Abo
  • Services:
Anzeige
Der Standby-Knopf des iPhone 5 kann bei älteren Geräten ausfallen.
Der Standby-Knopf des iPhone 5 kann bei älteren Geräten ausfallen. (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)

Reparaturprogramm für das iPhone 5: Apple muss Knöpfe tauschen

Erneut hat Apple ein Problem mit einem der physikalischen Bedienelemente. Der Einschalter an der oberen Ecke des iPhone 5 kann bei bestimmten Chargen ausfallen. Deswegen wurde ein Reparaturprogramm gestartet, das Betroffene auch außerhalb der Garantie nutzen können.

Anzeige

Apple hat ein Reparaturprogramm für den sogenannten Sleep-/Wake-Button des iPhone 5 gestartet, alias Standby-Button. Dieser kann unter Umständen ausfallen und muss dann repariert werden.

Von dem Problem sind laut Apple nicht alle iPhone-5-Modelle betroffen. Nur Geräte, die bis März 2013 produziert wurden, können einen ausfallenden Einschaltknopf haben. Wir haben das iPhone 5 im September 2012 getestet. Es trifft also vor allem diejenigen, die direkt nach dem Verkaufsstart ein iPhone 5 gekauft haben. Sofern der Kunde keine Garantieverlängerung gekauft hat, befinden sich die meisten dieser bis März produzierten iPhones außerhalb der einjährigen Garantie. In Deutschland gilt eine zweijährige Gewährleistung. Die aktualisierten Modelle 5C und 5S sind ohnehin nicht in dem Reparaturprogramm enthalten.

Wer ein defektes iPhone 5 hat, kann über eine spezielle Webseite seine Anspruchsberechtigung überprüfen. Sollte das Gerät berechtigt sein, tauscht Apple den Knopf kostenlos. Dazu muss die Seriennummer eingegeben werden. Für die Reparatur muss der Anwender sein iPhone jedoch mehrere Tage abgeben und auch zurücksetzen. Er bekommt zudem in jedem Fall das Gerät mit einer aktuellen iOS-7-Version zurück.

Apples Austauschprogramm ist in den USA schon aktiv. In Deutschland, Luxemburg, Österreich und der Schweiz ist die Reparatur wegen noch zu treffender Vorbereitungen erst ab dem 2. Mai 2014 möglich. Das Reparaturprogramm ist auf zwei Jahre ab dem Verkauf eines betroffenen iPhone 5 beschränkt.

Es ist nicht das erste Mal, dass Apple Probleme mit den Bedienelementen hat. Beim iPhone 4 gab es etwa zahlreiche Ausfälle des Home-Buttons.


eye home zur Startseite
JakeJeremy 28. Apr 2014

Ich meinte auch nicht direkt, dass es gut läuft, aber zumindest benutzbar :) und für...

s.katze 28. Apr 2014

Ich weiß. Und selbst Microsoft unterscheidet "physikalische Server" von ihren...

Anonymer Nutzer 28. Apr 2014

Ja, da gebe ich dir Recht - die meisten Händler sehen das aber recht locker, musste ich...

Drag_and_Drop 28. Apr 2014

Erst denken, dann Posten.... Heir gehts um Eiertelefon 5 und nicht ums 3G

Ipa 28. Apr 2014

Ne wir rauchen nicht. Ok dann mal jailbreak entfernen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  2. CEMA AG, verschiedene Standorte
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten
  2. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Bahn schneller machen

    Geistesgegenwart | 10:26

  2. Re: Freeride

    esqe | 10:14

  3. Re: Dann eben nicht

    matzems | 10:11

  4. Re: Das ist eh die Zukunft.

    Bouncy | 10:10

  5. Re: Harte Realität:

    Bouncy | 10:06


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel