kommentare
  18. Apple liefert MacOS X nun auch vorinstalliert aus

    Auf der Entwicklerkonferenz WWDC kündigte Apple jetzt an, ab sofort alle Macs mit vorinstalliertem MacOS X auszustatten. Daneben wird es aber auch weiterhin MacOS 9 geben. Apple liegt damit etwa zwei Monate vor dem ursprünglich angekündigten Zeitplan.

    22.05.20010 Kommentare
  19. Apple will noch 2001 25 Läden in den USA eröffnen

    Apple will in den USA noch im Jahre 2001 insgesamt 25 Verkaufsgeschäfte eröffnen. Die ersten beiden Läden sollen schon am 19. Mai 2001 in Virginia und Kalifornien eröffnet werden, kündigte der Computer- und Softwarehersteller aus Cupertino an. In den Läden soll der Kunde mehr als nur Leistungsdaten, sondern vielmehr Anwendungsmöglichkeiten der Rechner mit dem Apfellogo vermittelt bekommen, so Steve Jobs.

    16.05.20010 Kommentare
  20. Drittes MacOS-X-Update erhältlich

    Drittes MacOS-X-Update erhältlich

    Apple bringt nur eine Woche nach dem zweiten MacOS-X-Update jetzt die dritte Aktualisierung für MacOS X - auch schon in deutscher Sprache.

    10.05.20010 Kommentare
  21. Apple stellt zweites MacOS-X-Update zur Verfügung

    Apple stellt zweites MacOS-X-Update zur Verfügung

    Mit Apples zweitem Update für MacOS X und einem Update für die Musik-Software iTunes sollen nun zumindest eigene Musik-CDs gebrannt werden können. Beide Software-Updates stehen seit 1. Mai über den Software-Aktualisierungs-Mechanismus von MacOS X und unter asu.info.apple.com zum Download zur Verfügung.

    02.05.20010 Kommentare
  22. Apple kündigt neue iBooks an (Update)

    Apple kündigt neue iBooks an (Update)

    Apple hat eine neue Version des Consumernotebooks iBook vorgestellt. Die neuen Gehäuse sind nicht mehr farbig, dafür sind die Geräte aber dünner und preiswerter als ihre Vorgänger. Apple-CEO Steve Jobs zeigte das nun in einem strahlend weißen Gehäuse verpackte Gerät, das an das Titanium G4 PowerBook erinnert, auf einer Pressekonferenz.

    02.05.20010 Kommentare
  23. Fertiges QuickTime 5 noch ohne MPEG-2

    Apple veröffentlicht jetzt die fertige Version der Multimedia-Abspielsoftware QuickTime 5 - allerdings vorerst nur in englischer Sprache. Eine deutsche Version soll im Mai folgen. Im Unterschied zu den beiden vorher gezeigten Beta-Versionen hat sich der Funktionsumfang nicht mehr verändert.

    24.04.20010 Kommentare
  24. Apple macht wieder Gewinn

    Apple hat jetzt die Ergebnisse des zweiten Quartals im Geschäftsjahr 2001 bekannt gegeben, das am 31. März 2001 endete. Im zurückliegenden Quartal erzielte Apple einen Gewinn von 43 Millionen US-Dollar bzw. 0,12 US-Dollar pro Aktie, gegenüber einem Gewinn von 233 Millionen US-Dollar bzw. 0,64 US-Dollar pro Aktie im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2000.

    19.04.20010 Kommentare
  25. Apple stellt erstes MacOS-X-Update zur Verfügung

    Apple stellt erstes MacOS-X-Update zur Verfügung

    Über die Software-Update-Funktion von MacOS X bietet Apple jetzt ein Update für das junge Betriebssystem zum Download an. Neuerungen bietet es jedoch nicht, es dient ausschließlich der Optimierung des Systems.

    17.04.20010 Kommentare
  26. Apples neue Firmware-Updates sorgen für Probleme

    Die neuen Firmware-Updates für Apples gesamte G3- und G4-Rechner-Linie sollen die Systemstabilität und Leistung drastisch verbessern. Leider sorgen sie aber auch dafür, dass bestimmte Speicherbausteine von Drittherstellern nicht mehr unterstützt werden.

    05.04.20010 Kommentare
  27. MacOS X ab diesem Wochenende erhältlich

    Ab Samstag, den 24. März ist das neue Betriebssystem von Apple MacOS X weltweit im Handel erhältlich. MacOS X soll die Leistungsfähigkeit von Unix mit der einfachen Bedienbarkeit des MacOS verbinden.

    23.03.20010 Kommentare
  28. Final Cut Pro 2.0 für MacOS in den USA angekündigt

    Final Cut Pro 2.0 für MacOS in den USA angekündigt

    Mit Final Cut Pro 2.0 hat Apple in den USA die überarbeitete Videoschnitt-Lösung vorgestellt, die in der aktuellen Version vor allem schneller arbeiten soll. Außer dem reinen Echtzeit-Videoschnitt bietet die MacOS-Software auch Editiermöglichkeiten mit zahlreichen Filtern und Effekten.

    15.03.20010 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #