Abo
  • Services:

Reparaturprogramm für das iPhone 5: Apple muss Knöpfe tauschen

Erneut hat Apple ein Problem mit einem der physikalischen Bedienelemente. Der Einschalter an der oberen Ecke des iPhone 5 kann bei bestimmten Chargen ausfallen. Deswegen wurde ein Reparaturprogramm gestartet, das Betroffene auch außerhalb der Garantie nutzen können.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Standby-Knopf des iPhone 5 kann bei älteren Geräten ausfallen.
Der Standby-Knopf des iPhone 5 kann bei älteren Geräten ausfallen. (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)

Apple hat ein Reparaturprogramm für den sogenannten Sleep-/Wake-Button des iPhone 5 gestartet, alias Standby-Button. Dieser kann unter Umständen ausfallen und muss dann repariert werden.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Rücker + Schindele Beratende Ingenieure GmbH, München

Von dem Problem sind laut Apple nicht alle iPhone-5-Modelle betroffen. Nur Geräte, die bis März 2013 produziert wurden, können einen ausfallenden Einschaltknopf haben. Wir haben das iPhone 5 im September 2012 getestet. Es trifft also vor allem diejenigen, die direkt nach dem Verkaufsstart ein iPhone 5 gekauft haben. Sofern der Kunde keine Garantieverlängerung gekauft hat, befinden sich die meisten dieser bis März produzierten iPhones außerhalb der einjährigen Garantie. In Deutschland gilt eine zweijährige Gewährleistung. Die aktualisierten Modelle 5C und 5S sind ohnehin nicht in dem Reparaturprogramm enthalten.

Wer ein defektes iPhone 5 hat, kann über eine spezielle Webseite seine Anspruchsberechtigung überprüfen. Sollte das Gerät berechtigt sein, tauscht Apple den Knopf kostenlos. Dazu muss die Seriennummer eingegeben werden. Für die Reparatur muss der Anwender sein iPhone jedoch mehrere Tage abgeben und auch zurücksetzen. Er bekommt zudem in jedem Fall das Gerät mit einer aktuellen iOS-7-Version zurück.

Apples Austauschprogramm ist in den USA schon aktiv. In Deutschland, Luxemburg, Österreich und der Schweiz ist die Reparatur wegen noch zu treffender Vorbereitungen erst ab dem 2. Mai 2014 möglich. Das Reparaturprogramm ist auf zwei Jahre ab dem Verkauf eines betroffenen iPhone 5 beschränkt.

Es ist nicht das erste Mal, dass Apple Probleme mit den Bedienelementen hat. Beim iPhone 4 gab es etwa zahlreiche Ausfälle des Home-Buttons.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 399€ + Versand (Vergleichspreis 503,98€)
  2. ab 499€ (Vergleichspreis Smartphone ca. 550€, Einzelpreis Tablet 129€)
  3. ab 589€ (Vergleichspreis Smartphone über 650€, Einzelpreis Tablet 129€)
  4. 469€ (Bestpreis!)

JakeJeremy 28. Apr 2014

Ich meinte auch nicht direkt, dass es gut läuft, aber zumindest benutzbar :) und für...

s.katze 28. Apr 2014

Ich weiß. Und selbst Microsoft unterscheidet "physikalische Server" von ihren...

Anonymer Nutzer 28. Apr 2014

Ja, da gebe ich dir Recht - die meisten Händler sehen das aber recht locker, musste ich...

Drag_and_Drop 28. Apr 2014

Erst denken, dann Posten.... Heir gehts um Eiertelefon 5 und nicht ums 3G

Ipa 28. Apr 2014

Ne wir rauchen nicht. Ok dann mal jailbreak entfernen.


Folgen Sie uns
       


ZTE Axon 9 Pro - Hands on (Ifa 2018)

Das Axon 9 Pro ist ZTEs erstes Smartphone nach der Beinahe-Pleite. In einem ersten Hands on hat uns das Gerät gut gefallen - besonders bei dem Preis von 650 Euro.

ZTE Axon 9 Pro - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    •  /