Abo
  • Services:
Anzeige
Die neue Mac-OS-X-Version 10.10 soll Syrah (benannt nach einer roten Rebsorte) heißen.
Die neue Mac-OS-X-Version 10.10 soll Syrah (benannt nach einer roten Rebsorte) heißen. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Syrah: Erhält OS X 10.10 ein Design im Stil von iOS 7?

Apple soll die neue Version 10.10 seines Betriebssystems OS X zur weltweiten Entwicklerkonferenz im Juni vorstellen und ein komplettes Redesign der Oberfläche planen - das ebenso tiefgreifend wie im vergangenen Jahr iOS 7 sein soll.

Anzeige

Nach Informationen, die der Website 9to5Mac zugespielt wurden, plant Apple, OS X 10.10 alias Syrah mit einer vollständig überarbeiteten Oberfläche auf den Markt zu bringen. Das neue Betriebssystem soll auf dem WWDC 2014 vorgestellt werden. Um es den Entwicklern schmackhaft zu machen, will es Apple dem Bericht zufolge stark bewerben. Der Hersteller habe viel Personal von der iOS-Designabteilung für OS X 10.10 abgestellt, so die Insiderinformationen.

Das Design soll sich dem von iOS 7 anpassen und klarere Icons, weniger abgerundete Formen und mehr Weißraum beinhalten als bislang. Die Charakteristika von OS X sollen aber erhalten bleiben - inhaltlich soll sich OS X 10.10 nicht an iOS annähern. Auf den Finder, mehrere Fenster und Mission Control wird der Anwender auch künftig nicht verzichten müssen.

Womöglich wird auf dem WWDC 2014 auch iOS 8 vorgestellt und wie OS X 10.10 noch im Laufe des Jahres auf den Markt gebracht. Das neue mobile Betriebssystem soll mit Healtbook eine App zur Verarbeitung von Fitness- und Gesundheitsdaten bieten, eine aktualisierte Kartenanwendung mit Berücksichtigung des öffentlichen Nahverkehrs sowie eine Textverarbeitung und eine Datei-Vorschau, eine iTunes-Radio-App und eine Integration der Musikerkennungssoftware Shazam.

Wie schon bei iOS 7 werden den Informationen von 9to5Mac.com nach nicht alle vorgestellten Funktionen mit dem Start von iOS 8 verfügbar sein sondern wie zum Beispiel Carplay erst bei späteren Updates freigeschaltet.

Auch eine Neuauflage der Settop-Box Apple TV mit Sprachsteuerung soll sich in der Entwicklung befinden. Ob dieses Hard- und Softwareupdate auch auf dem WWDC besprochen wird, sei unklar, berichtet 9to5Mac.


eye home zur Startseite
holysmoke 04. Mai 2014

Will dir ja nicht vorschreiben wie du deine Gerätschaften verwenden sollst, aber ich bin...

Anonymer Nutzer 04. Mai 2014

Man hat sich da damals ziemlich bewusst für entschieden und aktuell gibt es glaube ich...

Anonymer Nutzer 04. Mai 2014

Liegt vermutlich am Internet. Das "was können wir zocken" findet ja ebenfalls kaum noch...

M. 03. Mai 2014

Vielen Dank für den Tipp, danach hab ich gar nicht gesucht, weil für mich als jemanden...

Deff-Zero 02. Mai 2014

Mimimi



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Nuuk GmbH, Hamburg
  4. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)
  2. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  2. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  3. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  4. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  5. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier

  6. Grundversorgung

    Telekom baut auch noch mit Kupfer aus

  7. Playerunknown's Battlegrounds

    Pubg-Schöpfer fordert besseren Schutz vor Klonen

  8. Solarstrom

    Der erste Solarzug der Welt nimmt seinen Betrieb auf

  9. Microsoft

    Kostenloses Tool hilft bei der Migration von VMs auf Azure

  10. Streaming-Streit

    Amazon will wieder Chromecast und Apple TV verkaufen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

  1. Re: [SPOILER] Warum Star Wars einfach nicht mehr...

    TarikVaineTree | 15:04

  2. Re: Wer im Glashaus sitzt...

    Cok3.Zer0 | 15:04

  3. Re: Geht es echt um Jeder-gegen-Jeden?

    S-Talker | 15:03

  4. Re: Ich finde das mit einer GTX1050 nicht "ultimativ"

    Luke321 | 15:01

  5. Re: 7,70¤ je GB komisch

    sFg_K | 15:00


  1. 15:04

  2. 14:22

  3. 13:00

  4. 12:41

  5. 12:04

  6. 11:44

  7. 11:30

  8. 10:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel