Abo
  • Services:
Anzeige
Behere macht aus iPhones und iPads iBeacons.
Behere macht aus iPhones und iPads iBeacons. (Bild: Michael Kooren/Reuters)

BeHere: iBeacons kontrollieren Anwesenheit von Schülern

BeHere heißt eine iOS-App, mit der Lehrer erkennen können, ob ihre Schüler oder Studenten alle anwesend sind. Die App verwandelt das iPad oder iPhone des Lehrers in ein iBeacon, während die Schüler per Bluetooth Kontakt mit ihm aufnehmen.

Anzeige

iBeacons sind normalerweise kleine und vor allem preiswerte Bluetooth-Sender, die eine präzise Standortbestimmung in Innenräumen ermöglichen - weit genauer als GPS oder WLAN. Mit der App BeHere verwandelt sich auch ein iOS-Gerät in ein solches iBeacon.

  • Behere-App (Bild: Apple)
  • Behere-App (Bild: Apple)
  • Behere-App (Bild: Apple)
  • Behere-App (Bild: Apple)
  • Behere-App (Bild: Apple)
Behere-App (Bild: Apple)

Der Anbieter der kostenlosen App empfiehlt das System zur Erfassung von Schülern und Studenten im Klassenraum. Das klappt natürlich nur, wenn alle ein iOS-Gerät besitzen, bei dem zudem Bluetooth eingeschaltet sein muss. Das mag auf den ersten Blick gegen BeHere sprechen. Doch es gibt durchaus in den USA, aber auch in Deutschland, Klassen und teilweise ganze Schulen, in denen iPads zur Grundausstattung gehören, die von den Eltern angeschafft beziehungsweise von der Schule gestellt werden. Die App läuft nur unter iOS, obwohl auch Android iBeacons unterstützt.

Die App erkennt automatisch, wenn die Schüler sich mit iPhone, iPad oder iPod touch in den Raum begeben. Sogar Profilname und Bild lassen sich in der App speichern. Die Anwender müssen die App auf ihren Geräten ebenfalls installieren, müssen sie jedoch dank einer Änderung in iOS 7.1 nicht extra im Vordergrund halten, um sich anzumelden.

BeHere bietet außerdem den Schülern die Möglichkeit, den Lehrer auf Knopfdruck um Hilfe zu bitten und sehen - falls das mehrere Mitschüler vor ihnen getan haben - auch die Warteliste. Ob diese Funktion sinnvoll ist, hängt von der Lernsituation ab: Die anderen Anwesenden werden zumindest durch Rufen oder Melden auf diese Weise nicht mehr gestört.

BeHere kann kostenlos im iTunes App Store heruntergeladen und ausprobiert werden. Es läuft auf dem iPhone, iPod touch oder iPad in Verbindung mit iOS 7.1.


eye home zur Startseite
Kiwi 01. Apr 2014

damit würde er auch nichtmehr mitbekommen wer denn nun die kreide auf ihn geworfen hat :D...

Netspy 31. Mär 2014

Lies den zweiten Satz im Artikel: Das iBeacon ist mittels BeHere das iOS-Gerät des...

nikodemus 31. Mär 2014

Ist doch Super! Als naechstes kommt die Schüler-App: sie hört zu, schreibt mit und stellt...

Netspy 31. Mär 2014

Bitte sehr: http://www.lehrerzimmer.org/index.php/ipod-podcasting-paducation-70/51...

Felix_Keyway 31. Mär 2014

Nur gibt es zum Glück meistens keine Schul-iPads, da es sowieso Verschwendung von...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Ulm
  2. Kraftverkehr Nagel GmbH & Co. KG, Versmold
  3. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  4. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  2. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  3. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  4. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  5. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  6. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  7. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  8. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  9. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  10. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Re: Nutzen von ECC?

    robinx999 | 20:55

  2. Re: Was nützt das? Suchen nach Krümeln?

    Lord Gamma | 20:50

  3. Re: Was ihnen Golem unterschlägt

    Reitgeist | 20:50

  4. Amateure

    m_jazz | 20:46

  5. Die Handys sind ein Krampf

    Basmyr | 20:46


  1. 19:40

  2. 19:00

  3. 17:32

  4. 17:19

  5. 17:00

  6. 16:26

  7. 15:31

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel