Abo
  • Services:
Anzeige
Angebliche Produktionswerkzeuge für das iPhone 6
Angebliche Produktionswerkzeuge für das iPhone 6 (Bild: Weibo)

Weibo: Fotos sollen Produktionswerkzeuge für das iPhone 6 zeigen

Eine neue Fotoserie soll Baupläne und Werkzeuge für die Herstellung von Apples iPhone 6 zeigen. Dass Apple wirklich auf ein 4,7 Zoll großes Display setzt, soll anhand einer geschickten Bildanalyse belegt werden können.

Anzeige

Ob die Bilder von Bauplänen und Werkzeugen für die Produktion des iPhone 6 echt sind, die über die chinesische Plattform Weibo veröffentlicht wurden, kann kaum verifiziert werden.

  • Angebliche Pläne für das iPhone 6 (Bild: Weibo)
  • Angebliche Pläne für das iPhone 6 (Bild: Weibo)
  • Angebliche Werkzeuge für die Produktion des iPhone 6 (Bild: Weibo)
Angebliche Pläne für das iPhone 6 (Bild: Weibo)

Die Aufnahmen sollen direkt aus einer chinesischen Foxconn-Fabrik stammen. Sie zeigen nicht etwa die Hülle des mutmaßlichen neuen Smartphones von Apple, sondern eine Halterung, in die das Werkstück zum Bearbeiten eingespannt wird. Außerdem wurden noch einige schematische Zeichnungen veröffentlicht, die den Aufbau der iPhone-6-Hülle zeigen sollen.

Auf der Website Nowhereelse.fr wurde ein Bild veröffentlicht, das ein Bild der Werkstückhalterung zusammen mit einem iPhone 4S zeigt. Das ermöglicht einen ungefähren Größenvergleich. Die Aussparung in der Werkstückhalterung ist deutlich größer als das alte iPhone und dürfte nach Angaben der französischen Website 138 x 64 mm groß sein sowie einen Bildschirm mit einer Diagonalen von 4,7 Zoll aufweisen. Das wäre genau die Displaygröße, die seit Wochen kolportiert wird. Allerdings weisen die Autoren darauf hin, dass die sich verjüngende Fassung am Boden genauso klein ist wie das iPhone 5/S. Eventuell handelt es sich also um eine alte Form.

Die nächste Generation des iPhone 6 werde "vermutlich in einer 4,7 und einer 5,5 Zoll großen Version" angeboten, schrieb die Zeitung Nikkei Asian Review am gleichen Tag unter Berufung auf interne Quellen. Die aktuellen iPhones 5S und 5C haben einen 4 Zoll großen Bildschirm im 16:9-Format.

Schon im Januar 2014 schrieb das Wall Street Journal, dass Apple dieses Jahr zwei iPhones mit größeren Bildschirmen auf den Markt bringen wolle. Es gibt aber auch Stimmen, die eher von einem einzigen Modell ausgehen. Bankanalyst Steve Milunovich berichtete laut der Website Barron's, dass das iPhone 6 zwischen August und September im 4,7-Zoll-Format erscheinen werde, während die Zukunft des 5,5-Zoll-Modells ungewiss sei.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 18. Apr 2014

+1 :)

Technokrat85 15. Apr 2014

Lange her, dass ich so viel Bullshit auf einmal gelesen habe.

desigual_ 15. Apr 2014

http://i.imgur.com/awCAes3.jpg

DiamondTommy 15. Apr 2014

im just sayin

TTX 15. Apr 2014

Wenn dein Loch 4,7 Zoll gross ist und aussieht wie ein iPhone6...dann bestimmt :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. via Nash direct GmbH, Erlangen
  2. Papierfabrik Louisenthal GmbH, Gmund am Tegernsee
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  2. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  3. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  4. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung durch Google-Bildersuche

  5. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar

  6. Arbeit aufgenommen

    Deutsches Internet-Institut nach Weizenbaum benannt

  7. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  8. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  9. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  10. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Re: die hätten vor dem unfähigen LG Köln klagen...

    User_x | 23:21

  2. Re: Sinnfrage

    klosterhase | 23:17

  3. Re: Vergleich zum Aldi Convertible

    meav33 | 23:06

  4. Re: "dem sei ohnehin nicht mehr zu helfen"

    fg (Golem.de) | 23:00

  5. Re: Vergleich mit Asus Zenbook UX360CA-C4227T

    ulink | 22:56


  1. 18:13

  2. 17:49

  3. 17:39

  4. 17:16

  5. 17:11

  6. 16:49

  7. 16:17

  8. 16:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel